Internetlinks
Kino Kino
Kino Kino - das Filmmagazin im BR Fernsehen. Die wichtigsten Kinoneustarts der Woche, alles über Filmemacher und Stars, Filmpreise und Filmfestivals. Jeden Mittwoch um 22.45 Uhr.
120 Einträge - mit archivierten Beiträgen, teilweise auch abgelaufen - testen!
Silvio Berlusconi - ehemaliger, skandalträchtiger Ministerpräsident Italiens! Paolo Sorrentino hat seine Karriere als Satire verfilmt. Wir stellen sie vor, bitten zudem August Zirner, Hauptdarsteller der Ensemble-Komödie "Was uns nicht umbringt" zum Interview und berichten vom Seriencamp 2018.
Das "La La Land"-Erfolgsteam Damien Chazelle und Ryan Gosling hat Neil Armstrongs Weg zum Mond nachgestellt und erreicht neue Höhen cineastischer Klaustrophobie. Und der in Russland inhaftierte Regisseur Kirill Serebrennikov erinnert mit "Leto" an prägende Jahre der russischen Rockmusik.
Sechs Tage Film in Oberfranken mit großen Namen, herzlichen Begegnungen, überraschenden Entdeckungen und einem ungebrochenen Herzen fürs Kino. Der diesjährige Jahrgang der Hofer Filmtage: ein Glücksfall. kinokino extra mit den Highlights.
Brechts "Dreigroschenoper": Eine radikale Abrechnung mit der kapitalistischen Gesellschaft - Joachim Lang hat sie verfilmt. kinokino spricht mit den Machern. Außerdem im Fokus: das packende, hochaktuelle Flüchtlingsdrama "Styx".
Publikumsliebling Florian David Fitz spielt die Hauptrolle in Sönke Wortmanns neuer Komödie "Der Vorname". "kinokino" schaut zurück auf seine bisherige Karriere - von der Serie "Doctor's Diary" bis "Der geilste Tag". Und prüft seinen neuen Film natürlich auf Herz und Nieren.
Bestsellerautor Sebastian Fitzek hat den Thriller "Abgeschnitten" geschrieben. Nun kommt er ins Kino. Wir haben Fitzek stilecht in der Pathologie zu einem Gespräch über der Deutschen Lust am Krimi getroffen.
Diese Woche blickt kinokino auf die vielen Facetten der neuen Großproduktion von Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck, "Werk ohne Autor", der für Deutschland ins Oscar-Rennen geht.
Michael Bully Herbig wagt den Schritt ins Thriller-Genre. Mit "Ballon" hat er den spektakulären Fluchtversuch zweier ostdeutscher Familien verfilmt, die 1979 versuchten, die DDR-Grenze in der Luft zu überwinden.
Zwei Kämpfe gegen den Staat auf unterschiedlichen Seiten: In den 80ern protestierten Bürger gegen den Bau der WAA Wackersdorf. 2011 attackierte Anders Breivik den Norwegischen Staat anhand zweier brutaler Attentate. kinokino über zwei historische Dramen, die brisanter nicht sein könnten.
Direkt auf Venedig: Wir sprechen mit Florian Henckel von Donnersmarck über "Werk ohne Autor". Und wir sprechen über einen bayerischen Publikumserfolg, das Roadmovie "Weit".
Tom Curise: Er hängt sich an Flugzeuge, rast ohne Helm auf dem Motorrad durch Paris. Im neuesten "Mission Impossible"-Thriller setzt er neue Maßstäbe in Sachen Stunts ohne Double. Bei uns erzählt Cruise vom waghalsigen Dreh.
Zehn Jahre nach dem Erfolg von "Mamma Mia" kommt die Fortsetzung in die Kinos. Wieder schmettern Filmstars auf einer griechischen Insel lauthals ABBA-Hits. kinokino verrät, ob deren Ohrwürmer auch ein zweites Mal auf der Leinwand zünden.
Es lief gut beim 36. Filmfest München. Mit 185 Filmpremieren an zehn Tagen - und wie immer ging es auch ums Sehen und gesehen werden. Wir verraten Ihnen in der nächsten halben Stunde, welche filmischen Entdeckungen es in diesem Jahr gab.
Eine fulminant-provokative Brecht-Verfilmung, eine barfüßige Oscar-Preisträgerin, ein deutscher Politfilm und, und, und ... kinokino mit ersten Höhepunkten des 36. Filmfests München.
Marianne Sägebrecht erinnert sich mit uns zusammen an den wundervollen Film "Out of Rosenheim" - der wird heuer 30 Jahre alt. Und kinokino blickt voraus auf die 36. Ausgabe des Filmfests München mit 185 neue Filme aus 43 Ländern.
Sandra Bullock, Cate Blanchett, Anne Hathaway, Rihanna und Helena Bonham Carter - reichlich weibliche Starpower in der Neuauflage der "Ocean's"-Filme. kinokino blickt auf den Film, der exemplarisch die Machtverschiebung, die gerade in Hollywood passiert, zeigt: prominentere Rollen für Frauen, vor und hinter der Kamera.
Regisseur Wim Wenders ist fasziniert von Papst Franziskus. Deshalb hat er auch nicht über, sondern mit ihm einen Film gedreht. kinokino hat mit Wenders gesprochen. Außerdem gibt's den Dino-Check zum neuen Spektakel "Jurassic World 2".
Mit "Iron Man" begann vor zehn Jahren eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Die Marvel-Studios starteten ihr "Marvel Cinematic Universe. Auf dem Comic-Salon in Erlangen hat kinokino dem Superhelden-Geheimnis nachgespürt.
Zehn Jahre nach "Kischblüten - Hanami" dreht Doris Dörrie die Fortsetzung der Tragikomödie: "Kirschblüten & Dämonen". Wir haben sie am Set besucht. Außerdem bei kinokino: der Film "The Poetess" über die saudische Dichterin Hissa Hilal.
Alden Ehrenreich tritt als junger Sternenkrieger in "Solo: A Star Wars Story" in Harrison Fords Fußstapfen - wir trafen Ehrenreich und seine Co-Stars in Cannes bei der Premiere. Außerdem stellen wir das Oscar-Wilde-Drama "The Happy Prince" vor, und Regiestars reden mit uns über ihren deutschen Herbst und den Dokumentarfilm "Sympathisanten".
In Cannes tummeln sich die Stars auf dem Roten Teppich, und im Kinosaal wird die Filmkunst gefeiert. Die ersten Highlights zur Halbzeit zeigt kinokino. Außerdem berichten wir von der Preisverleihung beim DOK.fest und stellen Roman Polanskis neuen Film vor.
Noch bis zum 13. Mai findet in München das DOK.fest statt - kinokino war dort und sprach mit den Regisseuren über ihre Filme. Außerdem stellen wir Wes Andersons Berlinale-Überraschungshit "Isle of Dogs" vor und die Romanadaption "Der Buchladen der Florence Green".
Als deutsche Terroristen zusammen mit Palästinensern 1976 ein Flugzeug mit überwiegend jüdischen Passagieren entführen, startet die israelische Armee eine hochriskante Befreiungsaktion. "7 Tage in Entebbe" rekonstruiert den Fall, mit Daniel Brühl in der Rolle eines Geiselnehmers. Daniel Brühl sprach mit uns über seine Faszination für Politkino.
Der Schweizer Regisseur Markis Imhoff ("More than Honey") konfrontiert uns mit zutiefst menschlichen Erlebnissen. Für "Eldorado" ging er an Bord eines Schiffes der italienischen Marine, um die Rettung der vielen Mittelmeer-Flüchtlinge zu filmen. Das Ergebnis ist beeindruckend.
Endlich war wieder eine Frau für den Regie-Oscar nominiert: Greta Gerwig. "kinokino" stellt ihr Regiedebüt "Lady Bird" vor: Gerwig erzählt anhand der willensstarken Schülerin Christine von ihrer Heimat Sacramento und dem Ende der Jugend.
Vom 24. bis 29. Oktober 2017 fanden im oberfränkischen Hof wieder die Internationalen Filmtage statt, dieses Jahr bereits zum 51. Mal. Unser kinokino extra über Highlights und Entdeckungen, Begegnungen und den jungen deutschen Film.
In der neuesten Comicverfilmung "Justice League" retten Batman und Wonder Woman im Team die Welt. Zwei Stunden lang. Kurz, im Vergleich zu anderen Blockbustern, die immer öfter gern bis zu drei Stunden dauern. Woher kommt Hollywoods Hang zu XXL?
Ein Thriller, kontrovers und in Cannes preisgekrönt: "Aus dem Nichts". Diane Kruger als junge Frau, die bei einem rechtsradikalen Anschlag Mann und Kind verliert. Basierend auf den NSU-Morden erzählt Fatih Akin von Selbstjustiz.
Regie-Veteranin Margarete von Trotta hat es nach New York verschlagen: In der Komödie "Forget About Nick" kommt es zum Kräftemessen zweier verlassener Ehefrauen. Und Michael Mittermeier verrät seinen Filmfavoriten zum Fest.
Lichtschwerter an für "Die letzten Jedi". Fans weltweit sind gespannt, wie es mit Luke Skywalker und Rey weitergeht. Wir verraten es.
Eben noch stürmte er die Charts mit "Fack Ju Göhte 3", nun lernt Superstar Elyas M'Barek als Playboy in "Dieses bescheuerte Herz" wahre Werte kennen. Dazu blickt "kinokino" auf die Tops und Themen des Kinojahres. Und dann bekommt Werner Herzog noch einen Ehrenpreis ...
Hugh Jackman zeigt nun auch auf der großen Leinwand seine Qualitäten als Musical-Darsteller: In "Greatest Showman" schlüpft er in die Rolle von P.T. Barnum. der Erfinder des Showgeschäfts. Außerdem begleiten wir Helen Mirren auf einem Roadtrip in "Das Leuchten der Erinnerung".
Wir stellen den jüngsten Woody-Allen-Film "Wonder Wheel" vor, ein Beziehungskarussell mit Kate Winslet und Justin Timberlake. Und es geht um "Exhibition on Screen", ein Projekt über Kunst auf der Kinoleinwand.
Matt Damon lässt sich schrumpfen für ein Leben im Luxus, Regisseur François Ozon schickt die bildhübsche Schauspielerin Marine Vacth in eine gefährliche Dreiecksbeziehung, und der Bayerische Filmpreis wartet auf neue Gewinner.
Sie ist seit Wochen "Talk of Town": Frances McDormand spielt die Mutter eines ermordeten Mädchens so überzeugend, dass ihr der Darstellerinnen-Oscar in den Augen der Branche sicher ist. Es wäre ihr zweiter. Der Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" ist nicht weniger beachtenswert. Wir stellen ihn vor und blicken zurück auf ein turbulentes Filmwochenende in München.
Daniel Day-Lewis zählt zu den wandlungsfähigsten Schauspielern überhaupt. Mit "Der seidene Faden" will er sich der 60jährige nun aus dem Filmgeschäft zurückziehen. Wir haben mit ihm gesprochen.
Gary Oldman als Winston Churchill in "Die dunkelste Stunde": In seiner Rolle ist er nicht zu erkennen. Und für einen Oscar nominiert. Denn Auszeichnungen für bis zur Unkenntlichkeit maskierte Schauspieler sind keine Ausnahme. "kinokino" traf den Experten und Maskenbildner Georg Korpas, der die Kunst der lebendigen Maske erklären kann.
13 Oscar-Nominierungen konnte Guiellermo del Toro für "The Shape of Water" verbuchen. Wir stellen sein eigenwillig fantastisches Plädoyer für ein besseres Miteinander, die Liebesgeschichte zwischen einer Putzfrau und einem Sumpfmonster, vor. Außerdem im Fokus: Ridley Scotts "Alles Geld der Welt" über die berühmte John-Paul-Getty-Entführung.
Deutschland ist auf den diesjährigen Filmfestspielen Berlin besonders stark vertreten: Marie Bäumer spielt Romy Schneider in einer ihrer schwersten Lebensphasen, der Tübinger Franz Rogowski empfiehlt sich als Shooting Star mit gleich zwei Wettbewerbsfilmen. kinokino mit deutschen Highlights des Festivals.
Jennifer Lawrence als Doppelagentin: In der Bestseller-Verfilmung "Red Sparrow" wandelt die Oscar-Preisträgerin auf 007s Spuren, allerdings auf Seite der Russen. Wir stellen den Film vor. Und wir beleuchten das deutsche Drama "Das schweigende Klassenzimmer" über eine folgenreiche Protestaktion junger DDR-Schüler.
Ein Hotel in Amsterdam. Dort prallen Arthur und Claire aufeinander - zwei, die eigentlich nicht mehr leben wollen, und für eine Nacht eine irre Schicksalsgemeinschaft eingehen. Wir stellen die neue Josef-Hader-Komödie vor.
Heimat kann auch unbequem und schockierend sein. Gespannt wurde die Verfilmung "Zwei Herren im Anzug" erwartet, nach Motiven von Josef Bierbichlers Heimat- und Generationenroman "Mittelreich". Jetzt kommt die BR-Koproduktion, bei der Bierbichler Regie und Hauptrolle übernahm, ins Kino.
Ein Bestseller kommt ins Kino: "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" erleben ihre Abenteuer jetzt auch auf der großen Leinwand, in der ersten Realverfilmung von Michael Endes beliebtem Kinderbuch. Außerdem feiert kinokino den 50. Geburtstag von Kubricks Epos "2001- Odyssee im Weltraum".
Filmvorführungen mit Livemusik - und zwar mit Symphonieorchester: ein Trend, angeschoben unter anderem vom "Herrn der Ringe". "kinokino" war bei "Star Wars in Concert". Außerdem stellen wir Christian Petzolds Romanverfilmung "Transit" und das italienische Drama "Pio" vor.
1981 gibt Romy Schneider dem Stern ein Interview, das tief in ihre labile Seele blicken lässt. Mit Marie Bäumer in der Hauptrolle, hat Regisseurin Emily Atef die drei Tage dieses Interviewmarathons nachinszeniert. Der Lohn: zehn Nominierungen beim Deutschen Filmpreis.
Eine Familie, die nur überleben kann, wenn sie sich absolut still verhält, Marie Bäumer als Romy Schneider, und ein Wim-Wenders-Klassiker im 4K-Gewand: Das sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Spielberg zeigt mit "Ready Player One", dass er auch Popcorn-Kino noch kann. Und Christian Petzolds "Transit" überrascht mit einem raffinierten Kniff. Was sonst noch anläuft: Hier die wichtigesten Neustarts der Woche!
Jim Knopf erlebt Abenteuer mit Lokomotivführer Lukas, in "Unsane" erlebt eine Psychiatrie-Patientin den wahren Stalker-Horror und "The Death of Stalin" inszeniert den Tod des Diktators als Komödie. Die wichtigsten Neustarts der Woche!
Die Sch'tis sind zurück, mit "Peter Hase" erlebt eine beliebte Kinderbuchfigur ihr erstes Leinwandabenteuer, und in "I, Tonya" wird Margot Robbie zur eiskunstlaufenden Furie: Die wichtigsten Neustarts der Woche!
Alicia Vikander als Lara Croft, Robert Schwentke verfilmt die wahre Geschichte des Kriegsverbrechers Willi Herold, und Willem Dafoe kümmert sich um die Gestrandeten in "The Florida Project": Hier sind die wichtigsten Neustarts.
Jessica Chastain als Poker-Queen, Josef Hader mit Selbstmordgedanken und eine neue Komödie mit Matthias Schweighöfer und Jella Haase - dies sind die wichtigsten Kino-Neustarts der Woche.
Jennifer Lawrence als russische Spionin, eine DDR-Klasse wird zu Staatsfeinden erklärt, und die Biene Maja fliegt wieder - das sind die wichtigsten Neustarts dieser Woche.
Tom Hanks und Meryl Streep als Kämpfer für Pressefreiheit und demokratische Werte - wie gut ist Steven Spielbergs "Die Verlegerin"? Und dann noch Gruselkino aus Deutschland - funktiniert das? Die Antworten in den neuen Shortcuts.
Marvel schenkt seinem Superhelden "Black Panther” seinen ersten eigenen Film. Ist die Idee einer ganz eigenen afrikanischen Superhelden-Zukunftsvision gelungen? Alles über die wichtigsten Neustarts der Woche kurz und knapp in unseren kinokino Shortcuts.
drittes Mal in "Shades of Grey" züchtigen: Dies sind die wichtigsten Kinoneustarts der Woche.
Daniel Day-Lewis in seiner letzten Rolle? Karoline Herfurth als "kleine Hexe" nach dem Kinderbuch-Klassiker. Und was startet noch? Alle Antworten in unseren Shortcuts.
Frances McDormand als Mutter, die sich durch nichts unterkriegen lässt, Moritz Bleibtreu als beinharter Gangster und Julia Roberts als besorgte Mutter eines Jungen mit Gen-Defekt: Die Neustarts dieser Woche bieten vor allem Vielseitigkeit.
Eine Frau verfällt ihrem Psychiater mit dramatischen Folgen, Til Schweiger und Matthias Schweighöfer haben Ärger am Hals und Matt Damon wird geschrumpft - dies sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Elyas M'Barek wird der beste Freund eines todkranken Jungen, Anna Kendrick singt zum dritten Mal acappela, in Frankreich wird geliebt und gestritten, und ein alter Grantler macht seinem Sohn das Leben schwer: Das sind die Neustarts der Woche.
Nicole Kidman und Colin Farrell in einem teuflichen Rachethriller, ein Blick hinter die Kulissen der Pariser Oper, ein Film über Vincent van Gogh ganz im Stil seiner Ölgemälde - das sind die wichtigsten Neustarts dieser Woche.
Hugh Jackman als "Greatest Showman", Helen Mirren und Donald Sutherland auf einem Roatrip, eine Doku, die in die Geheimnisse der Filmmusik vordringt - dies sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Liam Neeson in einem Thriller nach Hitchcock-Manier, der in Japan erfolgreichste Anime-Film endlich bei uns, und Kate Winslet wird von Woody Allen ins Liebeschaos geschickt: Das sind die wichtigsten Neustarts der zweiten Woche 2018.
Luke Skywalker kehrt zurück und schlägt eine neue Schlacht im "Krieg der Sterne". Ist die achte Episode der Sternensaga gelungen? Die Antwort und alles weitere zu den wichtigsten Neustarts der Woche in unseren neuen kinokino Shortcuts.
Kate Winslet und Idris Elba als (noch nicht) Liebespaar in der Wildnis beim Überlebenskampf? Ist der Abenteuerfilm "Zwischen zwei Leben" gelungen oder öder Hollywood-Schmalz? Die Antwort in unseren neuen kinokino Shortcuts.
Pixar schickt einen Jungen ins Reich der Toten, Jürgen Vogel ist der "Mann aus dem Eis", und Ellen Page sucht eine Nahtoderfahrung in dem Remake "Flatliners": Dies sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Wieso ist ein Rache-Drama der kontroverseste und interessanteste deutsche Film des Jahres? Die Antwort und alle anderen interessanten Neustarts in unseren jüngsten kinokino Shortcuts.
Batman formt mit Wonder Women & Co. die "Justice League". Wie gut ist das neue Comic-Spektakel aus dem Hause DC? Und wie macht sich Künstler Ai Weiwei als Regisseur eines Dokumentarfilms? Die Neustarts der Woche kurz und knapp.
Kenneth Branagh lässt Agatha Christies "Orient-Express" wieder rollen, George Clooney schickt Matt Damon in eine 50er-Jahre-Vorstadthölle, und Hexe Lilli sorgt mit einem Zauber für Trubel: Das sind die wichtigsten Neustarts der Woche!
Chris Hemsworth kehrt zurück als Hammer schwingender Gott, eine "Lady Macbeth" stürzt sich in eine finstere Liebesaffäre, Vincent Cassel als Maler Gaugin - welche Kinoneustarts sich lohnen, erfahren Sie in unseren neuesten kinokino Shortcuts.
Elyas M'Barek kehrt ein zurück als Chaoten-Lehrer, und Joseph Vilmsmaier dreht eine Liebeserklärung an seine Heimat Bayern: die wichtigsten Neustarts der Woche in unseren kinokino Shortcuts.
Michael Fassbender aus Serienkiller-Jagd, Shia LaBoeuf auf dem Tenniscourt als John McEnroe und "The Square", der große Gewinner der Goldenen Palme des Cannes Festivals. Spannende Neustarts - welche lohnen sich?
Michael Haneke präsentiert mit "Happy End" ein schonungsloses Familienporträt, Michael Keaton schickt den "American Assassin" auf Terroristenjagd. Diese und alle weiteren wichtigen Neustarts in unseren kinokino Shortcuts.
Ryan Gossling wandelt auf Harrison Fords Spuren in "Blade Runner 2049". Wie gut ist die Fortsetzung des 80er-Jahre-Sci-Fi-Klassikers? Und was bringt die Kinowoche sonst interessantes? Die neuesten kinokino Shortcuts.
Das Grauen lauert im Abwasserkanal - verkleidet als Clown, in der Stephen-King-Adaption "Es". Kann der Film mit dem Roman mithalten? Und was läuft sonst noch im Kino? Die wichtigsten Neustarts der Woche!
Die Kingsmen sind wieder am Start, diesmal mit Unterstützung von Channing Tatum. Wie gut ist Teil 2 der Comic-Verfilmung? Die wichtigsten Neustarts der Woche geprüft auf Herz und Nieren!
Jennifer Lawrence in einem häuslichen Albtraum, zwei große Liebesgeschichten, Daniel Craig als Safeknacker und Iris Berben als aufgekatzte Millionärin - das Kino hat diese Woche viel zu bieten: unsere neuesten kinokino Shortcuts!
Tom Hanks als finsterer Internet-Mogul, Rachel Weisz als gefährliche Verführerin, Al Gore im Kampf gegen den Klimawandel und seine Leugner: Von brisant bis spannend - hier sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Düstere Zukunft mit "Jugend ohne Gott", Gothic-Grusel mit "The Limehouse Golem" und schrille Techno-Typen in "Magical Mystery": Hier sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Charlize Theron wandelt auch 007s Spuren in "Atomic Blonde", Valeska Grisebach inszeniert einen modernen "Western" - die wichtigsten Neustarts der Woche kurz und knapp in den kinokino Shortcuts vom 24. August.
Bully Herbig hat seine "Bullyparade" zum Spielfilm ausgebaut. Aber funktioniert das beliebte TV-Format auch auf der großen Leinwand? Alle Antworten zu den wichtigsten Neustarts in unseren neuen kinokino Shortcuts.
Stephen Kings Bestseller "Der dunkle Turm" hat den Weg ins Kino gefunden. Ein gelungenes Unterfangen? Diese und mehr Antworten auf die wichtigsten Neustarts der Woche hier.
Sie gehören zu den beliebtesten Dingen in unseren Smartphones: Emojis. Funktionieren Sie auch als Filmhelden? Wie gut ist das Finale der "Planet der Affen"-Trilogie? Alles über die wichtigsten Neustarts in unseren kinokino Shortcuts.
Großes Kino in dieser Woche: Christopher Nolans Kriegs-Impression "Dunkirk", Sally Potters bitterböses Kammerspiel "The Party" und krachige Action mit "Baby Driver": Hier sind die wichtigsten Neustarts vom 27. Juli.
Luc Besson hat den teuersten europäischen Film aller Zeiten gedreht - wie gut ist "Valerian - Die Stat der tausend Planeten"? Die Antwort in unseren neuesten kinokino Shortcuts
Spider-Man bekommt eines neues Reboot - lohnt es sich? Oder doch lieber Diane Lane auf Liebestrip durch Frankreich? Hier die neuen kinokino Shortcuts
Zum dritten Mal werden Gru und seine gelben Minions auf die Leinwand losgelassen. Wie gut ist der neue Film der "Ich - Einfach unverbesserlich"-Serie? Nur eine interessante Frage, die unsere neuen Shortcuts beantwortet.
Zum dritten Mal werden Gru und seine gelben Minions auf die Leinwand losgelassen. Wie gut ist der neue Film der "Ich - Einfach unverbesserlich"-Serie? Nur eine interessante Frage, die unsere neuen Shortcuts beantwortet.
Scarlett Johansson wandelt auf "Hangover”-Pfaden, Sofia Coppola lässt Nicole Kidman und Kirsten Dunst auf Colin Farrel los - die kinokino Shortcuts dieser Woche haben vor allem Frauenpower!
Michael Bay lässt seine Transformers zum fünften Mal im Kino los. Braucht das die Welt (noch)? Alle Infos zu den wichtigsten Neustarts der Woche in unseren Shortcuts.
Wonder Woman" sorgt für Girlpower im Kino - ist diese DC-Verfilmung endlich gelungen? Und wie schlägt sich Jule Ronstedt als Regie-Debütantin mit ihrer ersten bayerischen Komödie? Die Antworten und alle Empfehlungen der Woche in unseren ne
Ethan Hawke gibt Chet Baker, den "James Dean des Jazz" - wird "Born to be Blue" dem legendären Jazztrompeter gerecht? Welche Neustarts lohnen sich diese Woche? Alles in den neuen kinokino Shortcuts.
Ethan Hawke gibt Chet Baker, den "James Dean des Jazz" - wird "Born to be Blue" dem legendären Jazztrompeter gerecht? Welche Neustarts lohnen sich diese Woche? Alles in den neuen kinokino Shortcuts.
Die TV-Serie "Baywatch" bekommt einen Kino-Spielfilm. Trägt der Strandspaß auf der großen Leinwand? Lohnen sich andere Neustarts mehr? Alles in den neuen kinokino SHortcuts.
Johnny Depp "is back" als Piratenkapiitän Jack Sparrow. Brian Cox gibt Winston Churchill. Doch wie gut sind die Filme dazu? Und was startet noch Spannendes diese Woche? Hier ist die Antwort.
Ridley Scott lässt sein "Alien" wieder von der Kette. Andres Veiel porträtiert Leben und Schaffen von Joseph Beuys, und Sobo Swobodnik macht die Verbrechen des NSU erfahrbar. Die wichtigsten Neustarts vom 18. Mai.
Guy Ritchie vesucht sich krachig an der Artus-Sage, Volker Schlöndorff lässt Nina Hoss und Stellan Skarsgård von der späten Liebe träumen, und in Bayern huldigen Bayer der Tradition der Flößerei. Die Neustarts der Woche!
Bissige Gesellschaftssatire mit "Einsamkeit und Sex und Mitleid”, zweimal knallhartes Schauerkino mit "5 Frauen” und "Get Out” und bildgewaltiges Fantasy-Coming-of-Age-Kino - das sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Leichte, aber prickelnde Erotik aus Frankreich mit "Die Schlösser aus Sand"? Oder doch lieber hohe Literatur mit der Buch-Adaption "Maikäfer flieg!"? Die Neustarts dieser Woche bieten wirklich für (fast) jeden Geschmack starkes Kino!
Michael Keaton gibt den Gründer des McDonald's-Konzerns, Ary Abittan hat "Alles unter Kontrolle!" und ein kleines Mädchen aus einem ugandischen Slum wird zur "Queen of Katwe": die Neustarts der Woche.
PS-Action mit Vin Diesel, Matthew McConaughey als gieriger Goldsucher oder doch lieber ein Historien-Drama über einen amerikanischen Sklaven-Aufstand? Dies sind die Neustarts der Woche.
Ein bleihaltiges Spektakel für Hartgesottene, Komiker Dany Boon als Geizhals oder doch lieber Sam Worthington als trauernder Vater? Dies sind die Neustarts der Woche.
Der Animé-Klassiker "Ghost in the Shell" als Realfilm? Nur ein "Matrix"-Klon oder cooles Kino? Diese und mehr Antworten in unseren neuesten kinokino Shortcuts.
Jake Gyllenhaal und Ryan Reynolds auf Alienjagd, Justus von Dohnányi ist auf den Hund gekommen, und Moritz Bleibtreu und Kumpel Lucas Gregorowicz sind wild am Kiffen - die wichtigesten Neustarts der Woche!
Disney reanimiert "Die Schöne und das Biest" als Ralfilm. Funktioniert das? Bei welchem Film lohnt sich diese Woche der Kinobesuch? Die Neustarts von kinokino kurz und knapp.
Tom Hiddleston und Samuel L Jackson gegen King Kong - Hollywood hat wieder einen Monsterfilm gedreht. Aber wie gut ist "Kong: Skull Island"? Und was startet noch? Die kinokino Shortcuts.
Hugh Jackmans letzter Auftritt als Wolverine und Kristen Stewart als verhuschte Lehrerin am amerikanischen Ende der Welt - sie unterschiedlich, so eindringlich, so aufregend sind die Neustarts dieser Woche!
Hundekitsch von Lasse Hallström, Horror aus Deutschland und Mark Walhberg auf Terroristenjagd in Boston - hier sind die wichtigsten Neustarts der Woche.
Danny Boyle beschert uns die Rückkehr einer Legende, Isabelle Huppert mimt eine Frau zum Fürchten und Denzel Washington inszeniert sich selbst. Die wichtigsten Neustarts im Schnelldurchlauf.
Batman kehrt zurück auf die Leinwand, allerdings als Lego-Figur. Nur was für Kinder? Und es gibt einen neuen Zombiefilm, den man sich wirklich mal ansehen sollte. Warum? Unsere Shortcuts verraten alles.
Ben Affleck als Gangster, Kriegsveteranen auf Patriotismus-Tour, eine iranische Ehe vor dem Ende und ein neuer Timm Thaler - spannende neue Filme, kurz bewertet in den kinokino Shortcuts vom 2. Februar.
"Sixth Sense"-Macher M. Night Shyamalan hat mit "Split" endlich wieder einen Thriller am Start. Ist er gelungen? Und wie gut ist "Jackie" mit Natalie Portman als Witwe des großen John F. Kennedy? Alle Antworten und mehr in unseren neuen ki
Kristen Stewart wird von Geistern verfolgt, Casey Affleck von Schuldgefühlen geplagt. Nur zwei große Kinohelden, die diese Woche für Spannung auf der Leinwand sorgen. Unsere neuen kinokino Shortcuts.
Ryan Gosling und Emma Stone tanzen sich durch "La La Land", Jeff Bridges jagt Chris Pine durch "Hell or High Water" und Matt Damon muss "The Great Wall" verteidigen. Die wichtigsten Neustarts vom 12. Januar im Schnelldurchlauf.
Jennifer Lawrence verliebt sich im Weltraum in Chris Pratt, und "Ziemlich beste Freunde"-Star Omar Sy wird "plötzlich Papa". Aber welcher Film ist gelungen? Die wichtigsten Neustarts vom 5. Januar im Schnelldurchlauf.
Michael Fassbender in der Computerspiel-Adaption "Assassin's Creed" oder doch lieber die Jane-Austen-Verfilmung "Love & Friendship"? Unsere kinokino Shortcuts geben Orientierungshilfe.
Disney lockt mit einem neuen Animationsabenteuer, und Wolfgang Petersen vesammelt die erste Riege deutscher Stars für eine Komödie - die wichtigsten Neustarts in unseren Shortcuts.
Wie gelungen ist das erste Spin-Off der Star-Wars-Saga? Warum enttäuscht der neue Thriller mit Naomi Watts? Die kinokino Shortcuts vom 15. Dezember!
Eine Doku über Frank Zappa, die genauso provokant ist wie der Musiker einst selbst. Ein Animationsfilm über Castingshows, und die Franzosen verfilmen teuer das Leben von Jacques Cousteau - die wichtigsten Kino-Neustarts der Woche.
Clint Eastwood und Tom Hanks inszenieren das "Wunder vom Hudson", Kate Beckinsale schlüpft wieder ins Vampir-Latexkostüm. Und das ist noch längst nicht alles, was das Kino Neues diese Woche zu bieten hat. Unsere Shortcuts.