Internetlinks
GRIPS Mathe
In Mathe verstehst du nur Bahnhof? Keine Sorge, GRIPS hilft dir weiter. Begleite Sebastian Wohlrab an viele spannende Orte – zum Beispiel in ein Fußballstadion, eine Schreinerei oder in eine Flugwerft. Du wirst staunen, wo du im Alltag überall auf Mathematik triffst. Was hat zum Beispiel das Bruchrechnen mit einem Fitnessstudio zu tun? Oder was kannst du in einem Fahrradladen über den Kreisumfang lernen? Die Antwort auf diese Fragen erfährst du in unserem wöchentlichen Podcast.
256 Einträge - mit archivierten Beiträgen, teilweise auch abgelaufen - testen!
Was hat Billard mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge. Du kannst zum Beispiel die Lage der Kugeln mit Hilfe eines Koordinatensystems auf dem Billardtisch genau festlegen. Auch den Lauf der Kugeln kannst du bestimmen.
Wie findet man einen Schatz, der zwischen drei Punkten versteckt ist? Das funktioniert mit Hilfe von Mittelsenkrechten. Was das genau ist und wie das geht, zeigen dir Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab.
Hast du dir schon einmal ein Flugzeug oder einen Schmetterling genauer angesehen? Was fällt dir auf wenn du die linke und die rechte Flügelhälfte betrachtest? Dieser Frage gehen auch Sebastian Wohlrab, Sascha und Julia nach. Sie begeben sich in der Flugwerft Schleißheim auf die Spuren von Symmetrie.
Parallelogramm, Trapez, Drachen, Rechteck, Quadrat - das alles sind Beispiele für geometrische Flächen. Außerdem geht es um geometrische Körper. Das können zum Beispiel Pyramiden, Zylinder oder Kegel sein.
Du willst aus Karton eine Verpackung für ein Geschenk basteln, weißt aber nicht, ob der Karton groß genug ist. Um das herauszufinden, musst du die Oberfläche des Körpers berechnen - also die Oberfläche des Geschenks.
Sebastian Wohlrab, Matthias und Stina wollen eine Party feiern. Das Motto lautet: Ägypten. Dafür brauchen sie noch Pyramiden und Eckpfeiler für ihre Bar.
Wie viele Leute passen eigentlich in ein Fußballstadion? Das kannst du ganz leicht schätzen. Wie das geht, das erfährst du hier.
Was hat ein Schuhkarton mit einem Prisma zu tun? Und warum ist ein Fass ein Zylinder? In dieser Lektion erfährst du es. Außerdem zeigen wir dir, wie du das Volumen dieser Körper berechnest.
Sebastian Wohlrab, Niklas und Sascha wollen eine Radtour machen. Um zu messen, wie schnell sie sind, müssen sie den Radumfang in den Fahrradcomputer eingeben. Doch wie kriegen sie den bloß raus?
Was ist günstiger: eine Jumbopizza oder zwei normale Pizzas? Vor dieser Frage stehen Sebastian Wohlrab, Charlotte und Niklas. Mit Hilfe der Kreisformel kommen sie der Antwort auf die Spur.
Warum sind Gartenbeete eigentlich immer rechteckig? Das fragen sich auch Sebastian Wohlrab, Marius und Josephine. In einer Gärtnerei legen sie ein Beet an, das die Form eines Parallelogramms hat.
Fliesenleger sollten sich gut mit geometrischen Figuren auskennen. Deshalb besuchen Sebastian Wohlrab, Jessica und Felix heute die Berufsbildungsstätte der Bauinnung. Dort beschäftigen sie sich mit Dreiecken und Vielecken.
Sebastian Wohlrab, Maurice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung.
Auf einem Reiterhof gibt es nicht nur Pferde zu bestaunen. Es ist auch der geeignete Ort, um sich mit Umfang und Flächeninhalt zu beschäftigen. Denn wie lang und breit ist eigentlich die Reithalle?
Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Das lässt sich ein echter Fan nicht entgehen. Wie viel kosten die Fanartikel jetzt? Wir zeigen dir, wie du die Preise berechnest.
Sebastian, Sascha und Eve sind auf der Suche nach einem Motorroller. Sascha wird fündig. Der Traumroller kostet aber 2750 Euro. Weil keiner genug Geld hat, um den Roller sofort zu kaufen, suchen sie nach einem günstigen Kredit.
Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei ihrer Klasse zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, erfährst du hier.
Was ist eigentlich die Trefferquote beim Fußball? Dieser Frage gehen Sebastian Wohlrab, Eve und Niklas auf den Grund. Dazu lernen sie die Prozentformel kennen.
Sebastian Wohlrab möchte von Stina und Benny neu eingekleidet werden. 160 Euro haben sie dafür zur Verfügung - doch die Preise haben Kommastellen, da heißt es richtig zusammenzählen. Wie geht das noch mal mit dem Komma?
Du bist im Supermarkt und möchtest wissen, wie viel eine bestimmte Menge Hackfleisch oder Tomaten kosten. Wir zeigen dir hier, wie du das berechnen kannst - auch ohne Taschenrechner!
Linda und Gutierry trainieren im Fitnessstudio. Am Ende der Woche möchten sie wissen, wer fleißiger war. Um das herauszufinden, vergleichen sie, wer mehr Übungen geschafft hat.
Linda und Gutierry trainieren weiter im Fitnessstudio. Sie haben Schokolade und ein Fitnessgetränk dabei und möchten diese Vorräte gerecht untereinander aufteilen. Um herauszufinden, wie viel jeder von ihnen bekommt, müssen sie Brüche multiplizieren und dividieren.
Sinken die Temperaturen unter null Grad, zeigt das Thermometer eine negative Zahl. Negative Zahlen gehören zu den ganzen Zahlen. Was es damit auf sich hat, lernst du hier. Begleite uns zur Wetterstation auf den Hohen Peißenberg.
Sebastian Wohlrab ist heute in einem Gasthof verabredet. Leider wird es mit dem gemütlichen Beisammensein erst einmal nichts, denn zunächst muss er in die Küche. Dort begegnen ihm nicht nur seine Schüler, sondern auch Brüche.
Josephine, Marius und Sebastian Wohlrab möchten an einer Losbude den Hauptgewinn ziehen - einen riesigen Tiger! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt? Das lässt sich berechnen. Wie, das erfährst du in dieser Lektion.
Kannst du diese Zahl lesen: 5913520000000? Wie das ganz einfach geht, verrät dir Sebastian Wohlrab. Er besucht mit seinen Schülern das Deutsche Museum in München und beschäftigt sich dort mit ganz großen und ganz kleinen Zahlen.
Heute wird gerodelt. Doch welcher Tarif ist am günstigsten? Ratlos stehen Maurice und Julia vor der Preistafel. Als sie sich mit dem Zahlenwirrwarr beschäftigen, merken sie, dass die Preise ganz leicht zu durchschauen sind.
Ein Ferienjob im Sealife, das klingt nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mit Hilfe von Termen.
Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten "gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Wir machen uns auf den Weg zu den Kulissenhallen des Bayerischen Rundfunks und wagen den Selbstversuch.
Radarkontrolle in Ebersberg. Es fahren ganz schön viele Fahrzeuge zu schnell! Wie viele genau, das wollen Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab herausfinden. Dazu stellen sie eine Gleichung auf und lösen sie.
Im Jugendtreff Aquarium spielt heute die Band "Kafkas Orient Bazaar". Während sich die Band auf ihren Auftritt vorbereitet, wollen Eve und Christian wissen, wie viele der verkauften Karten an Jugendliche gingen?
Damit du bei deiner Prüfung keinen "Crash" erlebst, werden in der Crashtest-Anlage in Landsberg am Lech nicht nur Autos getestet. Wir nehmen dort auch die wichtigsten Stolperfallen bei Gleichungen mit Brüchen unter die Lupe.
Beim Stichwort "Bewegungsaufgaben" kommt Sebastian Wohlrab eine Radtour in den Sinn. Josephine und Maurice sind dabei, befürchten allerdings, dass die Tour sehr anstrengend wird. Ein Blick auf das Streckenprofil gibt Antwort.
Der Crashtest geht in die zweite Runde. Diesmal geht es um Stolperfallen bei Gleichungen und Einheiten. Außerdem erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.
Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?
Sebastian Wohlrab und seine Schüler sind im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort heißt es erstmal Fingerabdrücke abgeben. Haben sie etwas ausgefressen? Die Datenbanken geben Auskunft.
Wofür braucht man eigentlich den Satz des Pythagoras? Das fragen sich auch Sadik, Marcel und Jenny. Auf einer Baustelle wollen sie es herausfinden. Dazu bekommen sie die Aufgabe, die Höhe eines Fensters zu schätzen.
Ein Fußballturnier steht an und dafür werden noch dringend Trikots gebraucht. Damit die Trikots nicht so langweilig aussehen, möchte jede Mannschaft ihr eigenes Logo entwerfen. Das geht am besten mit Hilfe geometrischer Formen.
Findest du deine Handyrechnung zu hoch? Dann solltest du in dieser Lektion gut aufpassen. Stina, Benny und Sebastian Wohlrab vergleichen verschiedene Handytarife und zeigen dir, was der Unterschied zwischen den Tarifen ist.
Heute ist das Länderspiel "Deutschland - Italien" und das ganze Grips-Team trifft sich zum Grillen. Doch bevor die Party steigen kann, muss noch ein Stapel Flyer verteilt werden. Ob das noch bis Spielbeginn zu schaffen ist?
Was hat Billard mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge. Du kannst zum Beispiel die Lage der Kugeln mit Hilfe eines Koordinatensystems auf dem Billardtisch genau festlegen. Auch den Lauf der Kugeln kannst du bestimmen.
Wie findet man einen Schatz, der zwischen drei Punkten versteckt ist? Das funktioniert mit Hilfe von Mittelsenkrechten. Was das genau ist und wie das geht, zeigen dir Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab.
Hast du dir schon einmal ein Flugzeug oder einen Schmetterling genauer angesehen? Was fällt dir auf wenn du die linke und die rechte Flügelhälfte betrachtest? Dieser Frage gehen auch Sebastian Wohlrab, Sascha und Julia nach. Sie begeben sich in der Flugwerft Schleißheim auf die Spuren von Symmetrie.
Parallelogramm, Trapez, Drachen, Rechteck, Quadrat - das alles sind Beispiele für geometrische Flächen. Außerdem geht es um geometrische Körper. Das können zum Beispiel Pyramiden, Zylinder oder Kegel sein.
Sebastian Wohlrab, Matthias und Stina wollen eine Party feiern. Das Motto lautet: Ägypten. Dafür brauchen sie noch Pyramiden und Eckpfeiler für ihre Bar.
Wie viele Leute passen eigentlich in ein Fußballstadion? Das kannst du ganz leicht schätzen. Wie das geht, das erfährst du hier.
Du willst aus Karton eine Verpackung für ein Geschenk basteln, weißt aber nicht, ob der Karton groß genug ist. Um das herauszufinden, musst du die Oberfläche des Körpers berechnen - also die Oberfläche des Geschenks.
Sebastian Wohlrab, Niklas und Sascha wollen eine Radtour machen. Um zu messen, wie schnell sie sind, müssen sie den Radumfang in den Fahrradcomputer eingeben. Doch wie kriegen sie den bloß raus?
Was ist günstiger: eine Jumbopizza oder zwei normale Pizzas? Vor dieser Frage stehen Sebastian Wohlrab, Charlotte und Niklas. Mit Hilfe der Kreisformel kommen sie der Antwort auf die Spur.
Warum sind Gartenbeete eigentlich immer rechteckig? Das fragen sich auch Sebastian Wohlrab, Marius und Josephine. In einer Gärtnerei legen sie ein Beet an, das die Form eines Parallelogramms hat.
Fliesenleger sollten sich gut mit geometrischen Figuren auskennen. Deshalb besuchen Sebastian Wohlrab, Jessica und Felix heute die Berufsbildungsstätte der Bauinnung. Dort beschäftigen sie sich mit Dreiecken und Vielecken.
Sebastian Wohlrab, Maurice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung.
Auf einem Reiterhof gibt es nicht nur Pferde zu bestaunen. Es ist auch der geeignete Ort, um sich mit Umfang und Flächeninhalt zu beschäftigen. Denn wie lang und breit ist eigentlich die Reithalle?
Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Das lässt sich ein echter Fan nicht entgehen. Wie viel kosten die Fanartikel jetzt? Wir zeigen dir, wie du die Preise berechnest.
Sebastian, Sascha und Eve sind auf der Suche nach einem Motorroller. Sascha wird fündig. Der Traumroller kostet aber 2750 Euro. Weil keiner genug Geld hat, um den Roller sofort zu kaufen, suchen sie nach einem günstigen Kredit.
Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei ihrer Klasse zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, erfährst du hier.
Was ist eigentlich die Trefferquote beim Fußball? Dieser Frage gehen Sebastian Wohlrab, Eve und Niklas auf den Grund. Dazu lernen sie die Prozentformel kennen.
Sebastian Wohlrab möchte von Stina und Benny neu eingekleidet werden. 160 Euro haben sie dafür zur Verfügung - doch die Preise haben Kommastellen, da heißt es richtig zusammenzählen. Wie geht das noch mal mit dem Komma?
Du bist im Supermarkt und möchtest wissen, wie viel eine bestimmte Menge Hackfleisch oder Tomaten kosten. Wir zeigen dir hier, wie du das berechnen kannst - auch ohne Taschenrechner!
Linda und Gutierry trainieren im Fitnessstudio. Am Ende der Woche möchten sie wissen, wer fleißiger war. Um das herauszufinden, vergleichen sie, wer mehr Übungen geschafft hat.
Linda und Gutierry trainieren weiter im Fitnessstudio. Sie haben Schokolade und ein Fitnessgetränk dabei und möchten diese Vorräte gerecht untereinander aufteilen. Um herauszufinden, wie viel jeder von ihnen bekommt, müssen sie Brüche multiplizieren und dividieren.
Sinken die Temperaturen unter null Grad, zeigt das Thermometer eine negative Zahl. Negative Zahlen gehören zu den ganzen Zahlen. Was es damit auf sich hat, lernst du hier. Begleite uns zur Wetterstation auf den Hohen Peißenberg.
Sebastian Wohlrab ist heute in einem Gasthof verabredet. Leider wird es mit dem gemütlichen Beisammensein erst einmal nichts, denn zunächst muss er in die Küche. Dort begegnen ihm nicht nur seine Schüler, sondern auch Brüche.
Kannst du diese Zahl lesen: 5913520000000? Wie das ganz einfach geht, verrät dir Sebastian Wohlrab. Er besucht mit seinen Schülern das Deutsche Museum in München und beschäftigt sich dort mit ganz großen und ganz kleinen Zahlen.
Sebastian Wohlrab und seine Schüler sind im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort heißt es erstmal Fingerabdrücke abgeben. Haben sie etwas ausgefressen? Die Datenbanken geben Auskunft.
Josephine, Marius und Sebastian Wohlrab möchten an einer Losbude den Hauptgewinn ziehen - einen riesigen Tiger! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt? Das lässt sich berechnen. Wie, das erfährst du in dieser Lektion.
Beim Stichwort "Bewegungsaufgaben" kommt Sebastian Wohlrab eine Radtour in den Sinn. Josephine und Maurice sind dabei, befürchten allerdings, dass die Tour sehr anstrengend wird. Ein Blick auf das Streckenprofil gibt Antwort.
Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?
Der Crashtest geht in die zweite Runde. Diesmal geht es um Stolperfallen bei Gleichungen und Einheiten. Außerdem erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.
Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten "gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Wir machen uns auf den Weg zu den Kulissenhallen des Bayerischen Rundfunks und wagen den Selbstversuch.
Damit du bei deiner Prüfung keinen "Crash" erlebst, werden in der Crashtest-Anlage in Landsberg am Lech nicht nur Autos getestet. Wir nehmen dort auch die wichtigsten Stolperfallen bei Gleichungen mit Brüchen unter die Lupe.
Radarkontrolle in Ebersberg. Es fahren ganz schön viele Fahrzeuge zu schnell! Wie viele genau, das wollen Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab herausfinden. Dazu stellen sie eine Gleichung auf und lösen sie.
Im Jugendtreff Aquarium spielt heute die Band "Kafkas Orient Bazaar". Während sich die Band auf ihren Auftritt vorbereitet, wollen Eve und Christian wissen, wie viele der verkauften Karten an Jugendliche gingen?
Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten "gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Wir machen uns auf den Weg zu den Kulissenhallen des Bayerischen Rundfunks und wagen den Selbstversuch.
Ein Ferienjob im Sealife, das klingt nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mit Hilfe von Termen.
Wie viele Leute passen eigentlich in ein Fußballstadion? Das kannst du ganz leicht schätzen. Wie das geht, das erfährst du hier.
Sinken die Temperaturen unter null Grad, zeigt das Thermometer eine negative Zahl. Negative Zahlen gehören zu den ganzen Zahlen. Was es damit auf sich hat, lernst du hier. Begleite uns zur Wetterstation auf den Hohen Peißenberg.
Du bist im Supermarkt und möchtest wissen, wie viel eine bestimmte Menge Hackfleisch oder Tomaten kosten. Wir zeigen dir hier, wie du das berechnen kannst - auch ohne Taschenrechner!
Fliesenleger sollten sich gut mit geometrischen Figuren auskennen. Deshalb besuchen Sebastian Wohlrab, Jessica und Felix heute die Berufsbildungsstätte der Bauinnung. Dort beschäftigen sie sich mit Dreiecken und Vielecken.
Sebastian Wohlrab, Niklas und Sascha wollen eine Radtour machen. Um zu messen, wie schnell sie sind, müssen sie den Radumfang in den Fahrradcomputer eingeben. Doch wie kriegen sie den bloß raus?
Sebastian Wohlrab ist heute in einem Gasthof verabredet. Leider wird es mit dem gemütlichen Beisammensein erst einmal nichts, denn zunächst muss er in die Küche. Dort begegnen ihm nicht nur seine Schüler, sondern auch Brüche.
Linda und Gutierry trainieren im Fitnessstudio. Am Ende der Woche möchten sie wissen, wer fleißiger war. Um das herauszufinden, vergleichen sie, wer mehr Übungen geschafft hat.
Für den Urlaub auf Sardinien sind Charlotte, Maurice und Sebastian Wohlrab immer noch einige Dinge unklar: Sie möchten wissen, ob überhaupt alle Sachen in den Kofferraum passen und wie lange eigentlich die Fahrt dauert?
Heute ist das Länderspiel "Deutschland - Italien" und das ganze Grips-Team trifft sich zum Grillen. Doch bevor die Party steigen kann, muss noch ein Stapel Flyer verteilt werden. Ob das noch bis Spielbeginn zu schaffen ist?
Heute wird gerodelt. Doch welcher Tarif ist am günstigsten? Ratlos stehen Maurice und Julia vor der Preistafel. Als sie sich mit dem Zahlenwirrwarr beschäftigen, merken sie, dass die Preise ganz leicht zu durchschauen sind.
Ein Fußballturnier steht an und dafür werden noch dringend Trikots gebraucht. Damit die Trikots nicht so langweilig aussehen, möchte jede Mannschaft ihr eigenes Logo entwerfen. Das geht am besten mit Hilfe geometrischer Formen.
Findest du deine Handyrechnung zu hoch? Dann solltest du in dieser Lektion gut aufpassen. Stina, Benny und Sebastian Wohlrab vergleichen verschiedene Handytarife und zeigen dir, was der Unterschied zwischen den Tarifen ist.
Wie findet man einen Schatz, der zwischen drei Punkten versteckt ist? Das funktioniert mit Hilfe von Mittelsenkrechten. Was das genau ist und wie das geht, zeigen dir Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab.
Wofür braucht man eigentlich den Satz des Pythagoras? Das fragen sich auch Sadik, Marcel und Jenny. Auf einer Baustelle wollen sie es herausfinden. Dazu bekommen sie die Aufgabe, die Höhe eines Fensters zu schätzen.
Parallelogramm, Trapez, Drachen, Rechteck, Quadrat - das alles sind Beispiele für geometrische Flächen. Außerdem geht es um geometrische Körper. Das können zum Beispiel Pyramiden, Zylinder oder Kegel sein.
Was hat Billard mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge. Du kannst zum Beispiel die Lage der Kugeln mit Hilfe eines Koordinatensystems auf dem Billardtisch genau festlegen. Auch den Lauf der Kugeln kannst du bestimmen.
Hast du dir schon einmal ein Flugzeug oder einen Schmetterling genauer angesehen? Was fällt dir auf wenn du die linke und die rechte Flügelhälfte betrachtest? Dieser Frage gehen auch Sebastian Wohlrab, Sascha und Julia nach. Sie begeben sich in der Flugwerft Schleißheim auf die Spuren von Symmetrie.
Parallelogramm, Trapez, Drachen, Rechteck, Quadrat - das alles sind Beispiele für geometrische Flächen. Außerdem geht es um geometrische Körper. Das können zum Beispiel Pyramiden, Zylinder oder Kegel sein.
Du willst aus Karton eine Verpackung für ein Geschenk basteln, weißt aber nicht, ob der Karton groß genug ist. Um das herauszufinden, musst du die Oberfläche des Körpers berechnen - also die Oberfläche des Geschenks.
Sebastian Wohlrab, Matthias und Stina wollen eine Party feiern. Das Motto lautet: Ägypten. Dafür brauchen sie noch Pyramiden und Eckpfeiler für ihre Bar.
Was hat ein Schuhkarton mit einem Prisma zu tun? Und warum ist ein Fass ein Zylinder? In dieser Lektion erfährst du es. Außerdem zeigen wir dir, wie du das Volumen dieser Körper berechnest.
Was ist günstiger: eine Jumbopizza oder zwei normale Pizzas? Vor dieser Frage stehen Sebastian Wohlrab, Charlotte und Niklas. Mit Hilfe der Kreisformel kommen sie der Antwort auf die Spur.
Charlotte, Maurice und Sebastian Wohlrab möchten eine Mountainbike-Tour auf Sardinien machen. Dafür gibt es viel zu planen: Passen die Fahrräder überhaupt ins Auto? Und passen alle drei Isomatten ins Zelt?
Warum sind Gartenbeete eigentlich immer rechteckig? Das fragen sich auch Sebastian Wohlrab, Marius und Josephine. In einer Gärtnerei legen sie ein Beet an, das die Form eines Parallelogramms hat.
Was ist eigentlich die Trefferquote beim Fußball? Dieser Frage gehen Sebastian Wohlrab, Eve und Niklas auf den Grund. Dazu lernen sie die Prozentformel kennen.
Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Das lässt sich ein echter Fan nicht entgehen. Wie viel kosten die Fanartikel jetzt? Wir zeigen dir, wie du die Preise berechnest.
Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei ihrer Klasse zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, erfährst du hier.
Sebastian, Sascha und Eve sind auf der Suche nach einem Motorroller. Sascha wird fündig. Der Traumroller kostet aber 2750 Euro. Weil keiner genug Geld hat, um den Roller sofort zu kaufen, suchen sie nach einem günstigen Kredit.
Sebastian Wohlrab, Maurice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung.
Für den Urlaub auf Sardinien sind Charlotte, Maurice und Sebastian Wohlrab immer noch einige Dinge unklar: Sie möchten wissen, ob überhaupt alle Sachen in den Kofferraum passen und wie lange eigentlich die Fahrt dauert?
Linda und Gutierry trainieren weiter im Fitnessstudio. Sie haben Schokolade und ein Fitnessgetränk dabei und möchten diese Vorräte gerecht untereinander aufteilen. Um herauszufinden, wie viel jeder von ihnen bekommt, müssen sie Brüche multiplizieren und dividieren.
Sebastian Wohlrab möchte von Stina und Benny neu eingekleidet werden. 160 Euro haben sie dafür zur Verfügung - doch die Preise haben Kommastellen, da heißt es richtig zusammenzählen. Wie geht das noch mal mit dem Komma?
Kannst du diese Zahl lesen: 5913520000000? Wie das ganz einfach geht, verrät dir Sebastian Wohlrab. Er besucht mit seinen Schülern das Deutsche Museum in München und beschäftigt sich dort mit ganz großen und ganz kleinen Zahlen.
Sebastian Wohlrab ist heute in einem Gasthof verabredet. Leider wird es mit dem gemütlichen Beisammensein erst einmal nichts, denn zunächst muss er in die Küche. Dort begegnen ihm nicht nur seine Schüler, sondern auch Brüche.
Sebastian Wohlrab und seine Schüler sind im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort heißt es erstmal Fingerabdrücke abgeben. Haben sie etwas ausgefressen? Die Datenbanken geben Auskunft.
Josephine, Marius und Sebastian Wohlrab möchten an einer Losbude den Hauptgewinn ziehen - einen riesigen Tiger! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt? Das lässt sich berechnen. Wie, das erfährst du in dieser Lektion.
Beim Stichwort "Bewegungsaufgaben" kommt Sebastian Wohlrab doch gleich eine Radtour in den Sinn. Josephine und Maurice sind sofort dabei, befürchten allerdings, dass die Tour sehr anstrengend wird. Ein Blick auf das Streckenprofil gibt Antwort.
Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?
Der Crashtest geht in die zweite Runde. Diesmal geht es um Stolperfallen bei Gleichungen und Einheiten. Außerdem erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.
Damit du bei deiner Prüfung keinen "Crash" erlebst, werden in der Crashtest-Anlage in Landsberg am Lech heute nicht nur Autos getestet. Sebastian Wohlrab und seine Schüler nehmen dort auch die wichtigsten Stolperfallen bei Gleichungen mit Brüchen unter die Lupe.
Radarkontrolle in Ebersberg. Es fahren ganz schön viele Fahrzeuge zu schnell! Wie viele genau, das wollen Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab herausfinden. Dazu stellen sie eine Gleichung auf und lösen sie.
Im Jugendtreff Aquarium spielt heute die Band "Kafkas Orient Bazaar". Während sich die Band auf ihren Auftritt vorbereitet, wollen Eve und Christian wissen, wie viele der verkauften Karten an Jugendliche gingen?
Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten "gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Das GRIPS-Team macht sich auf den Weg zu den Kulissenhallen des Bayerischen Rundfunks und macht den Selbstversuch.
Ein Ferienjob im Sealife, das klingt doch gar nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mit Hilfe von Termen.
Heute ist das Länderspiel "Deutschland - Italien" und das ganze Grips-Team trifft sich zum Grillen. Doch bevor die Party steigen kann, muss noch ein Stapel Flyer verteilt werden. Ob das noch bis Spielbeginn zu schaffen ist?
Heute wird gerodelt. Aber welcher Tarif ist bloß am günstigsten? Ratlos stehen Maurice und Julia vor der Preistafel. Als sie sich mit dem Zahlenwirrwarr beschäftigen, merken sie, dass die Preise eigentlich ganz leicht zu durchschauen sind.
Findest du deine Handyrechnung zu hoch? Dann solltest du in dieser Lektion gut aufpassen. Stina, Benny und Sebastian Wohlrab vergleichen verschiedene Handytarife und zeigen dir, was der Unterschied zwischen den Tarifen ist.
Ein Fußballturnier steht an und dafür werden noch dringend Trikots gebraucht. Damit die Trikots nicht so langweilig aussehen, möchte jede Mannschaft ihr eigenes Logo entwerfen. Das geht am besten mit Hilfe von geometrischen Formen.
Wie findet man einen Schatz, der zwischen drei Punkten versteckt ist? Das funktioniert mit Hilfe von Mittelsenkrechten. Was das genau ist und wie das geht, zeigen dir Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab.
Wofür braucht man eigentlich den Satz des Pythagoras? Das fragen sich auch Sadik, Marcel und Jenny. Auf einer Baustelle wollen sie es herausfinden. Dazu bekommen sie die Aufgabe, die Höhe eines Fensters zu schätzen.
Sebastian Wohlrab, Stina, Matthias und Nicola erkunden die Stadt München. Dabei entdecken sie, dass die Innenstadt voller geometrischer Formen und Körper ist. Lass dich überraschen!
Was hat Billard mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge. Du kannst zum Beispiel die Lage der Kugeln mit Hilfe eines Koordinatensystems auf dem Billardtisch genau festlegen. Auch den Lauf der Kugeln kannst du bestimmen. Mehr dazu in dieser Lektion.
Sebastian Wohlrab, Matthias und Stina wollen eine Party feiern. Das Motto lautet: Ägypten. Dafür brauchen sie noch Pyramiden und Eckpfeiler für ihre Bar.
Hast du dir schon einmal ein Flugzeug oder einen Schmetterling genauer angesehen? Was fällt dir auf wenn du die linke und die rechte Flügelhälfte betrachtest? Dieser Frage gehen auch Sebastian Wohlrab, Sascha und Julia nach. Sie begeben sich in der Flugwerft Schleißheim auf die Spuren von Symmetrie.
Fliesenleger sollten sich gut mit geometrischen Figuren auskennen. Deshalb besuchen Sebastian Wohlrab, Jessica und Felix heute die Berufsbildungsstätte der Bauinnung. Dort beschäftigen sie sich mit Dreiecken und Vielecken.
Sebastian Wohlrab, Niklas und Sascha wollen eine Radtour machen. Sie haben einen Fahrradcomputer dabei, damit sie wissen, wie schnell sie sind. Bevor es losgeht, müssen sie den Radumfang in den Computer eingeben. Doch wie kriegen sie den bloß heraus?
Auf einem Reiterhof gibt es nicht nur Pferde zu bestaunen. Es ist auch der geeignete Ort, um sich mit Umfang und Flächeninhalt zu beschäftigen. Denn wie lang und breit ist eigentlich die Reithalle? Sebastian Wohlrab, Matthias und Eve sind der Lösung auf der Spur.
Warum sind Gartenbeete eigentlich immer rechteckig? Das fragen sich auch Sebastian Wohlrab, Marius und Josephine. In einer Gärtnerei legen sie ein Beet an, das die Form eines Parallelogramms hat.
Sebastian Wohlrab, Sascha und Eve sind auf der Suche nach einem Motorroller. Sascha wird fündig. Der Traumroller kostet aber 2750 Euro. Weil keiner der drei genug Geld hat, um den Roller sofort zu kaufen, suchen sie nach einem günstigen Kredit.
Sebastian Wohlrab, Maurice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung.
Was ist eigentlich die Trefferquote beim Fußball? Dieser Frage gehen Sebastian Wohlrab, Eve und Niklas auf den Grund. Dazu lernen sie die Prozentformel kennen.
Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Das lässt sich ein echter Fan natürlich nicht entgehen. Doch wie viel kosten die Fanartikel jetzt eigentlich? Wir zeigen dir, wie du die Preise berechnest.
Du bist im Supermarkt und möchtest wissen, wie viel eine bestimmte Menge Hackfleisch oder Tomaten kosten. Wir zeigen dir hier, wie du das berechnen kannst - auch ohne Taschenrechner!
Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei ihrer Klasse zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, erfährst du hier.
Linda und Gutierry trainieren weiter im Fitnessstudio. Sie haben Schokolade und ein Fitnessgetränk dabei und möchten diese Vorräte gerecht untereinander aufteilen. Um herauszufinden, wie viel jeder von ihnen bekommt, müssen sie Brüche multiplizieren und dividieren.
Sebastian Wohlrab möchte von Stina und Benny neu eingekleidet werden. 160 Euro haben sie dafür zur Verfügung - doch die Preise haben Kommastellen, da heißt es richtig zusammenzählen. Wie geht das noch mal mit dem Komma?
Sebastian Wohlrab ist heute in einem Gasthof verabredet. Leider wird es mit dem gemütlichen Beisammensein erst einmal nichts, denn zunächst muss er in die Küche. Dort begegnen ihm nicht nur seine Schüler, sondern auch Brüche.
Linda und Gutierry trainieren im Fitnessstudio. Am Ende der Woche möchten sie wissen, wer fleißiger war. Um das herauszufinden, vergleichen sie, wer mehr Übungen geschafft hat.
Kannst du diese Zahl lesen: 5913520000000? Wie das ganz einfach geht, das verrät dir Sebastian Wohlrab in dieser Lektion. Er besucht mit seinen Schülern das Deutsche Museum in München und beschäftigt sich dort mit ganz großen und ganz kleinen Zahlen.
Sinken die Temperaturen unter null Grad, dann zeigt das Thermometer eine negative Zahl an. Negative Zahlen gehören zu den ganzen Zahlen. Was es damit auf sich hat, lernst du in dieser Lektion. Begleite Sebastian Wohlrab und seine Helfer zur Wetterstation auf den Hohen Peißenberg.
Sebastian Wohlrab und seine Schüler sind im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort heißt es erstmal Fingerabdrücke abgeben. Haben sie etwas ausgefressen? Die Datenbanken geben Auskunft.
Josephine, Marius und Sebastian Wohlrab möchten an einer Losbude den Hauptgewinn ziehen - einen riesigen Tiger! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt? Das lässt sich berechnen. Wie, das erfährst du in dieser Lektion.
Beim Stichwort "Bewegungsaufgaben" kommt Sebastian Wohlrab doch gleich eine Radtour in den Sinn. Josephine und Maurice sind sofort dabei, befürchten allerdings, dass die Tour sehr anstrengend wird. Ein Blick auf das Streckenprofil gibt Antwort.
Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?
Damit du bei deiner Prüfung keinen "Crash" erlebst, werden in der Crashtest-Anlage in Landsberg am Lech heute nicht nur Autos getestet. Sebastian Wohlrab und seine Schüler nehmen dort auch die wichtigsten Stolperfallen bei Gleichungen mit Brüchen unter die Lupe.
Der Crashtest geht in die zweite Runde. Diesmal geht es um Stolperfallen bei Gleichungen und Einheiten. Außerdem erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.
Im Jugendtreff Aquarium spielt heute die Band "Kafkas Orient Bazaar". Während sich die Band auf ihren Auftritt vorbereitet, wollen Eve und Christian wissen, wie viele der verkauften Karten an Jugendliche gingen?
Radarkontrolle in Ebersberg. Es fahren ganz schön viele Fahrzeuge zu schnell! Wie viele genau, das wollen Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab herausfinden. Dazu stellen sie eine Gleichung auf und lösen sie.
Ein Ferienjob im Sealife, das klingt doch gar nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mit Hilfe von Termen.
Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten "gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Das GRIPS-Team macht sich auf den Weg zu den Kulissenhallen des Bayerischen Rundfunks und macht den Selbstversuch.
Heute ist das Länderspiel "Deutschland - Italien" und das ganze Grips-Team trifft sich zum Grillen. Doch bevor die Party steigen kann, muss noch ein Stapel Flyer verteilt werden. Ob das noch bis Spielbeginn zu schaffen ist?
Heute wird gerodelt. Aber welcher Tarif ist bloß am günstigsten? Ratlos stehen Maurice und Julia vor der Preistafel. Als sie sich mit dem Zahlenwirrwarr beschäftigen, merken sie, dass die Preise eigentlich ganz leicht zu durchschauen sind.
Ein Fußballturnier steht an und dafür werden noch dringend Trikots gebraucht. Damit die Trikots nicht so langweilig aussehen, möchte jede Mannschaft ihr eigenes Logo entwerfen. Das geht am besten mit Hilfe von geometrischen Formen.
Findest du deine Handyrechnung zu hoch? Dann solltest du in dieser Lektion gut aufpassen. Stina, Benny und Sebastian Wohlrab vergleichen verschiedene Handytarife und zeigen dir, was der Unterschied zwischen den Tarifen ist.
Wie findet man einen Schatz, der zwischen drei Punkten versteckt ist? Das funktioniert mit Hilfe von Mittelsenkrechten. Was das genau ist und wie das geht, zeigen dir Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab.
Wofür braucht man eigentlich den Satz des Pythagoras? Das fragen sich auch Sadik, Marcel und Jenny. Auf einer Baustelle wollen sie es herausfinden. Dazu bekommen sie die Aufgabe, die Höhe eines Fensters zu schätzen.
Sebastian Wohlrab, Stina, Matthias und Nicola erkunden die Stadt München. Dabei entdecken sie, dass die Innenstadt voller geometrischer Formen und Körper ist. Lass dich überraschen!
Was hat Billard mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge. Du kannst zum Beispiel die Lage der Kugeln mit Hilfe eines Koordinatensystems auf dem Billardtisch genau festlegen. Auch den Lauf der Kugeln kannst du bestimmen. Mehr dazu in dieser Lektion.
Hast du dir schon einmal ein Flugzeug oder einen Schmetterling genauer angesehen? Was fällt dir auf wenn du die linke und die rechte Flügelhälfte betrachtest? Dieser Frage gehen auch Sebastian Wohlrab, Sascha und Julia nach. Sie begeben sich in der Flugwerft Schleißheim auf die Spuren von Symmetrie.
Sebastian Wohlrab, Matthias und Stina wollen eine Party feiern. Das Motto lautet: Ägypten. Dafür brauchen sie noch Pyramiden und Eckpfeiler für ihre Bar.
Was hat ein Schuhkarton mit einem Prisma zu tun? Und warum ist ein Fass ein Zylinder? In dieser Lektion erfährst du es. Außerdem zeigen wir dir, wie du das Volumen dieser Körper berechnest.
Du willst aus Karton eine Verpackung für ein Geschenk basteln, weißt aber nicht, ob der Karton groß genug ist. Um das herauszufinden, musst du die Oberfläche des Körpers berechnen - also die Oberfläche des Geschenks.
Im Jugendtreff Aquarium spielt heute die Band "Kafkas Orient Bazaar". Während sich die Band auf ihren Auftritt vorbereitet, wollen Eve und Christian wissen, wie viele der verkauften Karten an Jugendliche gingen?
Linda und Gutierry trainieren im Fitnessstudio. Am Ende der Woche möchten sie wissen, wer fleißiger war. Um das herauszufinden, vergleichen sie, wer mehr Übungen geschafft hat.
Was ist günstiger: eine Jumbopizza oder zwei normale Pizzas? Vor dieser Frage stehen Sebastian Wohlrab, Charlotte und Niklas. Die drei sind heute in einem Künstleratelier zugange und haben sich eine Pause redlich verdient. Mit Hilfe der Kreisformel kommen sie der Antwort auf die Spur.
Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?
Sebastian Wohlrab und seine Schüler sind im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort heißt es erstmal Fingerabdrücke abgeben. Haben sie etwas ausgefressen? Die Datenbanken geben Auskunft.
Der Crashtest geht in die zweite Runde. Diesmal geht es um Stolperfallen bei Gleichungen und Einheiten. Außerdem erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.
Beim Stichwort "Bewegungsaufgaben" kommt Sebastian Wohlrab doch gleich eine Radtour in den Sinn. Josephine und Maurice sind sofort dabei, befürchten allerdings, dass die Tour sehr anstrengend wird. Ein Blick auf das Streckenprofil gibt Antwort.
Im Jugendtreff Aquarium spielt heute die Band "Kafkas Orient Bazaar". Während sich die Band auf ihren Auftritt vorbereitet, wollen Eve und Christian wissen, wie viele der verkauften Karten an Jugendliche gingen?
Damit du bei deiner Prüfung keinen "Crash" erlebst, werden in der Crashtest-Anlage in Landsberg am Lech heute nicht nur Autos getestet. Sebastian Wohlrab und seine Schüler nehmen dort auch die wichtigsten Stolperfallen bei Gleichungen mit Brüchen unter die Lupe.
Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten "gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Das GRIPS-Team macht sich auf den Weg zu den Kulissenhallen des Bayerischen Rundfunks und macht den Selbstversuch.
Radarkontrolle in Ebersberg. Es fahren ganz schön viele Fahrzeuge zu schnell! Wie viele genau, das wollen Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab herausfinden. Dazu stellen sie eine Gleichung auf und lösen sie.
Heute wird gerodelt. Aber welcher Tarif ist bloß am günstigsten? Ratlos stehen Maurice und Julia vor der Preistafel. Als sie sich mit dem Zahlenwirrwarr beschäftigen, merken sie, dass die Preise eigentlich ganz leicht zu durchschauen sind.
Ein Ferienjob im Sealife, das klingt doch gar nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mit Hilfe von Termen.
Findest du deine Handyrechnung zu hoch? Dann solltest du in dieser Lektion gut aufpassen. Stina, Benny und Sebastian Wohlrab vergleichen verschiedene Handytarife und zeigen dir, was der Unterschied zwischen den Tarifen ist.
Heute ist das Länderspiel "Deutschland - Italien" und das ganze Grips-Team trifft sich zum Grillen. Doch bevor die Party steigen kann, muss noch ein Stapel Flyer verteilt werden. Ob das noch bis Spielbeginn zu schaffen ist?
Wofür braucht man eigentlich den Satz des Pythagoras? Das fragen sich auch Sadik, Marcel und Jenny. Auf einer Baustelle wollen sie es herausfinden. Dazu bekommen sie die Aufgabe, die Höhe eines Fensters zu schätzen.
Ein Fußballturnier steht an und dafür werden noch dringend Trikots gebraucht. Damit die Trikots nicht so langweilig aussehen, möchte jede Mannschaft ihr eigenes Logo entwerfen. Das geht am besten mit Hilfe von geometrischen Formen.
Was hat Billard mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge. Du kannst zum Beispiel die Lage der Kugeln mit Hilfe eines Koordinatensystems auf dem Billardtisch genau festlegen. Auch den Lauf der Kugeln kannst du bestimmen. Mehr dazu in dieser Lektion.
Wie findet man einen Schatz, der zwischen drei Punkten versteckt ist? Das funktioniert mit Hilfe von Mittelsenkrechten. Was das genau ist und wie das geht, zeigen dir Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab.
Hast du dir schon einmal ein Flugzeug oder einen Schmetterling genauer angesehen? Was fällt dir auf wenn du die linke und die rechte Flügelhälfte betrachtest? Dieser Frage gehen auch Sebastian Wohlrab, Sascha und Julia nach. Sie begeben sich in der Flugwerft Schleißheim auf die Spuren von Symmetrie.
Sebastian Wohlrab, Stina, Matthias und Nicola erkunden die Stadt München. Dabei entdecken sie, dass die Innenstadt voller geometrischer Formen und Körper ist. Lass dich überraschen!
Du willst aus Karton eine Verpackung für ein Geschenk basteln, weißt aber nicht, ob der Karton groß genug ist. Um das herauszufinden, musst du die Oberfläche des Körpers berechnen - also die Oberfläche des Geschenks.
Sebastian Wohlrab, Matthias und Stina wollen eine Party feiern. Das Motto lautet: Ägypten. Dafür brauchen sie noch Pyramiden und Eckpfeiler für ihre Bar.
Wie viele Leute passen eigentlich in ein Fußballstadion? Das kannst du ganz leicht schätzen. Wie das geht, das erfährst du hier.
Was hat ein Schuhkarton mit einem Prisma zu tun? Und warum ist ein Fass ein Zylinder? In dieser Lektion erfährst du es. Außerdem zeigen wir dir, wie du das Volumen dieser Körper berechnest.
Sebastian Wohlrab, Niklas und Sascha wollen eine Radtour machen. Sie haben einen Fahrradcomputer dabei, damit sie wissen, wie schnell sie sind. Bevor es losgeht, müssen sie den Radumfang in den Computer eingeben. Doch wie kriegen sie den bloß heraus?
Was ist günstiger: eine Jumbopizza oder zwei normale Pizzas? Vor dieser Frage stehen Sebastian Wohlrab, Charlotte und Niklas. Die drei sind heute in einem Künstleratelier zugange und haben sich eine Pause redlich verdient. Mit Hilfe der Kreisformel kommen sie der Antwort auf die Spur.
Warum sind Gartenbeete eigentlich immer rechteckig? Das fragen sich auch Sebastian Wohlrab, Marius und Josephine. In einer Gärtnerei legen sie ein Beet an, das die Form eines Parallelogramms hat.
Fliesenleger sollten sich gut mit geometrischen Figuren auskennen. Deshalb besuchen Sebastian Wohlrab, Jessica und Felix heute die Berufsbildungsstätte der Bauinnung. Dort beschäftigen sie sich mit Dreiecken und Vielecken.
Für den Urlaub auf Sardinien sind Charlotte, Maurice und Sebastian Wohlrab immer noch einige Dinge unklar: Sie möchten wissen, ob überhaupt alle Sachen in den Kofferraum passen und wie lange eigentlich die Fahrt dauert?
Auf einem Reiterhof gibt es nicht nur Pferde zu bestaunen. Es ist auch der geeignete Ort, um sich mit Umfang und Flächeninhalt zu beschäftigen. Denn wie lang und breit ist eigentlich die Reithalle? Sebastian Wohlrab, Matthias und Eve sind der Lösung auf der Spur.
Sebastian Wohlrab, Maurice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung.
Charlotte, Maurice und Sebastian Wohlrab möchten eine Mountainbike-Tour auf Sardinien machen. Dafür gibt es viel zu planen: Passen die Fahrräder überhaupt ins Auto? Und passen alle drei Isomatten ins Zelt?
Im Jugendtreff Aquarium spielt heute die Band "Kafkas Orient Bazaar". Während sich die Band auf ihren Auftritt vorbereitet, wollen Eve und Christian wissen, wie viele der verkauften Karten an Jugendliche gingen?
Damit du bei deiner Prüfung keinen "Crash" erlebst, werden in der Crashtest-Anlage in Landsberg am Lech heute nicht nur Autos getestet. Sebastian Wohlrab und seine Schüler nehmen dort auch die wichtigsten Stolperfallen bei Gleichungen mit Brüchen unter die Lupe.
Der Crashtest geht in die zweite Runde. Diesmal geht es um Stolperfallen bei Gleichungen und Einheiten. Außerdem erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.
Beim Stichwort "Bewegungsaufgaben" kommt Sebastian Wohlrab doch gleich eine Radtour in den Sinn. Josephine und Maurice sind sofort dabei, befürchten allerdings, dass die Tour sehr anstrengend wird. Ein Blick auf das Streckenprofil gibt Antwort.
Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?
Sebastian Wohlrab und seine Schüler sind im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort heißt es erstmal Fingerabdrücke abgeben. Haben sie etwas ausgefressen? Die Datenbanken geben Auskunft.
Josephine, Marius und Sebastian Wohlrab möchten an einer Losbude den Hauptgewinn ziehen - einen riesigen Tiger! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt? Das lässt sich berechnen. Wie, das erfährst du in dieser Lektion.
Kannst du diese Zahl lesen: 5913520000000? Wie das ganz einfach geht, das verrät dir Sebastian Wohlrab in dieser Lektion. Er besucht mit seinen Schülern das Deutsche Museum in München und beschäftigt sich dort mit ganz großen und ganz kleinen Zahlen.
Sinken die Temperaturen unter null Grad, dann zeigt das Thermometer eine negative Zahl an. Negative Zahlen gehören zu den ganzen Zahlen. Was es damit auf sich hat, lernst du in dieser Lektion. Begleite Sebastian Wohlrab und seine Helfer zur Wetterstation auf den Hohen Peißenberg.
Sebastian Wohlrab ist heute in einem Gasthof verabredet. Leider wird es mit dem gemütlichen Beisammensein erst einmal nichts, denn zunächst muss er in die Küche. Dort begegnen ihm nicht nur seine Schüler, sondern auch Brüche.
Linda und Gutierry trainieren im Fitnessstudio. Am Ende der Woche möchten sie wissen, wer fleißiger war. Um das herauszufinden, vergleichen sie, wer mehr Übungen geschafft hat.
Linda und Gutierry trainieren weiter im Fitnessstudio. Sie haben Schokolade und ein Fitnessgetränk dabei und möchten diese Vorräte gerecht untereinander aufteilen. Um herauszufinden, wie viel jeder von ihnen bekommt, müssen sie Brüche multiplizieren und dividieren.
Sebastian Wohlrab möchte von Stina und Benny neu eingekleidet werden. 160 Euro haben sie dafür zur Verfügung - doch die Preise haben Kommastellen, da heißt es richtig zusammenzählen. Wie geht das noch mal mit dem Komma?
Du bist im Supermarkt und möchtest wissen, wie viel eine bestimmte Menge Hackfleisch oder Tomaten kosten. Wir zeigen dir hier, wie du das berechnen kannst - auch ohne Taschenrechner!
Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei ihrer Klasse zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, erfährst du hier.
Was ist eigentlich die Trefferquote beim Fußball? Dieser Frage gehen Sebastian Wohlrab, Eve und Niklas auf den Grund. Dazu lernen sie die Prozentformel kennen.
Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Das lässt sich ein echter Fan natürlich nicht entgehen. Doch wie viel kosten die Fanartikel jetzt eigentlich? Wir zeigen dir, wie du die Preise berechnest.
Sebastian Wohlrab, Sascha und Eve sind auf der Suche nach einem Motorroller. Sascha wird fündig. Der Traumroller kostet aber 2750 Euro. Weil keiner der drei genug Geld hat, um den Roller sofort zu kaufen, suchen sie nach einem günstigen Kredit.
Eine Gleichung ist wie eine Wippe, nur wenn beide Seiten "gleich schwer" sind, befindet sich die Wippe im Gleichgewicht. Das GRIPS-Team macht sich auf den Weg zu den Kulissenhallen des Bayerischen Rundfunks und macht den Selbstversuch.
Radarkontrolle in Ebersberg. Es fahren ganz schön viele Fahrzeuge zu schnell! Wie viele genau, das wollen Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab herausfinden. Dazu stellen sie eine Gleichung auf und lösen sie.
Heute wird gerodelt. Aber welcher Tarif ist bloß am günstigsten? Ratlos stehen Maurice und Julia vor der Preistafel. Als sie sich mit dem Zahlenwirrwarr beschäftigen, merken sie, dass die Preise eigentlich ganz leicht zu durchschauen sind.
Ein Ferienjob im Sealife, das klingt doch gar nicht schlecht! Doch welche Tätigkeit ist am interessantesten und vor allem wo verdient man am meisten? Janine und Ibo vergleichen die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten mit Hilfe von Termen.
Findest du deine Handyrechnung zu hoch? Dann solltest du in dieser Lektion gut aufpassen. Stina, Benny und Sebastian Wohlrab vergleichen verschiedene Handytarife und zeigen dir, was der Unterschied zwischen den Tarifen ist.
Heute ist das Länderspiel "Deutschland - Italien" und das ganze Grips-Team trifft sich zum Grillen. Doch bevor die Party steigen kann, muss noch ein Stapel Flyer verteilt werden. Ob das noch bis Spielbeginn zu schaffen ist?
Wofür braucht man eigentlich den Satz des Pythagoras? Das fragen sich auch Sadik, Marcel und Jenny. Auf einer Baustelle wollen sie es herausfinden. Dazu bekommen sie die Aufgabe, die Höhe eines Fensters zu schätzen.
Ein Fußballturnier steht an und dafür werden noch dringend Trikots gebraucht. Damit die Trikots nicht so langweilig aussehen, möchte jede Mannschaft ihr eigenes Logo entwerfen. Das geht am besten mit Hilfe von geometrischen Formen.
Was hat Billard mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge. Du kannst zum Beispiel die Lage der Kugeln mit Hilfe eines Koordinatensystems auf dem Billardtisch genau festlegen. Auch den Lauf der Kugeln kannst du bestimmen. Mehr dazu in dieser Lektion.
Wie findet man einen Schatz, der zwischen drei Punkten versteckt ist? Das funktioniert mit Hilfe von Mittelsenkrechten. Was das genau ist und wie das geht, zeigen dir Jessica, Felix und Sebastian Wohlrab.
Hast du dir schon einmal ein Flugzeug oder einen Schmetterling genauer angesehen? Was fällt dir auf wenn du die linke und die rechte Flügelhälfte betrachtest? Dieser Frage gehen auch Sebastian Wohlrab, Sascha und Julia nach. Sie begeben sich in der Flugwerft Schleißheim auf die Spuren von Symmetrie.
Sebastian Wohlrab, Stina, Matthias und Nicola erkunden die Stadt München. Dabei entdecken sie, dass die Innenstadt voller geometrischer Formen und Körper ist. Lass dich überraschen!
Du willst aus Karton eine Verpackung für ein Geschenk basteln, weißt aber nicht, ob der Karton groß genug ist. Um das herauszufinden, musst du die Oberfläche des Körpers berechnen - also die Oberfläche des Geschenks.
Sebastian Wohlrab, Matthias und Stina wollen eine Party feiern. Das Motto lautet: Ägypten. Dafür brauchen sie noch Pyramiden und Eckpfeiler für ihre Bar.
Wie viele Leute passen eigentlich in ein Fußballstadion? Das kannst du ganz leicht schätzen. Wie das geht, das erfährst du hier.
Was hat ein Schuhkarton mit einem Prisma zu tun? Und warum ist ein Fass ein Zylinder? In dieser Lektion erfährst du es. Außerdem zeigen wir dir, wie du das Volumen dieser Körper berechnest.
Sebastian Wohlrab, Niklas und Sascha wollen eine Radtour machen. Sie haben einen Fahrradcomputer dabei, damit sie wissen, wie schnell sie sind. Bevor es losgeht, müssen sie den Radumfang in den Computer eingeben. Doch wie kriegen sie den bloß heraus?
Was ist günstiger: eine Jumbopizza oder zwei normale Pizzas? Vor dieser Frage stehen Sebastian Wohlrab, Charlotte und Niklas. Die drei sind heute in einem Künstleratelier zugange und haben sich eine Pause redlich verdient. Mit Hilfe der Kreisformel kommen sie der Antwort auf die Spur.
Fliesenleger sollten sich gut mit geometrischen Figuren auskennen. Deshalb besuchen Sebastian Wohlrab, Jessica und Felix heute die Berufsbildungsstätte der Bauinnung. Dort beschäftigen sie sich mit Dreiecken und Vielecken.
Für den Urlaub auf Sardinien sind Charlotte, Maurice und Sebastian Wohlrab immer noch einige Dinge unklar: Sie möchten wissen, ob überhaupt alle Sachen in den Kofferraum passen und wie lange eigentlich die Fahrt dauert?
Auf einem Reiterhof gibt es nicht nur Pferde zu bestaunen. Es ist auch der geeignete Ort, um sich mit Umfang und Flächeninhalt zu beschäftigen. Denn wie lang und breit ist eigentlich die Reithalle? Sebastian Wohlrab, Matthias und Eve sind der Lösung auf der Spur.
Sebastian Wohlrab, Maurice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung.
Charlotte, Maurice und Sebastian Wohlrab möchten eine Mountainbike-Tour auf Sardinien machen. Dafür gibt es viel zu planen: Passen die Fahrräder überhaupt ins Auto? Und passen alle drei Isomatten ins Zelt?
Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Das lässt sich ein echter Fan natürlich nicht entgehen. Doch wie viel kosten die Fanartikel jetzt eigentlich? Wir zeigen dir, wie du die Preise berechnest.
Sebastian Wohlrab, Sascha und Eve sind auf der Suche nach einem Motorroller. Sascha wird fündig. Der Traumroller kostet aber 2750 Euro. Weil keiner der drei genug Geld hat, um den Roller sofort zu kaufen, suchen sie nach einem günstigen Kredit.
Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei ihrer Klasse zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, erfährst du hier.
Was ist eigentlich die Trefferquote beim Fußball? Dieser Frage gehen Sebastian Wohlrab, Eve und Niklas auf den Grund. Dazu lernen sie die Prozentformel kennen.
Sebastian Wohlrab möchte von Stina und Benny neu eingekleidet werden. 160 Euro haben sie dafür zur Verfügung - doch die Preise haben Kommastellen, da heißt es richtig zusammenzählen. Wie geht das noch mal mit dem Komma?
Du bist im Supermarkt und möchtest wissen, wie viel eine bestimmte Menge Hackfleisch oder Tomaten kosten. Wir zeigen dir hier, wie du das berechnen kannst - auch ohne Taschenrechner!
Linda und Gutierry trainieren im Fitnessstudio. Am Ende der Woche möchten sie wissen, wer fleißiger war. Um das herauszufinden, vergleichen sie, wer mehr Übungen geschafft hat.
Linda und Gutierry trainieren weiter im Fitnessstudio. Sie haben Schokolade und ein Fitnessgetränk dabei und möchten diese Vorräte gerecht untereinander aufteilen. Um herauszufinden, wie viel jeder von ihnen bekommt, müssen sie Brüche multiplizieren und dividieren.
Sinken die Temperaturen unter null Grad, dann zeigt das Thermometer eine negative Zahl an. Negative Zahlen gehören zu den ganzen Zahlen. Was es damit auf sich hat, lernst du in dieser Lektion. Begleite Sebastian Wohlrab und seine Helfer zur Wetterstation auf den Hohen Peißenberg.
Sebastian Wohlrab ist heute in einem Gasthof verabredet. Leider wird es mit dem gemütlichen Beisammensein erst einmal nichts, denn zunächst muss er in die Küche. Dort begegnen ihm nicht nur seine Schüler, sondern auch Brüche.
Josephine, Marius und Sebastian Wohlrab möchten an einer Losbude den Hauptgewinn ziehen - einen riesigen Tiger! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt? Das lässt sich berechnen. Wie, das erfährst du in dieser Lektion.
Kannst du diese Zahl lesen: 5913520000000? Wie das ganz einfach geht, das verrät dir Sebastian Wohlrab in dieser Lektion. Er besucht mit seinen Schülern das Deutsche Museum in München und beschäftigt sich dort mit ganz großen und ganz kleinen Zahlen.
Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?
Sebastian Wohlrab und seine Schüler sind im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort heißt es erstmal Fingerabdrücke abgeben. Haben sie etwas ausgefressen? Die Datenbanken geben Auskunft.
Der Crashtest geht in die zweite Runde. Diesmal geht es um Stolperfallen bei Gleichungen und Einheiten. Außerdem erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.