Internetlinks
tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de
21604 Einträge - mit archivierten Beiträgen, teilweise auch abgelaufen - testen!
Entlastung von Familien, Plastikmüll, HIV-Tests und Online-Betrug: Der Bundesrat hat sich mit mehreren Gesetzesvorhaben der Großen Koalition befasst. Hier die wichtigsten Themen im Überblick. [
Ermittler haben die zuständige Bundeswehr-Dienststelle bei Meppen nach Hinweisen auf fahrlässige Brandstiftung durchsucht. Vor zwei Wochen war dort bei einer Raketenübung ein Brand in einem Moor ausgebrochen. [
Die Causa Maaßen geht überraschend in eine neue Runde: Nach der Aufforderung von SPD-Chefin Nahles, die Entscheidung noch einmal zu überdenken, hat sich auch die Kanzlerin für eine "Neubewertung der Lage" ausgesprochen. [
Die SPD-Vize Malu Dreyer hat das Vorgehen von Parteichefin Nahles im Fall Maaßen verteidigt. Wichtig sei, dass Nahles den Unmut der Bevölkerung wahrgenommen und die Initiative ergriffen habe, sagte sie in den tagesthemen. [
Auch gegen den Aufsteiger Düsseldorf hat es für Stuttgart nur zu einem Remis gereicht - und das auch nur dank Torwart Ron-Robert Ziele
Im Jemen wird die Not immer schlimmer. UN-Experte Lowcock sagte im Sicherheitsrat, die Lage habe sich auf eine geradezu alarmierende Weise verschlechtert. Manche Menschen würden sogar Blätter essen. Von Kai Clement. [mehr] Ausfuhr genehmigt: Deutsche Waffen für arabische Staaten
Günstiger und vom Staat geförderter Wohnraum ist in den vergangenen Jahren immer knapper geworden. Dabei spielte der soziale Wohnungsbau einmal eine wichtige Rolle - vor allem in der Nachkriegszeit. Von Antraud Cordes-Strehle. [
Die "Weglobung" von Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat parteiübergreifend für heftige Reaktionen gesorgt. SPD-Chefin Nahles will diesen "Irrtum" nachverhandeln - und erhält Zustimmung von Kanzlerin und Innenminister. [
Die Ruhepause nach dem Tod eines Journalisten ist offenbar vorbei: Erneut kommt es im Hambacher Forst zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Aktivisten. [wdr]
Eine Woche vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan ist erneut ein Deutscher bei der Einreise in Istanbul festgenommen worden. Ein anderer Deutscher wurde derweil aus der Haft entlassen. [
Die AfD ist erfolgreich, weil sie Menschen mit rassistischer Haltung eine wählbare Alternative bietet, glaubt der Sozialwissenschaftler Häusler. Im Interview mit tagesschau.de erklärt er, wa
Nachdem der Verfassungsschutz auf die "Patriotische Plattform" aufmerksam geworden war, löst sich die rechte Gruppieru
Zur Linderung der Wohnungsnot in Städten will die Bundesregierung unter anderem das Wohngeld erhöhen und Bauland zur Verfügung stellen. Doch die Ergebnisse des Wohngipfels stoßen auch auf Kritik. [
Sie fordert neue Vorschläge von Brüssel und mehr Respekt bei den Brexit-Verhandlungen: Großbritanniens Premierministerin May sieht die Gespräche in einer Sackgasse. Es drohen schwere Verwerfungen. [mehr]
SPD-Chefin Nahles will die Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen neu verhandeln. In einem Brief an Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer schrieb sie, dass "wir uns geirrt haben". [
Kommt die Hardware-Nachrüstung für ältere Diesel-Fahrzeuge? Noch fehlt dazu eine einheitliche Position der Bundesregierung. Doch offenbar soll es am Sonntag ein Treffen geben, das für Bewegung
Stürme ziehen über den Norden. Zwischen Norwegen und Dänemark erwarten Meteorologen bis zu zehn Meter hohe Wellen. In Norddeutschland wurden einige Zug- und Fährverbindungen eingestellt. [mehr
Eine Woche vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan sind erneut deutsche Staatsbürger in der Türkei zunächst festgenommen - und dann wieder freigelassen worden. [
Der Energiekonzern RWE hält an der Rodung im Hambacher Forst fest - aus Kostengründen laut RWE-Chef Schmitz. Der Innenminister von NRW, Reul, beklagte, Aktivisten würden die momentane Räumungspause ausnutzen. [
Wegen des Moorbrands bei Meppen hat der Landkreis Emsland am Morgen den Katastrophenfall ausgerufen. Möglicherweise müssen zwei Gemeinden eva
2008 wurde China von einem Skandal um verseuchtes Milchpulver erschüttert. Mindestens sechs Kinder starben, Hunderttausende Babys wurden krank. Auch heute sind die Folgen noch spürba
Selbsttests auf eine HIV-Infektion sollen künftig in Deutschland frei erhältlich sein - zum Beispiel in Apotheken und Drogeriemärkten. Dem hat der Bundesrat zugestimmt und folgt damit einer Empfehlung der WHO. [
In Deutschland ist es ab Anfang 2019 verboten, Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren. Die Initiative mehrere Bundesländer, die Betäubungspflicht aufzuschieben, wurde in der Länderkammer abgelehnt. [
Die Bundesregierung hat mehreren Rüstungsgeschäften mit Ländern zugestimmt, die am Krieg im Jemen beteiligt sind. Auch Gefechtsköpfe und Radarsysteme sollen geliefert werden.
Mehrere Kulturschaffende haben Innenminister Seehofer zum Rücktritt aufgefordert. "Provozierend, rückwärtsgewandt und würdelos", nennen sie in einem Brief sein Verhalten. Unterzeichnet haben ihn mehrere Prominente. [
2001 starb die damals neunjährige Peggy - ihr Tod wurde nie aufgeklärt. Nun hat ein Verdächtiger gestanden, ihre Leiche einst in einem Wald in Thüringen vergraben zu haben. [mehr]
Brauereien und Spirituosenkonzerne in den USA entdecken eine neue Droge für sich: Cannabis. Auch Softdrink-Riesen werden aufmerksam. Experten zufolge ist die "Cannabis-Revolution ist in vollem Gange". [
Ab Januar müssen Ferkel betäubt werden, wenn sie kastriert werden sollen. Das hat der Bundestag längst beschlossen. Im Bundesrat wollen einige Bundesländer jetzt einen Aufschub erreichen. Von Birgit Schmeitzner. [
Michael Moore ist für seine kontroversen Dokumentarfilme bekannt. Sein neuestes Werk "Fahrenheit 11/9" setzt sich mit der Trump-Regierung auseinander - in gewohnt polarisierender Weis
Bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Ostafrika sind mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen. Die Behörden gehen davon aus, dass die Zahl der Toten steigen wird. An Bord könnten 300 Menschen gewesen sein. [
Nicht mehr im Amt, aber dennoch bestens versorgt. Diese Regelung für Alt-Bundespräsidenten sieht der Rechnungshof kritisch. Teure Hotels, große Büros und private Reisen würden massive Kosten verursachen. [
Mehrere SPD-Minister haben sich für ein Ende des Streits wegen der Beförderung des bisherigen Verfassungsschutzchefs Maaßen ausgesprochen. Sie fordern eine Rückkehr zur Sacharbeit und unterstützen so die kritisierte Parteichefin Nahles. [
Die Arbeitgeber in Deutschland registrieren immer mehr Krankmeldungen. Die Zahl stieg zwischen 2008 und 2016 um mehr als 60 Prozent. Ursache sind die ebenfalls gestiegene Erwerbstätigkeit - sowie Fehlentwicklungen
Wird der lange angekündigte Wohngipfel tatsächlich Lösungen bringen oder wird er zur Showveranstaltung? Was hat die Politik beim Thema Wohnen schon geschafft? Was muss noch passieren? Ein Überblick. Von Sandra Stalinski. [
Die Bundesregierung hat eine "Wohnraumoffensive" ausgerufen. Unter anderem sollen Geringverdiener laut Beschlussvorlage für den Wohngipfel heute im Kanzleramt ab 2020 mehr Wohngeld bekommen. [mehr]
Der Bundesrat debattiert über den neuen Anlauf der Bundesregierung, die Liste der sicheren Herkunftsländern zu erweitern. Das Gesetz könnte am Widerstand der Grünen scheitern. Von Dominik Lauck. [
Mit einem Kraftakt hat Bayer Leverkusen das Auftaktspiel in der Europa League bei Ludogorez Rasgrad noch gewonnen. Die Rheinländer machten aus einem 0:2-Rückstand einen 3:2-
RB Leipzig hat den Auftakt in die Europa League verpatzt und eine überraschende 2:3-Pleite gegen den FC Salzburg kassiert. Dabei sah es zwischenzeitlich nach einer Aufholjagd der Leipziger aus. [
Die Koalitionsparteien Union und SPD sind im aktuellen DeutschlandTrend erneut abgesackt. Im Aufwind ist die AfD: Sie schob sich an der SPD vorbei erstmals auf den zweiten Platz. Zugewinne erzielten auch Grüne und FDP. [meh
Oft kommt beim Blick in die Nachrichten das Gefühl auf, dass alles immer schlimmer wird. Doch die Statistiken sprechen eine optimistischere Sprache, wie der Soziologe Martin Schröder herausgefunden hat. Von A. Cordes-Strehle. [
Die USA haben erneut Sanktionen gegen Russland verhängt. Sie richten sich gegen Vertreter der Streitkräfte und Geheimdienste. Auch ein Unternehmen aus China ist von den neuen Strafmaßnahmen betroffen. [
Der EU-Gipfel sagt entschieden Nein zu den Brexit-Plänen von Premierministerin May. Auch auf die Frage nach Irlands Grenzen ist noch keine Antwort gefunden worden. Dabei rennt die Zeit. [mehr] Brexit-Minister: "Werden kein zweites Referendum abhalten" Brex
Die britische Autoindustrie schlägt Alarm: Der Brexit bringe in jedem Fall Verschlechterungen für sie. Im Interview mit tagesschau.de lobt der Verbandschef Hawes Binnenmarkt und Zollunion - und widerspricht der eigenen Regierung. [
Eintracht Frankfurt ist erfolgreich in die Europa-League-Saison gestartet: Die Hessen gewannen 2:1 bei Olympique Marseille. Die Partie fand wegen einer UEFA-Strafe vor leeren Zuschauerrängen statt. [
Die französische Richterin Marchi-Uhel sammelt im UN-Auftrag Beweise für Kriegsverbrechen in Syrien. Nun will sie Verfahren gegen zwei Verdächtige eröffnen - exemplarisch für die Kriegsgräuel im Land. [mehr]
Die Mieten in Deutschland steigen. Das belastet vor allem die Geringverdiener. Um diese zu entlasten, will der Bund das Wohngeld in den nächsten Jahren aufstocken und mehr Sozialwohnungen bauen. [
Krankenkassen bezahlen künftig auch für Jungen eine Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV). Diese können Krebs auslösen. Bisher zahlten die Kassen nur eine Impfung bei Mädchen. [
Aktionstag gegen Ablenkung im Straßenverkehr: 11.000 Polizisten haben bundesweit kontrolliert und innerhalb weniger Stunden 3100 Autofahrer erwischt, die ihr Handy am Steuer in der Hand hatten. [mehr]
Salzburg sei "eine Garantie für Gipfelerfolge", scherzt EU-Kommissionspräsident Juncker. Doch der Ertrag des EU-Gipfels fiel mager aus und Premier May kassierte eine klare Absage. Von Karin Bensch. [mehr]
Hendrik S. ist AfD-Funktionär und bescheinigt der "Identitären Bewegung", dass sie "intelligente Aktionsformen" betreibe. Sein Geld verdient S. beim sächsischen Verfassungsschutz. Der sieht laut Panorama kein Problem. [
Der türkische Präsident soll zwar mit militärischen Ehren in Berlin empfangen werden - ein Auftritt von Erdogan vor Tausenden Deutschtürken ist aber nicht geplant. Er
Der Ausbau der Netze zum Transport von Windstrom soll beschleunigt werden. Wirtschaftsminister Altmaier spricht mit den Länderkollegen über seine Vorschläge. Doch es gibt Widerstand gegen die Pläne. Von Dirk Rodenkirch. [
Die EU tritt auf der Stelle - beim Brexit und in der Migrationspolitik. Darüber können auch die schönen Bilder beim EU-Gipfel nicht hinwegtäuschen. Der Hoffnungsschimmer in den Alpen: Ägypten. Von Angela Ulrich. [
Auf seiner Reise durch den Westbalkan verspricht Bundesaußenminister Maas den Ländern eine Zukunftsperspektive in der EU. Doch es ist die eigene Regierung, die sein Versprechen ins Wanken bringt. Von Karin Dohr. [
SPD-Chefin Nahles sieht trotz der massiven Kritik im Fall Maaßen die Koalition nicht in Gefahr und spricht von einzelnen kritischen Stimmen. Dennoch soll am Montag der Bundesvorstand der Partei beraten. [
Ein Schwangerschaftsabbruch ist für manche Frauen ein Ausweg. Gegen Ärzte, die ihn durchführen, protestiert seit Jahren ein Abtreibungsgegner. Nun sprach der EGMR ein eindeutiges Urteil. Von Gigi Deppe. [
Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat ihren russischen Ableger RUSADA wieder anerkannt - allerdings unter Auflagen. Wegen der Suspendierung waren russische Sportler von internationalen Wettbewerben ausgeschlossen worden. [
Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten im Hambacher Forst gerät die Polizei unter Druck. Sie hatte behauptet, während des Unglücks habe es dort keinen Einsatz gegeben. Aktivisten widersprechen. [
Knöpft sich Amazon jetzt die Supermarktketten vor? Einem Medienbericht zufolge prüft der Konzern, Tausende Amazon-Go-Filialen einzurichten. Registrierkassen wird man dort vergeblich suchen. [mehr]
Eigentlich sollte die Ablösung und Versetzung von Verfassungsschutzchef Maaßen einen Koalitionsbruch verhindern - doch das Vorgehen sorgt für die nächste Krise zwischen SPD und Union. [
In Deutschland fehlen Zehntausende Pflegekräfte. Um den Mangel zu bekämpfen, will Gesundheitsminister Spahn Beschäftigte zum längeren Arbeiten motivieren. Schon drei Stunden mehr pro Woche würden helfen. [
Schon lange ist das Verhältnis zwischen Justizminister Sessions und dem US-Präsidenten angespannt. Nun fand Trumps Kritik einen neuen Höhepunkt: Einen Just
Der tödliche Sturz eines Journalisten im Hambacher Forst hat tiefe Betroffenheit ausgelöst. Bis auf Weiteres werden keine Baumhäuser mehr geräumt. Jetzt gehe es um Trauerarbeit, erklärte NRW-Innenminister Reul. [
Die EU will mit 13 Milliarden Euro Rüstungsprojekte fördern. Welche genau? Das will die Bundesregierung nicht wissen, wie aus einem Schreiben hervorgeht, das dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt. Von Christoph Prössl. [
Es kommt wieder Bewegung in die Atomverhandlungen mit Nordkorea. US-Außenminister Pompeo will seinen nordkoreanischen Kollegen treffen. Hintergrund sind die Abrüstungsangebote beim Korea-Gipfel. Von Marti
Es ist ein bundesweiter Aktionstag gegen Ablenkung im Straßenverkehr: Die Polizei will darauf aufmerksam machen, wie gefährlich etwa die Handy-Nutzung am Steuer sein kann. 11.000 Beamte sind deshalb heute im Einsatz. [
Ein umstrittener Verein unterstützt die AfD seit Jahren. Die Partei ist mehrfach auf Distanz zu ihm gegangen. Mails, die dem ARD-Magazin Panorama vorliegen, belegen aber: Im Wahlkampf in Bayern wird zusammeng
Die Maaßen-Entscheidung sorgt auch in der CDU für Erklärungsbedarf. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer rechtfertigte sich in einem Brief an Parteimitglieder - und sprach von einer "konkreten Gefahr" des Koalitionsbruchs. [
Wenn es kein Abkommen gibt, droht im März ein chaotischer Brexit. EU und Großbritannien sollten also dringend voran kommen. Beim EU-Gipfel in Salzburg sieht es nicht danach aus - im Gegenteil, wie Karin Bensch berichtet. [
Der EU-Ratsvorsitzende Tusk ist mit dem Vorschlag der britischen Regierung für den Brexit unzufrieden. Er forderte zum Auftakt des EU-Gipfels in Salzburg, jeden Tag, der übrig bleibt, für Verhandlungen zu nutzen.
Der FC Bayern München ist mit einem ungefährdeten Erfolg bei Benfica Lissabon in die neue Champions-League-Saison gestartet. Eine ganz besondere Geschichte schrieb dabei Mittelfeldspieler Renato Sanches. [
Nach den Christdemokraten kommt nun auch bei den Sozialdemokraten Bewegung in das Rennen um die Spitzenkandidatur für die Europawahl im Mai 2019. Österreichs Ex-Kanzler und Ex-Bahnchef Kern wirft seinen Hut in den Ring. [mehr]
Er war unrechtmäßig nach Afghanistan abgeschoben worden und musste zurückgeholt werden. Doch die Klage von Nasibullah S. gegen seinen abgelehnten Asylantrag wurde nach Informationen von NDR und "SZ" abgelehnt. [mehr]
Im Hambacher Forst ist ein Journalist abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei brach der Mann durch eine Hängebrücke. Die Landesregierung setzte die Räumungsarbeiten "bis auf weiteres" aus. [
US-Präsident Trump hat den Betroffenen des Hurrikans "Florence" Hilfen zugesagt. Bei einem Besuch in der Region assistierte er Freiwilligen, Essen zu verteilen. Noch immer stehen Städte teils unter Wasser. [
Der erste Champions-League-Auftritt von Hoffenheim brachte gleich den ersten Punkt. Bei Schachtjor Donezk spielte die TSG 2:2 und zeigte eine engagierte Leistung. [
Der Streit um die Causa Maaßen hat die SPD in eine Krise gestürzt. SPD-Chefin Nahles appellierte an die Mitglieder ihrer Partei, die Koalition nicht zu gefährden. Doch der Unmut in der Partei wächst. [
Berlin und Hamburg sind mit ihrer Klage gegen den Zensus 2011 gescheitert. Die Volkszählung sei verfassungsgemäß abgelaufen, urteilte das Bundesverfassungsgericht. Erstmals war eine neue Methode zum Einsatz gekommen. [
Noch keine Lösung im Brexit-Streit, eine Hängepartie bei der Flüchtlingspolitik. Der EU-Gipfel in Salzburg soll endlich Fortschritte bringen, doch die Chancen stehen schlecht. Von Karin Be
Ausgrenzen oder einbinden: Beim EU-Gipfel in Salzburg stellt sich auch die Frage: Wie umgehen mit den populistischen Regierungsvertretern? Der Rest der E
Nach Arbeiterprotesten auf der Baustelle des neuen Istanbuler Flughafens sind immer noch 24 Bauarbeiter und Gewerkschafter in Haft. Sie hatten gegen die Arbeitsbedingungen auf der Baustelle protestiert. [
Migranten als neue Sklaven - mit dieser Äußerung hat Italiens Innenminister für Empörung gesorgt. Die Afrikanische Union forderte, die "abfällige Bemerkung" zurückzuziehen. Salvini selbst fühlt sich falsch verstanden. [
Die Methode der Volkszählung aus dem Jahr 2011 ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Frank Bräutigam erklärt, was das Urteil für die Kommunen bedeutet. [mehr]
Ryanair ändert offenbar seine Personalpolitik. Der irische Billigflieger will mehr Piloten fest anstellen und künftig einen Großteil der Ausbildungskosten übernehmen. [
Die Danske Bank ist in einen Geldwäsche-Skandal verwickelt. Nach ersten Untersuchungen sollen 7,5 Millarden Euro gewaschen worden sein. Das kostet den Chef der Bank nun seinen Job. [mehr]
Seine Anhänger feiern die überraschende Wende: Pakistans Ex-Regierungschef Sharif kommt vorläufig frei. Ein Gericht in Islamabad setzte die Haftstrafe gegen ihn und seine Tochter aus. Von Bernd Musch-Borowska. [mehr
Die Empörung in der SPD über Maaßens Beförderung ist groß. Dennoch, meint ARD-Korrespondent Frank Aischmann, werde sie für die GroKo folgenlos bleiben. Denn eine Neuwahl kö
Merkel sei schwach, Nahles habe strategisch versagt. So beurteilt Politologe von Lucke die Causa Maaßen im tagesschau.de-Interview. "Das hat die Halbwertszeit der Koalition massiv gesenkt." [
Während der Proteste im Hambacher Forst ist ein Mann abgestürzt. Er wurde offenbar schwer verletzt. Er soll durch eine Hängebrücke zwischen zwei Baumhäusern gebrochen sein. [
Mieter können bei zweimaligem Ausbleiben der Miete eine fristlose und auch ordentliche Kündigung erhalten. Das entschied der BGH. Konkret ging es um zwei Fälle in Berlin. [mehr]
Für ihr Vorgehen in der Causa Maaßen hat SPD-Chefin Nahles die Mitglieder ihrer Partei um Verständnis geworben. Doch heftigen Unmut äußert nicht nur die Basis. Die bayerische SPD fordert, die Beförderung Maaßens zum Staatssekretär zu stoppen. [
Hessen will Rechtsmittel gegen das Verwaltungsgerichtsurteil zum Diesel-Fahrverbot in Frankfurt am Main einlegen. Demnach dürfen ältere Diesel ab Februar nicht mehr in die Stadt fahren. [
Im Hambacher Forst ist ein Journalist abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Das sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Der Mann sei durch eine Hängebrücke gebrochen und etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Innenminister Seehofer sucht noch einen Nachfolger für den in Ungnade gefallenen Verfassungsschutzchef Maaßen. Derzeit sei die Personalie offen. Maaßen soll Staatssekretär für den Bereich Sicherheit werden - allerdings ohne Verfassungsschutz. [
Die 30- bis 59-Jährigen in Deutschland sind wirtschaftlich zufrieden - aber tief verunsichert. Die "Generation Mitte" sorgt sich vor allem um den gesellschaftliche Zusammenhalt, ergab eine Allensbach-Umfrage. Von Martin Mair. [
Für Maaßen wird ein SPD-Staatssekretär in den Ruhestand geschickt. Das wird bei den Sozialdemokraten für weiteren Unmut sorgen, meint Michael Stempfle. Ein überzeugender Nachfolger wird dringend gebraucht. [video]
Die Bahn will ihr Netz auf digitale Technik umstellen, um ohne den Bau neuer Gleise die Kapazität zu steigern. Die Bundesregierung unterstützt das Projekt "digitale Schiene" grundsätzlich. Ganz billig wäre es aber nicht. [
Hessen will Rechtsmittel gegen das Verwaltungsgerichtsurteil zum Diesel-Fahrverbot in Frankfurt am Main einlegen. Demnach dürfen ältere Diesel ab Februar nicht mehr in die Stadt fahren. [m
Verbraucher bekommen den steigenden Ölpreis an den Tankstellen immer mehr zu spüren. Zudem droht der hohe Preis, die Konjunktur abzuwürgen. Das weckt Erinnerungen an die Ölkrise von 1973. Von Angela Göpfert. [
Während US-Präsident Trump den Handelsstreit weiter anheizt, hält sich China mit direkter Kritik zurück und umwirbt internationale Investoren. Die deutsche Wirtschaft sieht immer größere Risiken. [
Er war unrechtmäßig nach Afghanistan abgeschoben worden und musste zurückgeholt werden. Doch die Klage von Nasibullah S. gegen seinen abgelehnten Asylantrag wurde nach Informationen von NDR und "SZ" abgelehnt. [mehr]
In Krisen- und Konfliktländern kann jedes dritte Kind keinen Schulunterricht besuchen. Insgesamt sind laut einer UNICEF-Studie weltweit etwa 100 Millionen Kinder betroffen. Von Kai Clement. [
Die Lösung im Fall des Verfassungsschutzchefs Maaßen wird von vielen Medien kritisch bewertet. Für viele Kommentatoren ist der Streit noch nicht gelöst. Die Pressestimmen im Überblick. [
Hunderte Einsatzkräfte sind vor Ort: Nach einem Raketentest auf einem Bundeswehr-Schießplatz bei Meppen kämpft die Feuerwehr gegen einen Moorbran
Nach Recherchen des ARD-Wirtschaftsmagazins Plusminus ist die Zahl tödlicher Arbeitsunfälle gestiegen. Dagegen gehen die Betriebskontrollen der staatlichen Arbeitsschutzbe
Bessere Betreuung für weniger Geld: Das Kabinett hat das "Gute-Kita-Gesetz" beschlossen, das Milliardeninvestitionen des Bundes vorsieht. So sollen vor allem Geringverdiener entlastet werden, betonte Familienministerin Giffey in der
Das Ziel der Bundesregierung, dass eine Million E-Autos bis zum Jahr 2020 auf Deutschlands Straße fahren sollen, kann nicht erfüllt werden. Laut Beratern der Bundesregierung dauert es mindestens bis 2022. [
Sinkende Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, mehr Leistungen: Dank guter Konjunktur kann der Arbeitsminister Bürger und Unternehmen entlasten und trotzdem mehr für öffentlich geförderte Weiterbildung tun. [
Berlin und Hamburg sind mit ihrer Klage gegen den Zensus 2011 gescheitert. Die Volkszählung sei verfassungsgemäß abgelaufen, urteilte das Bundesverfassungsgericht. Erstmals war eine neue Methode zum Einsatz gekommen. [
Das Verfassungsgericht spricht sein Urteil zum Zensus 2011. Geklagt hatten Berlin und Hamburg, deren Einwohnerzahlen durch die Statistik sanken. Die Folgen: Deutlich weniger Geld aus dem Finanzausgleich. Von F. Bräutigam. [mehr
Eine Freihandelszone für Güter, aber nicht für Dienstleistungen. Für diesen Vorschlag will die britische Premierministerin heute beim EU-Gipfel werben - und begründet das vorab schon mal in einem Zeitungsbeitrag. [
Nach Trumps Wahlsieg gab es in der US-Tourismusbranche die Sorge, die Zahl ausländischer Gäste könnte zurückgehen. Bei einigen Ländern ist sie das auch. Doch aus anderen kamen dafür umso mehr. Von M. Gansl
Die Staatschefs von Nord- und Südkorea haben sich auf Abrüstungsschritte geeinigt. Nordkorea will offenbar seine wichtigste Atomanlage schließen. Auch eine gemeinsame Olympia-Bewerbung wird angestrebt. [
Der Kompromiss zu Maaßen sollte den Bruch der Koalition verhindern. Ob das gelungen ist? Aus der SPD-Spitze kommen Forderungen nach einem Rücktritt Seehofers, der Juso-Chef fordert klar und deutlich das Ende der Koalition. [
Zwei Tage beraten die Staats- und Regierungschefs der EU in Salzburg - vor allem über die Flüchtlingspolitik. Für Kanzlerin Merkel dürfte es schwieriges Terrain werden. Sie kämpft für mehr Solidarität. Von Angela Ulrich. [
Nach drei Bundesliga-Pleiten hat der FC Schalke 04 auch zum Champions-League-Auftakt das ersehnte Erfolgserlebnis verpasst. Der Revierclub kam gegen den FC Porto nicht über ein 1:1 hinaus. [
Borussia Dortmund hat zum Auftakt der neuen Saison in der Fußball Champions League einen späten Sieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre gewann beim FC Brügge in Belgien mit 1:0. [
Nach zahlreichen Negativ-Schlagzeilen hatte der Zoll angekündigt, seine Anti-Geldwäsche-Einheit unabhängig prüfen zu lassen. Nun stellt sich heraus: Die Prüfer kommen aus dem eigenen Haus. Von J. K. Strozyk und B. Strunz. [
Der umstrittene Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Maaßen, wird abgelöst. Er werde befördert und künftig als Staatssekretär im Bundesinnenministerium tätig sein, teilte die Bundesregierung mit. [
Sechs Jahre, unter drei Innenministern konnte sich Maaßen als Verfassungsschutzchef halten. Seine Äußerungen zu Chemnitz kosteten ihn sein Amt. Wer ist der Mann? Ein Porträt von Janina Lückoff. [mehr]
Die Beförderung Maaßens war eine Entscheidung, bei der es nur Verlierer gibt - und steht symptomatisch für die Verfassung der Großen Koalition. Eine funktionierende Regierung sieht anders aus, meint Evi Seibert. [
Zur Besetzung der Spitze des Verfassungsschutzes hat die Bundesregierung nach der Abberufung Maaßens bislang nichts gesagt. Als Geheimtipp gilt der Chef des Hamburger Verfassungsschutzes, Torsten V
Der 22-jährige Iraker Yousif A. ist wieder frei. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft. Wegen des Tötungsdelikts in Chemnitz saß er drei Wochen in Haft. Ein zweiter Verdächtiger, ein 23-jähriger Syrer, bleibt in Haft. [
Zehntausende Frauen werden jedes Jahr Opfer von Gewalt - oft im häuslichen Umfeld. Bund, Länder und Gemeinden wollen die Unterstützung der Betroffenen verbessern. Frauenhäuser sollen mehr Geld bekommen. [
Stockschläge, Fausthiebe, Pfefferspray und Polizeihunde: Experten des Europarats werfen der ungarischen Polizei vor Migranten in einem Lager an der ungarisch-serbischen Grenzen misshandelt zu haben. [
Chinas Regierung hat auf die neuen US-Zölle reagiert. Sie kündigte ihrerseits Abgaben im Wert von 60 Milliarden Dollar auf Importe aus den USA an. [
Die israelische Armee soll Schuld an dem Abschuss eines russisches Militärflugzeug haben. Russland sprach zunächst von einem "feindseligen Akt". Nun ruderte Putin zurück und nannte es eine "Verkettung unglücklicher Umstände". [
EU-Ratspräsident Tusk hat vor einer "Katastrophe" gewarnt, sollte der Brexit ohne Austrittsabkommen geschehen. Er will den Verhandlungen mehr Zeit geben. Großbritannien fordert von der EU mehr Kompromissbereitschaft. [mehr]
BMW bereitet sich auf den Brexit vor: Gleich nach dem Austritt Großbritanniens soll das Werk für den Mini im englischen Oxford für vier Wochen geschlossen werden. Das soll den Standort sichern. [mehr
Die Parteivorsitzenden der Großen Koalition sind zusammengekommen, um über die Zukunft von Verfassungsschutzpräsident Maaßen zu beraten. Nach ARD-Informationen ist eine Lösung schon gefunden. [mehr]
Das teilte die Bundesregierung mit. Der 55-Jährige werde Staatssekretär im Bundesinnenministerium. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zalando muss seine Jahresprognose erneut senken - und das drückt den Aktienkurs. Als Begründung führt der Online-Modehändler die Hitzewelle in Europa an. Aber ist das Wetter wirklich an allem schuld? [
Die Berliner Charité hält eine Vergiftung des russischen Regierungskritikers Wersilow für wahrscheinlich. Dafür gebe es eine hohe Plausibilität, teilten die Ärzte mit. Der 30-Jährige sei inzwischen außer Lebensgefahr. [
Die Abgasaffäre und der Streit um Diesel-Emissionen belasten die Autobranche. Jetzt geraten BMW, Daimler und VW weiter unter Druck: Die EU-Kommission weitet eine Prüfung wegen möglicher u
Zeit seines Lebens träumte er von einer Reise in den Weltraum. Nun fliegt der japanische Milliardär Maezawa im Jahr 2023 als erster Tourist an Bord einer Rakete des US-Unternehmens SpaceX zum Mond. Ein teurer Spaß. [mehr]
Chinas Handelsministerium kündigt Vergeltung für die von US-Präsident Trump angekündigten neuen Zölle an. Doch deren Schlagkraft ist beschränkt. Ausländische Unternehmen sind in Sorge. Von Steffen Wurzel. [
Im letzten Amtsjahr von Obama fanden noch 85.000 Menschen Zuflucht in den USA. Unter Nachfolger Trump kam die Kehrtwende: 2019 sollen pro Jahr nur noch 30.000 Flüchtlinge aufgenommen werden. [
Im Hambacher Forst schreitet die Räumung der Baumhäuser der Umweltaktivisten weiter voran. Spätestens seit Beginn des Polizeieinsatzes tobt auch der politische Kampf um die Deutungshoheit. Von Christopher Bonnen. [
Was gerecht und fair ist, darüber gehen die Empfindungen auseinander. Im November geht die ARD-Themenwoche dieser Frage nach. Schon jetzt gibt es Fakten und Hintergründe zum Reinhören, Reinlesen und Reinschauen.
Ein russisches Militärflugzeug wird offenbar von der syrischen Luftabwehr abgeschossen - doch die Schuld daran trägt nach Ansicht Moskaus die israelische Armee. Russland werde "angemessen" reagieren. [
Die rheinland-pfälzische AfD-Fraktion hat ihren Abgeordneten Ahnemüller ausgeschlossen. Grund dafür seien rechtsextreme Kontakte - solche Verbindungen widersprächen dem
Bisher wurde die Drei-Meere-Initiative osteuropäischer EU-Staaten von der Bundesregierung mit Skepsis betrachtet. Jetzt will Deutschland auf einmal mitmachen - als Brückenbauer zwischen Ost und West. [
Als vor drei Jahren der Dieselskandal begann, versprach der VW-Vorstand umfassende Aufklärung. Nun zeigt sich laut NDR-Recherchen, dass er sich offenbar absichtlich nicht über US-E
Ob belegte Baguettes, Mini-Pizzen, Wraps oder Käsebrezeln - die Deutschen geben Millionen bei Bäckereiketten aus. Von dem wachsenden deutschen Snack-Markt profitiert der Schweizer Konzern Valora. Von Notker Blechner. [
Die Verhandlungen um den Brexit kommen nicht voran. Brexit-Minister Raab fordert nun von der EU eine stärkere Kompromissbereitschaft - und schließt ein zweites Referendum aus. [
Mehr als ein Jahr nach den Krawallen beim G20-Gipfel in Hamburg hat die Polizei erneut Wohnungen mehrerer Verdächtiger in Deutschland durchsucht. In Hamburg wurde ein Mann festgenommen. [
Audi hat sein erstes rein elektrisch fahrendes Auto e-tron vorgestellt. Nicht etwa am Firmensitz in Ingolstadt, sondern in direkter Nachbarschaft zum Firmensitz von Tesla. Eine wenig subtile Kampfansage. [
Muss der Verfassungsschutzchef heute gehen? Vor dem Treffen der Parteivorsitzenden am Nachmittag bekommt Maaßen Rückendeckung aus der CDU. Eine Lösung, die alle zufriedenstellt, zeichnet sich nicht ab. [mehr
Ein russisches Aufklärungsflugzeug ist über der syrischen Küste verschwunden. CNN berichtet, dass die syrische Luftabwehr die Maschine versehentlich abgeschossen haben soll. Eine Bestätigung gibt es dafür aber nicht. [mehr]
Werden die US-Republikaner bei den Zwischenwahlen für die Politik von Präsident Trump abgestraft oder nicht? In 50 Tagen steht es fest. Im Moment sieht es nicht gut aus für sie. Von Martin Ganslmeier. [
Zum dritten Mal ist die TV-Serie "Game of Thrones" mit einem Emmy als beste Dramaserie ausgezeichnet worden. Auch Peter Dinklage erhielt einen Preis. Die meisten Emmys gingen an "The Marvelous Mrs. Maisel". [mehr
Seit heute können Familien das neue Baukindergeld beantragen. Doch die Förderung bleibt umstritten. Die Opposition befürchtet Mitnahmeeffekte bei Wohnungen, die ohnehin gebaut werden. Von Thomas Kreutzmann. [me
Die weltweite Kindersterblichkeit ist auf einem neuen Tiefstand, doch noch immer erleben Millionen Kinder ihren fünften Geburtstag nicht. Viele der Todesfälle könnten mit einfachen Mitteln verhindert werden, sagt Unicef. [
Die USA verschärfen den Handelskonflikt mit China. US-Präsident Trump verhängt neue Zölle im Volumen von 200 Milliarden US-Dollar und kündigte eine weitere Verschärfung im Fall von Vergeltungsmaßnahmen Chinas an. [
Ein Ausschuss des US-Senats befasst sich mit dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung gegen den Kandidaten von US-Präsident Trump für das Oberste Gericht, Kavanaugh. Er und die betroffene Professorin sagen aus. [mehr
Nach der Einigung auf eine demilitarisierte Zone in der syrischen Region Idlib bleibt vieles unklar, sagt ARD-Korrespondent Lechler. Sicher sei, dass Putin Verbündete für den Wiederaufbau Syriens brauche. [video
Südkoreas Präsident Moon weilt zu einem Gipfeltreffen mit Staatschef Kim in Pjöngjang. Es ist ihre dritte Begegnung. Wichtiges Thema ist das nordkoreanische Atomwaffenprogramm. [
Eine App, die alle Daten über Krankheit, Medikamente und Arztbesuche speichert - für Andreas Josef ist das eine lebensrettende Idee, für Philipp Wundersee ein weiterer Schritt zum gläsernen Patienten. [
In Nigeria haben heftige Regenfälle mehrere Flüsse über die Ufer treten lassen. Bisher sollen rund 100 Menschen in den Fluten umgekommen sein. Tausende seien auf der Flucht, berichten Medien. [mehr
US-Präsident Trump hat eine neue Schritte im Handelsstreit mit China angekündigt. Beobachter erwarten Zölle im Wert von 200 Milliarden Dollar. Dem Protest von Apple und anderer Technologie-Firmen scheint er jedoch nachzuge
Deutschland und Algerien wollen ihre Zusammenarbeit bei der Rückführung abgelehnter Asylbewerber verstärken. Die Kooperation habe sich bereits sehr gut entwickelt, so Merkel in Al
Russlands Präsident Putin und der türkische Präsident Erdogan haben sich auf die Schaffung einer demilitarisierten Zone in der syrischen Provinz Idlib geeinigt. Russland schloss eine Großoffensive aus. [
Die Meldungen einer bevorstehenden Ablösung haben den Druck auf Maaßen erhöht. Viele hoffen nun auf einen Rücktritt des Verfassungsschutzchefs - um einen neuen Koalitionskrach zu vermeiden. Von Jörg Seisselberg. [
Die 100- und 200-Euro-Scheine bekommen ein neues Outfit. Aufwändige Sicherheitsmerkmale sollen Fälschern das Leben schwer machen. Ende Mai 2019 kommen die neuen Scheine in Umlauf. [
Der Slowake Sefcovic bewirbt sich um die Spitzenkandidatur der Sozialdemokraten bei der Europawahl 2019. Wie der Christdemokrat Weber strebt er die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Juncker an. [
Die Deutschen sind einer Studie zufolge überwiegend optimistisch beim Thema Integration. Eine Mehrheit findet, dass Flüchtlinge zur wirtschaftlichen Entwicklung beitragen werden. Von Christoph Käppeler
Im Gespräch mit einem arbeitslosen Gärtner rät Frankreichs Präsident Macron, doch einfach den Beruf zu wechseln. Arrogant und abgehoben finden
Eine Frau wirft Trumps Supreme-Court-Kandidaten eine versuchte Vergewaltigung vor. Sie will vor dem Senatsausschuss aussagen. Die ersten Republikaner zweifeln an Kavanaugh - doch er weist die Vorwürfe erneut zurück. [mehr]
Laut Zwischenbericht hat das Bremer BAMF weit weniger Asylbescheide zu unrecht positiv beschieden, als der Behörde zunächst vorgeworfen wurde. Dennoch gab es Verstöße gegen Dienstanweisungen. Von Michael Stempfle. [
Die Ereignisse von Köthen und Chemnitz lassen Deutschland im Ausland schlecht dastehen. Unternehmen könnten davon Abstand nehmen, hierzulande zu investieren. Von Alexander Drost. [
Der Gesetzgeber muss die Berechnung der Grundsteuer reformieren. Das Ifo-Institut schlägt eine Bemessung nach Flächen vor. Für Eigentümer und Mieter dürfte das eine moderate Lösung sein. [
Der Internationale Währungsfonds drängt Großbritannien, sich mit der EU zu einigen. Ein ungeregelter EU-Austritt könne der britischen Wirtschaft durch Währungsverfall und steigendes S
Die SPD ist entschlossen wie lange nicht: Maaßen muss gehen. Nun positioniert sich offenbar auch die Kanzlerin. Laut "Welt"-Bericht will Merkel, dass der Chef des Inlandsgeheimdienstes abgelöst wird. [
In Deutschland sind mehr als eine Million Menschen an Alzheimer erkrankt. Die Betreuung ist oft nicht ausreichend. Ein Beispiel, wie es besser funktionieren kann, ist eine Einrichtung in Thailand. [
Der fünfte Einsatztag der Polizei am Hambacher Forst ist bisher friedlich verlaufen. Lediglich einzelne Gruppen versuchen, mit Sitzblockaden die Arbeit der Einsatzkräfte zu stören. [
An der Geschichte des Taxis ist zu beobachten, wie neue Technologien ganze Branchen verändern. Konzerne wie Uber, Google oder Daimler konkurrieren im Wettrennen um die Mobilität der Zukunft. Von Thomas Spinnler. [
Die Zahl der Toten nach Hurrikan "Florence" ist auf mindestens 17 gestiegen. Zwar ist der Sturm schwächer geworden, doch die Wassermassen bleiben. Viele Orte sind von der Außenwelt abgeschnitten. Von Claudia Sarre. [
Taifun "Mangkhut" hat auch in China schwere Schäden angerichtet. Mehrere Menschen kamen ums Leben, Hunderte wurden verletzt. Mehr als zwei Millionen Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Von Steffen Wurzel.
Mit schwerem Gerät und Hundertschaften der Polizei geht die Räumung der letzten rund 20 Baumhäuser im Hambacher Forst weiter. Nach den Zusammenstößen gestern weist die Polizei Kritik am Einsatz zurück. [
Der Wald müsse nicht zerstört werden, sagte der Waldpädagoge Zobel. Braunkohle-Energie sei klimaschädlich, das bestreite keiner mehr. Beim Hambacher Forst gehe es längst nicht mehr um Strom, sondern um Macht. [
Wann steht die nächste Impfung an, wann die nächste Vorsorgeuntersuchung? Millionen Krankenversicherte sollen von heute an ihre Gesundheitsdaten über eine neue Handy-App verwalten können. [mehr
Der Hurrikan ist vorbei, doch der Südosten der USA kämpft nach "Florence" weiter mit enormen Fluten. Der Sturm entwurzelte Bäume, zerstörte Häuser und überschwemmte ganze Städte. Die Auswirkungen in Bildern. [
Milliardenschwere Spieler der Tech-Szene und bewährte Medienmarken: Diese Verbindung gab es zuletzt mehrmals. Jetzt kaufen der Salesforce-Chef und dessen Ehefrau das US-Magazin "Time". [
Die Ereignisse sollen Jahrzehnte zurückliegen, doch nun könnten sie Brett Kavanaugh einholen. Eine Frau beschuldigt den Supreme-Court-Kandidaten, sie nach einer Party bedrängt zu haben. Von Torsten Teichmann. [mehr]
Verkehrsminister Scheuer gilt als harter Gegner von Hardware-Nachrüstungen bei Diesel-Autos. Doch so langsam verabschiedet sich der CSU-Politiker von dieser Position. In einem Interview ging er nun die Hersteller an. [
Zu seinem Volk spricht Algeriens Präsident Bouteflika nicht mehr - dafür ist der 81-Jährige zu angeschlagen. Doch Gäste wie heute Kanzlerin Merkel empfängt er noch. Themen gibt es genug - auch jenseits von Migration. Von Jens Borchers. [
In Salisbury sind zwei Menschen nach einem Restaurantbesuch erkrankt. Die Polizei sprach von einem "medizinischen Zwischenfall". Inzwischen gaben die Behörden Entwarnung - nichts deute auf eine Nowitschok-Vergiftung hin. [
Die USA wollen Nordkorea weiter mit Sanktionen belegen. Zuletzt seien die Strafen jedoch unterlaufen worden, sagen die USA und beschuldigen Russland, einen Bericht gefälscht zu haben. Von Georg Schwarte. [
Digitalisierung als Chance oder Risiko? Eine neue Studie warnt: In Deutschland sind die Menschen nicht gut auf den Wandel vorbereitet. Der DGB fordert mehr Investitionen - vor allem in Weiterbildung. [
In einem spektakulären und torreichen Spiel haben sich der SC Freiburg und der VfB Stuttgart den jeweils ersten Punkt gesichert. Das Spiel endete mit einem späte
Sturm "Florence" hat in den USA für starke Regenfälle gesorgt: Mehrere Menschen starben in den Fluten, viele Straßen sind unpassierbar. Für manche Regionen gibt es jedoch Entwarnung. [
Erst die Philippinen, dann China: Der bisher schlimmste Taifun des Jahres brachte massive Schäden an Gebäuden und Straßen. Die Philippinen melden mindestens 64 Tote, auch in China gibt es Todesopfer. [
Der Pole-Setter war auch am Ende vorne: Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Singapur gewonnen und seine Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Für Sebastian Vettel ist die WM nun in weite Ferne gerückt. [
In Köln haben mehr als 7000 Menschen gegen eine Politik der Absc
In der Nachspielzeit hat Werder Bremen noch einen Heimsieg in der Fußball-Bundesliga verspielt. Bremen kam gegen den Aufsteiger 1. FC Nürnberg nicht über ein 1:1 h
Das Bundesamt für Verfassungsschutz beantragt auch im nächsten Jahr mehr Geld aus dem Bundeshaushalt. Der veranschlagte Haushalt für 2019 wäre damit fast doppelt so groß wie vor vier Jahren. Von Reiko Pinkert. [
Die Debatte über die Obergrenze für Flüchtlinge ist wieder da. Österreich, das derzeit die EU-Ratspräsidentschaft inne hat, fordert sie angeblich. FDP-Chef Linder erteilt dem im Bericht aus Berlin eine klare Absage. [
Der französische Zehnkampf-Weltmeister Kevin Mayer hat beim Meeting in Talence einen neuen Weltrekord aufgestellt. Mit 9126 Punkten steigerte er die Bestmarke des Amerikaners Eaton aus dem Jahr 2015 deutlich. [
Mehr als 30 Menschen sind auf den Philippinen durch "Mangkhut" ums Leben gekommen. Inzwischen ist der Taifun weitergezogen. Stark betoffen ist auch die Sieben-Millionen-Met
Seit sieben Jahren Bürgerkrieg, Millionen Binnenflüchtlinge - aber Präsident Assad lässt wählen. Es geht um 18.000 Posten in Städten, Kommunen und Provinzen. Und es geht darum, Stärke zu zeigen und Normalität. Von Björn Blaschke.
Beschimpfungen, Mobbing und auch Gewalt - Juden in Deutschland fühlen sich zunehmend bedroht. In manchen Fällen führt der immer offener ausgetragene Antisemitismus sogar dazu, dass sie Deutschland verlassen. Von Tamara Anthony. [
Der mutmaßlich vergiftete "Pussy Riot"-Aktivist Wersilow ist laut einem Zeitungsbericht zur Behandlung in Berlin eingetroffen. Dort soll er von Spezialisten untersucht werden, die auch die Ursache seiner Leiden prüfen. [
Der Sturm "Florence" in den USA hat sich weiter abgeschwächt - er bringt aber weiter sintflutartige Regenfälle. Die Behörden warnen vor Überflutungen und Erdrutschen, Hunderttausende Haushalte sind ohne Strom. [
Der Kenianer Eliud Kipchoge hat beim Berlin-Marathon einen Weltrekord aufgestellt. Der 33-Jährige kam in 2:01:39 Stunden ins Ziel und blieb damit gleich 1:18 Minuten unter der bisherigen Bestzeit seines Landsmanns Dennis Kimetto. [
Der Deutschland-Achter war im Finale einfach nicht zu schlagen: Bei der Ruder-WM im bulgarischen Plowdiw gewann das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes Gold und verteidigte den WM-Titel. [
Deutschland und die Türkei wollen zurück zur Normalität - Ende September wird sich zeigen, ob das gelingen kann. Dann kommt Präsident Erdogan nach Deutschland. Außenminister Maas verteidigte den Besuch gegen Kritik. [
Die Bundeswehr bildet im Irak die örtlichen Streitkräfte aus - bislang nur mit einer Handvoll Soldaten. Doch das wird sich ändern. Christian Thiels über den Besuch von Verteidigu
Im Hambacher Forst hat die Polizei die Räumung der Baumhäuser fortgesetzt. Etwa 180 Aktivisten sollen sich noch in dem Wald aufhalten. Neben Demos soll es erneut Protest-Aktionen geben. [
Der Bürgermeister von London hat ein neues Brexit-Referendum gefordert. Die Risiken für Arbeitsplätze und die Wirtschaft seien zu groß. Damit nimmt der Druck auf Premierministerin May weiter zu. [
Nachdem "Mangkhut" auf den Philippinen viele Menschen das Leben gekostet hat, trifft der Taifun China. Zehntausende Menschen wurden in Sicherheit gebracht, Flüge gestrichen - auch die Metropole Hongkong ist bedroht. [
US-Präsident Trump wird nach Angaben eines ranghohen Regierungsmitarbeiters wahrscheinlich am Montag neue Zölle auf chinesische Produkte verkünden. Damit wird der Handelsstreit zwischen China und den USA weiter verschärft. [
Die SPD hat ihre Forderung nach einer Entlassung von Verfassungsschutzchef Maaßen bekräftigt. Nach SPD-Chefin Nahles verlangt nun auch Ministerpräsidentin Dreyer Maaßens Entlassung. Kritik an der Personalie kommt auch aus der
Die Zahl der Todesopfer durch den Supertaifun "Mangkhut" auf den Philippinen hat sich deutlich erhöht - die Behörden sprechen von mindestens 25 Toten. Unterdessen erreichen Ausläufer des Taifuns China. [
Bei der Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst sind 30 Menschen festgenommen und einige leicht verletzt worden. Die Feuerwehr versuchte, Braunkohlegegner aus einem Tunnel zu holen, in dem sie sich verschanzt hatten. [
Drittes Spiel, dritte Niederlage für den FC Schalke 04. Borussia Mönchengladbach bezwingt den Vizemeister und setzt seinen guten Saisonstart fort. [
Sie kritisieren eine "Mietpreisexplosion" und fordern mehr bezahlbaren Wohnraum: In München haben sich Tausende unter dem Motto "#ausspekuliert" versammelt. Die Polizei meldet 7000 D
Das "Pussy Riot"-Mitglied Wersilow ist nach Angaben seiner Freundin wieder bei Bewusstsein, hat aber noch Halluzinationen. Die russische Aktivistengruppe glaubt, dass er vergiftet wurde. [mehr]
Streit war gestern, geschlossen will die CSU in die letzten vier Wahlkampfwochen ziehen - und die Trendwende schaffen. Seehofer lobt Söder und Söder schwärmt von Bayern. Vom Parteitag berichtet Marie von Mallinckrodt. [
Mercedes-Pilot Hamilton geht von Startplatz eins in den Großen Preis von Singapur. Der Brite setzte sich im Qualifying gegen den Niederländer Verstappen und seinen großen WM-Rivalen Vettel durch. [
Blutleer und müde wirkte der Auftritt von Seehofer in München. Und auch die Delegierten schienen von ihrem Vorsitzenden genug zu haben. Dieser Parteitag machte klar: Seehofer hat sich überflüssig gemacht, meint Julia Barth. [
Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat sich gegen 1899 Hoffenheim den ersten Bundesliga-Sieg erkämpft. [
In Chemnitz soll es einen weiteren fremdenfeindlichen Vorfall gegeben haben. Ein Iraner wurde verletzt. Die Polizei nahm 15 Mitglieder einer sel
Wohnen sei "die soziale Frage", sagen SPD-Ministerin Barley und CSU-Minister Seehofer unisono. Auch die Kanzlerin betont die Bedeutung des Themas. Das hat viel mit e
Mehrere Todesopfer, eine Million Menschen ohne Strom, weite Landstriche überflutet: Die Menschen im Südosten der USA kämpfen gegen Tropensturm "Florence". Laut Experten könnte es noch schlimmer werden.
Vier Wochen vor der Wahl in Bayern sehen die Umfragewerte für die CSU nicht gut aus. Bei einem Parteitag in München fordert CSU-Chef Seehofer Zuversicht und lobt Ministerpräsident Söder als Garanten für Stabilität. [
Die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission hat sich offenbar auf Daten für den Kohleausstieg geeinigt: Nach Medienberichten soll das letzte deutsche Kohlekraftwerk spätestens 2038 vom Netz gehen. [
Auf dem neuen Istanbuler Flughafen sind Hunderte Arbeiter festgenommen worden. Sie hatten sich an einem Streik gegen schlechte Arbeitsbedingungen beteiligt. Die Polizei ging mit Tränen
Trotz schlechter Umfragewerte von nur noch 35 Prozent sieht CSU-Chef Seehofer seine Partei vier Wochen vor der Bayernwahl nicht unter
Pink Floyd ist eine der größten Rockbands des Planeten - und das seit mittlerweile 50 Jahren. Eine Ausstellung in Dortmund zeichnet die wichtigsten Stationen der Band nach, von den Anfängen bis zum Weltruhm. [
Der Polizeieinsatz im Hambacher Forst geht auch heute weiter - weitere Baumhäuser sollen geräumt werden. Derweil besetzten Aktivisten nahe des Waldes im Kra
Die Philippinen hat Taifun "Mangkhut" bereits getroffen. Dort und in Taiwan gab es Todesopfer. Zu vielen Orten ist der Kontakt abgerissen. Der Tropensturm zieht nun we
Auf ihrem Parteitag will die CSU heute alle Kräfte mobilisieren. Denn angesichts schlechter Umfragewerte muss die Partei fürch
Auch die Briefwahlstimmen ändern nichts: In Schweden gibt es rechnerisch vier Möglichkeiten zur Regierungsbildung - jede davon hat einen Haken. Nun bringen die Grünen eine neue Option ins Spiel. Von Carsten Schm
Für 19,90 Euro von Hamburg nach München? Wer Glück hat, ergattert einen solchen "Super Sparpreis" der Bahn. Für den Bahn-Beauftragten der Bundesregierung sind solche Rabatt-Preise aber genau das Problem der Bahn. [
Die USA haben eine UN-Dringlichkeitssitzung zu Nordkorea einberufen. Einige Staaten würden die Durchsetzung von Sanktionen gegen Pjöngjang behindern, so die US-Mission bei den Vereinten Nationen. [
Mit großem Vorsprung hat das deutsche Dressur-Team bei der WM Gold gewonnen. Angeführt wurde das Team von Rekordreiterin Isabell Werth, der nach dem Wettkampf
Überschwemmungen, Stromausfälle und Todesopfer: Tropensturm "Florence" hat den Südosten der USA mit Wassermassen geflutet. Der Sturm bleibt voraussichtlich mehrere Tage über der Region. [
Mit dem Sturm kommen die Fluten nach Wilmington: "Das Wasser steigt und Steigt", berichtet ARD-Korrespondent Stefan Niemann aus der Stadt in North Carolina. Die Behörden fürchten, dass es weitere Opfer geben könnte. [video
Borussia Dortmund hatte mit einer laufstarken Frankfurter Eintracht lange durchaus Schwierigkeiten, setzte sich am Ende aber mit einem 3:1-Sieg durch. Auch dank eines Ex-Frankfurters. [
Neuer Rückschlag für US-Präsident Trump in der Russland-Affäre: Sein Ex-Wahlkampfchef, Manafort, ist nun doch bereit, bei den Ermittlungen zu möglichen Absprachen zwischen dem Trump-Team und Moskau zu kooperieren. Von Jan Bösche. [
Neuer Rückschlag für US-Präsident Trump in der Russland-Affäre: Sein Ex-Wahlkampfchef, Manafort, ist nun doch bereit, mit den Ermittlungen zu möglichen Absprachen zwischen dem Trump-Team und Moskau zu kooperieren. Von Jan Bösche. [
Gelingt dem BVB ein Heimspiel-Sieg gegen Eintracht Frankfurt? Verfolgen Sie die Partie hier im Liveticker. [mehr]
Tausende Palästinenser haben an der Gaza-Grenze protestiert. Bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten wurden drei Menschen getötet, darunter ein Kind. Dutzende weitere wurden schwer verletzt. [
Die Beziehungen zwischen Russland und der EU sind schlecht. Außenminister Lawrow will das ändern, sagte er in Berlin. Doch bei den Konflikten in Syrien und der Ostukraine zeigte er keine Kompromi
Atemberaubende Natur, gute Arbeitsbedingungen, Wohlfahrtsstaat: Was die Lebensqualität betrifft, bleibt Norwegen an der Spitze des weltweiten Rankings. Aber auch Deutschland kann sich sehen lassen. [
Ein erstes Baumhaus der Aktivisten-Siedlung "Oaktown" ist bereits abgerissen, doch der Widerstand gegen die Räumung ist ungebrochen. Die Situation sei angespannt, aber weitgehend friedlich, berichtet Henry Bischoff. [video]
Feuern oder Rücken stärken - die Positionen von SPD und Union im Streit um Maaßen sind nahezu unvereinbar. Ein Kompromiss zeichnet sich nicht ab. Doch die Kanzlerin beruhigt: Die Koalition werde nicht platzen. [
Hurrikan "Florence" hat die US-Küste erreicht. ARD-Korrespondent Stefan Niemann berichtet, dass viele Menschen ausharren. Wegen der Wassermassen werde es immer dramatischer. [video]
Am 31. März 2019 wird in der EU zum letzten Mal auf Sommerzeit umgestellt. Das sieht der Plan der Kommission vor. Wird am 27. Oktober dann auch letztmals auf Winterzeit zurückgestellt? Da wird es kompliziert. [
Verkehrsminister Scheuer war bisher gegen technische Umrüstungen für ältere Dieselfahrzeuge. Jetzt deutet sich ein Meinungsumschwung an. Von Arne Meyer-Fünffinger und Josef Streule. [
Überschwemmungen, Schäden, Stromausfälle: Hurrikan "Florence" ist mit Wucht auf die US-Ostküste getroffen. Auch wenn er sich abgeschwächt hat, warnen die Behörden vor dramatischen Folgen. Von Torste
Der frühere Wahlkampfleiter von US-Präsident Trump, Manafort, hat sich in einem weiteren Verfahren gegen ihn schuldig bekannt. Pikant für Trump: Manafort schloss einen Deal - und wird damit wohl zur Russland-Affäre aussagen. [
In der EU wächst die Sorge, dass sich die Afrikanische Schweinepest ausbreitet. Was passiert, wenn der Erreger auch in Deutschland nachgewiesen wird? Ein Überblick. [
Einen Monat nach dem Brückeneinsturz von Genua prägt die Lücke den Alltag der Stadt. Viele Menschen tragen das mit Wehmut, andere mit wachsender Ungeduld. Von Jan-Christoph Kitzler. [
Taifun "Mangkhut" vor den Philippinen ist deutlich stärker als Hurrikan "Florence" vor den USA. Hunderttausende in dem asiatischen Inselstaat mussten ihre Häuser schon verlassen.
Die Causa Maaßen lähmt die Große Koalition - aber wagt die SPD tatsächlich den Bruch? Hinter den Kulissen geht es vermutlich vor allem um eine gesichtswahrende Lösung - für alle Beteiligten. Von Andrea Müller. [mehr
Sollte die SPD wegen Maaßen notfalls die Koalition platzen lassen? Ja, sagt Marcel Heberlein, denn sonst verliert sie ihre Glaubwürdigkeit. Nein, sagt Kilian Pfeffer, die SPD sollte an ihre Verantwortung denken. [
Ein weiterer Mann, der auf einer Demonstration in Chemnitz den Hitlergruß gezeigt hatte, ist in einem beschleunigten Verfahren verurteilt worden. Seine Strafe: Fünf Monate Haft ohne Bewährung. [
Nach dem Tod eines Mannes in Chemnitz beantragen zwei Tatverdächtige ihre Entlassung aus der U-Haft. Sie beteuern ihre Unschuld, die Staatsanwaltschaft wirft ihnen weiter gemeinschaftlichen Totschlag vor. [
Wale dürfen weiter nicht zu kommerziellen Zwecken getötet werden. Das entschied die Walkommission. Japan hatte für eine Neuregelung geworben. Die Meeressäuger sollen stärker geschützt werden. Von Matthias Ebert
Die Pleite von Lehman Brothers hat die Welt für immer verändert. Zehn Jahre später lassen sich drei zentrale Lehren aus der Finanzkrise ziehen. Die wichtigste: Was an der Börse passiert, betrifft un
"Die stellen sich gegen diesen Staat": Mit deutlichen Worten hat Innenminister Seehofer die AfD kritisiert. Die Partei
Die ehemalige "Sex and the city"-Darstellerin Cynthia Nixon ist bei der Vorwahl um den Gouverneursposten des US-Bundesstaats New York gescheitert. Sie unterlag Amtsinhaber Cuomo. [mehr]
Die Afrikanische Schweinepest ist erstmals in Westeuropa aufgetreten. Die Seuche ist zwar für Menschen ungefährlich, aber für Tiere hochansteckend. Sie brach in Belgien aus - nahe der deutschen Grenze. [
Die Polizei setzt die Räumung im Hambacher Forst fort - bislang sind vier von 60 Baumhäusern zerstört worden. RWE will dort Braunkohle abbauen. Gegner der Räumung wollen noch einen Stopp vor Gericht erreichen. [
Ein "Nobelpreis" für die Erkenntnis, dass Achterbahnfahren gegen Nierensteine hilft? Das gibt es. Verliehen wurde er an der Harvard-Uni. Auch andere ungewöhnliche Studien wurden dort ausgezeichnet. Von Jan Bösche. [
Ein eigentlich in Hamburg lebender Deutscher ist in der Türkei zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Der Vorwurf: Er soll über soziale Medien Propaganda für Terrororganisationen verbreitet haben. [mehr]
Angeblich wollten sie in ein Chemielabor eindringen, das offenbar auch Proben im Fall Skripal untersuchte: In den Niederlanden wurden laut Medienberichten zwei russische Spione gefasst und d
Hurrikan "Florence" hat vor der US-Ostküste erneut an Kraft verloren und wurde auf Stufe 1 herabgestuft. Doch Experten beunruhigt die immense Größe und Langsamkeit. Von Arthur Landwehr. [
Eine Lösung im Fall Maaßen? In weiter Ferne. Die SPD besteht darauf, den Verfassungsschutzchef abzulösen. Niedersachsens Ministerpräsident Weil erklärte, Maaßen habe sich hochgradig illoyal gegenüber Merkel gezeigt. [
Jede Mumie birgt spannende Geheimnisse - dank immer genauerer Untersuchungsmethoden kommen Forscher ihnen immer mehr auf die Spur. In Mannheim werden derzeit Mumien ausgestellt. Von Thomas Hillebrand. [video]
Nach dutzenden Gasexplosionen in Orten nahe Boston hat die Polizei zahlreiche Häuser evakuiert. Ein Mensch wurde getötet, mindestens zehn weitere wurden verletzt. Möglicherweise gab es einen Überdruck in den Gasleitungen. [
Mehr als zwei Wochen nach dem gewaltsamen Tod von Daniel H. werden nun Aussagen zum Tathergang in Chemnitz bekannt. Nach NDR-Recherchen bestreitet der inhaftierte Yousif A. die Tat. [mehr]
Die Bankenkrise vor zehn Jahren hat wirtschaftlich und gesellschaftlich großen Schaden angerichtet. Das Vertrauen der Bevölkerung in die Gerechtigkeit ist verloren gegangen und hat Populisten geholfen. Von Marcus Bornheim. [mehr]
Deutschland, Österreich und Belgien bevorzugen die Sommerzeit. Spanien und Schweden die Winterzeit. Droht bald ein Zeitzonen-Chaos in Europa, wenn die Zeitumstellung abgeschafft wird? Heute werden Vorschläge präsentiert. Von Kari
Nach einem massiven Verfalls der türkischen Lira hat die Zentralbank in Ankara ihren Leitzins angehoben. Das stärkt die Währung kurzfristig. Problematische ist, dass Staatschef Erdogan die Zinsen eigentlich senken will. Von Oliver Mayer-Rüth. [
Das vom EU-Parlament auf den Weg gebrachte Strafverfahren gegen Ungarn könnte eine langwierige Angelegenheit werden. Ungarn will juristisch dagegen vorgehen - und bekommt auch Schützenhilf
90 Minuten Krisentreffen zum Fall Maaßen - und noch keine Entscheidung, zumindest nicht offiziell. Kanzlerin Merkel, Innenminister Seehofer und SPD-Chefin Nahles vertagten sich auf Dienstag. Kann das fü
Die USA werben für eine Beteiligung Deutschlands an Militärschlägen gegen Assad, falls dieser Chemiewaffen einsetzt. Dafür schicken sie einen der angesehensten Diplomaten nach Berlin. Von Christian Thiels. [
Seit Jahren trennt sich der Metro-Konzern nach und nach von Unternehmensteilen. Die Probleme sind aber nicht weniger geworden, der Aktienkurs sogar schlechter. Nun will Metro die Supermarktkette real verkaufen. [
Mit einem massiven Aufgebot räumt die Polizei das Protestcamp im Braunkohlerevier Hambacher Forst. Die ersten Baumhäuser sind abgebaut - einen Eilantrag gegen die Räumung lehnte das Verwaltungsgericht Köln ab. [
Wer darauf hoffte, VW würde den Beetle doch noch länger bauen, wird enttäuscht. Volkswagen stellt die Produktion seines Käfer-Nachfolgers ein. 2019 soll Schluss sein. [mehr]
Großbritannien hat mit massenhafter Ausspähung von Daten gegen das Grundrecht auf Meinungs- und Pressefreiheit verstoßen. Überwachung an sich sei erlaubt, aber nur nach klaren Regeln, so der Gerichtshof für Menschenrechte. Von Gigi Deppe. [mehr] Vorwürfe gegen US-Firma: Daten ausgewertet, 18.03.18
Hunderte Trauernde haben in einer bewegenden Zeremonie in Accra Abschied von Kofi Annan genommen. Er galt als einer der populärsten Amtsträger der UN und starb am 18. August - sein Leben in Bildern. [
Im hessischen Florstadt ist ein 17-jähriger mutmaßlicher Islamist festgenommen worden. Der Deutsch-Türke räumte ein, einen Sprengstoffanschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant zu haben. [
Wenn eine Behandlung so schlecht ausgeführt wurde, dass sie für den Patienten nutzlos ist, hat der Zahnarzt keinen Anspruch auf Honorar. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Von Klaus Hempel. [mehr]
Italien hatte sich lange quergestellt - doch jetzt steht ein ähnliches Rücknahmeabkommen wie schon mit Spanien und Griechenland. Was sehen diese Vereinbarungen vor und bringen sie etwas? [
Es sind vorsichtige Signale der Annäherung: Die USA und China wollen sich offenbar treffen, um den Handelsstreit zu beenden. Gespräche seien besser, als nicht zu sprechen, heißt es aus dem Weißen Haus. [
Der Fund der Bilder des Sammlers Gurlitt hatte für Schlagzeilen gesorgt. Bei vielen der mehr als 1500 Werken bestand der Verdacht der NS-Raubkunst. Nun werden 200 Bilder in Berlin gezeigt. [
Dem irischen Billigflieger Ryanair steht der nächste Streik ins Haus. Gewerkschaften in fünf Ländern haben für den 28. September zum Streik aufgerufen. Dann beginnen vielerorts die Herbstferien. [
Die Währungshüter in der Türkei stemmen sich gegen den Lira-Verfall und erhöhen die Zinsen deutlich. Erdogan wollte niedrigere Zinsen, doch am Ende stellte sich die Notenbank gegen den Präsidenten. [
Die Demonstrationen in Chemnitz haben erste juristische Konsequenzen. Weil ein Teilnehmer einer rechtsgerichteten Kundgebung den Hitlergruß gezeigt hat, wurde er zu eine
Der Druck auf Verfassungsschutzpräsident Maaßen wächst. Die SPD forderte ultimativ seine Entlassung. Am Nachmittag wollen die Koalitionsspitzen über die Causa Maaßen beraten. [mehr]
Die Debatte über den Verfassungsschutzpräsidenten wird zur Belastungsprobe für die Koalition: Die Parteispitzen wollen am Nachmittag über die Causa Maaßen beraten. Die SPD forderte ultimativ seine Entlassung. [mehr]
Der russische Sender RT hat zwei Männer präsentiert, die die von Großbritannien Beschuldigten im Fall Skripal sein wollen. Sie bestritten die Vorwürfe und erklärten, als Touristen nach Salisbury eingereist zu sein. [
Geheimdienstchef Maaßen weist Vorwürfe zurück, er habe Informationen aus dem noch unveröffentlichten Verfassungsschutzbericht an einen AfD-Abgeordneten unerlaubt weitergegeben. Das sei "selbstverständlic
Börsengehandelte Indexfonds, sogenannte ETFs, werden immer beliebter. Auch Privatanleger investieren Milliarden in die kostengünstigen Produkte. Experten warnen vor den Gefahren. Von Andreas Braun. [m
Bewegung im Fall Peggy: In Franken hat die Polizei bei zwei Großeinsätzen mehrere Anwesen durchsucht und Personen vernommen. Hintergrund ist die Ermordung des 2001 verschwundenen Mädchens. [
Zwar hat sich Hurrikan "Florence" vor dem Auftreffen auf die US-Ostküste abgeschwächt. Doch die Schäden durch den Regen werden laut Prognosen dennoch gravierend sein. Viele Küstenorte wurden evakuiert. Von Arthur Landwehr. [
Die Polizei geht mit mehreren Hundertschaften und schwerem Gerät gegen die Aktivisten im Hambacher Forst vor. Doch die haben sich offenbar an den Bäumen festgekettet - die Aktion könnte sich hinziehen, berichtet Michael Heussen. [
Ein männliches Mitglied von "Pussy Riot" liegt in Moskau im Krankenhaus. Die russische Aktivistengruppe glaubt, dass er vergiftet wurde. Die Umstände bleiben unklar. [
Nach den Abkommen mit Spanien und Griechenland über die Rücknahme bestimmter Flüchtlinge hat das Bundesinnenministerium nach den Worten von Ressortchef Seehofer auch mit Italien eine entsprechende Vereinbarung
Der Räumungseinsatz im Hambacher Forst gestaltet sich schwierig, berichtet Michael Heussen. Die Polizei geht hart und mit schwerem Gerät gegen die Aktivisten vor - doch die haben sich im Wald verschanzt. [video]
Die US-Behörden haben eine Methode entwickelt, um nach einem Hurrikan die Lage einzuschätzen. Sie nutzen die Stromversorgung einer Restaurantkette als Indikator - den "Waffle House"-Index. Von Sebastian Schreiber.
Am Morgen hat die Räumung des Hambacher Forstes begonnen - offiziell aus Brandschutzgründen. Die Polizei geht mit einem Großaufgebot gegen die Waldbesetzer vor. Das erste Baumhaus wurde abgebaut. [
Myanmars De-facto-Regierungschefin Suu Kyi hat Fehler im Umgang mit der Rohingya-Krise eingeräumt. Zugleich rechtfertigte sie das brutale Vorgehen der Armee gegen Muslime - ebenso wie die Verhaftung von Journalisten. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Geheimdienstchef Maaßen hat laut Kontraste offenbar Infos aus dem noch unveröffentlichten Verfassungsschutzbericht an die AfD weitergegeben. Das bestätigte ein Abgeordneter. Die Linke spricht von einem außergewöhnlichen Vorgang. [
Der Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz bleibt im Amt. Auch wenn sein Dienstherr, Bundesinnenminister Seehofer, ihm das Vertrauen ausgesprochen hat, bleibt die Kritik - auch vom Koalitionspartner SPD. Von Janina Lückoff. [
Neuer Druck auf Verfassungschutzpräsident Maaßen: Behördeninterne Dokumente zeigen laut ARD-Magazin Kontraste offenbar, dass der Verfassungschutz stärker mit dem Fall des Breitscheider-Attentä
Bewegung im Fall Peggy: In Franken hat die Polizei laut BR zwei Großeinsätze durchgeführt. Hintergrund ist die Ermordung des 2001 verschwundenen Mädchens. Weitere Medien berichten, ein Ehepaar sei vernommen worden. [
Ein Mann hat in Kalifornien fünf Menschen erschossen, bevor er sich das Leben nahm. Augenzeugen alarmierten die Polizei. Die Ermittler untersuchen, ob häusliche Gewalt der Auslöser war. [
Mit einem historischen Votum hat sich das Europaparlament dafür ausgesprochen, ein Strafverfahren gegen Ungarn einzuleiten. Die Abstimmungslisten zeigen: Die CSU-Abgeordneten waren nicht dabei - außer Fraktionschef Weber. Von Markus Preiß. [
Im Hambacher Forst sollen die Baumhäuser unverzüglich geräumt werden. Das hat NRW-Bauministerin Scharrenbach nach WDR-Informationen angeordnet. Es soll einer der größten und längsten Polizeieinsätze des Landes werden.
Merkel gegen Nahles, von der Leyen gegen Maas: Die Frage eines möglichen Bundeswehreinsatzes in Syrien spaltet die Koalition. Eine klare Haltung hat dagegen die Opposition. Von Andrea Müller. [
Das Parlamentarische Kontrollgremium hat die Befragung von Verfassungsschutzchef Maaßen beendet. Die Unions-Abgeordneten stellten sich hinter ihn, SPD, Grüne und Linke verlangen w
Vier Monate hat die Beauftragte Wulf-Mathies für ihren Bericht zu Vorwürfen über sexuelle Belästigungen beim WDR gebraucht. Bei der Vorstellung ihrer Ergebnisse empfahl sie dem Sender einen K
Der Verfassungsschutzchef hat im Innenausschuss seine Äußerungen in der "Bild" verteidigt. Nach Informationen von tagesschau.de warnte Maaßen vor allem vor linker Desinformation. Von Patrick Gensing. [
Apple hat zur Präsentation seiner neuen Produkte geladen - früher einer der wichtigsten Termine für Technikfans. Doch diesmal gab es statt innovativer Meilensteine nur vorsichtige Produktpflege. Von Marcus Schuler. [
Verfassungsschutzchef Maaßen entlassen? Nicht mit Innenminister Seehofer. Er sehe "keine Anhaltspunkte für personelle Konsequenzen", sagte er im Innenausschuss. SPD, Grüne und Lin
Die chinesische Staatszensur hat die Berliner Schaubühne gezwungen, ihre China-Tournee abzubrechen. Offiziell gibt es technische Probleme. Der wahre Grund dürfte aber ei
Soll sich Deutschland im Fall eines Giftgasangriffs in Syrien an einem Militärschlag beteiligen? SPD-Chefin Nahles lehnt dies ab - Kanzlerin Merkel kritisierte die Haltung der Sozialdemokraten nun scharf. [
Forscher wollen in der Schweizer Idylle des Vierwaldstättersees den Geheimnissen von Tsunamis auf die Spur kommen. Denn die Todeswellen können nicht nur auf dem offenen Meer entstehen, sondern auch in Seen. Von Martin Mair. [
Seit dem frühen Morgen streiken Ryanair-Piloten und Flugbegleiter in Deutschland. Eine Einigung ist nicht in Sicht - der Chef der Airline bezeichnet die Forderungen der Gewerkschaften teilweise als "aberwitzig". [
Beim Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition in der Generaldebatte des Bundestags ging es hoch her. Die jüngsten rechtsextremen Ausschreitungen und das Thema Migration beherrschten die Debatte. Von Iris Marx. [
Verteidigungsministerin von der Leyen verlangt eine "glaubhafte Abschreckung" gegen einen Giftgasangriff in Syrien. Im Bundestag schloss sie eine Bundeswehr-Beteiligung an einem möglichen Mili
Die vergangene Grippewelle war nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts die stärkste seit 2001. Vermutlich liege die Zahl der Todesfälle in der vergangenen Saison erneut über 20.000. [mehr]
Die Generaldebatte zeigt erneut: Geld genug hat die Bundesregierung - aber keine mutigen Ideen, es für wichtige Themen auszugeben, meint Dagmar Pepping. Kanzlerin und Koalition zögerten zu viel und wagten zu wenig. [
Wenn in Bayern am kommenden Sonntag Landtagswahl wäre, käme die CSU nur noch auf 35 Prozent der Stimmen, die SPD auf elf Prozent. Das ergibt der aktuelle BayernTrend. Von A. Bachmann und S. Kemnitzer. [
Die EZB dürfte diese Woche das Ende der lockeren Geldpolitik endgültig festzurren. Steigende Zinsen bedeutet das aber vorerst nicht - die wird es wohl frühestens Ende 2019 geben. Von Klaus-Rainer Jackisch. [mehr]
Das Signal des Europaparlaments an Ungarn war überfällig: Die Regierung Orban sei eine Gefahr für die Grundwerte der EU, meint Stephan Ueberbach. Mit der Rückendeckung der konservativen EVP sei endlich Schluss. [
Die Staatsanwaltschaft Dresden hat das Verfahren gegen den AfD-Bundestagsabgeordneten Maier wegen eines Tweets über Noah Becker eingestellt. Ein Mitarbeiter Maiers übernahm die Verantwortung für die rassistische Äußerung. [
Der Weg zu einer Entschädigung von VW im Dieselskandal soll leichter werden: Im November wollen Verbraucherschützer und ADAC eine Musterfeststellungsklage einreichen. VW sieht dem aber gelassen entgegen. [mehr
Fünf Jahre lang wurde im Rahmen einer Studie untersucht, wie hoch die Anzahl der sexuellen Übergriffe in der katholischen Kirche ist. Tausende Fälle wurden dokumentiert, die Dunkelziffer lieg
Die chinesische Staatszensur hat die Berliner Schaubühne gezwungen, ihre China-Tournee abzubrechen. Offiziell gibt es technische Probleme. Der wahre Grund dürfte aber ein
Die französische Bahn plant bis 2023 selbstfahrende Fracht- und Güterzüge. Sie sollen den Verkehr flüssiger machen und weniger Energie verbrauchen. Auch ein deutsches Unternehmen ist an der Entwicklung beteiligt. [
Die Reform ist heftig umstritten - jetzt hat das EU-Parlament zugestimmt. Das Urheberrecht soll modernisiert werden. Befürworter sprechen vom Schutz für Kreative, Gegner vom Ende der Meinungsfreiheit. [
Das Europaparlament hat ein Strafverfahren gegen Ungarns rechtsnationale Regierung unter Ministerpräsident Orban auf den Weg gebracht. Es geht um Verstöße gegen demokratische und rechtsstaatliche Prinzipien. [
Für Tausende deutsche Kleinanleger war die Lehman-Pleite vor zehn Jahren ein Alptraum: Sie verloren fast ihr ganzes Erspartes. Die Folgen sind bis heute zu spüren - auf Sparbüchern und Festgeld-Kon
Im Kampf um die syrische Rebellenhochburg Idlib warnt UN-Generalsekretär Guterres vor einem "Blutbad". Die Türkei wirbt für eine Waffenruhe. Außenminister Maas hofft auf eine diplomatische Lösung. [
Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat sich für seine Chemnitz-Äußerungen gerechtfertigt. Er will in Sorge um eine Desinformationskampagne gehandelt haben. Heute muss er sich dem Innen- und Kontro
Im Fall Skripal widerspricht Russland Großbritannien: Die britische Polizei hatte zwei Tatverdächtige identifiziert, die russische Geheimdienstagenten sein sollen. Putin sagt nun, dass es "natürlich Zivilisten" seien. [
Migranten ohne Anspruch auf Asyl rascher abschieben und zugleich legale Wege der Einwanderung schaffen - dafür hat sich EU-Kommissionspräsident Juncker in seiner Rede zur "Lage der Union" ausgesprochen. [mehr]
Wer zahlt die Provision bei einem Flugausfall, wenn die Reise über einen Drittanbieter gebucht wurde? Der EuGH hat nun geurteilt, dass die Airline auch die Vermittlungsgebühr erstatten muss. [
Es war offenbar der schwerste Anschlag seit Januar: Im Osten Afghanistans wurden mindestens 68 Menschen getötet. Trotz der angespannten Lage landete in Kabul ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland. [
SPD-Politiker Schulz hat AfD-Fraktionschef Gauland vorgeworfen, "Mittel des Faschismus" zu benutzen. Er gehöre auf den "Misthaufen der Geschichte". Gauland hatte im Bundestag Straftaten von Flüchtlingen aufgezählt. [
AfD-Fraktionschef Gauland hat im Bundestag die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin scharf kritisiert. Merkel appellierte, niemanden auszugrenzen. SPD-Politiker Schulz warf Gauland faschistische Rhetorik vor. [
Aufgrund des angekündigten Streiks streicht Ryanair heute 150 von 400 Flügen in Deutschland. Die Kunden würden entschädigt, kündigte die Firma an. Zugleich droht Ryanair mit Stellenabbau. [
Äthiopiens neues Jahr beginnt in Euphorie: Seit Premier Ahmed im Amt ist, kommen politische Gefangene frei, Oppositionelle kehren aus dem Exil zurück. Doch viele sehen den Umbruch auch mit Misstrauen. Von Sabine Bohlan
Das EU-Parlament will heute darüber abstimmen, ob es ein Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn einleitet. Nur der rechte Rand hält noch zu Orban - doch der hat Erfahrung im Katz-und-Maus-Spiel mit der EU
Brasiliens inhaftiertem Ex-Präsidenten Lula bleibt eine erneute Kandidatur verwehrt - an seiner Stelle soll jetzt Fernando Haddad für die Arbeiterpartei antr
Die Lebenszeit der Europäer um ein Jahr gestiegen - doch ihren Lebenswandel sieht die Weltgesundheitsorganisation mit Sorge: Sie befürchtet, dass eine Generation chronisch Kranker heranwächst. Von Imke Köhler. [
Nach einem Eklat in Peking muss das Berliner Schaubühnen-Ensemble seine China-Tournee wohl abbrechen. Zwei Vorstellungen in wurden nach ARD-Informationen
Erstmals nach dem Putschversuch ist ein Deutscher in der Türkei wegen Terrorismusvorwürfen verurteilt worden. Nach Informationen von WDR, NDR und "SZ" verhängte ein Gericht eine Strafe von fast zehn Jahren. [
Einer der Angreifer auf einem der Videos aus Chemnitz ist nach einem ZDF-Bericht Mitarbeiter der Wachschutzfirma Securitas gewesen. Diese habe den Mitarbeiter kurz nach Bekanntwerden des Videos entlassen. [
Ungarn droht der Entzug des Stimmrechts im EU-Rat, sollte das Europaparlament morgen für ein Strafverfahren gegen das Land stimmen. Regierungschef Orban versuchte das in Straßburg abzuwenden - mit wenig Kompromissbereitschaft. [meh
Mehr als 300 Jahre ist es her, dass Katalonien mit Spanien vereinigt wurde. Hunderttausende versammelten sich zum Jahrestag in Barcelona. Die Separatistenbewegung sieht dies als Auftakt für einen "Herbst des Protestes". [
Sturmfluten, Starkregen, Überschwemmungen: Der Hurrikan "Florence" dürfte heftige Auswirkungen haben. Die US-Ostk
Wegen seiner umstrittenen Äußerungen zu den Vorfällen in Chemnitz ist der Druck auf Verfassungsschutzpräsident Maaßen enorm. Morgen muss er sich den Fragen des Innen- und des Kontrollausschusses stellen. [
Die Schule brach er vor dem Abitur ab und begann stattdessen lieber mit Investments in Immobilien. Karstadt-Eigentümer Benko ist sehr erfolgreich - aber auch vorbestraft. Srdjan Govedarica stellt ihn vor. [
Am 23. September setzen sich - vermittelt durch die Aktion "Deutschland spricht" - Menschen an einen Tisch mit jemandem, der ganz anders denkt. Die Paare wurden jetzt zugeordnet. [
Aufgrund des angekündigten Streiks streicht Ryanair am Mittwoch 150 von 400 Flügen in Deutschland. Die Kunden würden entschädigt, kündigte die Firma an. Zugleich droht Ryanair mit Stellenabbau. [
Sie waren Erzrivalen in einem hart umkämpften Markt. Nun wollen es Karstadt und Kaufhof gemeinsam versuchen. Unklar ist noch, was der Zusammenschluss für Mitarbeiter und Kunden bedeuten wird. Von J. Eberl und E. Kunk
Die Experten der Welternährungsorganisation schlagen Alarm: Nach jahrelangem Rückgang nimmt der weltweite Hunger nun wieder kontinuierlich zu. Besonders betroffen ist Asien. Von Tassilo Forchheimer. [
"Wir wollen, dass unser Land nach vorne kommt": Finanzminister Scholz sieht Deutschland mit seinen Haushaltsplänen gut aufgestellt. Die Opposition sieht den Entwurf kritisch, berichtet Jörg Seisselberg. [
In der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind bei einem Anschlag Dutzende Demonstranten umgekommen. Sie hatten sich auf einer Überlandstraße versammelt, um gegen einen lokalen Polizeich
Keine Verharmlosung, keine Nachsicht: Bundestagspräsident Schäuble findet deutliche Worte zu rechten Demonstrationen. Allerdings zeigt er auch Verständnis für ein Unbehagen bei starker Zuwanderung. [
Für Kinder aus ärmeren Familien und Einwandererkinder ist ein Aufstieg durch Bildung immer noch schwierig. Das zeigt eine neue Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. [
Die Zweifel, ob die ungarische Regierung im Einklang mit den Werten der EU handelt, werden größer. Das EU-Parlament stimmt morgen darüber ab, ob gegen Ungarn ein Verfahren eingeleitet wird. Von Srdjan Govedarica. [
Ist es notwendig, dass ein Chefarzt für seine Arbeit auch das katholische Eheverständnis akzeptiert? Nein, sagen die EU-Richter und stärken damit die Rechte von Arbeitnehmern in kirchlichen Einrichtungen. Von Gigi Deppe. [
Sie kommen wegen des Geldes nach Polen: Junge Ukrainer wie Roman aus Kiew. Etwa eine Million verlassen das Land jedes Jahr. Doch nicht für alle erfüllt sich der Traum, wie der Fall von Roman zeigt. Von M. Kalus und O. Soos. [
Auf Prosper-Haniel im Ruhrgebiet gehen 200 Jahre Industriegeschichte zu Ende: Das Kohlebergwerk wird Ende des Jahres geschlossen. Nicht nur den Bergleuten fällt der Abschied schwer. Von Caroline Imlau. [video]
Im Loveparade-Prozess belastet ein neues Gutachten erstmals die Polizei. Deren Einsatzstrategie habe zur Katastrophe mit 21 Toten während des Festivals beigetragen, heißt es darin. [
Könnte sich heute - zehn Jahre nach der Finanzkrise - ein ähnliches Szenario wiederholen? Experten wie der Ex-EZB-Chef Trichet warnen: Die Risiken für einen Kollaps seien sogar noch höher als damal
Bei dem größten Militärmanöver seit Ende des Kalten Krieges will Russland in den kommenden Tagen Tausende Soldaten, Panzer und Flugzeuge einsetzen. Auch China beteiligt sich. Parallel treffen sich di
Die USA und der Internationale Strafgerichtshof - das ist seit jeher eine komplizierte Geschichte. Die Drohungen gegen Richter haben aber eine neue Qualität - und kommen trotzdem nicht unerwartet. Von Arthur Landwehr. [mehr]
Verfassungsschutzchef Maaßen bleibt weiter in der Kritik - trotz der jüngsten Relativierungen. Seine Äußerungen zu Chemnitz seien eine Grenzüberschreitung gewesen. Auch Seehofer wird verbal angegangen. [
Der Fall beschäftigte deutsche Gerichte seit vielen Jahren, nun ist ein Urteil gefallen: Die Kündigung eines wiederverheirateten katholischen Chefarztes durch die Kirche kann Diskriminierung sein. [
Räikkönen verlässt Ferrari: Der finnische Formel-1-Fahrer wechselt Ende des Jahres zu Sauber. Von dort stößt der Franzose Leclerc zu den Italienern und wird Vet
Die traditionsreichen Warenhausketten Karstadt und Kaufhof schließen sich zusammen. Entsprechende Medienberichte haben beide Konzerne jetzt offiziell bestätigt. Die Leitung übernimmt Karstadt-Chef Fander
Die EU-Kommission plant besseren Schutz beim Shoppen im Internet. Kernstück soll eine EU-weite Sammelklage werden. Portale sollen zudem transparenter arbeiten müssen, etwa beim Erstellen von Kauftipps. Von Dalia Antar. [
Die AfD will einer Verfassungsschutz-Beobachtung entgehen. Dafür sollen unter anderem "Sonderermittler" die Partei durchleuchten. Mit einer Beratung durch den Inlandsgeheimdienst habe das aber nic
Die USA bereiten sich mit Massenevakuierungen auf Hurrikan "Florence" vor: Mehr als eine Million Bewohner der Ostküste sollen sich in Sicherheit bringen. Befürchtet wird der schwerste Wirbelsturm seit 30 Ja
Die Bundeswehr beschäftigt sich mit Szenarien für einen Kampfeinsatz in Syrien. Mehrere Politiker schließen einen Vergeltungsschlag nach einem Giftgasangriff der syrischen Armee nicht aus - die SPD ist dagegen. [
Erstmals fahndet der Zoll bundesweit nach Betrügereien beim Mindestlohn. Die Kontrollen sollen zwei Tage lang gegen Arbeitgeber vorgehen, die ihren Beschäftigten weniger als 8,84 Euro
US-Präsident Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim könnten sich nach Angaben von US-Regierungssprecherin Sanders ein weiteres Mal treffen: Kim habe den Wunsch nach einem Treffen in einem Brief geäußert. [
In Köthen sind nach dem Tod eines 22-Jährigen Hunderte Menschen zu einer Trauerandacht in die St. Jakobikirche gekommen. Auf dem Marktplatz f
Auf Prosper-Haniel im Ruhrgebiet gehen 200 Jahre Industriegeschichte zu Ende: Das Kohlebergwerk wird Ende des Jahres geschlossen. Nicht nur den Bergleuten fällt der Abschied schwer. Von Caroline Imlau. [video]
Syrische Regierungstruppen haben erneut Ziele in der Rebellenprovinz Idlib bombardiert. Viele Menschen fliehen vor der Angriffen. Bis zu 30.000 Zivilisten
Seit Sonntagmorgen wurde der Sänger Daniel Küblböck vermisst. Er war bei einer Kreuzfahrt vor der Küste Neufundlands über Bord gegangen. Nun stellte die kanadische Küstenwache die Suche ein. [
Die Pilotenvereinigung Cockpit hat die Piloten von Ryanair in Deutschland zu einem eintägigen Streik aufgerufen. Dieser soll am Mittwoch um 3.01 Uhr beginnen. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach seinen Chemnitz-Äußerungen hat Verfassungsschutzchef Maaßen dem Innenministerium einen Bericht vorgelegt. Laut "Spiegel" bestreitet er nicht mehr die Echtheit des Videos, sondern dessen frühzeitige
Die USA haben sich früh vom Internationalen Strafgerichtshof abgewandt, unter Trump wird die Ablehnung massiv. Sein Sicherheitsberater Bolton bezeichnete das Gericht als gefährlich und bedrohte die Richter. [
Japan macht sich dafür stark, das Walfangverbot aufzuheben. Bei der Tagung der internationalen Walfangkommission hofft das Land auf eine Mehrheit für seinen Antrag. Tierschützer sind entsetzt. Von Matthias Ebert. [video]
Wer am kommenden Mittwoch mit Ryanair fliegen will, wird wohl Probleme bekommen. Die Gewerkschaften riefen die Piloten und Flugbegleiter des Billigfliegers in Deutschland zu Streiks auf. [
Die regierungskritische türkische Zeitung "Cumhuriyet" wird auf AKP-Linie gebracht. Nach einem Führungswechsel müssen namhafte Journalisten gehen oder kündigten von sich aus. Christoph Buttkereit berichtet. [
Empört und betroffen hat die Bundesregierung auf rechtsradikale Vorkommnisse in Köthen reagiert. Am Sonntag war es dort zu Nazi-Sprechchören gekommen. Die Polizei nahm zehn Anzeigen auf. Auslöser war der Tod eines 22-Jährigen. [
Die Bundesregierung wiegelt in der Diskussion um einen möglichen Kampfeinsatz der Bundeswehr in Syrien ab. Es gebe lediglich Szenarien, was nichts über die Wahrscheinlichkeit e
Wie gut sind die Deutschtürken integriert? Studien zeigen: Trotz mancher Erfolgsgeschichte geht es ihnen wirtschaftlich schlechter als der Gesamtbevölkerung - und die Verbundenheit mit Deutschland sinkt. Von Ilyas Meç. [
Die Staatsanwaltschaft hat gegen den ehemaligen Leiter des Weißen Rings in Lübeck Anklage in vier Fällen erhoben. Der Mann soll hilfesuchende Frauen bedrängt und sexuell belästigt haben. [
Reinhard Rauball gibt sein Amt als Präsident der Deutschen Fußball Liga (DFL) im nächsten Jahr auf. Das teilte der 71-Jährige in einer persönlichen Erklärung mit. [
Ein militärischer Einsatz der Bundeswehr gegen Assads Truppen? Diese Meldung sorgte für Aufregung im politischen Berlin. Warum das Szenario höchst unwahrscheinlich ist, erklärt Christian Thiels.
Bewaffnete haben laut Augenzeugen den Sitz der Nationalen Ölgesellschaft Libyens angegriffen. Die Unbekannten hätten das Feuer auf das Wachpersonal eröffnet und dann das
Für seine Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Vorfällen in Chemnitz wurde Verfassungsschutzchef Maaßen heftig kritisiert. Jetzt hat er Innenminister Seehofer den geforderten Bericht vorgelegt. [meh
Vor zehn Jahren brach die Aktie der Investmentbank Lehman Brothers ein, Tage später folgte die Pleite. War es ein Fehler, die Bank nicht zu retten? Fachleute sind sich inzwischen einig. Von Tho
Heute beginnt in Braunschweig der Schadenersatzprozess von Tausenden Anlegern gegen VW und Porsche. Worum geht es, und wie sind die Erfolgsaussichten der Kläger? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Mark Ehren. [
Bei der Wahl zum Moskauer Bürgermeister hat nach ersten Prognosen der Favorit des Kremls gewonnen. Auch in anderen Regionen liegen bei den Kommunalwahlen die Moskau-treuen Kandidaten vorn. [
Schweden wurde traditionell von einem linken oder rechten Block regiert - bisher. Mit den rechtspopulistischen Schwedendemokraten brechen nun aber neue Zeiten an. Was das bedeutet, erklärt Christian Stichler. [
Weniger Gewinn als geplant und steigende Schulden: Bahnchef Lutz appelliert in einem Brief an seine Führungskäfte, den negativen Trend bei der Bahn umzukehren. Auch Verspätungen sind w
Ihre Biografie ist ungewöhnlich - und sie weiß, wie sich Folter anfühlt. Heute hat Michelle Bachelet ihren ersten offiziellen Auftritt als UN-Menschenrechtskommissarin. Von Martin Mair. [mehr]
Seine Äußerungen zu den Vorfällen in Chemnitz hatten für Wirbel gesorgt, nun muss sich Verfassungsschutz-Chef Maaßen erklären. Innenminister Seehofer will Belege sehen, andere Politiker fordern Maaßens Rücktritt. [
Die US-Regierung will die diplomatische Vertretung der Palästinensischen Befreiungsorganisation PLO in Washington schließen. Das teilte ein Vertreter der PLO mit. Was bedeutet das für Trumps "ultimativen Deal" im Nah
Human Rights Watch wirft China massive Repressionen gegen Muslime vor. Die Uiguren dürften ihre Religion nicht ausüben und sollten in Umerziehungslagern auf Linie gebracht werden. Von Axel Dorloff. [
Um 1.39 Uhr deutscher Zeit war das Finale der US Open entschieden: Novak Djokovic verwandelte seinen ersten Matchball gegen Juan Martin del Potro. Das Duell verlief überraschend einseitig, weil del Potro zu viele Chancen ungenutzt ließ. [
Karl Lagerfeld wird 80. Oder 83. Vielleicht auch 85 - man weiß es nicht genau und wird es wohl auch nie herausfinden, der Modeschöpfer hinter der Sonnenbrille ist kein Freund vieler Worte. Dafür ein
Der Chef des amerikanischen TV-Senders CBS ist wegen zahlreicher Vorwürfe der sexuellen Belästigung zurückgetreten. Der Vorstand hat eine Untersuchung eingeleitet. Der beschuldigte Moonves streitet alles ab. [
Nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen ist gegen zwei Afghanen Haftbefehl erlassen worden. Der Mann starb an Herzversagen. Nach einem Aufruf rechter Gruppen kamen gestern Abend 2500 Menschen zu
In Paris sind bei einer Messerattacke sieben Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Laut Polizei deutet bislang nichts auf einen terroristischen Hintergrund hin. [mehr
Laut einem "Bild"-Bericht prüft Verteidigungsministerin von der Leyen, ob und wie sich die Bundeswehr bei einem erneuten Chemiewaffeneinsatz von Syriens Diktator Assad an Vergeltungsaktionen beteiligen kann. [
Mit einem Interview hatte Alibaba-Chef Ma zuletzt Verwirrung über seine Zukunftspläne ausgelöst. Jetzt stellt er klar: Er wird die Spitze der chinesischen Online-Plattform im September 2019 verlassen. [mehr]
Über Jahrzehnte hinweg wurden in spanischen Krankenhäusern Frauen ihre Babys geraubt - von einer mafiösen Bande aus Anwälten, Ärzten und Geistlichen. Jetzt wir ein erstes Urteil erwartet. Von Oliver Neuroth. [
Die FDB-Elf hat im Freundschaftsspiel gegen Peru den ersten Sieg nach dem WM-Debakel eingefahren. Mit erfrischendem Offensivspiel überzeugte das Team die Fans in Sinsheim, und begeisterte sie phasenweis
Nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen ist gegen zwei Afghanen Haftbefehl erlassen worden. Der Mann starb an Herzversagen. Nach einem Aufruf rechter Gruppen kamen am Abend 2500 Menschen zu einer Kundgebung. [
Mit ihrem bisher schlechtesten Ergebnis haben die Sozialdemokraten die Wahl in Schweden gewonnen. Die zuvor hoch gehandelten rechtsextremen Schwedendemokraten wurden drittstärkste Kraft. Wer regieren wird, ist unklar. [
In Schweden haben die Wahllokale geschlossen. Ersten Prognosen zufolge gewinnen die Sozialdemokraten die meisten Stimmen. Die rechtspopulistischen Schwedendemokraten könnten zweitstärkste Kraft werden. [
Die syrische Armee hat wieder Angriffe auf die Provinz Idlib geflogen. Dabei so
Es war ruhiger geworden im Streit um eine Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien. Nun sind in Barcelona Tausende für die Einheit des Landes auf die Straße gegangen - zwei Tage vor einer e
In Russland waren die Bürger zu Kommunalwahlen aufgerufen. Doch viele beschäftigt die Rentenreform und die Korruption. Tausende gingen aus Protest auf die Straße, Hunderte wurden festgenommen. Von Oliver S
Die Äußerungen von Verfassungsschutz-Chef Maaßen zu Chemnitz sorgen für viel Wirbel. Innenminister Seehofer hat sein Vorgehen im Bericht aus Berlin zwar gebilligt, fordert aber bis morgen Belege von Maaßen. [
Die Japanerin Naomi Osaka hat Serena Williams im US-Open-Finale geschlagen. Die unterlegene US-Amerikanerin hatte zuvor mit Beleidigungen und Wutausbrüchen negativ überrascht. [
Rund 20 Prozent könnten die Schwedendemokraten bei der heutigen Reichstagswahl holen. Parteichef Akesson hat die rechte Bewegung systematisch umgekrempelt. Nach der Wahl könnte er zum "Königsmacher" werden. Von Tim Krohn. [
Tonnen von Plastikmüll schwimmen in den Ozeanen. Eines der größten Müllfelder ist das "Great Pacific Garbage Patch". Mit einer einzigartigen Putzaktion soll nun dagegen vorgegang
Nach dem gewaltsamen Tod eines 22-Jährigen in Köthen in Sachsen-Anhalt rufen Politiker und Kirchen
Hat die US-Regierung mit venezolanischen Militärs über einen möglichen Umsturz in dem lateinamerikanischen Land beraten? Die "New York Times" berichtet über geheime Treffen. Aus dem Weißen Haus kommt
Thyssenkrupp kommt nicht zur Ruhe: Seit dem Rücktritt der Führungsspitze tobt ein Kampf um die Neuausrichtung. Investoren fordern die Zerschlagung, Arbeitnehmer fürchten um ihre Jobs. Von M. Heussen und F. Mannheim. [
Die SPD sägt am Stuhl von Verfassungsschutzchef Maaßen - immer mehr Parteistimmen fordern seine Entlassung. Die FDP hingegen sieht nun auch die Kanzlerin in der Pflicht, Stellung zu beziehen. [
Übergriffe auf Ausländer, Ausgrenzung und Diskussionen über Grenzschließungen - angesichts des politischen und gesellschaftlichen Klimas in Deutschland sieht der Handelsverband den Wirtschaftsstandor
Verschobene Operationen und geschlossene Notaufnahmen - die Folgen von Hackerangriffen auf Kliniken sind dramatisch. Fachleute warnen: Viele haben die IT-Sicherheit vernachlässigt. Von H.
Für viele Menschen in Deutschland ist die Wohnungsfrage inzwischen zu einem fast unlösbaren Problem geworden. Mehr als eine Million Wohnungen fehlen. Volker Schwenck hat sich in Wien Lösungsansät
80 Einwohner hat der Ort Little Bay Island. Die Regierung von Neufundland will sie überreden, ihre Heimat aufzugeben. Doch obwohl das Leben hier hart ist und eine Geldprämie winkt, wollen nicht alle gehen. Von Christiane Meier. [
Die Schweden wählen heute ein neues Parlament. Umfragen zufolge müssen vor allem die etablierten Parteien mit Verlusten rechnen. Zentrales Wahlkampfthema war die Asylpolitik, die einen Rechtsruck auslöste. [mehr
Bei einem Massenprozess gegen 700 Anhänger der Muslimbruderschaft sind 75 Menschen zum Tode und 600 zu Haftstrafen verurteilt worden Einer von ihnen ist das Gesicht der Presseunfreiheit in Ägypten: der Fotograf Shaukan. Von Daniel Hechler. [
Dia Japanerin Naomi Osaka hat Serena Williams im US-Open-Finale geschlagen. Die unterlegene US-Amerikanerin hatte zuvor mit Beleidigungen und Wutausbrüchen negativ überrascht. [mehr]
Nur wenige Wochen nach dem Auslaufen der Rettungsprogramme hat der griechische Ministerpräsident Tsipras Steuersenkungen und einen Mindestlohn angekündigt. Trotzdem will er die Sparziele einhalten. Von Michael Lehmann. [
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer spricht von einer "schändlichen Tat": Während der Ausschreitungen in Chemnitz soll es auch eine Attacke auf das jüdische Restaurant "Schalom"
Ende des Monats stimmen die Mazedonier darüber an, ob der historische Namensstreit mit Griechenland beendet werden soll. Bundeskanzlerin Merkel hat in Skopje für diese "historische Chance" geworben. [
Bei einem Massenprozess in Kairo sind 75 Anhänger des ägyptischen Ex-Präsidenten Mursi zum Tode verurteilt worden. Der Fotojournalist Schaukan hingegen s
Mit dem Film "Roma" gewinnt erstmals eine Produktion des Streamingdienstes Netflix den "Goldenen Löwen". Regisseur Cuarón ließ sich für das Drama von seiner Kindheit in Mexiko inspiriere
In Hannover sind Tausende Gegner des geplanten Polizeigesetzes auf die Straße gegangen. Di
Aus der "Mietenbremse" soll ein "Stopp" werden. Die SPD-Spitze will die Lage am Wohnungsmarkt mit drastischen Eingriffen lindern. Die FDP spricht von "reinem Populismus". [mehr
Russlands Hauptstadt Moskau wählt morgen ihren Bürgermeister. Amtsinhaber Sobjanin muss sich um Kritiker keine Sorgen machen - allenfalls darum, ob er genügend Le
Mit Plänen, Südtirolern die österreichische Staatsbürgerschaft zu ermöglichen, sorgt die Regierung in Wien weiter für Ärger. Das italienische Außenministerium bezeichnete die Idee als "unange
Russische und syrische Kampfjets haben neue Angriffe in der syrischen Provinz Idlib geflogen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte spricht von den schwersten Attacken seit vier Wochen. [
Die EU-Finanzminister diskutieren weiter darüber, wie sie Digitalkonzerne wie Google und Facebook stärker besteuern können. Die Idee stößt vor allem in zwei Staaten noch auf Skepsis. Von Andreas Meyer-Feist. [
Die Jemen-Friedensgespräche sind vorerst gescheitert. Nach drei Tagen vergeblichen Wartens auf die Delegation der Huthi-Rebellen brach UN-Vermittler Griffiths das Treffen ab. Von Martin Mair. [mehr
Nach seinen Äußerungen zu den ausländerfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Verfassungsschutzpräsident Maaßen massiv in der Kritik. Niedersachsens Regierungschef Weil zweifelt an dessen Eignung und fordert Aufklärung. [
Der reichste Mann Chinas nimmt laut einem Zeitungsbericht seinen Hut und verlässt die Spitze von Alibaba. Ganz verlassen will der Gründer der Online-Handelsplattform den Konzern aber nicht. [mehr]
In Chemnitz hat es neben den Demonstrationen und Angriffen auf Ausländer laut einem "Welt"-Bericht auch eine Attacke auf ein jü
Mit dem Thema bezahlbares Wohnen will die SPD bei den Wahlen in Bayern und Hessen punkten. Die Partei will den Immobilienmarkt stärker regulieren - und geht damit deutlich über den Koalitionsvertrag hinaus. [
Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Sternberg, bewertet die AfD als rechtsradikal. In einem Interview sprach er von "Parallelen zum Nationalsozialismus". [mehr]
Bei der Bundestagswahl wurden sie kleinste Fraktion, doch seither haben die Grünen an Zuspruch gewonnen. Woran liegt das? Und kann der grüne Höhenflug von Dauer sein? Von Sandra Stalinski. [
Zwei Monate vor den Kongresswahlen hat sich der frühere US-Präsident Barack Obama in den Wahlkampf eingeschaltet und scharfe Kritik an seinem Nachfolger Donald Trump geäußert. Von Arthur Landwehr. [
Der jahrelange Sparzwang hat die Griechen Geld und Kraft gekostet. Doch während Konsumgeschäfte in Athen schließen mussten, boomen Tierhandlungen: Viele schafften sich einen Hund an. Von Michael Lehmann. [
Der Handelskonflikt zwischen den USA und China dauert an. Während es zunächst von Seiten der USA hieß, man wolle die Füße vorerst still halten, drohte Trump kurz darauf mit weiteren Zöllen. [
Mit seinen Spekulationen und Behauptungen zu Chemnitz habe Verfassungsschutzpräsident Maaßen dem Land erheblich geschadet. Könne er keine Beweise vorlegen, dann müsse er zurücktreten, meint Georg Restle. [mehr]
Millionen Menschen seien in Idlib eingeschlossen, berichtet der UN-Syrienbeauftragte de Mistura vor dem Sicherheitsrat. Es drohe eine humanitäre Katastrophe. Die USA warnten Assad und seine Verbündeten. Von Georg Schwarte. [
Seit Tagen gibt es gewalttätige Proteste in der irakischen Basra, mehrere Menschen kamen ums Leben. In der Zwei-Millionen-Stadt fehlt es an Wasser und Strom, Korruption steht an der
Das erste Urteil im Zuge der Russland-Ermittlungen in den USA ist gesprochen: Ein ehemaliger Wahlkampfberater von Trump muss zwei Wochen Haft antreten, weil er das FBI a
Es sah alles nach einer Annäherung im Jakobsmuschelstreit im Ärmelkanal aus - nun konnte doch keine Einigung zwischen den britischen und französischen Fischern erzielt werden. [mehr]
Das Verkehrsministerium fordert für 1,3 Millionen weitere Diesel-Fahrzeuge ausländischer Hersteller Software-Updates. Das zeigt eine Liste des Ministeriums, die BR Recherche und dem "Spiegel" vorliegt. [
In Europa erkranken immer mehr Menschen am West-Nil-Fieber: Mehr als 70 starben bereits durch das Virus. In der EU wurden insgesamt etwa 800 Fälle registriert. [mehr]
Russland, die Türkei und der Iran haben keine gemeinsame Lösung für die syrische Rebellenhochburg Idlib gefunden. Die Hoffnung des türkischen Präsidenten auf einen Waffenstillstand wurde nicht erfüllt. Von Ka
Verfassungsschutzpräsident Maaßen steht unter Druck. Seine Äußerungen zu angeblich nicht vorgefallenen Hetzjagden in Chemnitz erklären? Vorerst nicht. Seine Behörde erklärte lediglich, alle Informationen zu Chemnitz prüfen zu wollen
Der Bundesnachrichtendienst geht einem Verdacht von Rechtsextremismus bei einem seiner Ausbilder nach. Hintergrund ist ein Buch, das sich mit der deutschen Grenzsicherung beschäftigt. Von Lisa Wandt. [
In der Flüchtlingspolitik sind Frankreichs Präsident Macron und Kanzlerin Merkel einig: Man wolle aus der Migration "eine Chance machen, keine Befürchtung", sagte Macron nach einem Treffen in Marseille. [
Verfassungsschutzpräsident Maaßen steht unter Druck. Seine Äußerungen zu angeblich nicht vorgefallenen Hetzjagden in Chemnitz erklären? Vorerst nicht. Seine Behörde erklärte lediglich, alle Informationen zu Chemnitz prüfen zu wollen
Ein 17-jähriger Palästinenser ist bei Protesten an der Grenze des Gazastreifens getötet worden. Wie das Gesundheitsministerium in Gaza mitteilte, wurden Hunderte Palästinenser bei den Auseinandersetzungen verletzt. [
Üblicherweise halten sich ehemalige US-Präsidenten bei der Kommentierung der Tagespolitik zurück. In Bezug auf seinen Nachfolger Trump machte Obama jetzt eine Ausnahme und übte deutliche Kritik. [
Nach nur einem Monat hat Teslas Chefbuchhalter Morton überraschend das Handtuch geworfen. Sein Rücktritt sowie ein umstrittener Auftritt von Tesla-Chef Musk sorgten für einen Absturz der Aktie. [
Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat sich mit seinen Äußerungen zu Chemnitz zum Kronzeugen der AfD gemacht, meint Michael Götschenberg. Er befeuert eine Kampagne und ignoriert, was ihn beschäftigen müsste. [
Piepen, Klingeln, Vibrieren im Klassenzimmer - das soll künftig der Vergangenheit angehören, wenn es nach dem Deutschen Lehrerverband geht. Der stellt sich gegen die Politik und fordert ein Handyverbot an Schulen. [mehr]
Noch vor wenigen Wochen gab es Berichte, das Pentagon erwäge, Soldaten aus Deutschland abzuziehen. Nun gaben die USA bekannt, die hiesigen Truppen in Deutschland um rund 1500 Soldaten aufzustocken. [
Der Stadt Chemnitz stehen die nächsten Demonstrationen bevor - "Pro Chemnitz" hat erneut dazu aufgerufen, auf die Straße zu gehen, als Gegenprotest ist ein Konzert angekündigt. [
Erst die Woodward-Veröffentlichung, dann die anonymen Anklagen eines hochrangigen Regierungsmitglieds - der US-Präsident schimpft über Verrat und Sabotage. Doch schadet das alles Trump wirklich? Von Martin Ganslmeier. [mehr]
Zehn Jahre ist der große Finanzcrash her - die Folgen waren verheerend. Damit so etwas nicht noch einmal passiert, führte die Obama-Administration strenge Regeln für den Finanzsektor ein. Die hat Präside
Italien sitzt auf einem riesigen Schuldenberg. Trotzdem will die Regierung in Rom ihre Wahlversprechen einlösen - und die kosten. Ratschläge aus Brüssel sind da unerwünscht. Von Ralph Sina. [
Die Chemnitz-Aussagen von Verfassungsschutz-Chef Maaßen haben heftige Reaktionen ausgelöst. Von SPD, Grünen und Linkspartei kam scharfe Kritik bis hin zu Rücktrittsforderungen. Unterstützung gab es unter anderem aus der CSU. [
Ob NSU, AfD oder netzpolitik.org - Verfassungsschutzpräsident Maaßen stand seit Amtsantritt immer
Liverpools Trainer Jürgen Klopp trifft erstmals seinen Vermieter - beim Benefizspiel in Glasgow. Denn Celtics Trainer Brendan Rodgers war nicht nur Klopps Vorgänger im Verein. Zeit für Mietersorgen. [mehr]
Gravierende Vorwürfe ohne klare Belege, die unter noch unklaren Umständen gefallen sind: Das Agieren des Verfassungsschutzpräsidenten sorgt in Berlin für Unruhe, schildert ARD-Korrespondentin Iris Marx. [video]
In der Nacht auf den 24. August ereignete sich auf der Krim offenbar ein Chemieunfall. Anwohner berichteten von Beschwerden, doch zehn Tage geschah nichts. Nun wurden Tausende in Sicherheit gebracht. Von Oliver Soos. [
Die Präsidenten von Russland, der Türkei und dem Iran sind zusammengekommen, um über Idlib zu beraten. Erdogan warnte vor den Folgen eines Angriffs und rief zu einem Waffenstillstand auf - Putin widersprach. [
Die zweifache Bahnrad-Olympiasiegerin und elfmalige Weltmeisterin Kristina Vogel ist nach einem schweren Sturz querschnittsgelähmt. Der Unfall ereignete sich bereits im J
Der Schwede Svante Pääbo erhält für die Entschlüsselung des Erbguts der Neandertaler den Körber-Preis 2018. Der Forscher konnte belegen, dass gut zwei Prozent unserer DNA
Obwohl es dem Land gut geht, sind viele Schweden unzufrieden. Die Rechtspopulisten dürften bei der Wahl am Sonntag davon profitieren - trotz der Kursschwenks der anderen Parteien. Von Carsten Schmiester. [
Heute vor zehn Jahren rettete die US-Regierung die Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac. Es war das letzte Aufbäumen vor der Pleite von Lehman Brothers. Der Verlauf der Finanzkrise im Multimedia-Dossier. [
Das Landgericht Hannover hat die Klage des privaten Autobahnbetreibers A1 mobil gegen den Bund abgewiesen. Weil die Einnahmen geringer ausfielen als geplant, hatte das Konsortium 778 Millionen Euro gefordert. [
In der syrischen Provinz Idlib bereitet sich die Bevölkerung auf einen Angriff vor. Der Behörden-Vertreter Eleido berichtet im ARD-Interview: Die Menschen rechnen mit dem Äußersten und hoffen auf internat
Es ist eine überraschende Wende bei Aldi Nord: Der Chef Heußinger gibt seinen Posten ab. Die Hintergründe lässt der Konzern offen, doch schon länger wird über Unstimmigkeiten zwischen Heußinger und den Eigentümerfamilien spekuliert. [
Nach dem Gastbeitrag eines anonymen Regierungsmitarbeiters in der "New York Times" hat US-Präsident Trump die Veröffentlichung des Autorennamens gefordert. Unterdessen bringt eine US-Senatorin Trumps Absetzung ins Spiel. [
Zehn Jahre ist der große Finanzcrash her - die Folgen waren verheerend. Damit so etwas nicht noch einmal passiert, führte die Obama-Administration strenge Regeln für den Finanzsektor ein. Die hat Präsident
Italien sitzt auf einem riesigen Schuldenberg. Trotzdem will die Regierung in Rom ihre Wahlversprechen einlösen - und die kosten. Ratschläge aus Brüssel sind da unerwünscht. Von Ralph Sina. [
In Mexiko sind in einem Massengrab die Überreste von mehr als 160 Toten gefunden worden. Laut Behörden haben die Ausgrabungen bereits vor einem Monat
Zum neunten Mal sind in Hamburg die besten Moderatoren, spannendsten Reportagen und witzigsten Radio-Comedys mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet worden. Alle Gewinner hier im Überblick. [
Die DFB-Elf hat bei ihrem Neustart nach dem WM-Aus Engagement gezeigt und gegen Weltmeister Frankreich ein 0:0-Unentschieden
Bei British Airways sind nach Angaben der Fluggesellschaft persönliche Daten und Bankverbindungen Hunderttausender Kunden gestohlen worden. Insgesamt seien 380.000 Bank- und Kreditkarten betroffen. [
Das Grinsen und der Bart waren seine Markenzeichen. "Völlig unerwartet" ist Burt Reynolds laut Familienmitgliedern gestorben. Nicole Markwald erinnert an den legendären Schauspieler. [
Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat in der "Bild" bezweifelt, dass es bei den Demonstrationen in Chemnitz zu Hetzjagden gekommen ist. Ihm lägen keine belastbaren Informationen darüber vor. [
Der umstrittene Präsidentschaftskandidat Bolsonaro ist Ziel eines Messerangriffs geworden. Er musste operiert werden, die Verletzungen sind ernster als zunächst gedacht.
Die US-Regierung hatte mit ihrer Praxis, Migrantenkinder an der Grenze von ihren Eltern zu trennen, weltweit für Empörung gesorgt. Nun will sie die Regeln für die Gewahrsamnahme vo
Die westlichen Verbündeten halten im Fall Skripal zusammen. Sie sehen die Verantwortung für den Giftanschlag von Salisbury auf russischer Seite. Das dürfte den Beziehungen zu Russland weiter belasten. [
Bei der Gala zum Deutschen Radiopreis bringen Künstler Glamour in den Hamburger Hafen. 33 Radiomacher sind in Kategorien wie "Beste Sendung" oder "Beste Reportage" nominiert. Verfolgen Sie die Show jetzt live. [
An der Grenze zum Libanon hat Israel mit dem Bau einer Mauer begonnen - sieben Meter hoch, aus Beton und mit Stacheldraht bestückt. Die Anlage soll 130 Kilometer lang werden und vor Angriffen der Hisbollah schützen. [
Im Nations-League-Duell mit Weltmeister Frankreich hofft die DFB-Elf auf einen gelungenen Neustart nach der historischen WM-Blamage. Trainer Löw versucht es mit einer ungewöhnlichen Aufstellung. [liveticker]
Der Artikel eines Regierungsmitarbeiters über heimlichen Widerstand im Weißen Haus sorgt weiter für Aufregung. US-Präsident Trump kämpft mit einer bekannten Strategie um die Kontrolle in der Debatte. Von Arthur Landwehr. [
Die US-Regierung geht erstmals strafrechtlich gegen einen mutmaßlichen Hacker aus Nordkorea vor. Der Mann soll am "Wannacry"-Angriff von 2017 beteiligt gewesen sein und im Auftrag seiner Regierung gehandelt haben. [
Der US-Schauspieler Burt Reynolds ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge im Alter von 82 Jahren gestorben. Reynolds wurde unter anderem mit dem Film "Ein ausgekochtes Schlitzohr" berühmt. [mehr]
Nach dem Brückeneinsturz in Genua hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen - unter anderem gegen den Autobahnbetreiber. Erstmals meldete sich auch die Benetton-Familie zu Wort, zu der das Unternehmen gehört. [
Im Streit um Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselfahrzeugen wendet sich Bundesumweltministerin Schulze jetzt direkt an die Kanzlerin. Merkel müsse auf die CSU einwirken, um den Dieselfahrern zu helfen. [
Bundeskanzlerin Merkel hat sich für die Einführung der Widerspruchslösung bei der Organspende ausgesprochen. Sie unterstützt damit den Vorstoß von Gesundheitsminister Spahn. [mehr]
Ein selbstkritischer Bericht von Justiz und Behörden dokumentiert die Abläufe und Fehler im Staufener Missbrauchsfall. Für die Aufarbeitung kann das aber nur ein erster Schritt sein. Eine
Seit August ist der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus wieder möglich. Bislang haben nach Angaben des Auswärtigen Amts jedoch nur 42 Angehörige ein Visum für Deutschland erhalten. [
Die Deutschen sind Europameister in Sachen Verpackungsmüll. Und auch beim Recycling drücken sich zu viele Unternehmen. Ein neues Register soll das ändern. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Eckart Aretz. [
Eine Großbestellung bei Daimler dürfte Paketdienste wie UPS, FedEx und die Deutsche Post alarmieren: Offenbar verstärkt Amazon seine Bemühungen, einen eigenen globalen Zustell
Jahrzehntelang hat China Europas Müll entsorgt. Im Jangtse, Asiens längstem Strom, finden sich neben dem einheimischen Unrat Verpackungsreste aus der ganzen Welt. Die Folgen für die Umwelt sind fatal. Von Axel Dorloff. [
Eine Entscheidung des Obersten Gerichts entkriminalisiert gleichgeschlechtlichen Sex in Indien. Das Verbotsgesetz aus der Kolonialzeit bezeichneten die Richter als "Instrument der Diskriminierung". [
Im Parlament gibt sich die AfD bürgerlich, auf der Straße verbrüdert sie sich mit Rechtsextremisten und gewaltbereiten Nazis. Monitor-Recherchen zeigen: Der Schulterschluss in Chemnitz war von Anfang an geplant. [
Der Streit um einen Kredit hatte die Fusion von Karstadt und Kaufhof nochmal in Frage gestellt - doch nun haben laut "SZ" auch die Banken zugestimmt. Den Kaufhof-Mitarbeitern drohen offenbar herbe Einschnitte. [
Migration sei die "Mutter aller politischen Probleme", sagt Bundesinnenminister Seehofer. Kanzlerin Merkel lässt das so nicht stehen, die SPD macht Seehofer zum "Vater aller Probleme". Der alte Streit scheint wieder zurück. [
Bei der Gala zum Deutschen Radiopreis bringen Künstler Glamour in den Hamburger Hafen. 33 Radiomacher sind in Kategorien wie "Beste Sendung" oder "Beste Reportage" nominiert. Eröffnet wird die Gala von Lenny Kravitz. [
Die Blamage bei der WM steckt dem DFB-Team noch in den Knochen - und heute soll sich Deutschland gegen den Weltmeister Frankreich beweisen. Welche Veränderungen sind für den Neustart nötig - und möglich? [
Nach dem Gerichtsurteil, das die Stadt Frankfurt am Main zur Einführung von Dieselfahrverboten verpflichtet, gibt es Streit über die Konsequenzen. Im Mittelpunkt stehen die Minister Scheuer und Schulze. [
Die Krise in Venezuela erfordert auch von den Nachbarstaaten Kraftanstrengungen: Allein Kolumbien hat mittlerweile 800.000 Menschen aufgenommen. Die Grenzen sollen offen bleiben. Von Anne Herrberg. [
Schule soll ein Ort des Lernens sein, in Sicherheit und frei von Ängsten: Doch Millionen Schulkinder weltweit erfahren laut dem Kinderhilfswerk UNICEF in der Schule verbale oder körperliche Gewalt. [
Unternehmen, die Verpackungen herstellen, müssen sich bis Ende des Jahres in einem Register eintragen. Ziel ist es, die Recycling-Quote zu erhöhen. Das Register ist Teil des neuen Verpackungsgesetzes. [mehr]
Thüringens Verfassungsschutz erklärt die AfD nach Informationen von tagesschau.de offiziell zum Prüffall. Der Geheimdienst will nun genau analysieren, ob der Landesverband künftig beobachtet wird. Von Patrick Gensing. [
Die Deutschen fürchten sich einer Studie zufolge am meisten vor den Auswirkungen der Politik von US-Präsident Trump. Auch Flüchtlinge und Terrorgefahr machen Deutschen Angst. [mehr]
Es ist ein ungewöhnlicher Ort für eine CSU-Landesgruppen-Klausur, weil abseits der Heimat: Neuhardenberg in Brandenburg. Der Tonfall dort ist bislang auffällig moderat, trotz der anstehenden Landtagswahl. Von Alex Kr
Nach den Vorfällen in Chemnitz hat Bundesinnenminister Seehofer laut Berichten auf der CSU
Libyen ist eines der Hauptausgangsländer für Flüchtlinge, die nach Europa wollen. Deswegen ist das nordafrikanische Land im besonderen Fokus Italiens. Doch es gibt weitere Gründe. Von Jan-Christoph Kitzler. [
Der Taifun "Jebi" ist gerade abgezogen, da wird Japan erneut von einer Naturgewalt getroffen: Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat die Nordinsel Hokkaido erschüttert. Mindestens zwei M
Der Dax-Aufsteiger Wirecard hat sich im Billionen-Markt des bargeldlosen Bezahlens bereits ein Türchen nach China geöffnet. Chinesische Touristen können die Dienste des deutschen Konzerns auf Auslandsreisen nutzen. [
22 Millionen Menschen sind im Jemen auf Hilfe angewiesen. Der Krieg bringt Hunger, Krankheit und Tod. Das Land sterbe allein, beklagen UN-Helfer. Heute beginnt eine neue Runde von Friedensgesprä
Gestern erst versetzte eine neues Enthüllungsbuch das Weiße Haus in Unruhe. Nun berichtet ein US-Regierungsmitarbeiter anonym in der "New York Times" davon, wie er und Kollegen aktiv die Politik des Präsidenten
Diverse Enthüllungsbücher über die Vorgänge im Weißen Haus sind in den vergangenen Monaten veröffentlicht worden. Geschadet haben sie US-Präsident Trump kaum. Beim neuesten Buch könnte das allerdings anders aussehen, meint Martin Ganslmeier
Mit der Commerzbank steht ein Gründungsmitglied vor dem Abstieg aus dem Dax: Das traditionsreiche Geldhaus muss seinen Platz im deutschen Leitindex für den Online-Zahlungsabwickler Wirecard räumen. [
Manfred Weber will neuer EU-Kommissionschef werden. Im tagesthemen-Interview warb er für einen Zusammenhalt der Europäer - etwa gegen Putin oder Trump. Sich selbst beschrieb er als Brückenbauer. [video]
Welche Rolle spielt die Frau im Islam, wie viel Gleichberechtigung gibt es zwischen muslimischen Männern und Frauen wirklich? Diesen Fragen geht Constantin Schreiber in seinem Moscheereport nach. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In den vergangenen Wochen war der Konflikt zwischen französischen und britischen Fischern um Fangauflagen für Jakobsmuscheln im Ärmelkanal eskaliert. Nach Gesprächen in London zeichnet sich nun eine Lösung ab. [mehr]
Die Stadt Frankfurt muss ab Februar 2019 ein Dieselfahrverbot einführen. Das entschied das Verwaltungsgericht Wiesbaden. Nur so könne die Luft sauberer werden. Die Stadt fordert nun finanzielle Unterstützung. [
Im US-Kongress stellen sich Topmanager von Facebook und Twitter den Fragen einiger Kongressabgeordneten. Es geht darum, ob die Dienste genug gegen Wahlmanipulation unternehm
Nach nur gut drei Monaten verlegt der neue Präsident Paraguays, Abdo Benitez, die Botschaft seines Landes von Jerusalem wieder nach Tel Aviv zurück. Israel kündigte daraufhin die Schließung seiner Vertretung in Asuncion an. [
Ein bulgarisches Gericht überprüft die Auslieferung eines kurdischstämmigen Deutschen an die Türkei. Solange steht der Mann in einem Hotel in Bulgarien unter Hausarrest. Er war auf Betreibe
Kanzlerin Merkel hat sich mit 50 Lehrern getroffen, um über Integration von Flüchtlingen an Schulen zu sprechen. Die bleibt bisher vor allem an den Lehrkräften hängen. Wo die Probleme konkret liegen, berichtet Sandra Stalinski. [
In Hamburg haben sich lediglich 125 Anhänger zu einer "Merkel muss weg"-Demonstration rechtsextremer Organisatoren versammelt. Ungleich größer war
200 RWE-Mitarbeiter auf der einen, etwa 100 Umweltaktivisten auf der anderen Seite: Die Räumung des Hambacher Forstes hat begonnen. Das Waldgebiet soll für den Braunkohle-Tagebau ab
Es geht um eine Normalisierung: Bei seinem Besuch in der Türkei bemüht sich Außenminister Maas, die Beziehungen wieder konstruktiv zu gestalten. Es geht um inhaftierte Deutsche, Syrien und Grundsätzlic
Die Europäer sollen mehr Verantwortung übernehmen, fordert Maas. Das ist angesichts der US-Außenpolitik und der Selbstbeschäftigung der USA mit sich selber nur folgerichtig, kommentiert Christoph Prössl. [
Im Kandeler Mordprozess hat die Staatsanwaltschaft Revision eingelegt. Der Ex-Freund der Schülerin Mia war zu achteinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaf
Beim BKA und bei Beschwerdestellen sind 2017 fast 6000 Hinweise auf Kinderpornografie im Internet eingegangen - doppelt so viele wie ein Jahr zuvor. Doch das Löschen der Inhalte vor allem im Ausland dauert. [
An dem für Vögel gefährlichen Usutu-Virus sind in diesem Jahr bereits über 18.000 Tiere erkrankt oder gestorben. Laut dem Naturschutzbund NABU sind es in diesem Jahr mehr als je zuvor. [mehr]
Die Stadt Frankfurt muss ab Februar 2019 ein Dieselfahrverbot einführen. Das hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden entschieden. Die Deutsche Umwelthilfe hatte geklagt, weil die Grenzwerte für Schadstoffe in Hessens größter Stadt überschritten werden. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In den vergangenen Wochen ist der Konflikt zwischen französischen und britischen Fischern eskaliert: Im Ärmelkanal liefern sie sich einen erbitterten Streit - um Fangauflagen für Jakobsmus
Zürich gilt als eine der teuersten Städte Europas. Doch für Schweizer Wohnungssuchende stellen die Mietpreise kein mit Deutschland vergleichbares Problem dar. Grund dafür ist ein Eingriff in den Mietmarkt. Von Martin Mair. [
Der Tropensturm "Gordon" hat das US-Festland erreicht und für Überschwemmungen und Stromausfälle gesorgt. Ein Kind wurde getötet. Die Gouverneure von Mississippi und Alabama riefen den Notstand aus. [
Außenminister Maas soll auf seinem Türkeibesuch die Beziehungen konstruktiv gestalten und zugleich Kritik an der Menschenrechtslage üben. Ein Dilemma - doch auch Ankara hat Interesse daran, die Wogen zu glätten. Von Oliver Mayer-Rüth. [
Die britische Polizei sucht per Haftbefehl nach zwei Russen im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Ex-Agenten Skripal und seine Tochter Julia. Premier May macht den russischen Militärgeheimdienst GRU verantwortlich. [
Die Äußerungen des sächsischen Regierungschefs Kretschmer, es habe keine "Hetzjagden" in Chemnitz gegeben, stoßen parteiübergreifend auf Kritik. Auch Kanzlerin Merkel v
Das Buch des renommierten Journalisten Woodward zeichnet ein chaotisches Bild von Trump im Weißen Haus. Selbst engste Mitarbeiter sollen ihn für einen "Idioten" halten. Trump dementiert. Von Sebastian Schreiber. [
Durch Taifun "Jebi" sind in Japan mindestens zehn Menschen getötet worden, 300 weitere sind verletzt. Der Sturm hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Eine Million Menschen soll in Sicherheit geb
Der US-Supreme Court gilt als eine enorm wichtige Institution. Denn die Richter stellen oft Weichen in den wichtigsten gesellschaftlichen Fragen. Die Anhörung von Trumps Kandidat Kavanaugh ist deshalb hochpolitisch. Von Arthur Landwehr. [
Seit den frühen Morgenstunden durchsucht ein Großaufgebot der Polizei die Wohnung und einen Kiosk eines mutmaßlichen Clan-Mitglieds in Berlin-Neukölln. Anlass soll ei
Eigene Tests der Organisation für das Verbot chemischer Waffen haben die polizeilichen Erkenntnisse bestätigt: Bei dem Gift, mit dem ein südenglis
Verbraucherschutzministerin Barley bezeichnet die Reform der Mietpreisbremse als "Quantensprung". Die Grünen kritisieren das neue Gesetz als "löchrig" und fordern stattdessen mehr sozialen Wohnungsbau. [
CSU-Vize Weber will bei der Europawahl 2019 für die EVP kandidieren und strebt das Amt des EU-Kommissionschefs an. Sein erklärtes Ziel: "Mithelfen, Europa zurück zu den Menschen zu bringen". [
Familienministerin Giffey fordert angesichts der fremdenfeindlichen Demonstrationen in Chemnitz ein Gesetz zur Demokratieförderung. In Sachsen will Ministerpräsident Kretschmer eine Regierungserklärung abgeben. [mehr]
Nach der Übernahme von Monsanto werden für Bayer die Probleme nicht kleiner. Denn neben dem Unkrautvernichtungsmittel Roundup bereitet dem Konzern ein weiteres Monsanto-Produkt Kopfschmerzen. Von Thomas Spinnler. [
Seit Jahren besetzen Rodungsgegner Teile des Braunkohlereviers Hambacher Forst - jetzt spitzt sich der Streit zu: RWE-Mitarbeiter haben damit begonnen, von dort Barrikaden wegzuschaffen - geschützt durch die Polizei. [
Bei einer Offensive der syrischen Armee auf Idlib könnte eine Massenflucht in die Türkei drohen. Doch Ankara steckt noch in einem anderen Dilemma. Von Reinhard Baumgarten. [
Ein neues Buch über den US-Präsidenten sorgt für Aufregung. Darin heißt es, selbst Mitarbeiter hielten Trump für verwirrt. Berater hätten Unterlagen entwendet, um ihn an unüberlegtem Handeln zu hindern. Trump wies das zurück. [
Cavusoglu ist seit knapp drei Jahren türkischer Außenminister und trifft heute mit Maas zusammen. Dessen Vorgänger Gabriel bezeichnete er als "Freund" -
Vor etwa einem Jahr sackte die A20 ab und versank auf einer Länge von knapp 50 Metern im Moor - und das war nur der Anfang. David Pilgrim über eine Großbaustelle und Anwohner, deren Leben ebenfalls in Schieflage geraten ist. [video]
Lässt sich eine Katastrophe in Idlib noch abwenden? Derzeit sehe es nicht so aus, sagt Guido Steinberg von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Etwas Hoffnung gebe es aber noch - unter anderem wegen Russland. [video]
Der CSU-Politiker Weber will sich nach Informationen des ARD-Studios Brüssel für die Spitzenkandidatur der Konservativen bei der Europawahl bewerben. Heute will er eine Erklärung abgeben. Von Holger Romann. [mehr]
Für einen CSU-Politiker gilt Weber als liberal, ihm liegt ein starkes Europa am Herzen. Holger Romann über einen Mann, der der Öffentlichkeit lange kaum bekannt war - aber in Brüssel bestens vernetzt ist. [
Jeder vierte Erwachsene weltweit bewegt sich einer WHO-Studie zufolge zu wenig - in Deutschland liegt die Quote sogar bei 40 Prozent. Insgesamt gelte: Je reicher ein Land, desto weniger Bewegung. Von Martin Mair. [mehr
Die Drohkulisse in Idlib wächst immer weiter: Das Weiße Haus hat nun den syrischen Präsidenten Assad vor einem Chemiewaffeneinsatz gewarnt. Unterdessen appelliert die UNO and Putin und Erdogan. [mehr]
Es geht um einen lebenslangen Sitz am Obersten Gericht der USA: Der Senat befragt den von US-Präsident nominierten Richter Kavanaugh. Die Demokraten werfen dem Weißen Haus vor, Dokumente zu blockieren. [
Das Vorhaben des Iran, 300 Millionen Euro in bar von Deutschland aus nach Teheran auszufliegen, beschäftigte monatelang deutsche Diplomaten und Behörden. Nun wurde der Flug abgesagt. Von Georg Mascolo.
Die dänische Fußball-Nationalelf ist im Ausstand. Im Streit um Sponsorenverträge verweigern die Spieler den Einsatz. Damit Dänemark nicht aus den Wettbewerben fällt, dürfen nun Spieler der unteren Ligen ran. Von Ca
Als zweites Unternehmen hat der US-Internethändler Amazon den Börsenwert von einer Billion US-Dollar erreicht - zumindest für kurze Zeit. Die Aktie kostete im Handelsverlauf bis zu 2050 US-Dollar. [
Frankreichs Präsident Macron erlebt turbulente Tage. Inmitten sinkender Umfragewerte war er zu einer Kabinettsumbildung gezwungen. Er besetzte das Umwelt- und das Sportministerium neu. [mehr]
Ob Piloten streiken, Fluglotsen oder Sicherheitskontrolleure - für Reisende heißt das oft: Flug gestrichen. Nun stärkte der BGH die Passagierrechte auch bei Streiks von Sicherheitskontrolleuren. Von Claudi
Wer als Flüchtling nach Deutschland kommt, darf zwar einem Bundesland zugewiesen werden - er darf aber nicht dazu gezwungen werden, in einem bestimmten Ort zu leben, entschied jetzt das OVG Münster. Von Andreas Josef. [
Nach den fremdenfeindlichen Demonstrationen in Chemnitz will Kanzlerin Merkel die Stadt besuchen. Im Fall des getöteten Deutsch-Kubaners, der Anlass für die Spannungen war, wird inzwischen nach einem dritten Mann gefahndet. [
Mit dem neuen Fähigkeitsprofil im Rücken hat die Verteidigungsministerin die Marine besucht. Auch für die Flotte soll es nach Jahren des Sparens neue Ausrüstung geben. Von Christian Thiels. [
Die DFB-Frauen haben mit einem klaren Sieg auf den Färöer-Inseln das Ticket für die WM 2019 in Frankrei
Während die USA die Zahlungen an das UN-Palästinenserhilfswerk einstellen, hält die EU an ihrer Unterstützung fest. Dabei muss sie sich gegen den Vorwurf wehren, damit indirekt die Hamas zu finanzieren. Von
Ein Taifun hat im Westen Japans mindestens drei Menschen getötet und schwere Schäden verursacht. Es ist der stärkste Wirbelsturm in Japan seit 25 Jahren. [mehr]
Die umstrittene Blitzbeförderung des Juncker-Schützlings Martin Selmayr zum EU-Generalsekretär hatte schon im Frühjahr hohe Wellen geschlagen. Nun hat auch die EU-Bürgerbeauftragte scharfe Kritik an den Vorgängen geübt. [m
Die Regierung zieht Truppen zusammen, Moskau sagt, das Problem Idlib werde bald gelöst: Die Drohkulisse vor der erwarteten Offensive auf die syrische Rebellenhochburg wächst. [mehr]
Die Erderwärmung soll gestoppt werden - so will es der Pariser Weltklimapakt. Dafür muss sich auch der Autoverkehr ändern. Umweltverbände fordern 60 Prozent CO2-Minderung, doch die Industrie bremst. [
Beschäftigte sind seltener krank, wenn sie sich wertgeschätzt fühlen und ihren Job als sinnstiftend erleben - so das Ergebnis einer Studie des Wissenschaftlichen Dienstes der AOK. Dies sei wichtiger als ein hohes Einkommen. [
Auf Betreiben der Türkei ist ein deutscher Staatsbürger in Bulgarien verhaftet worden. Nach Informationen von WDR und NDR könnte dem türkischstämmingen Mann die Auslieferung in die Türkei drohen. Von
Das ESA-Teleskop "XXM-Newton" hat einen neuen Rekord aufgestellt: Seit 6843 Tagen kreist es um die Erde - länger als jeder Satellit zuvor. Dabei schoss der "X-ray Multi-Mirror" eindrucksvolle Aufnahmen. [
Früher schauten die Deutschen noch sehr häufig auf ihre TV-Geräte. Damit ist es vorbei. Das Smartphone ist erstmals der wichtigste Bildschirm. Klassisches Fernsehen verliert dagegen an Bedeutung. [
Provokationen, Entgleisungen, rassistische Kommentare - immer wieder machen Politiker der AfD damit Schlagzeilen. Das ist kein Grund für den Verfassungsschutz die AfD zu beobachten. Experten kritisieren das. Von A. Reimers. [
Vor einem Jahr brach in Myanmar die Gewalt gegen die Minderheit der Rohingya aus. Die meisten müssen noch immer in Ghettos oder Lagern leben. Lena Bodewein hat eins davon besucht. [
Wie kommt Mikroplastik in die Umwelt? Und welche Mengen sind es? Eine Studie gibt Antworten. Fazit der Forscher: Es gibt mehr Quellen, als man denkt - dazu gehören auch Schuhsohlen. [mehr]
Nach den Ereignissen in Chemnitz fordern Politiker, dass die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Sachsens Verfassungsschutzpräsident sieht jedoch keinen Handlungsbedarf. Die Hürden seien noch zu hoch.
Der Fährstreik in Griechenland ist zu Ende. Die Seefahrergewerkschaft akzeptierte das Arbeitgeberangebot von zwei Prozent mehr Einkommen. Das freut auch Zehntausende Touristen und Bewohner griechischer
Mit angeblich 100.000 Anhängern hat Linken-Politikerin Wagenknecht die Sammlungsbewegung "Aufstehen" gestartet. Auch Politiker von SPD und Grünen beteiligen sich. Doch die Parteispitzen distanzieren sich. [
Bisher waren die Ermittler im Fall des in Chemnitz getöteten Deutsch-Kubaners Daniel H. von zwei Verdächtigen ausgegangen. Nun wird nach einem dritten Mann gefahndet. Innenminister S
Maps, Streetview, Analytics, YouTube, Android, Chrome - in den vergangenen 20 Jahren hat Google nach und nach jeden Bereich unseres Lebens beeinflusst. Ein multimedialer Rückblick. [mehr]
Seit 20 Jahren steht Google als Synonym für die Internetsuche. Aus dem Garagen-Startup ist inzwischen ein milliardenschwerer Konzern geworden, der auch Ängste und Sorgen auslöst. Marcus Schuler blickt zurück. [
In kleinen Booten haben Hunderte Migranten die Überfahrt von Marokko nach Spanien versucht. Mehr als 600 wurden gerettet. Insgesamt sinken die Flüchtlingszahlen - in Spanien sind sie jedoch zuletzt ang
Das Nationalmuseum in Rio ist abgebrannt - und damit auch ein Stück Geschichte. Neben Trauer und Schock mischt sich auch Wut. Hätte der Brand verhindert werden können? Von Anne Herrberg. [mehr
Er wurde zum Symbol des Protests gegen Polizeigewalt: Colin Kaepernick. Der Football-Spieler wurde von Trump beschimpft und verlor seinen Job, weil er während der Hymne kniete. Nun ist er als Werbefigur zurück. [
In der Antisemitismus-Debatte gerät Labour-Chef Corbyn immer stärker unter Druck. Nachdem seine Partei eine gebräuchliche Definition abgelehnt hat, muss sie nun klären: Antisemitismus - was ist das überhaupt? Von Anne Demmer. [
Die Anzeichen für eine bevorstehende Offensive gegen die syrische Rebellenhochburg Idlib mehren sich. Nun hat sich US-Präsident Trump per Twitter zu Wort gemeldet - und warnt Syrien, Russland und den Iran vor einem Angriff. [mehr
Chemnitz hat beim #wirsindmehr-Konzert ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt. 65.000 Menschen kamen. AfD-Politikerin von Storch nannte sie "abscheulich". Nun will die Landesregierung die Gründe der Wut aufarbeiten. [
Nach dem Messerangriff im Amsterdamer Hauptbahnhof hat der Tatverdächtige Hinweise auf sein Motiv gegeben: Er sei der Ansicht gewesen, dass der Islam in den Niederlanden beleidigt werde, so die Ermittler. [
Schweden galt als lange Heile-Welt-Land. Doch die Zeiten sind vorbei. Migration, Gewalt und Landflucht spalten die Bevölkerung. Nun könnten die Rechtspopulisten bei der Wahl die großen Gewinner werden. Von Christian Stichler. [
Ob Piloten streiken, Fluglotsen oder Sicherheitskontrolleure - für Reisende heißt das oft: Flug gestrichen. Aber macht es für ihre Rechte einen Unterschied, wer streikt? Das prüft der BGH heute. Von Claudia Kornmeier. [
Mehrere deutsche Staatsbürger sitzen in der Türkei wegen Terrorvorwürfen in Haft. Außenminister Maas will die Fälle bei seinem Türkei-Besuch ansprechen - es könnte der richtige Zeitpunkt sein, hoffen manche. Von Karin Senz. [
Deutschlands größter Bank droht am Abend eine neue Hiobsbotschaft: Der Rauswurf aus Europas erster Börsenliga, dem EuroStoxx 50. Denn im europäischen Vergleich ist die Deutsche Bank nur noch ein kleiner Fisch, der Börsenwert abgeschmolzen. Das hat nun Folgen. Wie konnte es nur
Bald schon wird es in den Kaufland-Supermärkten vermutlich kein Langnese-Eis oder Lipton-Eistee mehr geben. Denn Kaufland will Unilever-Produkte aus seinem Sortiment nehmen. Die Lieferpreise seien zu hoch. [mehr]
Ein Streik griechischer Seeleute für höhere Löhne hat den Fährverkehr des Landes lahmgelegt und vielen Urlaubern den Heimweg abgeschnitten. Der Ausstand soll bis Mittwochmorgen verlängert werden. [
Die Toten Hosen, Kraftklub und Feine Sahne Fischfilet haben sich gegen Fremdenfeindlichkeit und rechte Gewalt zusammengetan: Zum Konzert kamen rund 65.000 Zuschauer
Die Verteidigungsministerin will die Bundeswehr neu strukturieren: Für bessere Ausrüstung und die Ausrichtung auf Landes- und Bündnisverteidigung soll der Verteidigungsetat bis 2024 auf rund 58 Milliarden Euro steigen. Von Christian Thiels.
In den vergangenen Tagen bestimmten vor allem gewalttätige Szenen das Bild der Stadt Chemnitz. Die Stimmung des Konzertabends wirft ein ganz anderes Licht auf die Stadt: Friedlich, bunt und gut gelaunt. [mehr]
Höhere Löhne, sichere Renten: Sahra Wagenknecht will mit ihrer linken Sammlungsbewegegung #Aufstehen die Politik verändern. In den tagesthemen sagte sie, dass sich viele Menschen im Stich gelassen fühlen. [mehr]
Sexistische und beleidigende Entgleisungen seien in der ÖVP nicht akzeptabel, heißt es aus der Parteispitze - deswegen ist ein Abgeordneter in Österreich nun aus der Partei ausgeschlossen worden. [
Morgen will #Aufstehen offiziell starten und wirbt schon jetzt mit vielen Unterstützern. Die Protagonistin Wagenknecht ist das Gesicht der linken Sammlungsbewegung - und ihr größtes Problem. Von Julia Krittian. [mehr]
Vor zehn Jahren ist die Offiziersanwärterin Jenny Böken auf dem Segelschulschiff Gorch Fock über Bord gegangen. Marine und Staatsanwaltschaft Kiel
Die Bundesspitze der AfD-Jugend will seine Landesverbände in Niedersachsen und Bremen auflösen. Grund ist die Observierung durch den Verfassungsschutz der Länder. [mehr]
CDU, SPD und Grüne begrüßen den Vorstoß von Gesundheitsminister Spahn, bei Organspenden eine Widerspruchslösung einzuführen. Kritik kommt von der katholischen Kirche und dem Deutschen Ethikrat. [
Wegen Mordes an seiner Ex-Freundin muss Abdul D. ins Gefängnis. Das Landgericht Landau wendete das Jugendstrafrecht an. Christoph Kehlbach erklärt, das das bedeutet. [mehr
Provokationen, Entgleisungen, rassistische Kommentare – immer wieder machen Politiker der AfD damit Schlagzeilen. Das ist kein Grund für den Verfassungsschutz die AfD zu beobachten. Experten kritisieren das. Von A. Reimers. [
Nach zwölf Jahren an der Spitze will SPD-Landeschef Stegner nicht mehr für den Vorsitz seiner Partei in Schleswig-Holstein kandidieren. In den politischen Ruhestand geht er abe
Zehntausende Besucher sind gekommen, um in Chemnitz ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Das Konzert begann mit einer Schweigeminute für den getö
Er wünscht Politikern den Tod und beleidigt die Königsfamilie. Deshalb soll der spanische Rapper Valtònyc ins Gefängnis. Der Musiker setzte sich nach Belgien ab. Heute fällt die Entscheidung, ob er ausgeliefert wird. Von Oliver Neuroth. [
Ende Dezember 2017 wurde die 15-jährige Mia aus Kandel erstochen. Ihr Ex-Freund Abdul D. wurde nun wegen Mordes verurteilt. Die Chronologie des Falls und seiner Vorgeschichte.
Die Toten Hosen, Marteria, Kraftklub, Casper und Feine Sahne Fischfilet: Prominente Bands setzen heute mit einem Konzert in Chemnitz ein Zeichen gegen Rassismus. Erwartet werden Zehntausend
BMW soll zehn Millionen Euro Bußgeld wegen einer unzulässigen Abschalteinrichtung zahlen. Die Software soll aus "Versehen" verbaut worden sein. Die Staatsanwaltschaft geht nicht von Vorsatz aus. [
Immer mehr Kinder mit Förderbedarf besuchen inzwischen Regelschulen. Allerdings gibt es immer noch große regionale Unterschiede. Vor allem Süddeutschland h
Hunderttausende Auszubildende müssen laut einer neuen Studie regelmäßig Überstunden leisten oder jenseits der Arbeitszeiten mobil erreichbar sein. Dadurch fehlt den Azubis auch Vorbereitungszeit für
Bei sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen ist die Dunkelziffer hoch. Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs will dies durch eine Reihe von Maßnahmen ändern. [
Soll die Bundes-AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden? Darüber läuft derzeit eine Debatte. Die Jugendorganisation der Partei in Bremen - und offenbar auch in Niedersachsen - ist dagegen bereits unter Beobachtung. [
China hat afrikanischen Ländern milliardenschwere Kredite und Investitionen zugesagt. In den kommenden Jahren sollen weitere 60 Milliarden Dollar in den Kontinent fließen. Von Axel Dorloff. [
Fehlstart von Schalke 04 in die Bundesligasaison: Der Vizemeister verliert sein Heimspiel gegen Hertha BSC. Die Berliner gehen dank zweier Treffer von Duda erfolgreich in die Lä
Jahrzehntelang galt Kodak als Inbegriff für Foto und Film. Doch das Management unterschätzte die Digitalisierung. Dabei hatte es das Gerät, das alles verändern sollte, schon in der Hand. [
In Berlin findet eine Geberkonferenz für die Anrainerstaaten des Tschadsees am Rand der Sahara statt. Dort spiele sich seit Jahren "eines der
Weil sie gegen ein Gesetz aus der Kolonialzeit verstoßen haben, sind zwei Reuters-Journalisten in Myanmar zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Ihr Fall hatte weltweit für Kritik gesorgt. [
Wer kommt nach Chemnitz? Dieser Frage ist ARD-Reporter Danko Handrick am Wochenende nachgegangen. Die Stadt wird zunehmend zur Bühne - für alle politischen Strömungen. Die Angehörigen des Opfers sagen: "Das hätte er nicht gewollt." [
China hat sich zu Afrikas bedeutendstem Handelspartner gemausert. Aber auch Großbritannien und Deutschland wollen auf dem Wachstumsmarkt Fuß fassen. Haben sie noch eine Chance? Von Marc Dugge. [mehr]
"Zweihundert Jahre Arbeit, Untersuchungen und Wissen sind verloren." So kommentiert Brasiliens Präsident Temer den Brand im Nationalmuseum. Einige Objekte konnten Feuerwehr und Mitarbeiter aber vor den Flammen retten. [
AfD-Politiker in einer Reihe mit "Pegida"-Mitgliedern: Die Bilder aus Chemnitz haben die Debatte über eine Beobachtung der Partei durch den Verfassungsschutz weiter befeuert. Fürsprecher finden sich bei SPD, Grünen und der CDU. [
Nach Recherchen zur Ermordung von zehn Rohingya-Männern sind zwei Reuters-Journalisten in Myanmar zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Hinter dem Urteil steckt offenbar Strategie. Von Holger Senzel. [
Nach dem Tod der 15-jährigen Mia in Kandel hat das Landgericht Landau den Angeklagten wegen Mordes und Körperverletzung nach Jugendstrafrecht verurteilt. Er muss acht Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. [
In der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta kommen jeden Monat Zehntausende Flüchtlinge aus Venezuela an. Wer dort landet, braucht häufig dringend ärztliche Hilfe. Von Anne-Katrin Mellmann. [
AfD-Politiker in einer Reihe mit "Pegida"-Mitgliedern: Die Bilder aus Chemnitz haben die Debatte über eine Beobachtung der Partei durch den Verfassungsschutz weiter befeuert. Fürsprecher finden sich bei SPD und Grünen. [
Ein Großbrand hat weite Teile des brasilianischen Nationalmuseums in Rio de Janeiro erfasst. Verletzte gibt es offenbar nicht, aber viele der 20 Millionen Exponate dürften zerstört sein. [mehr]
In Brandenburg, wo so wenig Katholiken wohnen wie sonst nirgends in Deutschland, ist klösterliches Leben wieder auferstanden. Griet von Petersdorff über sechs Zisterziensermönche in einer kirchenfernen Welt. [
Die Zahl der Organspenden in Deutschland muss nach Ansicht von Gesundheitsminister Spahn wieder steigen. Deshalb hat er bereits ein Gesetz auf den Weg gebracht
"Glaubt nicht alles, was online über Parteien gesagt wird": Vor der Parlamentswahl warnt Schwedens Geheimdienst vor Falschinformationen, die ein düsteres Bild des Landes zeichnen. Von Carsten Schmiester. [
Im Dezember wurde in Kandel die 15-jährige Mia erstochen. Angeklagt wegen Mordes ist ihr vermutlich aus Afghanistan stammender Ex-Freund. Heute soll das Urteil fallen - unter Aussch
Fehlstart von Schalke 04 in die Bundesligasaison: Der Vizemeister verliert sein Heimspiel gegen Hertha BSC. Die Berliner gehen dank zweier Treffer von Duda erfolgreich in die Länderspielpaus
In ganz Russland sind Tausende Menschen gegen die geplante Anhebung des Rentenalters auf die Straßen gegangen. Die von Präsident Putin vorgeschlagene Entschärfu
Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien in Monza gewonnen und seine WM-Führung ausgebaut. Sebastian Vettel wurde nach einem Crash beim Ferrari-Heimrennen nur Vierter. [
Wie kann in Deutschland verhindert werden, was in Österreich wahr wurde? Nämlich eine Regierung rechts der Mitte. Im ARD-Sommerinterview spricht Linken-Chefin Kipping darüber, was sie der AfD entgegensetzen will. [
Mehrere Tausend Menschen haben in Hamburg an einer Kundgebung des Aktionsbündnisses "Seebrücke" teilgenommen. Sie forderten eine unbehinderte Seenotrettung und protestierten gegen d
RB Leipzig wartet weiter auf den ersten Saisonsieg: Das Team von Trainer Rangnick kam im Heimspiel gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinaus. [
Sachsens Ministerpräsid
Angriffe auf Migranten, gezielte Attacken auf Journalisten, Hass auf demokratische Politiker - was sich zuletzt in Chemnitz entladen hat, kommt nicht aus heiteren Himmel. Der Hass t
Routinier Kohlschreiber hat bei den US Open das Generationenduell mit Zverev für sich entschieden. Nach dem Aus von Kerber ist er damit der letzte Deutsche im Achtelfinale. [
Ende Mai inszenierten ukrainische Behörden den Mord an einem Kreml-Kritiker. Wie es hieß, um einen tatsächlichen Anschlag zu
Zehntausende haben in Donezk in der Ostukraine Abschied von dem getöteten Separatistenführer Sachartschenko genommen. Der örtliche Parlamentschef gab erneut der Ukraine Schuld an seinem Tod. [
Bei den Protesten am Samstag in Chemnitz griffen Demonstranten immer wieder Journalisten an. Dabei wurden unter anderem Kameras zerstört. Einige Chefredakteure erheb
Außenminister Heiko Maas fordert die Deutschen zu mehr Einsatz gegen Rassismus auf. "Wir müssen vom Sofa hochkommen und den Mund aufmachen." Deutschland werde vom Ausland zu Recht kritisch beäugt. [
Der Bundesrechnungshof wirft dem Innenministerium laut einem Medienbericht schwere Versäumnisse bei der Kontrolle des BAMF vor. Das Ministerium habe jahrelang als Fachaufsicht "versagt". [
Seit zwei Monaten halten Maltas Behörden den deutschen Seenotretter "Lifeline" fest. Die Papiere seien nicht in Ordnung, heißt es. Die Crew weist die Vorwürfe zurück und spricht von einer "Schande". Von Katrin Matthaei. [
Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot haben in Chemnitz
Der Aachener Friedenspreis geht in diesem Jahr an Peng!. Das Berliner Aktivistenkollektiv prangert durch die Kunst der Provokation Missstände an. Außerdem ausgezeichnet: kolumbianische Menschenrechtler. Von Norbert Hahn. [
Heute beginnt die Parlamentswahl in Ruanda. 24 Jahre nach dem Völkermord ist das Land in vielerlei Hinsicht ein Vorbild in Afrika. Trotzdem werden die Wahlen als Farce kritisiert. Von Sabine Bohland. [mehr
Die USA haben sich von Senator McCain verabschiedet. Die heutige Trauerfeier in der Kathedrale von Washington plante McCain vor seinem Tod im Detail - als Signal gegen die Spaltung im Land. Von Martin
Titelverteidiger Bayern München ist nach einem 3:0 - Sieg beim VfB Stuttgart zumindest über Nacht Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Die Schwaben sind jetzt Tabellenletzter. [
Erneut haben in Chemnitz Tausende demonstriert - je nach Lager
Beim Heimrennen in Monza haben sich die beiden Ferrari die ersten Startplätze für den Großen Preis von Italien geholt. Kimi Räikkönen war schneller als Sebastian Vettel, Weltmeister Hamilton wurde Dritter. [
Vorwürfe gegen die deutschen Springreiter: Laut einem Medienbericht sollen Athleten Alkoholexzesse veranstaltet haben. Der Verband räumte Probleme ein, sprach aber von Einzelfällen. [
Fast-Absteiger Wolfsburg startet mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel famos in die Saison. Der Gegner, Europacup-Aspirant Bayer Leverkusen, verlor hingegen durch das 1:3 auch sein zweites Sai
Das Landratsamt hat den Katastrophenfall für den Landkreis Pfaffenhofen aufgehoben. Am Morgen war es zu einer Explosion auf einem Raffineriegelände nahe Ingolstadt gekommen. Diese hatte einen Großbrand ausgelöst. [
Mehr als 3000 Gäste nehmen zur Stunde Abschied von US-Senator McCain. Zu den Rednern bei der Trauerfeier in der Nationalen Kathedrale in Washington zählten auch zwei Ex-Präsidenten. US-Präsident Trump fehlt. [
Nach dem Messerangriff eines Afghanen im Hauptbahnhof von Amsterdam gehen die Ermittler von einem "terroristischen Motiv" aus. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen wurden Datenträger sichergestellt. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bobi Wine ist für die Jugend in Uganda ein Star. Er rappt, macht Politik und wird so für Präsident Museveni gefährlich. Vor zwei Wochen wurde er festgenommen und verletzt. Nun gibt es Bewegung in seinem Fall. [
Abeille heißt die Biene auf Französisch - und die wird jetzt besser geschützt: Ab heute sind die Insektengifte Neonikotinoide in Frankreich komplett verboten. Damit geht das Land weiter als Deutschland und die EU. [
Tausende Demonstranten werden im Laufe des Tages in Chemnitz erwartet. Mehrere Kundgebungen sind angekündigt. Die ersten Proteste begannen bereits. Bislang blieb es nach Polizeiangaben ruhig. [
Eine Woche nach dem Tod eines 35-Jährigen gibt es in Chemnitz neue Demos. Sowohl rechte Gruppen als auch ein Mitte-links-Bündnis gehen auf die
Zu den Dingen, die miteinander reden, obwohl sie eigentlich nicht sprechen können, zählt die neue Generation selbstfahrender Autos. Für die Praxistauglichkeit ist aber der neue Mobilfunkstandard 5G vonnöten. Von Viktoria Kleber. [
Bei der Trauerfeier wurde neben der begnadeten Sängerin auch die Menschenrechtlerin Aretha Franklin geehrt. Von Bill Clinton über Ariana Grande bis hin zu Stevie Wonder bewiesen Stars ihr vor allem eins: Respekt. [
Neben Google und Tesla testet auch Apple in den USA autonome Autos. 66 Wagen sind unterwegs. Nun gab es einen ersten Unfall. Verursacht wurde er aber offensichtlich nicht vom Apple-Roboterauto. Von Marcus Schuler.
"Made in Italy" - das verkauft sich weltweit gut. Doch mitunter stimmen die Herstellerangaben nicht. Eine eigene Polizei-Einheit kontrolliert deshalb die Betriebe. Ellen Trapp hat sie begleitet. [video
Ist die AfD ein Fall für den Verfassungsschutz? Ja, meint eine Mehrheit der Deutschen einer Umfrage zufolge. Nein, sagt Innenminister Seehofer. Dafür fehle es an Gründen. [mehr]
Intensiv und mit dramatischen Momenten - so liefen die NAFTA-Gespräche zwischen den USA und Kanada. Auf der Suche nach einer Einigung - auch mit Mexiko - bleibt Kanada optimistisch, Trump kompromisslos. Von T. Teichmann. [
Nach einer Explosion auf einem Raffineriegelände nahe Ingolstadt läuft ein Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei. Mehrere Menschen wurden verletzt. Das Landratsamt löste Katastrophenalarm aus. [
"Wir schaffen das" sagte Kanzlerin Merkel 2015, als Tausende Flüchtlinge kamen. Wie sieht es drei Jahre später aus? Was wurde geschafft und was nicht? Eine Bestandsaufnahme quer durch Deutschland. [video]
WLTP - hinter dem sperrigen Kürzel verbirgt sich ein neues Abgas-Testverfahren. Es soll ehrlichere Verbrauchswerte bringen. Von heute an ist es für jeden Neuwagen-Typ Pflicht. Warum es Autofahrer mehr kostet, erklärt Martin Gent. [
Ein Mann hat im Bahnhof von Amsterdam zwei Menschen mit einem Messer schwer verletzt. Die Polizei hält ein terroristisches Motiv für möglich. Tatverdächtig ist ein Afghane mit einer deutschen Aufenthaltserlaubnis. [
In Chemnitz werden heute mehrere Tausend Demonstranten erwartet. Rechtspopulisten haben Kundgebungen angekündigt. Dagegen gibt es Protest. Nach dem gewaltsamen Tod eines 35-jährigen Deutschen war es zu Ausschreitungen gekommen. [
Ein Gericht hat entschieden: Brasiliens Ex-Präsident Lula darf nicht bei der Präsidentenwahl im Oktober antreten. In Umfragen liegt er zwar auf Platz eins, er sitzt aber wegen Korruption im Gefängnis. [mehr]
Die USA stellen ihre Zahlungen für das UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge komplett ein. Vor wenigen Tagen hatte das Land bereits mehr als 200 Millionen Dollar an Hilfen gestrichen. [mehr]
Ein neues Schadstoff-Messverfahren lässt die Kfz-Steuer für Neuwagen steigen. Ikea schränkt sein Rückgaberecht für Möbel ein. Die Neuerungen ab September im Überblick. [mdr
Bill und Hillary Clinton sind gekommen, Musiker wie Stevie Wonder und Bürgerrechtler wie Jesse Jackson: Zahlreiche Prominente und Fans erweisen Soul-Legende Aretha Franklin bei einer Trauerfeier die letzte Ehre. [
Vor drei Jahren sagte Kanzlerin Merkel den Satz, der zu einem geflügelten Wort wurde: "Wir schaffen das." Eigentlich sollte er Zuversicht schaffen. Doch bei vielen löste er Widerwillen aus. Von Michael Stempfle. [vi
Eine Million Fahrzeuge mehr als geplant sollen mit neuer Abgas-Software ausgestattet werden: Beim Kraftfahrtbundesamt gingen Anträge für mehr als sechs Millionen Autos ein. Die Autobauer versich
Die EU-Bürger haben abgestimmt, also kommt die Zeitumstellung weg, verspricht Kommissionschef Juncker. So lenkt er von weniger harmlosen Debatten ab, meint Andreas Meyer-Feist. [
Der Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect kommt vorübergehend in Bundesbesitz - denn heute endet der Vertrag zwischen Bund und Unternehmen. Nun streitet die Politik, ob der Bund dauerhaft die Maut eintreiben soll. Von Peter Dalheimer. [
Backöfen mit WLAN-Anschluss, Waschmaschinen, die aus der Ferne gesteuert werden - und alle Geräte miteinander vernetzt: Moderne Haushaltsgeräte sind auf der IFA weiter auf dem Vormarsch. Von Robert Holm. [
Die Polizei war laut Justizministerin Barley nicht gut genug auf die Proteste in Chemnitz vorbereitet. Im tagesschau.de-Interview kritisiert sie aber auch die Teilnehmer, die sich mit Rechtsextremen gemein machten.
Im Hauptbahnhof von Amsterdam hat ein Mann hat mit einem Messer zwei Passanten angegriffen und damit Panik ausgelöst. Als er fliehen wollte, schossen Polizisten ihn nieder. [
Als EVP-Spitzenkandidat hätte Weber gute Chancen, EU-Kommissionspräsident zu werden. Ein Selbstläufer ist das aber nicht - denn welche Prioritäten Merkel im Posten-Puzzle der EU setzt, hat sie noch nicht verkündet. Von Christian Feld. [
Am Forum Romanum in Rom stürzt der Dachstuhl einer Kirche ein. Erinnerungen an die Morandi-Brücke in Genua werden wach - und der Vorwurf schlampiger Instandhaltung steht erneut im Raum. Von Jan-Christop
Auch am Wochenende sind in Chemnitz rechte Demos angekündigt. Weil die Polizei dafür alle Kräfte braucht, wurde das Zweitligaspiel von Dynamo Dresden gegen den HSV abgesagt. [
Bei einer Bombenexplosion in Donezk ist der prorussische Separatistenführer Sachartschenko nach Rebellenangaben getötet worden. Russland macht die ukrainische Regierung für den Tod verantwortlich. [
Würde ein neuer Grenzverlauf zwischen Serbien und dem Kosovo Frieden bringen? Oder alte Feindschaften neu entfachen? Die Idee eines Gebietsaustauschs hat eine lebhafte Debatte ausgelöst. Von Kai Küstne
In der Europa-League-Gruppenphase kommt es zum heiklen Duell zwischen Leipzig und Salzburg. Hinter beiden steht derselbe Konzern. Frankfurt trifft auf zwei Top-Klubs, Leverkusen erwischte eine vermeintlich leichte Gruppe
Im Sommerinterview spricht Thomas Baumann mit Linken-Vorsitzenden Katja Kipping über die rechten Aufmärsche in Chemnitz, die neue Themensetzung bei der Linken und die neue Sammlungsbewegung #Aufstehen. [
Ein ehemaliger "Pegida"-Aktivist ist wegen des Anschlags auf eine Dresdner Moschee zu knapp zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht sprach den 31-Jährigen wegen versuchten Mordes schuldig. [
Am Donnerstag hatte ein Riss an der ISS für einen Druckabfall in der Raumstation gesorgt. Inzwischen wurde er mit einem Tuch geflickt. Experten suchen nun nach der Ursache des Lecks - auch Materialprobleme kommen in Frage. [
Drei Unbekannte haben in Wismar einen 20-jährigen Syrer überfallen, ihn ausländerfeindlich beschimpft und zusammengeschlagen. Das Opfer erlitt einen Nasenbeinbruch. Der Bürgerme
Gesundheitsminister Spahn will mit einer besseren Organisationsstruktur und mehr Geld für Kliniken die Zahl der Organspenden erhöhen. Denn das Hauptproblem sei nicht die mangelnde Bereitschaft der Spender. [mehr]
Sie verharmlosten NS-Verbrechen und zweifelten Gaskammern an: Die Führung einer Besuchergruppe von AfD-Frau Weidel in der Gedenkstätte Sachsenhausen musste daraufhin abgebrochen werden. Die Polizei ermittelt. [
Das Verwaltungsgericht Chemnitz hat bestätigt, dass der tatverdächtige Iraker aus Chemnitz bereits 2016 nach Bulgarien hätte abgeschoben werden können. Doch die Behörden ließen eine Frist von sechs Monaten verstreichen. [
In der Union bahnt sich ein Zweikampf um den Fraktionsvorsitz im Bundestag an. Der CDU-Abgeordnete Brinkhaus kündigte offiziell an, gegen den amtierenden Fraktionschef Kauder antreten zu wollen. [
Deutsche Motorsportfans können sich freuen: Auch im kommenden Jahr wird es ein Formel-1-Rennen in Deutschland geben. Der Hockenheimring einigte sich mit der Rennserie - zunächst jedoch nur für ein Jahr. [
Heute vor zehn Jahren verkündete der damalige Commerzbank-Chef Blessing den Kauf der benachbarten Dresdner Bank. Die Übernahme erwies sich
Der CSU-Politiker Manfred Weber bewirbt sich laut Medienberichten um die Spitzenkandidatur der Konservativen bei der Europawahl im kommenden Jahr. Damit könnte er Nachfolger von EU-Kommissionschef Juncker werden. [
Mehr als zwei Millionen Menschen haben das kriselnde Venezuela schon verlassen - und viele flüchten auch nach Spanien. Inzwischen kommen doppelt so viele Menschen aus Venezuela wie aus Afrika ins Land. Von Oliver Neuroth. [
Tausende Trauernde haben in Arizona Abschied vom verstorbenen US-Senator McCain genommen. Mit emotionalen Worten würdigte Ex-Vizepräsident Biden seinen Freund und politischen Rivalen. [
Im Handelsstreit mit den USA hat die EU angeboten, künftig auf alle Autozölle zu verzichten, sollten die USA dasselbe tun. US-Präsident Trump wies den Vorschlag mit deutlichen Worten zurück. [
Als erstes Mitglied der Bundesregierung hat Familienministerin Giffey Chemnitz besucht. Sie legte am Tatort Blumen nieder. Nach den Protesten am Abend blieb die Nacht ruhig - am Samstag soll es weitergehen. [
Das Ende der Zeitumstellung ist besiegelt, das kündigt EU-Kommissionspräsident Juncker an. Nach dem eindeutigen Votum gegen die Umstellung werde er in der Kommission für die Abschaffung werben. [
Die Preise für Neuvermietungen steigen mehr als doppelt so schnell wie das allgemeine Preisniveau. Entsprechende Zahlen hat jetzt das Bundesinnenministerium veröffentlicht. [
China verändert mit massiven Investitionen und Megaprojekten den afrikanischen Kontinent. Für die betroffenen Länder kann Chinas Strategie Chancen eröffnen - sie birgt aber auch Risiken. Von Axel Dorloff. [
Drei Unbekannte haben in Wismar einen 20-jährigen Syrer überfallen, ihn ausländerfeindlich beschimpft und zusammengeschlagen. Das Opfer erlitt einen Nasenbeinbruch. Der Bürgerm
In Helsinki ist in den vergangenen fünf Jahren unter der Erde ein Museum entstanden, das schon jetzt als einer der innovativsten Museumsneubauten des Jahres gilt. Nun wurde es eröffnet. Von Christian Stichler. [video]
Drinnen wie draußen gab es für Kretschmer beim Bürgerdialog viel Gegenwind: Man habe Angst, nachts durch die Straßen zu laufen. Auch die Berichterstattung wurde kritisiert. Von Ine Dippmann. [
Mit einem Handelfmeter in der 90. Minute hat sich der RB Leipzig doch noch für die Europa League qualifiziert. Gegen Lugansk sah es lange Zeit nach einem peinlichen Sch
Die UN berichten von erschütternden Erzählungen der "Diciotti"-Migranten: Manche seien in Libyen ein Jahr in einem unterirdischen Lager festgehalten worden. Säuglinge seien dort gestorben. Von Jan-Christoph Kitzler. [
Eine junge Frau wirft dem französischen Filmstar Gérard Depardieu vor, sie missbraucht zu haben. Die Staatsanwaltschaft nahm Vorermittlungen auf. Depardieu ließ die Vorwürfe über seinen Anwalt zurückweisen. [
Viele EU-Staaten beschuldigen Italien, die EU-Mission im Mittelmeer zu gefährden. Doch damit machen sie es sich zu einfach. Das Grundproblem ist die fehlende europäische Migrationspolitik, meint Samuel Jackisch. [
Eskaliert sei es beim Bürgerdialog nicht, sagt Danko Handrick. Aber einige Chemnitzer seien unzufrieden nach Hause gegangen. Viele hätten mit Gefühlen argumentiert und den vorgebrachten Fakten kein Vertrauen geschenkt. [
Der diesjährige Sommer war der zweitheißeste seit der Aufzeichnung. Das ergab eine Auswertung des Deutschen Wetterdienstes. Dennoch war es durchschnittlich drei Grad wärmer als erwartet. [mehr]
Im Fall des verprügelten Syrers in Wismar hat die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Es handelt sich um einen 26-Jährigen, der der Polizei bekannt ist.
Der Bremer Landespolitiker und Rechtspopulist Timke hat eingeräumt, den Haftbefehl gegen einen Verdächtigen im Tötungsdelikt in Chemnitz veröffentlicht zu haben. Zugleich kritisierte er seine Hausdurchsuchung. [mehr]
Steht eine Offensive auf Idlib kurz bevor? Der UN-Gesandte Mistura forderte für Zivilisten einen Korridor, damit sie die syrische Provinz verlassen können. Russland stockt die Seestreitkräfte in der Region auf. [
Kanzlerin Merkel hat eine enge Partnerschaft mit Afrika zur Schicksalsfrage für Europa erklärt. Bei ihrem Besuch in Ghana sagte sie Präsident Akufo-Addo Hilfe bei Reformen zu. Von Tina Hassel. [
Drei Unbekannte haben in Wismar einen 20-jährigen Syrer überfallen, ihn ausländerfeindlich beschimpft und zusammengeschlagen. Das Opfer erlitt einen Nasenbeinbruch. Der
Jetzt werden die Champions-League-Gruppen ausgelost. Für die deutschen Mannschaften gibt es gefährliche Kombinationen. Bayern, Schalke, Hoffenheim und Dortmund hoffen auf Losg
Der Peso im freien Fall, die Märkte verunsichert - Argentinien rutscht immer tiefer in die Krise. Die Leitbank reagierte nun und erhöhte den Leitzins drastisch auf 60 Prozent. Von Ivo Marusczyk. [
Die deutschen Vereine haben bei der Auslosung zur Champions League Glück gehabt: Die Bayern spielen unter anderem gegen Benfica, der BVB bekommt es mit Atletico zu tun, Hoffenheim mit ManCity. Schalke trifft auf Moskau. [
Der Haftbefehl gegen einen Verdächtigen im Tötungsdelikt von Chemnitz wurde von einem Justizbeamten aus Dresden abfotografiert und weiterverbreitet. Der Mann wurde suspend
Die Ereignisse in Chemnitz halten seit dem vergangenen Wochenende ganz Deutschland in Atem. Wie ist die Situation während des Besuchs von Ministerpräsident Kretschmer? Mehr dazu im Brennpunkt ab 20:15 Uhr. [
Beim Bürgergespräch in Chemnitz hat Ministerpräsident Kretschmer zu Vertrauen in den Rechtsstaat aufgerufen. Am Rande des Treffens versammelten sich Hunderte rechte Demonstranten. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor O
Luka Modric ist zum besten Fußballer Europas 2018 gewählt worden. Der kroatische Vize-Weltmeister setzte sich in der UEFA-Abstimmung gegen Cristiano Ronaldo und Mohamed Salah durch. [mehr]
Am frühen Abend werden die Champions-League-Gruppen ausgelost. Für die deutschen Mannschaften gibt es gefährliche Kombinationen. Bayern, Schalke, Hoffenheim und Dortmund hoffen auf Losglück. [
Experten sind sich sicher: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis unbemannte Frachtflugzeuge den Transport von Waren übernehmen. Doch die Anforderungen an die Technik sind komplex und rechtliche Fragen offen. Von Jan-Peter Bartels. [
Trotz der guten Konjunktur erhalten rund 41 Prozent der neu eingestellten Arbeitnehmer befristete Verträge. Besonders junge Menschen und Frauen sind betroffen. [mehr]
Donald Trump befeuert den Zwist mit großen Datenkonzernen wie Google und Facebook weiter. Sie seien parteiisch und würden konservative Stimmen unterdrücken. Google wehrt sich. [mehr]
Während der Sommerpause ist die Zahl der Arbeitslosen im August um 26.000 auf 2,35 Millionen gestiegen. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte, ist dies jedoch der niedrigste Wert für diesen Monat seit 1991. [
"Aus historischen Gründen in Deutschland besonders erschreckend", "Situation außer Kontrolle", "schrecklich alltäglich": Die internationale Presse zeigt sich besorgt ü
Nach dem tödlichen Messerangriff in Chemnitz tauchte der Haftbefehl im Netz auf. Weiterverbreitet hatte ihn offenbar ein Bremer Politiker. Er sitzt für Rechtspopulisten in der Bürgerschaft. [mehr]
Der Mitarbeiter des sächsischen Landeskriminalamts, der bei einer Pegida-Demonstration in Dresden Mitte August Journalisten anpöbelte, verlässt den Polizeidienst in Sachsen. Das teilte die Behörde mit. [
Drei Unbekannte haben in Wismar einen 20-jährigen Syrer überfallen, ihn ausländerfeindlich beschimpft und zusammengeschlagen. Das Opfer erlitt einen Nasenbeinbruch. Der Bürger
Als erste Volkspartei hat die SPD heute vor 30 Jahren die verbindliche Frauenquote eingeführt: 40 Prozent aller Spitzenpositionen sollen mit Genossinnen besetzt werden. Was hat die Quote bewirkt? Von Vassili Golod. [mehr]
Was tun nach der Attacke in Chemnitz? Ministerpräsident Kretschmer setzt auf Gespräche vor Ort. Die Polizei bereitet sich derweil auf neue Proteste vor, berichtet Danko Handrick. [video]
Der EU-Marineeinsatz im Mittelmeer steht wegen der Drohungen Italiens möglicherweise vor dem Aus. Verteidigungsministerin von der Leyen warnt vor eigenmächtigen Schritten der Regierung in Rom. [
Der Handelsstreit zwischen den USA und China trifft deutsche Unternehmen in Asien schwer: Viele denken darüber nach, die Produktion in andere Länder zu verlagern. Das wäre aber nicht einfach. Von Ste
Stundenlang haben Menschen bei heißen Temperaturen angestanden, um sich vom verstorbenen US-Senator John McCain zu verabschieden. Neben republikanischen erwiesen ihm auch demokratische Parteimitglieder di
Nach der Einigung mit CDU und CSU auf ein neues Rentenpaket melden sich in der SPD kritische Stimmen zu Wort: Manchen Sozialdemokraten geht die Einigung nicht weit genug. [mehr]
Das extrem heiße und trockene Sommerwetter führt weltweit zu massiven Ausfällen bei der Weizenernte. Brot und Brötchen könnten schon bald teurer werden. Sind höhere Inflationsraten jetzt unausweichlich? Von Angela Göpfert. [
Die Delegationen Mexikos und Kanadas haben mit den USA bis in die Nacht über ein Freihandelsabkommen beraten. Die meisten Teilnehmer sind optimistisch, dass noch in dieser Woche ein Ergebnis erzielt wird. [
Die Krise in Argentinien spitzt sich zu: Der Peso ist auf einen historischen Tiefstand gefallen. Um die Märkte beruhigen, bittet Präsident Macri jetzt den Internationalen Währungsfonds um Hilfe. [
Das Bundesamt für Verfassungsschutz wollte offenbar verschleiern, dass es einen V-Mann im Umfeld des Islamisten Amri gab. Das zeigen Kontraste-Recherchen. Behördenchef Maaßen gerät unter Druck. Von J. Goll und S. Opalka. [
In Wismar ist ein Syrer bei einem ausländerfeindlichen Übergriff schwer verletzt worden. Die Angreifer schlugen mit einer Eisenkette auf den 20-Jährigen ein, traten und bepöbelten ihn. [
US-Präsident Trump verliert erneut einen wichtigen Mitarbeiter. Rechtsberater Don McGahn verlässt das Weiße Haus, kündigte der Präsident per Twitter an. Über die Gründe des Abgangs wird spekuliert. [
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer reist heute nach Chemnitz. Weitere Demos sind angekündigt. Immer mehr Stimmen werden laut, die ein entschiedeneres H
Die Siedlung Mitzpe Kramim, die einst ohne Genehmigung auf privatem palästinensischem Land errichtet wurde, kann legalisiert werden - so ein Gerichtsurteil in Israel. Palästinenser fürchten einen Präzedenzfall. Von Tim Aßmann. [
Experten sind sich sicher: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis unbemannte Frachtflugzeuge den Transport von Waren übernehmen. Doch die Anforderungen an die Technik sind komplex und rechtliche Fragen offen. Von Jan-Peter Bartels. [
Zum Auftakt ihrer Afrikareise bespricht Kanzlerin Merkel mit Senegals Präsident Sall die Themen Arbeit und Migration - denn beides hängt eng zusammen. Sall warnt Europa vor Abschottung. Von
Der Freistaat Sachsen hat vor dem Besuch von Ministerpräsident Kretschmer in Chemnitz Hilfe von der Bundespolizei angefordert. Denn für die gleiche Zeit haben rechte Gruppen erneut Demos an
Eine Mehrheit ist gegen die Zeitumstellung. Nur welche Zeit soll künftig gelten? Moritz Stadler findet, dass die Sommerzeit die bessere Zeit ist. Jens Eberl hingegen plädiert für die immerwährende Winterzeit. [
FDP-Vizepräsident Kubicki schreibt Kanzlerin Merkel eine Mitschuld an den Unruhen von Chemnitz zu. Viele Liberale distanzieren sich - doch er bekommt auch Zuspruch. [mehr]
In Berlin-Hellersdorf terrorisiert eine Bande Jugendlicher einen ganzen Wohnblock: Sie legen Brände, bedrohen Rentner. Die Bewohner fühlen sich mit der Gefahr alleingelassen. Von Robert Holm. [video]
Der Handelsstreit zwischen den USA und China trifft deutsche Unternehmen in Asien schwer: Viele denken darüber nach, die Produktion in andere Länder zu verlagern. Das wäre aber nicht einfach. Von Steffe
Der Möbelhändler Steinhoff will schnell über den Verkauf weiterer Unternehmensteile entscheiden, um Schulden abzubauen. Zudem verspricht das Unternehmen eine baldige Aufarbeitung des Bilanzsk
Nach Veröffentlichung des Haftbefehls zum Chemnitzer Tötungsdelikt ermitteln die Behörden. Die Weitergabe sei "unge
Seit 2005 führt Volker Kauder die Unionsfraktion im Bundestag. Bei der Wahl in rund vier Wochen bekommt er vermutlich Konkurrenz - einer seiner Stellvertreter will ebenfalls Fraktionschef werden. [mehr]
Italien hat der EU gedroht, nicht mehr in den Haushalt einzuzahlen, sollten die EU-Staaten ihnen nicht mehr Flüchtlinge abnehmen. Doch damit würden sich die Italiener selbst schaden, meinen EU-Politiker. Von Karin Bensch. [
Seit dem Brückeneinsturz von Genua steht der Autobahnbetreiber Autostrade per l'Italia unter Druck. Nun tauchen Verträge auf, die zeigen: Statt zu reinvestieren, sicherte er sich satte Gewinne. Von Jan-Christoph Kitzler. [
Eine Abgeordnete des Thüringer Landtags nahm ihr sechs Wochen altes Kind mit zur Sitzung. Der Landtagspräsident verwies sie mit Verweis auf die Geschäftsordnung des Saals. Darüber gibt es nun Diskussionen. [
Ein Jahr lang saß der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel in der Türkei in Haft. Nun klagt er der Organisation "Reporter ohne Grenzen" zufolge vor einem Gericht in Istanbul auf Schadenersatz. [mehr]
Eine Neuauflage des nordamerikanischen Freihandelsabkommens NAFTA wird immer wahrscheinlicher. Nach Mexiko und den USA könnte nun auch Kanada aufspringen. Ein Streitpunkt ist allerdings noch nicht geklärt. [
Auf ihrer Homepage führen Ärztinnen Schwangerschaftsabbruch als Leistung auf - ist das Werbung für Abtreibungen? Sie stehen deshalb in Kassel vor Gericht, doch Paragraf 219a ist politisch umstritten. [
Lange hat Joachim Löw nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der WM geschwiegen, nun erklärt sich der Bundestrainer. Verf
Die Zahl der Flüchtlingskinder ohne Zugang zu Schulen ist laut UNHCR weltweit auf vier Millionen gestiegen. Die UN-Flüchtlingsorganisation warnt, dass ohne Bildung die Zukunft der Kinder zerstört werde [
Begleitet von Solidaritätskundgebungen hat in Kassel der Prozess gegen zwei Frauenärztinnen begonnen. Ihnen wird unerlaubte Werbung für Abtreibunge
Nach heftigen Protesten hat Russlands Präsident Putin Zugeständnisse bei der geplanten Rentenreform angekündigt. Umfragen zufolge hatte seine Beliebtheit seit Ankündigung der Maßnahmen gelitten. [mehr]
Bei der lange erwarteten Pressekonferenz zur deutschen WM-Pleite hat Joachim Löw eigene Fehler eingeräumt. Thomas Schneider wird künftig nicht mehr Co-Trainer der Nationalmannschaft sein. [
Mehr als 80 Prozent der 4,6 Millionen Teilnehmer haben sich für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen. Wie geht es nach dem Ende der EU-Befragung weiter? Wer ist in Deutschland zuständig? Ein Überblick. [
Bundestrainer Löw hat den
Zehntausende Einheimische starben während der deutschen Kolonialzeit in Namibia auf dem Schlachtfeld oder auf der Flucht vor Soldaten. Über eine mögliche Wiedergutmachung wird bis heute verhandelt. Von Thomas Denzel. [mehr]
Die erste deutsche Frauenbewegung konnte vor 100 Jahren ihren großen Erfolg verzeichnen - mit der Einführung des Frauenwahlrechts. Von morgen an zeigt das H
Trotz massiv gekürzter US-Gelder für das zuständige UN-Hilfswerk hat für Hunderttausende Kinder im Gazastreifen das neue Schuljahr begonnen - ermöglicht durch Spenden. Von
Geld- oder Haftstrafen drohen jenen, die Haftbefehle veröffentlichen oder weiterverbreiten. Geschützt werden sollen nicht nur die Persönlichkeitsrechte von Verdächtigen, Zeugen und Opfern. Von Claudia
Die Neonazi-Ideologen haben sich Ostdeutschland für Aufmärsche wie in Chemnitz bewusst ausgesucht, sagt der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thiers
Innovative und spannende Projekte im Bereich IT-Sicherheit finden und finanzieren - diesen Auftrag erhält die neue Cyberagentur. Verteidigungsministerin von
Der Atomdeal sei "ein Mittel, nicht das Ziel": Irans geistliches Oberhaupt Khamenei hat mit einem Ende des Atomabkommens gedroht - und sich skeptisch zum Bemühen Europas geäußert, es zu retten. [mehr
Mit dem weltweiten Start von Facebook Watch rückt der Konzern Videos in den Mittelpunkt seiner Strategie. Das bedeutet mehr Konkurrenz für YouTube - und für den eigenen Newsfeed. Von Dennis Horn. [
Die Deutschen erwarten, dass ihnen in Zukunft weniger Geld zur Verfügung steht. Das trübt die Kauflaune. Laut einer GfK-Erhebung ging der Index im Monatsvergleich leicht um 0,1 Zähler a
Nach der Einigung am Abend hat das Bundeskabinett nun das Rentenpaket abgesegnet. Doch die Harmonie könnte nur kurzfristig währen: Die SPD fordert eine langfristige Rentengarantie - die Union lehnt ab. [m
Die Stadt Wiesbaden hat am späten Abend eine goldene Statue des türkischen Präsidenten Erdogan abbauen lassen. Die Kunstaktion zur
Die Bundespolizei ist in sechs nordrhein-westfälischen Städten mit einer Großrazzia gegen indische Schleuser vorgegangen. Dabei wurden mehrere Personen festgenommen. [wdr]
Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt wegen des im Internet veröffentlichten Haftbefehls zum Tötungsdelikt in Chemnitz. Die Polizei bestätigte mittlerweile gegenüber Medien, dass die Dokumente authentis
Zwar steigen Löhne und Gehälter in Deutschland - vielen Tarifbeschäftigten bleibt wegen der Inflation derzeit aber trotzdem nicht mehr Geld übrig. Grund sind unter anderem höhere Kosten für Heizöl, Sprit und Lebensmittel. [
Für die Krönung sorgte er selbst: Mit einem Treffer in seinem Abschiedsspiel hat sich Bastian Schweinsteiger von der großen deutschen Fußballbühne verabschiedet. Danach gab's viel Emotionen - und fe
Die Bilder vom Treffen Trumps mit Kim Jong Un gingen um die Welt - konkrete Abrüstungsschritte Nordkoreas fehlen den USA aber. Deshalb machen sie Druck, auch mit möglichen Militärmanövern. Von Torsten Teich
Mit Schulden in Höhe von 130 Prozent des Bruttoinlandsprodukts ist Italien das Sorgenkind Europas. Experten fürchten eine neue Schuldenkrise, die Finanzmärkte behandeln Italien bereits wie ein Schwellenland. [
Löw hat lange geschwiegen und die hitzige Diskussion um den DFB gemieden. Heute will der Bundestrainer den aktuellen Kader bekannt geben und seine WM-Analyse sowie Pläne für den Neuaufbau präsent
Mit einem Drama um Astronaut Neil Armstrong starten die Filmfestspiele in Vendig. Die Konkurrenz um den Goldenen Löwen ist groß, schon vorab lobten Kritiker die Auswahl der Macher. Von Jan-Christoph Kitzler. [
Wegen der politischen und wirtschaftlichen Krise fliehen Hunderttausende Venezolaner in die Nachbarländer. Brasilien entsendet nun Militär in die Grenzregion, nachdem es Unruhen gegeben hat. [
Zuletzt gab es um die Rente vor allem
Die Bundesregierung will Deutschland besser gegen Cyberangriffe schützen und dazu eine Agentur gründen. Ihr Vorbild: Die US-Forschungseinrichtung DARPA. Von Marie von Mallinckrodt und Christoph Prössl. [mehr]
Nach dem Bekanntwerden von mehr als 1000 Fällen, in denen US-Priester in Pennsylvania Kinder missbrauchten, melden sich immer mehr Opfer unter #ChurchToo. Auch in Deutschland solidarisieren sich Betroffene. Von Maiken Nielsen. [
Nach langem Ringen hat sich die schwarz-rote Koalition auf ein großes Sozialpaket verständigt. Was genau ist herausgekommen? Ein Überblick von Martin Mair. [
Seitdem die Balkanroute dicht ist, ist für viele Flüchtlinge Bosnien zur Sackgasse geworden. Die kroatische Grenzpolizei hindert die Menschen am Weiterkommen - offenbar mit drakonischen Mitteln. Von Till Rüger. [
Die Stadt Wiesbaden hat am späten Abend eine goldene Statue des türkischen Präsidenten Erdogan abbauen lassen. Die Kunstaktion zur Bien
Eine Neuauflage des nordamerikanischen Freihandelsabkommen NAFTA wird immer wahrscheinlicher. Nach Mexiko und den USA könnte nun auch Kanada aufspringen. Ein Streitpunkt ist allerdings noch nicht geklärt. [
Zu Zehntausenden ermordeten deutsche "Schutztruppen" Herero und Nama in Deutsch-Südwestafrika. 100 Jahre nach Ende der Kolonialherrschaft werden menschliche Gebeine an Namibia zurückgegeben. Von Jana Genth. [
Nach den Ausschreitungen in Chemnitz will Sachsens Ministerpräsident Kretschmer Rechtsextremismus aktiv entgegenwirken. Vorwürfe gegen seine Regierung und die Polizei blockte er in den tagesthemen ab. [
Bei der EU-Umfrage zur Zeitumstellung haben sich mehr als 80 Prozent der Teilnehmer für eine Abschaffung ausgesprochen. Alles deutet nun darauf hin, dass die EU-Kommission dem Votum folgen wird. Von Ralph Sina. [
In Sachen Flüchtlingspolitik denken Ungarns Regierungschef Orban und Italiens Innenminister Salvini gleich: Sie wollen ein Ende der Zuwanderung in die EU. Dafür st
Nach den Vorfällen in Chemnitz richten sich viele Augen auf die Polizei. Dabei müsste man auf die Politik schauen, meint Tim Herden. Denn sie hat ein Vakuum für die Populisten geschaffen, das sie wieder füllen muss. [
Nach dem tödlichen Messerangriff in Chemnitz haben Rechtsradikale im Netz den Haftbefehl gegen einen der mutmaßliche
Die Koalitionsspitzen von Union und SPD haben sich im Rentenstreit geeinigt. Das Rentenpaket sieht unter anderem Verbesserungen in der Mütterrente vor. Auch der Arbeitslosenbeitrag soll gesenkt werden. [
Die Bundespolitik ist sich einig: "Hetzjagden" wie in Chemnitz dürfe es nicht geben und sie dürften sich nicht wiederholen. Aus der FDP dringt Kritik an der Kanzlerin: Sie sei an den Vorfällen nicht ganz unschuldig. [
Die Regierungen von Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Jemen sind laut Experten des UN-Menschenrechtsrats möglicherweise für Kriegsverbrechen im Jemen verantwortlich. [
Wespen leben als Schmarotzer: Seit Millionen Jahren befallen sie andere Insekten, in denen sie ihre Eier ablegen. Das konnten Forscher jetzt nachweisen - mit Bildern, die an Außerirdische erinnern.
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer will dem Rechtsextremismus die Stirn bieten: mit mehr Polizei und einem harten Vorgehen gegen die Straftäter. Dabei baut er auch auf die Bürger. [
Die Polizei hat an der A61 in Rheinland-Pfalz einen Lkw gestoppt, in dem 16 Männer eingeschlossen waren. Die Beamten vermuten, dass es sich bei ihnen um afrikanische Flüchtlinge handelt. Der Lkw-Fahrer steht unter Schleuserverdacht. [swr]
Rechte Gewalt in Chemnitz sei ein Problem aus den 1990er-Jahren, sagt Michael Nattke im tagesschau.de-Interview. Die meisten Chemnitzer seien demokratisch gesonnen. Sie müssten sich nun aber zeigen. [
Bei einem weiteren Spitzentreffen will die Große Koalition am Abend eine Lösung im Rentenstreit finden. Vor allem über die Mütterrente und Arbeitslosenversicherung wird noch diskutiert. Von Tanja Oppelt. [
Vor einem halben Jahr sorgte in Österreich eine Razzia beim Verfassungsschutz für Wirbel. Nun hat das Oberlandesgericht entschieden: Die Durchsuchung war unverhältni
Mit einem großen Gottesdienst und einer Feier wurde heute der 70 Toten der Flugkatastrophe von Ramstein gedacht. Angehörige und Opfer schmerzt die Erinnerung auch heute noch. Von Stephan Ebmeyer. [video]
Nach den Ausschreitungen in Chemnitz verurteilt Bundesinnenminister Seehofer die Vorfälle und bietet Sachsens Polizei Verstärkung an. Die will ihr Aufgebot an Einsatzkräften in der Stadt deutlich erhöhen. [
Sozialabgaben senken, Soli schrittweise abschaffen, mehr Kindergeld: Wegen der neuen Milliardenüberschüsse fordern mehrere Unionspolitiker schnellere Steuerentlastungen für die Bürger. [
Wegen der Wirtschaftskrise durch US-Sanktionen musste sich Irans Präsident Rouhani vor dem Parlament verantworten. Den Abgeordneten waren seine Erklärungen nicht genug. Deshalb schalten sie nun die Justiz ein. [
Warum eskalierte die Lage in Chemnitz? Dieser Frage muss sich Sachsens Ministerpräsident Kretschmer heute stellen. Zunehmend gerät auch Innenminister Seehofer unter Druck. Die Polizei ermittelt gegen zehn Rechtsextreme. [
Ein endgültiges Urteil im neu aufgelegten Prozess zum illegalem Autorennen mit einem Toten auf dem Berliner Ku'damm verzögert sich weiter. Ein Befangenheitsantrag der Verteidigung gegen die Richter hatte Erfolg. [
Für Cockpit ist eine Schlichtung im Streit mit Ryanair möglich. Das teilte die Pilotenvereinigung in einem Mitgliederschreiben mit. Weitere Streiks sind damit aber nicht vom Tisch. Von Jan-Peter Bartels. [
Greenpeace hat geprüft, wie viel Geld deutsche Großstädte pro Kopf für Radverkehr ausgeben. Der Umweltverband kommt zu dem Ergebnis, dass die Bundesregierung mehr Geld bereitstellen müsse. [
Am Morgen kündigte der französische Umweltminister Hulot überraschend seinen Rücktritt an. Er begründete den Schritt mit zu geringen Fortschritten der Regierung im Umweltbereich. Von Sabine Wachs. [
Wieso jagen Menschen Ausländer durch Chemnitz? Wieso zeigen so viele Menschen offen Hass? Rechtsextremismus sei in Sachsen lange nicht ernst genug genommen worden, sagte Sozialpsychologe Asbrock im tagesschau24-Gespräch. [m
Mit deutlichen Worten hat Sachsens Ministerpräsident Kretschmer die fremdenfeindlichen Übergriffe in Chemnitz verurteilt. "Für Extremismus ist in Sachsen kein Platz." Er warnte davor, sich instrumentalisieren zu lassen. [
Die CDU von Ministerpräsident Kretschmer verliert laut dem aktuellen Sachsen-Trend an Rückhalt: Wären am Sonntag Landtagswahlen, würde sie nur noch 30 Prozent der Stimmen holen. Die AfD käme auf 25 Pro
In Ramstein wird heute an die Opfer des Flugschau-Unglücks vor 30 Jahren erinnert. 70 Menschen wurden getötet und mehr als 1000 verletzt, als drei Jets einer italie
Einst träumte Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany" von Juwelen des Luxuskonzerns. Heute sind es zunehmend Chinesen, die den Schmuck kaufen. Doch der Handelsstreit könnte einen Dämpfer geben. Von Notker Blechner. [
Hetze, Hinweise auf Hitlergrüße, Ausschreitungen in Chemnitz: Die Polizei räumt ein, zu wenige Beamte vor Ort gehabt zu haben. Experten kritisieren unverhohlenen Rechtsextremismus - aber auch die Landesregierung. [
Die Betreuungssituation in deutschen Kitas hat sich leicht verbessert, ist aber noch nicht optimal. Das geht aus einer Bertelsmann-Studie hervor. Zwischen einzelnen Regionen gibt es große Unterschiede. [
Union und SPD beraten erneut über die Rente. Mit einem ersten Gesetzespaket soll es vorangehen. Doch Streit ist absehbar: Die SPD pocht auf Garantien nach 2025. Wirtschaftsverbände warnen vor Versprechungen. [
Arbeitslosengeld an der Supermarktkasse auszahlen lassen - das ist seit Mai in neun Städten möglich. Die Bundesagentur zog nun eine erste positive Bilanz und will das Verfahren flächendeckend einführen. [
Die Geduld der SPD sei am Ende, sagt Parlamentgeschäftsführer Schneider in einem Zeitungsinterview. Angesichts des Streits um die Asylpolitik und anderer Vorhaben stellt er das Bündnis mit der Union in Frage. [
Der Gewaltausbruch in Chemnitz beschäftigt weiter Politiker und Experten. Der SPD-Politiker Lischka warnt vor der "Inszenierung bürgerkriegsähnlicher Zustände" - und fordert mehr Einsatz für die Demokratie. [mehr]
Im Senegal stehen auf den Diebstahl von Sand am Strand hohe Strafen - aus gutem Grund, denn Schutzbarrieren gehen verloren. Doch Sand wird immer begehrter, weil der Häuserbau boomt. Von Caroline Hoffmann. [
Nach massiver Kritik hat US-Präsident Trump den verstorbenen Senator McCain doch noch offiziell gewürdigt. US-Flaggen werden auf halbmast gesetzt. Zuvor hatte Trump nur einen kurzen Beileids-Tweet veröffentlicht. [
Nach den Vorfällen in Chemnitz sorgen sich die Kommentatoren um den Rechtsstaat - und kritisieren vor allem die sächsische CDU. Die habe "keine Strategie im Umgang mit d
Krieg, Flucht oder Vertreibung - weltweit werden laut dem Internationalen Roten Kreuz fast 100.000 Menschen vermisst. Es ist die höchste Zahl an Fällen seit mehr als zehn Jahren. [mehr]
Beim autonomen Fahren gelten Toyota und Uber als Nachzügler. Um das zu ändern, investiert der japanische Autobauer nun 500 Millionen Dollar in den US-Fahrdienst. In anderen Bereichen kooperieren die Konzerne bereits. [
Auch in diesem Jahr lässt Russlands Präsident Putin es sich nicht nehmen, einen kleinen Gruß aus seinem Sommerurlaub zu schicken: Der Kreml veröffentlichte Bilder vom Abenteuertrip nach Sibirien. [bilder]
Im Kampf gegen Rechtsextremismus ist in Sachsen jahrelang wenig passiert. Nach den Vorfällen in Chemnitz kann der Freistaat sein strukturelles Problem nicht länger leugnen, kommentiert Oliver Köhr. [
Die Polizei fuhr Wasserwerfer auf, Feuerwerkskörper flogen: Bei rechts- und linksgerichteten Demonstrationen in Chemnitz wurden mindestens zwei Menschen verletzt. Beide Versammlungen waren nur durch eine Straße getrennt. [
Ein Moskauer Gericht hat den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt. Nawalny soll zu nicht genehmigten Demonstrationen aufgerufen haben. Am Samstag hatte ihn die Polizei festgenommen. [
"Russland den Russen" - immer mehr Russen stimmen dem einer Studie des Moskauer Lewada-Zentrums zufolge zu. Als Grund sieht das Forschungsinstitut nicht nur Rassismus und Fremdenhass. [
Seit 1995 gehen die "Samstagsmütter" in Istanbul auf die Straße, um auf verschwundene Angehörige aufmerksam zu machen. Nun hat die türkische Regierung ein Treffen verboten und aufgel
Seit einem Jahr fordert US-Präsident Trump eine Neuauflage des Handelsabkommens NAFTA. Die USA und Mexiko haben sich nun geeinigt. Kanada soll noch mit ins Boot gehol
Die USA und der Iran fechten ihren Streit um den Atomdeal und Sanktionen nun vor dem Internationalen Gerichtshof aus. Doch worauf basiert die Klage des Iran und welche Erfolgsaussichten hat sie? Von Christoph Kehlbach. [
In Österreich sollen Asylbewerber künftig keine Lehre mehr anfangen dürfen. Die rechtspopulistische Regierung will die bisherige Regelung abschaffen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk kritisiert die Pläne. [
Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes auf dem Chemnitzer Stadtfest sind zwei Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt worden. Ihnen
Die SPD hat im Rentenstreit mit der Union offenbar eingelenkt. Die Partei sei nun doch bereit, ein sicheres Rentenniveau lediglich bis 2025 zu gewähren, sagte SPD-Chefin Nahles in einem Zeitungsinterview. [
Befristet, geringfügig oder in Zeitarbeit beschäftigt - die Zahl der sogenannten atypisch beschäftigten Arbeitnehmer ist von 2016 bis 2017 Jahr leicht gestiegen. Der Frauenanteil ist besonders hoch. [
Die Stimmung unter den deutschen Wirtschaftschefs hat sich verbessert. Ifo-Präsident Fuest wertet den gestiegenen Index als Sommerhoch - nicht zuletzt dank der relativen Ruhe im Handelsstreit mit den USA
Die Grünen werben im Rentenstreit für eine Bürgerversicherung. Die würde das Rentenniveau stabilisieren, sagte Fraktionschef Hofreiter im tagesschau24-Interview. Eine Koalition mit der CSU will er nicht. [mehr]
Der kanadische Mutterkonzern von Kaufhof gerät finanziell unter Druck: Ein Bankenkonsortium droht, Kreditlasten in Milliardenhöhe einzufordern. Das könnte auch die geplan
Ein kurzer Tweet - mehr war von US-Präsident Trump zum Tod von McCain bislang nicht zu hören. Dabei hatte das Weiße Haus bereits offenbar eine Würdigung verfasst. Trump soll sie gestoppt haben. [mehr
UN-Ermittler sehen im Vorgehen des Militärs gegen die Rohingya vor einem Jahr Anzeichen eines Völkermordes. Sie fordern internationale Strafverfahren gegen den Armeechef von Myanmar und weitere Militärs. [
Der französische Ort Vittel ist berühmt für seine Mineralwasserquelle, und doch haben die Bewohner mit Wasserknappheit zu kämpfen. Sie werfen dem Nestlé-Konzern vor, die Quelle auszubeuten. Von Sabine Rau. [
Nach den Ausschreitungen in Chemnitz hat die Bundesregierung rechte "Hetzjagden" auf Ausländer scharf verurteilt. Man nehme derartige "Zusammenrottungen nicht hin", sagte Regierungssprecher Seibert in Berlin. [
Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat Politikern im Abgasstreit mit Erzwingungshaft gedroht. Man prüfe entsprechende Schritte. Grund seien fehlende Vor
Die Polizei hat laut einem Medienbericht eine Razzia gegen arabische Clans in Berlin durchgeführt. Hintergrund sollen Vers
Immer mehr Kinder brauchen einem Zeitungsbericht zufolge staatliche Hilfe beim Schulbedarf. Ihre Zahl ist in diesem Jahr erneut leicht gestiegen - auf mehr als eine Million. Die meisten von ihnen leben in NRW. [
Geheimdienste sollen zusammenarbeiten. Doch mit Österreichs Behörden will das Medien zufolge keiner mehr so richtig. Zu groß ist offenbar die Angst, Informationen k
Beim Thema Rente hat die SPD weiter Gesprächsbedarf. Die Sozialdemokraten wollen das Rentenniveau bis 2040 stabil halten und bringen erneut höhere Steuern für Wohlhabende ins Spiel. [
Die Gewaltbereitschaft bei Aufmärschen nach dem Tod eines 35-Jährigen in Chemnitz sorgen für Entsetzen. Sowohl Polizei als auch die Stadt
Mit Komödien wie "Ein seltsames Paar" oder "Barfuß im Park" wurde Neil Simon berühmt: Nun starb er als einer der erfolgreichsten amerikanischen Dramatiker mit 91 Jahren. Von Martina Buttler. [mehr]
Sie locken mit günstigen Preisen und scheinbar einfacher Bezahlweise: Fake-Shops im Internet werden immer professioneller. Millionen Deutsche sind bereits betrogen worden. Von Stefan Rall und Nick Schader. [me
Vor dem höchsten Gericht der UN beginnen ab heute die Anhörungen zur Klage des Irans gegen die USA. Teheran will ein sofortiges Ende der Sanktionen erreichen - und fordert Schadenersatz. Von Ludger Kazmierczak. [mehr]
In Genf beginnt heute eine UN-Tagung zu autonomen Waffensystemen. Die Bundesregierung will solche Waffen ächten. Doch die Opposition traut den Bekundungen nicht. Von Christoph Prössl. [
In Jacksonville im US-Bundesstaat Florida sind laut Polizeiangaben zwei Menschen in einem Einkaufszentrum durch Schüsse getötet worden. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls tot. Elf Menschen wurden verletzt. [
Misshandlungen, Zwangsadoptionen und Vertuschung. Die Skandale der katholischen Kirche haben den Irland-Besuch des Papstes überschattet. Nun erhebt ein Ex-Botschafter des Vatikans Vorwürfe gegen Franziskus selbst. [mehr
Zum Abschluss des ersten Bundesliga-Spieltags haben Borussia Dortmund und RB Leipzig phasenweise ein Fußball-Feuerwerk gezündet. Der BVB gewann 4:1 und sicherte sich damit die Tabellenfüh
Dass der Papst die Missbrauchsfälle nun klar benennt, kann die Wunden nicht heilen. Aber die katholische Kirche hat die Chance, sich an die Spitze eines gesellschaftlichen Wandels zu setzen, meint Jan-Christoph Kitzler. [
Nach einer tödlichen Auseinandersetzung sind Hunderte Menschen durch die Chemnitzer Innenstadt gezogen. Medienberichten zufolge hatten rechte Fußballhooligans zu der Aktion aufgerufen. [
In Jacksonville im US-Bundesstaat Florida sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Die Schießerei ereignete sich während einer Videospiel-Veranstaltung in einem Restaurant. Der Schütze ist laut Polizei tot. [
Im kleinen Ort Vittel ist der Grundwasserspiegel dramatisch gesunken - denn vor allem Nestlé pumpt seit Jahren unterirdisches Mineralwasser ab. Nun soll eine kilometerlange Pipeline gebaut werden. Von Sabine Rau. [mehr]
Mit dem 52. Sieg seiner Formel-1-Karriere hat Sebastian Vettel den Großen Preis von Belgien für sich entschieden. Nach einem heftigen Crash in der ersten Kurve verlief der Rest des Rennens ereignisarm. [
Kanzlerin Merkel hat im ARD-Sommerinterview davor gewarnt, die Unabhängigkeit der Institutionen nicht mehr achten. Diese seien ein wesentlicher Faktor der Demokratie. Eine Wiedereinführung der Wehrpflicht lehnte Merkel ab. [
Der FSV Mainz ist in die neue Saison der 1. Bundesliga mit einem Sieg gestartet: Der VfB Stuttgart musste in Mainz eine Niederlage einstecken. Die Mainzer gewannen mit 1:0 gegen die Schwaben. [
Die Koalition diskutiert offensichtlich gern - zurzeit vor allem über die Rente. Doch während die Union versucht, optimistische Töne anzuschlagen, beharrt Finanzminister Scholz
Pressefreiheit, unabhängige Gerichte, Minderheitenschutz: Im ARD-Sommerinterview hat Kanzlerin Merkel demokratische Prinzipien verteidigt. Auch zu Klimaschutz und zur Zukunft der Rente äußerte sie sich. [
Die italienische Justiz hat Ermittlungen gegen Innenminister Salvini aufgenommen - unter anderem wegen Freiheitsberaubung, nachdem Flüchtlinge zehn Tage auf einem Schiff ausharren mussten. Von Lisa Weiß. [
Die syrische Regierung hat nach Jahren einen großen Teil des Landes wieder unter Kontrolle. Für viele Syrer im Libanon ist das ein Zeichen für die Rückkehr. Für andere ein unvorste
Ein Treffen der Koalitionsspitzen zur Rentenpolitik ist in der Nacht offenbar ergebnislos geblieben. Nach Medienberichten gab es stattdessen neuen Streit. Dabei hatte CSU-Chef Seehofer zuvor Optimismus verbreitet. [meh
Wo immer der Papst in Irland auftritt, begleiten ihn nicht nur Zehntausende Menschen. Auch das Thema Missbrauch ist omnipräsent. Am zweiten Tag seines Besuchs bat Franziskus erneut um Vergebung. Von Thomas Spickhofen. [
Die Gewalt von Extremisten in Afghanistan hinterlässt offenbar auch in der Regierung ihre Spuren: Zwei Sicherheitsminister und der Geheimdienstchef wollten zurücktreten,
Einen Monat nach seiner umstrittenen Wahl ist Emmerson Mnangagwa in Simbabwe als Präsident vereidigt worden. Der 75-Jährige legte im Nationalstadion in Harare vor Tausenden Anhängern seinen Amtseid ab. [
Seine politische Haltung wurde nicht von allen geteilt, seine Unbeugsamkeit aber hoch geschätzt: Nach dem Tod John McCains haben Politiker weltweit das Engagement des Republikaners gewürdigt.
Die Aufregung um die vermeintliche Verstöße in der Bremer Außenstelle des BAMF war groß. Eine interne Überprüfung von rund 13.300 positiven Bescheiden zeigt nun: Grobe Verstöße hat es nur sehr wenige gegeben. [
Nach Aufhebung ihrer Ausreisesperre ist die Journalistin Tolu wieder aus der Türkei zurückgekehrt. Sie könne sich aber nicht wirklich über die Ausreise freuen, sagte sie nach ihrer Ankunft in Stuttgart. [
Der US-Senator John McCain ist tot. Er starb im Alter von 81 Jahren. Unter den Republikanern war er einer der profiliertesten Kritiker von US-Präsident Trump. [mehr]
Mit dem Tod von John McCain verliert Washington einen Politiker vom alten Schlag. Er war Vietnam-Veteran, Präsidentschaftskandidat und zuletzt einer der schärfsten Kritiker von US-Präsident Trump. Von Martina Buttler. [
John McCain gehörte zu den bekanntesten US-Politikern. Seine geradlinige und bescheidene Art wurde auch von politischen Gegnern geschätzt und respektiert. Stationen eines außergewöhnlichen Lebens. [
Drei Tage nach Ausbruch des Waldbrands vor den Toren Berlins hat die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle, die Glutnester aber noch nicht ganz gelöscht. Die Bundeswehr schickt Unterstützung. [
Wales mit seinen Farmen erhält besonders hohe EU-Subventionen. Der Brexit, fürchten Bauern, werde nur Nachteile bringen. Anderen wiederum kann die Trennung nicht schnell genug gehen. Hanni Hüsch hat sich umgehört. [video]
Der US-Senator John McCain ist tot. Er starb im Alter von 81 Jahren. Unter den Republikanern war er einer der profiliertesten Kritiker von US-Präsident Trump. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Er war Kampfpilot in Vietnam, trat gegen Obama als Präsidentschaftskandidat an, gehörte zu den bekanntesten Politikern der Republikanischen Partei. Nun ist US-Senator John McCain gestorben. Von C. Buckenmaier. [
40 Jahre ist es her, dass Sigmund Jähn mit dem sowjetischen Kosmonauten Waleri Bykowski ins All startete. Sie umrundeten 125 Mal die Erde. Damit schrieb der Mann aus dem vogtländischen Morgenröthe-Rautenkranz Geschichte.
Die italienische Justiz ermittelt gegen Innenminister Salvini. Ihm wird illegales Festhalten und Amtsmissbrauch im Zusammenhang mit dem Rettungsschiff "Diciotti" vorgeworfen, berichtet eine italienische Presseagentur. [mehr]
Nach zehn Tagen an Bord der "Diciotti" haben die verbliebenen Menschen das Schiff verlassen. Im Zusammenhang mit den Vorgängen um die "Diciotti" ermittelt die italienische Justiz nun gegen Innenminister Salvini. Von Lisa Weiß. [
Kurz vor Inkrafttreten verschärfter Grenzkontrollen sind Tausende aus dem Krisenstaat Venezuela nach Peru geflüchtet. Ecuador muss seine Grenzen wieder öffnen, nachdem das Land eine Einreisebeschränkung verhängt hatte. [
Der VfL Wolfsburg hat mit einem Lucky Punch 2:1 gegen den FC Schalke 04 gewonnen. Weiteres Top-Spiel ist die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen. Jetzt im Liveticker. [
Borussia Mönchengladbach hat die ersten drei wichtigen Punkte der Saison eingefahren. Gegner Leverkusen wirkte lange Zeit überlegen - doch dann spielte die Borussia ihre Stärken aus. [
Papst Franziskus hat während seiner Irlandreise acht Menschen getroffen, die von Vertretern katholischer Institutionen missbraucht wurden. Für die Taten fand er deutliche Worte. Von Jan-Christoph Kitzler. [
Kanzlerin Merkel, CSU-Chef Seehofer und Finanzminister Scholz suchen bei einem Spitzentreffen eine gemeinsame Linie in der Renten- und Sozialpolitik. Seehofer sprach von "riesigen Problemen", die zu lösen seien. [
Die russische Polizei hat erneut den Kreml-Kritiker Nawalny festgenommen. "Wahrscheinlich" gehe es um seine Protestaufrufe gegen die geplante Rentenreform, erklärte seine Sprecherin. [
Die Gelder waren bereits eingeplant: Nachdem die US-Regierung die Finanzhilfen für die Palästinenser gestrichen hat, könnten Hilfsprojekte nun vor Finanzierungsproblemen stehen. Von Tim Aßmann. [meh
Vize-Meister FC Schalke 04 hat zum Start in die neue Saison der Fußball-Bundesliga eine Auswärtsniederlage kassiert. Der Revierclub unterlag beim VfL Wolfsburg durch ein spätes Gegento
Der Schwerpunkt zwischen Kanzlerin Merkel und dem aserbaidschanischen Präsidenten Alijew war klar gesetzt: Mehr Nähe in der Wirtschaft, vor allem beim Gas. Konfliktthemen wie die Menschenrechte rückten in den Hintergrund. [
Nach der Absage der Nordkorea-Reise von US-Außenminister Pompeo hat sich die chinesische Regierung zu Wort gemeldet: Das Außenministerium erklärte, es sei "tief besorgt". [
Vor einem Jahr begann die Flucht der Rohingya aus Myanmar nach Bangladesch. Inzwischen leben rund eine Million Rohingya im Nachbarland Bangladesch im größten Flüchtlingslager der Welt. Von Silke Diettrich. [
Papst Franziskus hat auf seiner Irlandreise den Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche verurteilt. Die Reise findet im Rahmen des Weltfamilientreffens statt, wird aber von Skandalen überschattet. [mehr]
Noch immer harren rund 150 Flüchtlinge an Bord der "Diciotti" aus. Nun haben sich die Vereinten Nationen eingeschaltet - und sowohl Italien als auch die EU-Länder dringend zum Handeln ermahnt. [
Die SPD stärkt Bundesfinanzminister Scholz und seiner Forderung nach einem langfristig gesicherten Rentenniveau den Rücken. Auch für eine mögliche Finanzierung liefert die Partei Vorschläge. [mehr]
"Musik ist einfach" - man soll es schlicht genießen, zuzuhören: So beschrieb Leonard Bernstein einst die Leidenschaft, die ihn berühmt machte. Als Komponist, als Dirigent. Heute wäre er 100 Jahre alt gewo
Der FC Bayern peilt die siebte Meisterschaft in Serie an. Der heutige Gegner zum Bundesliga-Auftakt will das verhindern. Hoffenheim demonstrierte in der Vorbereitung: Zumindest an
Der LKA-Mitarbeiter, der auf einer "Pegida"-Demo in Dresden Journalisten anging, hat Zugriff auf sensible Daten der Polizei. Darunter ist nach MDR-Recherchen das Zentrale Ausländerregister. [
Der Song "Sweet Home Alabama" machte ihn und seine Band weltberühmt - jetzt ist der frühere Lynyrd-Skynyrd-Gitarrist Ed King gestorben. Der Rockmusiker wurde 68 Jahre alt. [mehr]
Der Daueraufschwung hat der Staatskasse im ersten Halbjahr einen Rekordüberschuss beschert. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen nahmen unter dem Strich 48,1 Milliarden Euro mehr ein, als sie ausgaben. [
Hunderte Einsatzkräfte versuchen, einen Waldbrand in Brandenburg zu löschen. Auch Hubschrauber sind im Einsatz. Die Arbeiten sind schwierig, weil das Gelände mit alter Munition belastet ist. [
Der Druck auf US-Präsident Trump in der Affäre um Schweigegeldzahlungen wächst. Auch der Chef des Boulevardblatts "National Enquirer", Pecker, soll bereit sein, mit den Ermittlern zusammenzuarbeiten. [me
Nach dem Vorfall am Rande einer "Pegida"-Demonstration fordert Sachsens SPD-Chef Dulig Konsequenzen. Zudem kritisiert er eine "Verharmlosung" rechter Tendenzen in Sachsen und attackiert Ministerpräsident Kretschmer. [mehr]
Die Grünen wollen, dass die Mehrwertsteuer auf Bahntickets gesenkt wird. Günstige Tickets würden mehr Menschen zum Bahnfahren motivieren. Die Bahn hatte eben erst eine Preiserhöhung angekündigt. [
Die US-Sanktionen gegen den Iran dürften auch dem Irak schaden. Die Regierung in Bagdad sieht sich in einer Zwickmühle: Sie muss sich zwischen zwei wichtigen Verbündeten entscheiden. Von Carsten Kühntopp. [
Regierungsberater sprechen sich gegen die Mietpreisbremse und den sozialen Wohnungsbau aus - Bundesjustizministerin Barley reagiert empört. Sie hält das Gutachten der Wissenschaftler für unverantwortlich. [
Innenminister Seehofer will das System der Passagier- und Gepäckkontrollen stärker privatisieren. Die Flughafenbetreiber stehen bereit, doch nicht nur in der Koalition sind die Bedenken groß. [
Der irische Billigflieger Ryanair verschärft erneut seine Regeln für das Handgepäck: Ab November dürfen Passagiere nur noch eine Handtasche oder einen kleinen Rucksack kostenlos mit in die Kabine nehmen. [
Heftige Regenfälle haben in Österreich für Überschwemmungen und Schlammlawinen gesorgt. Im Glemmtal südlich von Salzburg wurde eine Landesstraße weggespült. Mehrere hundert Menschen sitzen dort fest. [
Bei seinem Besuch in Irland will Papst Franziskus am Wochenende auch Missbrauchsopfer treffen. Die Betroffenen sind empört über den Umgang der katholischen Kirche mit den Verbrechen. Von Jan-Christoph
In Brandenburg arbeiten die Einsatzkräfte gegen drei größere Waldbrandflächen. Bewohner mehrerer Dörfer harren in Notquartieren aus. Vermutlich löste Funkenflug die Feuer aus. [
Auf seinen Vorschlag, das Rentenniveau bis zum Jahr 2040 stabil zu halten, erntete Finanzminister Scholz viel Widerspruch - nicht nur vom Koalitionspartner. Jetzt verteidigte er sein Vorhaben. [mehr]
Unter dem Motto "Land in Sicht" bereist Bundespräsident Steinmeier derzeit ländliche Regionen. Martin Polansky über einen Besuch in der Uckermark, wo Busfahrer auc
Während erste Flüchtlinge auf der "Diciotti" in den Hungerstreik getreten sind, hat die EU auf die Drohung aus Italien reagiert: "Unkonstruktive Kommentare" seien keine Lösung, hieß es aus Brüssel. [
Bundesumweltministerin Schulze hat den RWE-Konzern aufgefordert, auf umstrittene Rodungsarbeiten für einen Tagebau zu verzichten, solange die Kohlekommission arbeitet. Es geht um Abholzungen im Hamba
Ein Gläschen Wein am Abend hat noch niemandem geschadet? Von wegen: Forscher kommen in einer großen Studie über Alkoholkonsum und Erkrankungen zu einem anderen Ergebnis - und fordern ein Umdenken. [mehr]
Im Sommerinterview spricht Tina Hassel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel darüber, wie sie den gesellschaftlichen Entwicklungen in Deutschland entgegentritt und Deutschlands Zukunft gestalten möchte. [
Apple, Coca Cola, IBM: Die Chefs großer US-Konzerne haben vor den Folgen von Trumps Einwanderungspolitik für den Arbeitsmarkt gewarnt. Undurchsichtige Entscheidungen könnten Arbeitskräfte verschrecken, fürchten sie. [
Die Rente ist sicher - und das bei gleichbleibendem Niveau bis 2025: Das verspricht Arbeitsminister Heil. Doch dessen Rentenpaket gehe an der Wirklichkeit vorbei, sagt Boysen-Hogrefe im tagesschau.de-Interview. [
Gut eine Woche nach dem Vorfall bei den Dreharbeiten in Dresden hat ein Gespräch zwischen dem ZDF und dem Polizeipräsidenten stattgefunden. Er entschuldigte sich für die Art der polizeilichen Maßnahme. [
Der amtierende VW-Chef Diess soll nach NDR-Recherchen persönlich über den Dieselbetrug informiert und vor weitreichenden Folgen gewarnt worden sein - und zwar vor der Veröffentlichung durch die US-Behörden. [
Allen Weisselberg gilt als Schlüsselfigur mit Blick auf die Firmenfinanzen von Trump. Er überblickt seit Jahrzehnten die Finanzen des US-Präsidenten. Nun ist ihm Immunität zugesichert worden. [mehr
Heftige Regenfälle haben in Österreich für Überschwemmungen und Schlammlawinen gesorgt. Im Glemmtal südlich von Salzburg wurde eine Landesstraße weggespült. Etwa 250 Mensch
In Armenien hat Kanzlerin Merkel an die Massaker während des Ersten Weltkrieges erinnert. Sie vermied es aber, von einem Völkermord an den Armeniern zu sprechen, wie es der Bundestag 2016 gemacht hatte. [
Der langjährige Moderator der "ZDF-Hitparade", Dieter Thomas Heck, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Legendär wurde seine Begrüßung: "Hier ist Berlin." De
Italiens Ministerpräsident Conte hat der EU vorgeworfen, weder Solidarität noch Verantwortung zu zeigen. Denn auch ein weiteres Treffen mehrerer EU-Vertreter zum Thema Flüchtlinge blieb ohne Lösung. [
US-Außenminister Pompeo muss seine Reise nach Nordkorea verschieben. Präsident Trump erklärte, es gebe zu wenige Fortschritte bei der Denuklearisierung Nordkoreas. [mehr]
Bayern München ist mit einem Heimsieg in die 56. Bundesliga-Saison gestartet. Mit Niko Kovac als neuem Trainer gewannen die Bayern 3:1 gegen Hoffenheim. Die Freude über die drei Punkte wird von Verletzungssorgen überschattet. [
Zehntausende Erntehelfer schuften in den Tomatenfeldern Süditaliens. Viele von ihnen kommen aus Afrika, haben keine Papiere und hausen in Baracken. Nach tödliche
Bei den CDU-internen Plänen für eine Dienstpflicht spielen auch Flüchtlinge eine Rolle. Dies würde der Integration dienen, sagte Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer in einem Interview. Entschieden sei dies aber noch nicht. [
Die US-Regierung hat Finanzhilfen für die Palästinenser in Höhe von 200 Millionen Dollar gestrichen. Das Geld werde stattdessen für "Projekte mit hoher Priorität" ausgegeben, so das Außenministerium. [m
Bei ihrem Besuch in Aserbaidschan wird Kanzlerin Merkel über Öl- und Gaslieferungen beraten. Regierungskritiker befürchten, dass das Thema Menschenrechte zu kurz kommen könnte. Von Golineh Atai. [
Nahe dem brandenburgischen Treuenbrietzen brennt der Wald auf drei Flächen. Die Feuer
Nun also doch keine Privatisierung: Tesla-Chef Musk will sein Unternehmen an der Börse lassen. Gespräche mit Investoren hätten ihn überzeugt. Sein Gedankenspiel hatte die Börsenaufsicht und zahlreiche Anleger alarmiert. [
Seit drei Monaten ist die Datenschutz-Grundverordnung der EU in Kraft. Vereine und Betriebe befürchteten eine Abmahnwelle. Doch dazu kam es bisher nicht. David Zajonz zieht Bilanz. [
Welche Rolle spielte die Slowakei im Fall des aus Berlin entführten Vietnamesen Trinh und wieviel wusste die Regierung? Staatspräsident Kiska jedenfalls sieht sein Land aufs Schwerste blamiert. Von Peter Lange. [
Bis heute Abend müsste der ausgewiesene Islamist Sami A. zurückgeholt werden, sonst droht der Ausländerbehörde in Bochum ein Zwangsgeld. Doch schon jetzt ist offenbar klar, dass die Frist nicht eingehalten werden kann. [mehr]
US-Präsident Trump sagt, er sei "ohne Vorbedingungen" zu einem Treffen mit Teheran bereit, doch im Iran scheint das Interesse gering zu sein. Trumps Ausstieg aus dem Atomdeal wirkt noch nach. [mehr
Die anhaltende Hitze bringt großen Stress für die Umwelt: So sinkt in Gewässern der Sauerstoffgehalt, was für Fische sehr gefährlich ist. Einige Regionen Deutschlands melden bereits Hun
Nach langem Streit tritt am 1. August die neue Regelung zum Familiennachzug in Kraft. Kommen dürfen aber nur 1000 pro Monat. Ihre Auswahl dürfte schwierig werden - und die Gerichte beschäftigen. Von
Die Länder befürchten angesichts der Dürre Ernteausfälle in Milliardenhöhe und drängen auf schnelle finanzielle Unterstützung vom Staat. Experten von Bund und Ländern berieten in Berlin über das Ausmaß der Schäden. [mehr
Laut Koalitionsvertrag sollen die Beiträge zur Arbeitlosenversicherung um 0,3 Punkte sinken. Die Union fordert nun 0,6 Punkte. Die Bundesagentur für Arbeit warnt, d
Ab morgen will eine US-Firma Vordrucke für Waffen aus dem 3D-Drucker ins Netz stellen. Nach dem Widerstand mehrerer Bundesstaaten hat US-Präsident Trump nun angekündigt, sich selbst mit dem Thema zu befassen. [mehr
Salem hat seinen Sohn vor drei Jahren das letzte Mal gesehen - damals schickte er seinen Sechsjährigen nach Deutschland. Nun will der Vater nachkommen und hofft auf den Familiennachzug. Von Anne Allmeling. [
In den USA beginnt heute der Prozess gegen Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort. Angeklagt ist er wegen Steuerbetrugs. Doch das Verfahren könnte auch in der Russland-Affäre interessant werden. Von Julia Kastein. [
Bei dem Angriff auf Radfahrer in Tadschikistan handelt es sich offenbar um einen Terroranschlag. Der IS reklamierte die Tat bereits für sich, doch die Regierung hat eine andere Theorie. Von Martha Wilczynski. [
Immobilienmakler und -verwalter müssen künftig neue Regeln für die Berufszulassung beachten. Außerdem bekommen 25 Berufe neue Ausbildungsordnungen. Alle Neuerungen im August im Überblick. [mdr]
Schlecht hat Nahles ihren Job bisher nicht gemacht, findet Daniel Pokraka. Nur hilft das der SPD bisher nicht viel - weil die Partei nach wie vor keine Antwort darauf geben kann, wer sie warum wählen soll. [
Ohne ihr Anrecht auf Asyl zu prüfen hat ein italienisches Schiff Bootsflüchtlinge offenbar zurück nach Libyen gebracht. Das berichten mehrere italienische Medien und Hilfsorganisationen. Von Lisa Weiß. [
Nach wochenlanger Dürre wollen sich Bund und Länder einen Eindruck über das Ausmaß der Schäden für die Bauern verschaffen. Debattiert wird, wie langfristig auf Klimaveränderungen reagiert werden soll. Von A. Müller. [
Ohne Vorbedingungen ist US-Präsident Trump bereit, sich mit dem Iran im Atomstreit zu treffen. Das sieht der iranische Präsident Rouhani anders. Die Opposition zweifelt an Trumps Strategie. Von Sebastian Schreiber. [mehr]
Machthaber Kim ist offiziell zur Denuklearisierung Nordkoreas bereit. Doch einem Bericht zufolge baut das Regime weiter an ballistischen Raketen: Auf Satellitenfotos seien verdächtige Aktivitäten zu erkennen. [
Vor 18 Jahren explodierte am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn eine Bombe, zehn überwiegend jüdische Zuwanderer wurden verletzt - ein ungeborenes Baby starb im Mutterleib. Nun wurde der Angeklagte freigesprochen. [
Wer in Spaniens Großstädten ein Taxi braucht, hat derzeit ein Problem: Landesweit schließen sich immer mehr Fahrer den Streiks an, die sich gegen private Fahrdienste richten.
Sami A. muss aus Tunesien nach Deutschland zurückgeholt werden, das fordert das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen mit einem Ultimatum. Das läuft heute Abend ab - sonst droht Bochum ein Zwangsgeld. [mehr]
Wie in der Sommerpause üblich, ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland leicht gestiegen. Laut Bundesagentur für Arbeit waren im Juli 2,325 Millionen Menschen auf Jobsuche. Insgesamt bleibt die Lage aber stabil. [
Nach dem Jubeljahr 2017 hat die Lufthansa in diesem Jahr mit Problemen zu kämpfen: Flugausfälle und der Ausbau von Eurowings kommen sie derzeit teuer zu stehen. Die jüngsten Zahlen sind aber ermutigend. Von Thomas Spinnler. [
Hunderte Wanderer hatten nach einem Erdbeben auf der indonesischen Ferieninsel Lombok auf einem aktiven Vulkan festgesessen, darunter auch mehrere Deutsche. Nun wurden fast alle in Sicherheit gebracht. [mehr]
Mit Nahles an der Spitze hat die SPD viel geschafft - nur nicht den Weg aus dem Umfragetief. Nach 100 Tagen ist der Spagat zwischen Weiterregieren und Erneuerung zunehmend mühsam. Von Cecilia Reible. [
Antisemitismus-Vorwürfe gegen die britische Labour-Partei sind nicht neu. Doch nun starteten drei jüdische Zeitungen eine gemeinsame Aktion gegen Parteichef Corbyn. Das Maß sei voll. Von Anne Demmer. [
Nach wochenlanger Dürre wollen sich Bund und Länder einen Eindruck über das Ausmaß der Schäden für die Bauern verschaffen. Debattiert wird, wie langfristig auf Klimaveränderungen reagiert werden soll. Von A. Müller. [
In den USA regt sich juristischer Widerstand gegen die Genehmigung, Vordrucke für Waffen aus dem 3D-Drucker zu veröffentlichen. Staatsanwälte aus acht Bundesstaaten reichten Klage gegen Trumps Regierung ein. [
Durch Waldbrände haben die Einwohner von Mati ihr ganzes Dorf verloren. Griechenlands Regierung verspricht schnelle Unterstüzung - und warnt: Die Gefahr ist noch nicht vorbei. Mich
Bis zu 90 Prozent aller Kunstschätze lagern in Museumsdepots. Aufgrund von Platzmangel bleiben manche jahrzehntelang ungesehen. Einige kommen als Leihgaben wieder ans Licht. Von Jacqueline Dreyhaupt. [mehr]
Vor einem Jahr fand der Krisengipfel zum Dieselskandal statt. Die Autos sollten sauberer werden und Fahrverbote vermieden werden. Zwölf Monate später fällt die Bilanz mager aus. Von Martin Schmidt. [mehr]
Keine Handys, Tablets und Smartwatches mehr an französischen Schulen mit Schülern bis 15 Jahren - das hat das Parlament beschlossen und damit ein bereits bestehendes Gesetz noch verschärft. [
Beim WM-Endspiel in Moskau stürmten Pussy-Riot-Aktivisten das Spielfeld. Dafür erhielten sie 15 Tage Arrest. Kaum hatten sie nun das Gefängnis verlassen, wurden sie wieder festgenommen. [
In Tadschikistan sind vier Touristen auf ihren Fahrrädern getötet worden. Das Innenministerium hält ein extremistisches Motiv für möglich. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" bekannte sich zu dem Angriff. [
Im Fall des mutmaßlichen Kölner Rizin-Bombenbauers sind die Ermittler davon überzeugt, es mit einem Täter-Ehepaar zu tun zu haben. Das zeigen Dokumente, die WDR und "Süddeutscher Zeitung" vorliegen. Von Lena Kampf. [
6,5 falsche Behauptungen pro Tag - so viele stellt US-Präsident Trump einem Faktencheck zufolge auf. Den Mächtigen auf die Finger zu sehen, ist die Aufgabe der Presse. Doch die ist in den USA gefährdeter denn je, meint Martina Butt
Ein herrenloser Koffer in der Freiburger Altstadt hat bei der Polizei Großalarm ausgelöst. In zwischen gab die Polizei Entwarnung, fahndet aber weiter nach dem Mann, der den Koffer abgestellt
Deutsche Rechtsextremisten haben in den vergangenen Jahren Listen mit Tausenden "Feinden" erstellt: Seit 2011 fanden Ermittler bei Razzien Listen mit mehr als 25.000 Namen, Telefonnummern und Adressen. [
Der in Berlin entführte vietnamesische Geschäftsmann Trinh ist offenbar mit einem slowakischen Regierungsflugzeug in seine Heimat gebracht worden. Einem Bericht der "FAZ" zufolge führt die Spur zu einem Ex-Re
Nachdem US-Präsident Trump dem Iran "mit härtesten Konsequenzen" gedroht hat, ist er nun zu einem Treffen mit Staatschef Rouhani bereit. Noch freundlicher war er zu Italiens Ministerpräsident Conte. [
Die erste Präsidentenwahl nach der Ära Mugabe weckt große Erwartungen in Simbabwe. Das Land solle wieder eine Zukunft haben, ist überall zu hören, wie Jana Genth berichtet - politisch, aber vor allem wirtschaftlich. [
Politische Gegner im Exil, die Zahlen zur Wahlbeteiligung zweifelhaft - doch die Kambodschanische Volkspartei feiert den "Sieg". Die Opposition sieht einen dunklen Tag für das Land. Von Albrecht Breits
In die beliebten japanischen Badehäuser kommt nur rein, wer makellose Haut hat: Tattoos gelten als Abzeichen der Mafia - und die hat im Badehaus nichts verloren. Doch es gibt trotzdem Wege ins Bad. Von Annette Dittert. [
Bei Ryanair droht ein weiterer Streik - diesmal wäre vor allem Deutschland betroffen. Die hierzulande beschäftigten Piloten stimmten für Arbeitsniederlegungen. Ryanair bekam eine "allerletzte Frist" gesetzt. [
Angesichts der anhaltenden Dürre fordert der Bauernverband Unterstützung von der Bundesregierung. Die reagiert verhalten: Über zusätzliche Gelder werde erst entschieden, wenn der Erntebericht vorliegt. [
Die meisten Sportarten haben es schwer, neben dem allmächtigen Fußball um Aufmerksamkeit und Sponsoren zu buhlen. Neun Verbände probieren es im kommenden Jahr mit einem neuen, gemeinsamen Format. [mehr]
Vier Millionen Menschen in Indien sind auf einen Schlag zu illegalen Einwanderern erklärt worden. Das geht aus ei
Keine Rüstungsexporte an Länder, die sich am Krieg im Jemen beteiligen - das hat die Bundesregierung vereinbart. Doch eine Anfrage zeigt: Saudi-Arabien bekommt weiter Ersatzteile für Kampfjets. Von Christian
Der warme und trockene Sommer bringt Landwirte in einigen Regionen in Not. Deshalb fordert der Bauernverband finanzielle Unterstützung von Bund und Ländern. Die benötigte Summe: eine Milliarde Euro. [
Seit Tagen wüten in Kalifornien Waldbrände. Zehntausende mussten ihre Häuser verlassen, für sechs Menschen kam die Hilfe zu spät. Ein Großvater, der zwei Enkel und seine Frau verlor, klagt an: Niemand habe seine Familie gewarnt. Von
Das Schicksal von Flug MH370 ist eines der größten Rätsel der Luftfahrtgeschichte. Vier Jahre nach dem Verschwinden wurde in Malaysia der Abschlussbericht vorgestellt - ohne nenne
Immer mehr Delfine und Wale werden getötet und als Ersatz für den zurückgehenden Fischfang verspeist: Das stellen mehrere Tierschutzorganisationen in einer Studie fest. Sie kritisieren di
Aus einem Lager in Äthiopien können Asylberechtigte direkt nach Italien einreisen. Dort angekommen haben sie es nicht leichter als andere, die über das Mittelmeer geflüchtet sind. Von Sarah Zerback. [
Die Deutschen leben zu ungesund: Statt mit Bewegung Rückenschmerzen, Übergewicht oder Bluthochdruck zu bekämpfen, sitzen sie zu viel. Eine neue Studie zeigt auch: Die meisten schätzen sich anders ein. [mehr]
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig dementiert Berichte über weitere Ermittlungen gegen den früheren VW-Chef Winterkorn: Man führe kein Verfahren wegen Steuerhinterziehung, erklärte ein Sprecher. [
Nach dem Erdbeben auf der indonesischen Insel Lombok sitzen mehr als 500 Wanderer auf einem aktiven Vulkan fest. Einsatzkräfte sind zu Fuß und per Hubschrauber unterwegs, um die Betrof
Für kurzfristige Anlagen berechnen Banken inzwischen oft Minuszinsen. Das beschert der Rentenversicherung Zinsverluste in Millionenhöhe, berichtet das "Handelsblatt". Auch andere Sozialkassen sind betroffen. [
Fast vier Monate nach der Amokfahrt in der Altstadt von Münster gibt es ein weiteres Todesopfer: Ein 56-jähriger Niederländer erlag auf der Intensivstation seinen V
In seiner Heimat Mexiko ist Luis Miguel ein Superstar. Eine Serie über den Schmusesänger hat nun ein hartes Thema aufgebracht: Das Schicksal der Verschwundenen. Von Christina Fee Moebus. [
Eigentlich hätten bei der Einreise getrennte Familien mit kleinen Kindern längst wiedervereinigt werden sollen. Doch die Trump-Regierung lässt sich weiter Zeit. Die Sorgen bei vielen Familien steigen. Von Julia Kastein. [
Erstmals seit 1980 ohne Robert Mugabe: In Simbabwe haben die Bürger wieder eine echte Wahl. Ob sein Nachfolger Mnangagwa oder Oppositionskandidat Chamisa Präsident wird, ist offen. Von Jana Genth. [
In der Türkei führten die Spuren der "Paradise Papers" bis zu Söhnen von Ex-Ministerpräsident Yildirim. Vor Gericht steht aber die an den Recherchen beteiligte Journalistin Ünker. Von Christian Buttkereit. [
Noch gibt es kein offizielles Ergebnis, doch die Regierungspartei in Kambodscha sieht sich bereits als Sieger. Die USA sprechen nach der Wahl von einem Rückschlag der Demokratie - und drohen mit Sanktionen. [
Der warme und trockene Sommer bringt Landwirte in einigen Regionen in Not. Deshalb fordert der Bauernverband finanzielle Unterstützung von Bund und Ländern. Die benötigte Summe: eine Milliarde Euro. [m
Zielen, schießen, Strafrunden: Beim Panzer-Biathlon-Wettbewerb in Russland tritt Kriegsgerät aus aller Welt gegeneinander an. Verherrlicht das Spiel den Krieg? Von Demian von Osten. [video]
Die Feuer im Norden des US-Bundesstaats haben mittlerweile sechs Menschen das Leben gekostet. Auch hunderte Häuser wurden zerstört. Und die schlimmste Phase der Waldbrandsaison steht erst noch bevor. [
Bei der Präsidentschaftswahl in Mali zeichnet sich eine geringe Wahlbeteiligung ab. Ein Grund ist die Angst vor Anschlägen islamistischer Terroristen. Erste Ergebnisse werden Mitte der Woche erwartet. [
Eigentlich sollte nichts über ein Treffen von US-Präsident Trump mit dem "New York Times"-Herausgeber Sulzberger bekannt werden - dann twitterte Trump darüber und Sulzberger sprach eine Warnung aus. [
Immer mehr Menschen machen sich auf den Weg von Afrika nach Spanien. Die Regierung bemüht sich, sie zu versorgen. Sie macht aber auch klar, dass eine europäische Lösung her muss. Von Oliver Neuroth. [
Kambodschas Dauer-Premier Hun Sen kann weiter regieren. International gibt es große Zweifel an der Wahl, die nach dem Verbot der wichtigsten Oppositionspartei de facto ohne Opposition stattfand. [
Mit einem riskanten Überholmanöver am Ende des Formel-1-Rennens in Ungarn hat sich Sebastian Vettel den zweiten Platz gesichert. Gegen WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton war er aber erneut cha
Etwa 1000 Syrer sind aus dem Libanon in ihre Heimat zurückgekehrt, wie die syrische Führung berichtet. Die UNO hält die Lage dort allerdings noch nicht für sicher genug. Von Udo Schmidt. [
Der Brite Geraint Thomas hat sich das Gelbe Trikot des Gesamtsiegers der Tour de France 2018 gesichert. Die Schlussetappe gewann Alexander Kristoff im Sprint auf den Champs
16 Türken haben vergeblich versucht, mit einem Boot nach Lesbos zu fliehen. Sechs von ihnen ertranken, als das Boot kenterte. Das Unglück wirft viele Fragen auf. Von Michael Lehmann. [
Werder Bremen sorgt auf dem Transfermarkt für eine Überraschung. Der fast 40 Jahre alte Stürmer Pizarro kehrt an die Weser zurück. Es ist dort schon sein fünftes Engagement. [
Gegen Ex-VW-Chef Winterkorn besteht der Verdacht auf Steuervergehen. Die Unterlagen sind nun für Beschuldigte in der Dieselaffäre einsehbar. Winterkorns Anwalt droht deshalb der Staatsanwaltschaft mit einer Anzeige. [
Am offenbar geplanten Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Deutschland entzündet sich Kritik. Erdogan dürfe nicht wie ein demokratischer Staatschef empfangen werden, fordert Grünenpolitiker Özdemir. [
Ein Schlag ins Gesicht eines israelischen Soldaten brachte der jungen Palästinenserin Tamimi fast acht Monate Gefängnis ein. Nun wurde sie freigelassen. Der Teenager gilt als Ikone des palästinensischen Widerstands. [mehr]
Die Vergabe der kommenden Fußball-WM an Katar ist schon lange umstritten. Bestechungsvorwürfe konnten nicht bewiesen werden. Nun gibt es Hinweise, wonach Katar gegen weitere FIFA-Vorschriften verstoßen habe. [
Die anhaltende Dürre schlägt sich nun auch noch auf Kartoffeln nieder: Ernteausfälle von bis zu 40 Prozent werden erwartet. Die Preise werden steigen, die Pommes schrumpfen. [
Seit Monaten tobt in Nicaragua ein blutiger Protest gegen Staatschef Ortega. In der Mitte der Demonstranten: Priester. Die katholische Kirche im Land ist politisch - das hat Tradition. Von Christina Fee Moebus. [
Bei einem Erdbeben auf der indonesischen Ferieninsel Lombok sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Dutzende Häuser wurden zerstört. Auch auf der benachbarten Insel Bali war das Beben zu spüren. [
Ex-VW-Chef Winterkorn sieht sich offenbar mit neuen Vorwürfen konfrontiert: Nach Informationen der "Bild am Sonntag" ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen ihn. Grund sei der Verdacht auf Steuerhinterziehung. [
Rassismusdebatte, Fall Özil, Umgang mit Flüchtlingen: FDP-Chef Lindner kritisiert, dass völkisches und autoritäres Denken wieder salonfähig werde - und warnt vor schwerwiegenden Gefahren für die Demokratie. [
Konflikte mit Islamisten und Spannungen zwischen Volksgruppen, dazu weit verbreitete Armut - Malis Führung muss enorme Probleme lösen. Nun stellt sich Präsident Keïta der Wiederwahl. Von Caroline Hoffmann. [
Dass sich EU und USA wieder aufeinander zubewegen, war auch beim G20-Agrartreffen zu spüren. Einmütig sprachen sich die Minister gegen Protektionismus aus - zur Freude der deutschen Ressortchefin. Von Ivo Marusczyk. [
Nachdem Italien seine Häfen für Schiffe mit Geflüchteten gesperrt hat, versuchen immer mehr Menschen, über Spanien nach Europa zu gelangen. Allein in den vergangenen zwei Tagen erreichten 1200 Bootsflüchtlinge das Land. Von Michael Stocks. [
Die Zahl der Gewalttaten am Kölner Hauptbahnhof hat zugenommen. Deshalb sind an diesem Wochenende gefährliche Gegenstände verboten - die Kontrollen wurden verschärft. Von A. Cordes-Strehle und Ph. Wundersee. [
Nachdem die Sowjetunion 1957 den ersten Satelliten ins All geschossen hatte, musste US-Präsident Eisenhower reagieren: Am 29. Juli 1958 gründete er die Raumfahrtorganisation NASA. Der Beginn einer wechselvollen Geschichte. [bilde
Die deutsche Ressortchefin Klöckner spricht von einem Durchbruch: Die Agrarminister der G20-Staaten haben sich auf Ziele für nachhaltige Landwirtschaft und den Klimaschutz geeinigt. Von Matthias Ebert. [
Seit mehr als 30 Jahren regiert Hun Sen Kambodscha. Im Wahlkampf verteilte er Geschenke. Opposition und kritische Medien schaltete er vor den morgigen Wahlen mit harter Hand aus. Von Albrecht Breitschuh. [
In Teilen Deutschlands haben heftige Gewitter für den ersten Regen seit vielen Wochen gesorgt. Umstürzende Bäume verursachten Schäden, Regen und Hagel überschwemmten vereinzelt Straßen. [
Regenbogenfahnen überall: Hunderttausende Menschen haben den Christopher Street Day in Berlin gefeiert. Mit der Parade riefen sie auch zu Toleranz gegenüber Homosexuellen, Bisexuellen und Tran
WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton geht beim Großen Preis von Ungarn von Startplatz 1 ins Rennen. In der Qualifikation setzte er sich gegen Valtteri Bottas durch. Sebastian Vettel wurde Viert
Der US-Kardinal war bereits wegen Missbrauchsvorwürfen suspendiert - nun scheidet der frühere Erzbischof von Washington McCarrick auch aus dem Kardinalskollegium aus. Papst Franziskus nahm seinen Rücktritt an. [
In Madrid und Barcelona fahren keine Taxis mehr - mitten in der Urlaubssaison. Die Fahrer streiken. Sie protestieren damit gegen Fahrdienste wie Uber oder Cabify. Von Oliver Neuroth. [
Geraint Thomas ist der Gesamtsieg bei der 105. Tour de France kaum noch zu nehmen. Nach Platz drei im abschließenden Einzelzeitfahren fährt er morgen mit 1:51 Minuten Vorsprung
Seit US-Präsident Trump Papierimporte mit Zusatzzöllen stark verteuert hat, kämpfen viele Zeitungen ums Überleben. Einige werten das Vorgehen als Angriff auf kritische Medien. Von Sebastian
Die SPD hatte hart dafür gekämpft, erst im Juni beschloss das Kabinett das Rückkehrrecht in Vollzeit - doch es könnte der Mehrheit der erwerbstätigen Mütter nicht helfen. Denn viele Unternehmen sind ausgenommen. [
Die Hitzewelle hat Europa weiter im Griff. In Schweden und Griechenland hat die Feuerwehr mit Bränden zu kämpfen, die Landwirte in Deutschland befürchten Ernteausfälle. Viele Forscher sehen e
Die Lebenserwartung in Russland ist niedrig, viele sterben vor dem Rentenalter - deshalb sind die Proteste gegen die Rentenreform der Regierung heftig. In Moskau gingen Zehntausende auf die Straße. [
Ist das Ölgemälde im Haus der Eltern Raubkunst? Allein in Polen wurden im Zweiten Weltkrieg bis zu 500.000 Kunstwerke gestohlen. Ein Enkel entschied sich, das Bild zurückzugeben. Von Olaf Bock und Jan Pallokat. [
Der katalanische Ex-Präsident Puigdemont ist zurück in Brüssel. Kurz nach seiner Ankunft trat er bereits vor die Presse. Er versuchte Aufbruchstimmung zu verbreiten und kritisierte die EU. Von Kai Kü
In Ägypten sind 75 Islamisten zum Tode verurteilt worden. Sie sollen an den blutigen Protesten nach dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mursi vor fünf Jahren teilgenommen haben. [mehr]
Auch auf der letzten Bergetappe der Tour de France wehrt Geraint Thomas noch einmal die Angriffe der Konkurrenten ab. Während er im Zeitfahren wohl dem Toursieg entgegenfährt, is
Gesundheitsminister Spahn will Kliniken Vorgaben für eine bessere Versorgung mit Personal machen. Das geht aus einem Medienbericht hervor. Bei Nichteinhaltung drohen den Krankenhäusern demnach Strafen. [
Erneut haben Tausende Palästinenser im Grenzstreifen gegen Israel protestiert. Bei den Auseinandersetzungen mit israelischen Sicherheitskräften wurden drei Demonstranten getötet. [
Chaos am Flughafen München zum Ferienstart: Ein Polizeieinsatz hat zu Einschränkungen im Flugverkehr geführt. Das Terminal 2 war stundenlang gesperrt, weil eine Person in den Sicherheitsbereich geraten war. [
Seit Tagen toben in Kalifornien schwere Waldbrände. Zwei Menschen starben, Zehntausende mussten ihre Häuser verlassen, etliche Gebäude wurden zerstört. Extreme Winde fachen die Feuer weiter an. [
Chaos am Flughafen München zum Ferienstart: Ein Polizeieinsatz führt zu Einschränkungen im Flugverkehr. Die Abfertigung im Terminal 2 wurde gestoppt, weil eine Person in den Sicherheitsbereich geraten ist. [
Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei sind nicht mehr so angespannt wie zuletzt - Zeichen dafür könnte sein, dass der türkische Präsident laut "Bild" im Herbst zu einem Sta
Mehr als 600.000 syrische Flüchtlinge leben in Jordanien. Zwar hat Syriens Präsident Assad sie aufgerufen, zurückzukehren - doch so lange der Krieg andauert, kommt das für sie nicht infrage. Von Udo Schmidt. [
In Äthiopien, eigentlich ein fruchtbares Land, leiden viele Menschen Hunger. Deutschland unterstützt die dortigen Bauern mit landwirtschaftlichem Know-How und will so eine der wichtigsten Fluchtursachen bekämpfen. Von Johannes Reichart. [
Laut SPD-Chefin Nahles machen es sich die Grünen in der Asylpolitik zu einfach. Die SPD solle deren Politik nicht kopieren, sagte sie in einem Interview - und plädierte für einen "Realismus ohne Ressentiments". [
Superlativ am Nachthimmel: Bei meist ausgezeichneter Sicht beobachteten Schaulustige vielerorts auf der Welt die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts - und das in einem tiefen Rot. [
Zwei besondere astronomische Konstellationen sind zu einem außergewöhnlichen Himmelsereignis zusammengefallen: Die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und ein riesiger, der Erde beson
Was hat US-Präsident Trump davon überzeugt, sich mit der EU zu einigen? Das Wiederholen von Fakten, sagte EU-Kommissionspräsident Juncker dem ARD-Studio Brüssel. Im Interview beschreibt er, wie es zum Kuss der beiden kam, und sagt, was der Deal bedeutet. [
Nach den verheerenden Feuern mit zahlreichen Toten läuft in Griechenland die Ursachenforschung. Viele machen Brandstifter verantwortlich - bewiesen ist das allerdings nicht. Von Michael Lehmann. [
Die Zahlen der Vereinten Nationen sind schrecklich: Allein im Jahr 2017 starben 1271 Kinder im syrischen Bürgerkrieg. Und im Jahr 2018 ist es - zumindest bis jetzt - noch viel schlimmer. Von Kai Clement. [
Heute Abend färbt sich der Vollmond glutrot - bei der längsten totalen Mondfinsternis dieses Jahrhunderts. ARD-alpha sendet live vom Dach des ESO Supernova Planetariums in Garching bei München. [
Der portugiesische Fußballstar Ronaldo kommt mit einer Geldstrafe davon: Er einigte sich mit den spanischen Steuerbehörden auf die Zahlung von 19 Millionen Euro. Eine Haftstrafe bleibt ihm erspart. [mehr
Superlativ am Nachthimmel: Bei meist ausgezeichneter Sicht konnten Schaulustige heute Abend die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts beobachten - und das in einem tiefen Rot. [
Der "Deal" zwischen US-Präsident Trump und EU-Kommissionspräsident Juncker war keinesfalls sicher. Die US-Regierung habe massiven Druck ausgeübt, so Juncker. Darüber können auch Kuss und Umarmun
Sami A. gilt als Gefährder - aber wie genau kam es dazu? Recherchen von WDR, NDR und SZ zeigen, wie die Behörden ihre Einschätzung veränderten und warum sie in dem Tunesier heute ein beachtliches Risiko sehen. [
Die Skepsis war groß, als das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Kraft trat. Aber auch wenn es nicht alle Probleme löse, so seien inzwischen viele Hassbotschaften aus dem Netz verschwunden, lobt Jörg Seisselberg. [
Nirgendwo registriert die Bundespolizei so viele illegale Einreisen wie an der Grenze zu Österreich. Doch die Zahl der unerlaubten Grenzüberschr
Die US-Wirtschaft ist im zweiten Quartal so deutlich gewachsen wie zuletzt vor vier Jahren. US-Präsident Trump sieht es als Erfolg seiner Politik. Experten warnen, dass das Wachstum nicht lange anhält. Von Julia Kastein. [
Auf dem Tempelberg in Jerusalem ist es nach den Freitagsgebeten zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern gekommen. Der Grund für die Zusammenstöße ist noch unklar. [mehr]
Nach den Rassismus-Vorwürfen von Mesut Özil schildern viele Menschen mit Migrationshintergrund ihre Erfahrungen mit Diskriminierung im Alltag. Tausende diskutieren unter dem Hashtag #MeTwo. Von Dominik Lauck. [mehr
Russlands Präsident Putin ist weiter bereit, sich ein zweites Mal mit US-Präsident Trump zu treffen - wenn nicht in Washington, dann könne Trump auch nach Moskau kommen, sagte er. Dieser zeigte sich offen für einen Besuch im Kreml.
Der heiße Sommer nimmt kein Ende. Die Feuerwehr muss immer wieder wegen Waldbränden ausrücken. In Mecklenburg-Vorpommern wurden bereits die ersten Wälder für Besucher gesperrt. [
Das Land Baden-Württemberg muss den Luftreinhalteplan für Stuttgart nachbessern. Das Verwaltungsgericht Stuttgart fordert
Die Fernsehsender ZDF und WDR sind von Hackern angegriffen worden. Das berichtet der "Spiegel". Laut Verfassungsschutz führt eine Spur zur russischen Hackergruppe Sandworm. Was sie bezwecken wollten, ist unklar. [mehr
Erst war es nur ein gewöhnlicher Straßenschaden, dann wurde ein Mönchengladbacher Schlagloch im Geheimen in eine kleine Teichlandschaft mit Goldfischen verwan
Ecuadors Präsident Moreno spricht offenbar mit der britischen Regierung über die Zukunft von WikiLeaks-Gründer Assange. Dieser lebt seit 2012 in der Londoner Botschaft des Landes - und muss sie wohl bald
Hauptziel des neuen Asyl-Landesamtes in Bayern: schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber. Bei der Gründung versprach Ministerpräsident Söder eine "bessere Balance" zwischen Straftätern und I
Twitters Nutzerzahlen sind im zweiten Quartal gesunken. Innerhalb von drei Monaten sank die Zahl der monatlich aktiven Nutzer um eine Million. Das schickte die Aktie trotz guter Gewinn- und Umsatzzahlen in den Keller. [
Kaum im Amt, droht Spaniens sozialistischer Minderheitsregierung auch schon wieder das aus. Denn zwei katalanische Parteien und die linksgerichtete Podemos wollen geplante Kürzungen im Haushalt nicht mittragen. [
Der unter umstrittenen Umständen nach Tunesien abgeschobene Islamist Sami A. kommt offenbar zunächst wieder frei. Ein Untersuchungsrichter hat die vorläufige Freilassung angeordnet. Die Ermittlungen laufen weiter. [mehr]
Die Lieferung eines gekauften Produktes binnen weniger Minuten - der Traum fast jedes Konsumenten. Verwirklichen will ihn Amazon-Chef Bezos. Er setzt dazu voll auf die Drohnen-Technologie. Von Angela Göpfert. [
Die Mondfinsternis heute Abend wird die längste totale in diesem Jahrhundert sein. Astronomie-Fans können sie etwa 103 Minuten bestaunen - und dabei noch ein anderes seltenes Naturereignis sehen. Von J.-P. Bartels. [
Amazon hat die Zahlen fürs zweite Quartal vorgestellt - und der Onlinehändler überrascht mit einem Milliardengewinn. Besonders lukrativ: das Geschäft mit der Cloud. Von Marcus Schuler. [mehr]
Erneut sind in zahlreichen polnischen Städten Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Justizreform zu protestieren. Zugleich unterzeichnete Präsident Duda ein weiteres umstrittenes Gesetz. [mehr]
Ex-Cricket-Star Khan ist offiziell Sieger der Parlamentswahl in Pakistan. Er wird aber auf ein Koalitionsbündnis angewiesen sein, um seine Pläne - auch in der Außenpolitik - umsetzen zu können. Von Silke Diettrich. [
In Buenos Aires wollen die Agrarminister der G20-Staaten über nachhaltige Landwirtschaft diskutieren. Dabei ist der Gastgeber eines der Länder, in denen Glyphosat am rücksichtslosesten eingesetzt wird. Von Matthias Ebert. [
50Hertz sichert die Stromversorgung von Millionen Einwohnern in Deutschland. Nun hat die Bundesregierung den Einstieg eines Staatskonzerns aus China verhindert - indem die Staatsbank KfW selbst zuschlägt. [
Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz soll den Hass im Netz eindämmen. Doch die Kritik daran war zu Beginn groß. Ein halbes Jahr nach dem Inkrafttreten haben Facebook, Twitter und YouTube erste Zahlen dazu veröff
Die EU setzt auf die Einrichtung von Asylzentren an der nordafrikanischen Küste, um Migranten von der Fahrt über das Mittelmeer abzuhalten. Doch bisher haben alle in Frage kommenden L
Wie Bauern ihre Tiere halten, prüfen einige Bundesländer nur alle 24 bis 48 Jahre. Mängel finden Kontrolleure auf jedem fünften Hof. Ein Plan der Grünen soll den Tierschutz verbessern. Von Ulla Fiebig. [
Die Facebook-Aktie hat nach Bekanntgabe der Quartalszahlen eine massive Talfahrt hingelegt. Kritiker machen Fehler der Unternehmensführung für das geringe Nutzer-Wachstum verantwortlich. Von Marcus Schuler [mehr]
Dem Ort Fichtenwalde nahe Potsdam drohte die Evakierung - doch nach stundenlangen Lös
Genau 65 Jahre nach Ende des Koreakrieges hat Nordkorea die sterblichen Überreste gefallener US-Soldaten übergeben. US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim hatten sich im Juni darauf verständigt. [
In den USA sind weiter 711 Kinder illegaler Einwanderer von ihren Familien getrennt, obwohl die Wiedervereinigung richterlich angeordnet war. Laut Justizministerium sind die Eltern unauffindbar oder "
Die schwachen Quartalszahlen von Facebook haben zu massiven Verlusten an der Börse in New York geführt: Die Aktie des Unternehmens verbuchte zu Handelsschluss ein Minus von rund 19 Prozent. [mehr]
Der DFB-Integrationbeauftragte Cacau sieht die Özil-Debatte kritisch: Es entstehe der falsche Eindruck eines flächendeckenden Rassismus, sagte er in den tagesthemen. Özil und der Verband hätten beide Fehler gemacht. [mehr]
Für den Bruch zwischen Mesut Özil und dem DFB macht die Hälfte der Bundesbürger beide Seiten gleichermaßen verantwortlich. Deutlich anders sehen das nur die AfD-Wähler, wie der DeutschlandTrend im Morgenmagazin ergab. [
Zwischen Fichtenwalde und Beelitz-Heilstätten kämpfen Feuerwehren aus der Region weiter gegen einen großen Waldbrand. Der Ortschaft Fichtenwalde drohte am Donne
Die verheerenden Waldbrände in Griechenland mit mindestens 82 Toten sind möglicherweise auf Brandstiftung zurückzuführen. Satellitenbilder und Untersuchungen vor Ort deuten auf mehrere parallele Brandlegungen hin. [
Ex-VW-Chef Winterkorn soll bereits deutlich vor Bekanntwerden des Abgas-Betrugs über den Skandal informiert gewesen sein. Das behaupten Beschuldigte in ihren Aussagen
Friede, Freude, Eierkuchen: Diesen Eindruck vermittelten Trump und Juncker nach ihrem Treffen zum Handelsstreit. Doch noch ist unklar, wie zentrale Punkte - etwa mehr US-Gasimporte in die EU od
US-Präsident Trump hat wegen des türkischen Vorgehens gegen einen amerikanischen Geistlichen "große Sanktionen" gegen die Türkei angekündigt. Der Pastor steht wegen Terrorverdachts vor Gericht. Ihm drohen bis zu 35 Jahre Haft. [
Die anhaltende Hitzewellen macht Deutschland zu schaffen: Bauern fordern den Notstand, Kraftwerke drosseln die Leistung, Feuerwehren leisten Überstunden, Menschen
Mit hoher Geschwindigkeit rast der Stern "S2" durchs All - sehr nah ist er derzeit einem schwa
RB Leipzig hat den ersten Schritt zur Teilnahme an der Europa League gemacht. Die Sachsen schlugen BK Häcken aus Schweden im Hinspiel zu Hause leicht und locker mit 4:0
In Deutschland herrschen Temperaturen weit über 30 Grad, das Wetter wird zur Belastung. In weiten Teilen des Landes ist die Waldbrandgefahr hoch. Der Brennpunkt geht der Frage nach, wie gefährlich die Hitze ist. [
Die Vereinten Nationen geraten wegen ausbleibender Beitragszahlungen in Zahlungsschwierigkeiten. Bis Ende Juli überwiesen nur 122 von 193 Mitgliedsstaaten ihre Beiträge - unter ihnen Deutschland, nicht aber die USA. [
Bis Freitag werden Spitzenwerte bis 38 Grad erwartet, die gefühlte Temperatur wird dabei vielerorts noch höher liegen. Die Differenz errechnet der DWD mit dem "Energiebilanzmodell des Menschen". [
Auch am zweiten Streiktag bei Ryanair fallen zahlreiche Flüge von und nach Spanien, Belgien und Portugal aus. Für die Ausfälle und Verspätungen will die Billigfluglinie ihre Kunden aber nicht entschädigen. [
Der IS-Dschihadist Nils D. ist wegen Mordes in drei Fällen angeklagt worden. Der Deutsche soll Menschen "aus niedrigen Beweggründen grausam" getötet haben. Als Terrorist des "Islamischen Staats" sitzt er bereits in Haft. [mehr]
Obwohl die Ergebnisse noch nicht offiziell bekannt gegeben sind, hat sich der ehemalige Cricket-Spieler Khan bereits zum Sieger der Wahl in Pakistan erklärt. Die Regierungspartei lehnt das Ergebnis von vornherein ab. [
Der Grenzzaun von Ceuta ist mehr als sechs Meter hoch. Dennoch gelang es nun Hunderten Migranten, die Barriere zu überwinden. Laut Polizei gingen sie dabei auch offenbar ungewöhnlich aggressiv vor. [
Vertreter der "Identitären Bewegung" sind in Österreich vom Vorwurf der Volksverhetzung und Bildung einer kriminellen Vereinigung freigesprochen worden. Zwei Angeklagte wurden wegen Sachbesch
In Österreich können Fahrschüler ab 2019 keine theoretischen Führerscheinprüfungen mehr auf Türkisch ablegen - eine Entscheidung des Verkehrsministers Hofer von der FPÖ. Fahrlehrer fürchten Einbußen. V
Mehrere EU-Staaten haben die Annäherung im Handelsstreit positiv bewertet. In Frankreich fällt die Reaktion hingegen ausgesprochen kühl aus - Finanzminister Le Maire formuliert gleich mehrere Einwände. [
Um sich vor den Folgen der Hitzewelle zu schützen, hilft nur trinken, sagt der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands im tagesschau24-Interview. Um Waldbrände zu verhindern, müsse man mehrere Regeln beachten. [vide
Sie soll in einem Blog und über einen Messengerdienst aus Syrien für die Terrormiliz "Islamischer Staat" geworben haben. Ende April kam sie zurück nach Deutschland - und wurde nun verhaftet. [
Die Bundesregierung will offenbar erstmals einen Unternehmenskauf durch Investoren aus China untersagen. Es geht um die Übernahme eines westfälischen Maschinenbauers. [mehr]
Eine Million Prozent soll die Inflationsrate in Venezuela in diesem Jahr erreichen. Die sozialistische Regierung setzt auf ein simples Gegenmittel: Sie druckt wieder einmal neue Geldscheine. [
Der Handelsstreit hat zuletzt offenbar die Verbraucher verunsichert. Die Konsumlaune der Deutschen fällt auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr. Dabei waren Analysten von stabilen Zahlen ausgegange
Die Lufthansa muss zur Terrorabwehr eingesetzte Bundespolizisten weiterhin kostenlos transportieren - und auch Steuern und Gebühren dafür tragen. Der BGH wies eine Millionenklage der Airline gegen den Bund ab. [
DFB-Präsident Grindel hat die Rassismus-Vorwürfe nach dem Rücktritt von Özil aus der Nationalmannschaft entschieden zurückgewiesen. Doch im Umgang mit dem Spieler gesteht er auch Fehler ein. [
Mehr als 430.000 Mal sind 2017 in Deutschland Blitze über den Himmel gezuckt - die meisten waren im bayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen zu sehen. Die gleißende Spitzenposition ist kein Zufall. [
Zwei Jahre ist es her, dass der Bundestag Erleichterungen für Anbieter offener WLAN-Hotspots beschlossen und die Störerhaftung abgeschafft hat. Ein Jahr später kam eine Neuregelung, die der BGH nun bestätigt hat. [mehr
Noch immer sind 1100 Opfer der Anschläge auf das World Trade Center nicht identifiziert. Gerichtsmediziner arbeiten bis heute daran. Nun ist es ihnen gelungen, ein 26-jähriges Opfer herauszufinden. [
Erneut ist ein Deutscher in der Türkei verhaftet worden - wieder unter dem Vorwurf der Terrorpropaganda. Er soll im Netz für die PKK geworben haben. [mehr]
Die Einigung, die EU-Kommissionschef Juncker mit Trump erreicht hat, ist ein Erfolg. Dafür gebührt dem Luxemburger, der oft belächelt und vielfach angefeindet wird, Respekt und Anerkennung, meint Holger Romann. [
Die Einigung zwischen US-Präsident Trump und EU-Kommissionspräsident Juncker weckt Hoffnungen auf ein Ende des Handelsstreits. Die deutschen Wirtschaftsverbände bleiben aber skeptisch, was die Umsetzung angeht.
Betreiber von offenen WLAN-Netze sind nicht mehr in der Verantwortung, wenn andere Nutzer über dieses offene Netz Urheberrechtsverletzungen begehen. Dies hat der Bundesgerichtshof bestätigt. Von Christoph Kehlbach. [mehr
Nachdem sich die USA und die EU wieder etwas angenähert haben, macht sich Erleichterung breit. Doch zum Aufatmen ist es zu früh, warnt DIHK-Wirtschaftsexperte Kevin Heidenreich im tagesschau24-Interview. [mehr
Der Kaffeemarkt bewegt sich: Ob Kapseln oder Espresso-Bohnen - Nestlé und der Reimann-Clan expandieren und liefern sich eine Schlacht um die braune Bohne. Wer gewinnt den Kaffee-Krieg? Von Notker Blechner. [
Für die lokalen Medien in Pakistan steht der Wahlsieger fest: Imran Khan. Doch noch sind nicht alle Stimmen ausgezählt. Trotzdem spricht die ehemalige Regierungspartei bereits von Wahlfälschung. Von Silke Diettr
Zweiter Streiktag bei der Billigfluglinie Ryanair: Wieder werden zahlreiche Flüge von und nach Spanien, Belgien und Portugal ausfallen. Ryanair droht wegen des Ausstands Stellen in Irland zu streichen. [mehr]
Keine Hoffnung auf eine Waffenruhe in Nahost: Militante Palästinenser haben wieder Raketen in das israelische Grenzgebiet geschossen. Zuvor hatte Israel mit Bombardements auf Angriffe reagiert. [mehr]
"Geschafft", verkündeten US-Präsident Trump und EU-Kommissionschef Juncker: Im Handelsstreit sei ein Kompromiss in Aussicht. Doch einige wollen an den großen Durchbruch nicht recht glauben. [
Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts Voßkuhle kritisiert die Wortwahl der CSU in der Flüchtlingsdebatte deutlich: In einem Zeitungsinterview bezeichnet er sie als "inakzeptable Rhetorik". [mehr
Kliniken nutzen trotz Personalmangels nach einem Medienbericht nicht alle Fördergelder für neue Pflegestellen. Für 2016 und 2017 seien 157 Millionen Euro abgerufen worden. Zur Verfügung stand fast das Doppelte. [
Schwache Quartalszahlen und ein trüber Ausblick haben Facebook im ersten Quartal nach dem Datenskandal einen Absturz an der Börse beschert. Firmenchef Zuckerberg kündigte massive Kostensteigerungen an. [mehr]
In Japan sind sechs weitere Mitglieder der "Aum"-Sekte gehängt worden, die 1995 in Tokio einen Giftgasanschlag verübt hatten. Damit wären alle 13 Beschuldigten hingerichtet. [
Er gilt als Sexsymbol, Rebell und Kopf der Rolling Stones. Auf der Bühne begeistert er immer noch die Fans. Doch durch seinen Lebensstil polarisiert Mick Jagger seit Jahrzehnten. Heute wird er 75. [
US-Präsident Trump will Kremlchef Putin doch nicht mehr in diesem Jahr nach Washington einladen. Man wolle das Ende der "Russland-Hexenjagd" abwarten, sagte Sicherheitsberater Bolton zur Begründung. [
Die erste Einigung im Handelsstreit ist ein Erfolg für EU-Kommissionspräsident Juncker: US-Präsident Trump hat endlich akzeptiert, dass er mit Brüssel reden muss. Das ist aber erst der Anfang, meint Jan Bösche. [
Zahlreiche Händler, insbesondere aus dem Ausland, nutzen Online-Marktplätze, ohne Umsatzsteuer abzuführen. Ein neues Gesetz soll das verhindern - und dem Staat Hunderte Millionen Euro Mehreinnahmen bringen. [
Die schweren Brände in Griechenland sind weitgehend gelöscht, doch damit ist die Katastrophe nicht vorbei. Noch immer bergen die Einsatzkräfte Tote, viele Menschen werden noch vermisst.
Noch während die Feuerwehr löschte, preschten Griechen mit Schuldzuweisungen vor. Das war unwürdig, darf aber die Suche nach neuen Konzepten gegen künftige Waldbrände nicht verhindern, meint Michael Lehmann. [
Vor ihrem Treffen im Weißen Haus hatten sich US-Präsident Trump und EU-Kommissionspräsident Juncker hart gezeigt. Keiner wollte im Handelsstreit einknicken. Später schlugen beide dann versöhnlichere Töne an
Die EU und die USA haben überraschend im Handelsstreit Einigungen in mehreren Bereichen erzielt. Das sagten US-Präsident Trump und EU-Kommissionschef Juncker nach einem Krisentreffen im Weißen Haus. [
Der Flughafen in Hannover-Langenhagen ist wegen Hitzeschäden gesperrt.
Verbraucherschützer werfen Coca-Cola vor, flüssige Krankmacher zu verkaufen. Der US-Multi wehrt sich gegen die Anschuldigungen - und macht mit kalorienärmeren Getränken gute Geschäfte. [
UNICEF hat alarmierende Zahlen zu HIV vorgelegt: Allein 2017 infizierten sich 430.000 Kinder und Jugendliche. Gefährdet sind besonders heranwachsende Mädchen - vor allem wegen erzwungener Sexualkontakte. Von Georg Schwarte. [
Kurz nach dem Putschversuch 2016 wurden die Pässe Zehntausender Türken für ungültig erklärt. Die Regierung wollte so die Ausreise mutmaßlicher Putschisten verhindern. Nun machte sie den Schritt rückgängig. [
Er besorgte das Tatauto und wusste vom Plan des vietnamesischen Geheimdienstes, den Geschäftsmann Thanh in Berlin zu entführen. Das dortige Kammergericht ve
Vor rund einem Jahr entdeckten Archäologen steinerne Fundamente in der Kölner Innenstadt - nun ste
Es war einer der verheerendsten Tage seit Beginn des syrischen Bürgerkriegs. Mit einer Serie von Angriffen und Anschlägen tötete der IS mehr als 150 Menschen. Regierungstruppen schlugen zurück. [
Geraint Thomas hat auf der spektakulären 17. Etappe mit neuem Modus die Gesamtführung bei der Tour de France ausgebaut. Neuer Zweiter ist Tom Dumoulin. Den Tagessieg holte Nairo Quintana. [
Felder und Wälder in Deutschland sind infolge der Hitzeperiode knochentrocken. Vor allem im Osten ist die Brandgefahr hoch. Damit es so wei
Schon lange suchen Forscher nach flüssigem Wasser auf dem Mars. Es gilt als Voraussetzung für mögliches Leben auf dem Planeten. Jetzt will ein italienisches Team gleich einen ganzen See entdeckt haben. [
Niemand weiß, was zu erwarten ist. Nur, dass die heutige Etappe große Auswirkungen auf das Gesamtklassement haben wird, gilt als sicher. Sie ist extrem kurz, mit vielen Höhenmetern und ungewohnter Startaufstellung. [
Nach Beginn der Parlamentswahl in Pakistan sind bei einem Selbstmordanschlag im Westen des Landes viele Menschen getötet worden. Der Attentäter zündete einen Sprengsatz inmitten einer Wählerschlange. [
Auch nach dem Ende des Ausnahmezustands sieht sich die Türkei vom Terror bedroht - und will ihn mithilfe neuer Gesetze bekämpfen. Die erinnern teils stark an die außer Kraft getretenen Notstandsdekrete. [
EU-Komissionspräsident Juncker will bei seinem Gespräch mit US-Präsident Trump einen Handelskrieg zwischen Europa und den USA abwenden. Bei den Verhandlungen dürfte die Taktik entscheiden. Von Kai Küstner. [
In Schweden sind wieder neue Brände ausgebrochen. Nun könnte eine ungewöhnliche Maßnahme helfen: Die Regierung überlegt, im Norden gelagerten Schnee aus dem vergangenen Winter heranzuka
Wenige Tage nach seinem Rücktritt von allen Positionen bei Fiat Chrysler ist der langjährige Chef des Autokonzerns, Sergio Marchionne, gestorben. Der Manager wurde 66 Jahren alt. [mehr]
Pflanzen, die mit moderner Mutagenese-Technik verändert werden, gelten rechtlich als gentechnisch verändert. Dies hat der Europäische Gerichtshof entschieden und fordert eine entsprechende Kennzeichnung. [
Nach den polnischen Justizreformen sieht die EU die Rechtsstaatlichkeit gefährdet. Nun entschied der EuGH: In anderen EU-Ländern aufgegriffene mutmaßliche Straftäter müssen nicht zwingend nach Polen ausgeliefert werden. [
US-Präsident Trump hat der Europäischen Union erneut einen Verzicht auf alle Zölle vorgeschlagen. Wirtschaftsforscher begrüßen den Vorschlag - und fordern die EU auf, den Präsidenten beim Wort zu nehmen. [mehr]
Der Streik des Kabinenpersonals bei Ryanair sorgt für Chaos bei dem Billigflieger. Hunderte Flüge sind ausgefallen. Besonders betroffen: Reisende auf ihrem Weg von oder nach Spanien und Italien. [
Bei mehreren Selbstmordanschlägen von IS-Anhängern in Syrien sind nach Angaben von Menschenrechtlern 70 Menschen getötet worden. Nach einem Vormarsch des IS sollen Regierungstruppen zum Gegenangriff übergegangen sein. [
Tausende Menschen sitzen nach dem verheerenden Dammbruch in Laos im überfluteten Gebiet fest, die meisten haben ihr Zuhause verloren - und viele werden noch vermisst. Nun wurden die ersten Toten geborgen. [
Mit seiner Handelspolitik provoziert US-Präsident Trump einen Wirtschaftsabschwung in der EU. Die EZB kann nur zusehen, weil sie ihre Möglichkeiten längst ausgeschöpft hat. Von Klaus-Rainer Jackisch. [mehr]
Es brummt bei der Deutschen Bahn - zumindest, was die Zahl der Reisenden betrifft. Doch im Hinblick auf den Betriebsgewinn hängt das bundeseigene Unternehmen hinterher - wie auch beim Dauerthema Pünktlichkeit. [mehr]
Der Flughafen in Hannover-Langenhagen ist wegen Hitzeschäden gesperrt. Deshal
Es ist die kürzeste Etappe seit langem. Doch der neue Modus könnte den heutigen Tagesabschnitt zum spektakulärsten der Tour de France 2018 machen. Sehen Sie den Kampf ums gelbe Trikot hinaus bi
Wegen eines Streiks beim Kabinenpersonal von Ryanair fallen ab heute mehrere hundert Flüge aus. Betroffen sind damit 100.000 Passagiere - und die müssen deshalb auch im Urlaub regelmäßig ihre E-Mails checken. Von J.-P- Bart
Als Cricket-Star wurde Khan weltberühmt. Damals hatte er den Ruf eines Playboys. Jetzt gilt er als Freund der Islamisten und des Militärs - so könnte er die Wahl in Pakistan gewinnen. Von Silke D
Viele Bauern in den USA haben Trump gewählt. Nun leiden sie unter Vergeltungsmaßnahmen wegen der US-Einfuhrzölle im Handelsstreit mit China. Trump verspricht den Farmern finanzielle Hilfe. Doch viele wollen sie gar nicht. [
Wegen Hitzeschäden an der Startbahn konnte am Dienstag kein Flieger mehr abheben. Urlauber mussten sich in Geduld üben. Seit 6 Uhr morgens ist der Flughafen Hannover nun wied
Es wird noch heißer: bis zu 36 Grad werden heute erwartet. Die Hitze macht nicht nur gefühlt Probleme. Der Flugverkehr in Hannover wurde vorübergehend gestoppt. Bauernpräsident Rukwied fordert, den Notstand auszurufen. [me
Wegen Hitzeschäden an der Startbahn konnte am Dienstag kein Flieger mehr abheben. Urlauber mussten sich in Geduld üben. Seit 6 Uhr morgens ist der Flughafen Hannover nun wieder freigegeben. [
Außenminister Maas fordert die EU zum Zusammenhalt im Handelsstreit mit den USA auf. Man müsse sich gemeinsam selbstbewusst gegen Strafzölle wehren. Unterstützung erhält er auf seiner Asienreise aus Japan. [