Internetlinks
Titel Beschreibung
tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
tagesschau.de
1792 Einträge - mit archivierten Beiträgen, teilweise auch abgelaufen - testen!
Ab dem ersten Juli erhalten Rentner in Deutschland spürbar mehr Geld. Im Osten steigen die Bezüge stärker und gleichen sich damit weiter dem Niveau der Westrenten an. Bis 2024 sollen sie gleich sein. [mehr] Immer mehr Ältere arbeiten, 28.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im All ist einiges los: Himmelskörper, Hunderte Satelliten und nicht zuletzt jede Menge Schrott. Deshalb gelten auch in unendlichen Weiten Regeln. Wer was im Weltraum darf, darüber berät nun eine ESA-Konferenz. [mehr] Weltraumschrott: Rasende Gefahr im All, 19.03.2019 Trump: Nationale Sicherheit im Weltraum verteidigen, 20.02.2019 Krieg der Sterne: Trumps Dekret für Space Force, 20.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Zyklon "Idai" kommt Hilfe nur quälend langsam in der Region an. Weil Straßen und Brücken zerstört sind, ist es fast unmöglich, die betroffenen Menschen zu erreichen. Helfer befürchten Schlimmes. Von Jana Genth. [mehr] Spenden: Hilfe für die Opfer des Wirbelsturms Idai Zyklon "Idai": Nichts ist mehr, wie es war, 17.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ein UN-Tribunal hat den ehemaligen bosnischen Serbenführer Karadzic wegen Kriegsverbrechen in den 1990er-Jahren zu lebenslanger Haft verurteilt. In erster Instanz war Karadzic noch zu 40 Jahren Haft verurteilt worden. [mehr] Die juristische Aufarbeitung des Srebrenica-Massakers, 10.07.2015 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Künftig dürfen Menschen mit Behinderung wählen gehen. Die Reform gilt aber erst ab dem 1. Juli. Die Opposition will jetzt das Wahlrecht für die Betroffenen schon zur Europawahl Ende Mai einklagen. [mehr] Bundestag beschließt inklusives Wahlrecht Diskriminierung: Behinderte kämpfen für Wahlrecht Verfassungsgericht: Wahlrecht benachteiligt Menschen mit Behinderung Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bleibt er, oder muss er gehen? Heute entscheidet die EVP, wie sie mit der Fidesz-Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Orban verfahren will. CDU und CSU scheuen dabei den ganz harten Schnitt. [mehr] Möglicher Fidesz-Ausschluss: Orban will EVP besänftigen, 19.03.2019 EVP-Kritiker sind laut Orban "nützliche Idioten", 01.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mit dem überraschenden Rücktritt des langjährigen Präsidenten Nasarbajew endet in Kasachstan eine Ära. Als Nachfolger wurde Kassym Tokajew vereidigt. Gibt es nun Reformen? Ein Ausblick von Christina Nagel. [mehr] Kasachischer Präsident kündigt Rücktritt an, 19.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die EU-Wettbewerbshüter haben den US-Internetriesen Google zu einer Strafe in Höhe von 1,49 Milliarden Euro verdonnert. Bei Suchmaschinen-Werbung seien andere Anbieter unerlaubterweise behindert worden. [mehr] Google droht weitere Milliardenstrafe, 18.07.2018 EU-Strafe lässt Gewinn von Google-Mutter schrumpfen, 25.07.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Verbreitung des Videos vom Christchurch-Attentat sorgt weltweit für Ärger. Den türkischen Präsidenten hindert das nicht, mit diesem Wahlkampf zu machen. Nicht nur in Neuseeland ist man entsetzt. Von Karin Senz. [mehr] Ist das Teilen von Anschlagsvideos strafbar? Audio: Kritik an Erdogans Wahlkampf Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Sommer soll es soweit sein: Bis zum 30. Juni möchte Premierministerin May Zeit für den Brexit haben - drei Monate mehr als bislang. Dem müssen jetzt die anderen 27 Mitgliedsstaaten zustimmen. Und das ist unsicher. [mehr] May strebt eine Verschiebung des Brexit-Termins an, 19.03.2019 Kommentar zum Brexit: Mays Rücktritt ist überfällig, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Doping-Skandal um einen Erfurter Sportmediziner ermittelt die Staatsanwaltschaft in München gegen 21 Sportler. Sie sollen mit Eigenblut gedopt haben. Ob deutsche Athleten darunter sind, ist nicht bekannt. [mehr] Wie bei der Mafia: Ermittlungen in Blutdopingaffäre, 11.03.2019 Blutdoping-Skandal: Wer ist wer?, 07.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Theresa Mays Brief mit der Bitte um einen Brexit-Aufschub ist unterwegs zur EU. Unklar ist: Um wie viel Aufschub bittet sie die EU? Laut Medienberichten geht es nur um wenige Monate. Das wäre ein erneuter Kurswechsel. [mehr] "Liebe Freunde in London, bitte liefert", 19.03.2019 Analyse zum Brexit-Streit, 19.03.2019 Unterhaus-Sprecher gegen neues Brexit-Votum, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Auf dieser Seite veröffentlichen wir Spendenkonten und Bankverbindungen von Organisationen, die den von Naturkatastrophen und anderen Unglücken Betroffenenen Hilfe leisten. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wenn Sie für die Opfer des Wirbelsturm Idai in Mosambik, Simbabwe und Malawi spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Für Bayer ist das Urteil eines US-Gerichtes zum umstrittenen Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ein schwerer Rückschlag. Auch die Anleger sind entsetzt: Die Bayer-Aktie verlor kräftig an Wert. [mehr] US-Gericht: Glyphosat für Krebsfall mitverantwortlich, 19.03.2019 Glyphosat-Studien müssen veröffentlicht werden, 07.03.2019 Faktencheck: Wie gefährlich ist Glyphosat?, 16.08.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Vor 50 Jahren erschien die Geschichte der hungrigen Raupe, die zum schönen Schmetterling wird - und verzaubert bis heute Kinder auf der ganzen Welt. Ihr Erfinder hatte eine besondere Botschaft im Sinn. Von G. Pankalla. [video] Schöpfer der "Raupe Nimmersatt" wird 80, 25.06.2009 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach den Abstürzen der 737 Max ist Boeing unter Druck. Vor allem Konzernchef Muilenburg gerät zunehmend in Erklärungsnot. Dabei galt er bislang als Hoffnungsträger. Von Sebastian Schreiber. [mehr] Boeing: Schadensbegrenzung mit Videobotschaft?, 19.03.2019 Interview: Sicherheitsrisiko Kontrollsystem?, 12.03.2019 Audio: Boeing-Chef unter Druck Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die ersten Anschlagsopfer wurden in Christchurch beigesetzt - aber noch immer sind nicht alle identifiziert, noch immer ist der Zustand vieler Verletzter kritisch. Unterdessen gibt es Ärger zwischen Australien und der Türkei. [mehr] Christchurch: Schärferes Waffenrecht im Eiltempo, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Jedes Jahr erhalten die Aktionäre von BMW eine satte Dividende. Für Großeigentümer sind das Hunderte Millionen Euro. Aber dieses Jahr sieht es anders aus, denn BMW steht vor gewaltigen Herausforderungen. Von Lothar Gries. [mehr] BMW und Daimler: Gemeinsam gegen Google, 28.02.2019 BMW und Daimler schließen Carsharing-Frieden, 22.02.2019 BMW zahlt Bußgeld in Millionenhöhe, 25.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Zyklon "Idai" sind Hunderttausende Menschen obdachlos, viele warten auf Dächern auf Hilfe, ganze Gebiete sind von der Außenwelt abgeschnitten. Mosambik erklärte den Notstand. Helfer befürchten eine "riesige" Opferzahl. [mehr] Zyklon "Idai": Nichts ist mehr, wie es war, 17.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Eckpunkte für den Bundeshaushalt sind noch kein Entwurf - den will Finanzminister Scholz erst im Juni vorstellen. Doch schon vor der heutigen Kabinettssitzung steht sein Vorschlag von vielen Seiten in der Kritik. [mehr] Plan zur Kürzung von Flüchtlingshilfen in der Kritik, 19.03.2019 Video: Gegenwind für Scholz Audio: Vor der Kabinettsentscheidung Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Europa sind sie noch eine Seltenheit, doch in China gehören E-Busse schon längst zum Straßenbild. Inzwischen sparen sie mehr Sprit ein als alle anderen elektrisch angetriebenen Pkw weltweit. Von Steffen Wurzel. [mehr] Chinesen kaufen weniger Autos, 20.12.2018 Wie sinnvoll sind Elektroautos?, 11.08.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Heute wird die Leipziger Buchmesse eröffnet. 2500 Verlage präsentieren ihre Frühjahrsprogramme - darunter Bücher von Musikern, Fernsehköchen und Politikern. Gastland ist in diesem Jahr Tschechien. [mdr]
Nach dem schweren Zyklon "Idai" in Mosambik, Simbabwe und Malawi sind inzwischen mehr als 350 Todesopfer bestätigt. Hilfsorganisationen berichten, in den Krisenregionen hätte sich ein riesiger "inländischer Ozean" gebildet. [mehr] Zyklon "Idai": Nichts ist mehr, wie es war, 17.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Trotz des angespannten Verhältnisses zu Ungarns Ministerpräsident mochte die Parteienfamilie EVP Orban bislang nicht ausschließen. Das könnte sich aber schon heute ändern. Von Holger Romann. [mehr] Möglicher Fidesz-Ausschluss: Orban will EVP besänftigen, 19.03.2019 EVP-Kritiker sind laut Orban "nützliche Idioten", 01.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Flüchtlingsschiff Mare Jonio durfte nun doch im Hafen von Lampedusa anlegen. Italiens Innenminister Salvini hat eingelenkt - wohl auch, weil er nun die Helfer vor Gericht bringen will. Von Jörg Seisselberg. [mehr] Italien beschlagnahmt Rettungsschiff "Mare Jonio", 19.03.2019 Italien lässt Hilfsschiff mit 49 Migranten nicht anlegen, 19.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach den tödlichen Schüssen in Utrecht haben die Ermittler einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Zwei weitere Männer sind wieder frei. Die Polizei geht nun von einem terroristischen Motiv aus. [mehr] Video: Hinweise auf terroristischen Hintergrund in Utrecht verdichten sich Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Vor einem Monat meldete KNV, der größte Zwischenhändler auf dem deutschen Buchmarkt, Insolvenz an. Das könnte dem Konkurrenten Amazon in die Hände spielen - und der Vielfalt des Verlagswesens schaden. Von Lena Klimpel. [mehr] #kurzerklärt: Braucht überhaupt noch jemand Bücher?, 10.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ein Amerikaner hatte jahrelang mit glyphosathaltigen Mitteln gearbeitet - und erkrankte später an Krebs. Ein US-Gericht urteilte nun: Das Produkt der Bayer-Tochter war dafür maßgeblich mitverantwortlich. [mehr] Glyphosat-Prozess: Kläger akzeptiert geringere Summe, 01.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nur noch zehn Tage, dann sollte Großbritannien eigentlich aus der EU austreten. Doch nun will die britische Premierministerin May darum bitten, den Brexit-Termin zu verschieben. Unklar ist, wieviel Zeit sie braucht. [mehr] "Liebe Freunde in London, bitte liefert", 19.03.2019 Analyse zum Brexit-Streit, 19.03.2019 Unterhaus-Sprecher gegen neues Brexit-Votum, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die italienische Polizei hat die Kontrolle über das Rettungsschiff "Mare Jonio" übernommen. Nun soll die Besatzung befragt und möglicherweise angeklagt werden. Das Schiff hatte 50 Bootsflüchtlingen im Mittelmeer aufgenommen. [mehr] Italien lässt Hilfsschiff mit 49 Migranten nicht anlegen Meldung bei www.tagesschau.de lesen
US-Präsident Trump und Brasiliens Staatschef Bolsonaro verbindet nicht nur ihr politisches Weltbild. Bei ihrem Treffen erklärten sie, die wirtschaftlichen und strategischen Beziehungen auszubauen. Von Martin Ganslmeier. [mehr] Treffen mit Brasiliens Bolsonaro: Trump empfängt Tropen-Trump Audio: Trump empfängt "Tropen-Trump" Bolsonaro im Weißen Haus Meldung bei www.tagesschau.de lesen
23.000 große Trümmerteile von ausgebrannten Raketen oder ausgedienten Satelliten rasen um die Erde, Tendenz steigend. Was tun gegen den Weltraumschrott? Darum geht es heute bei der ESA. Von Sebastian Kisters. [mehr] OneWeb-Initiative: Internet aus dem Weltraum, 27.02.2019 ESA: Asteroiden zum Abschuss freigegeben, 21.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der AfD-Politiker Reil hat kostenlose Wahlwerbung aus der Schweiz erhalten. Nach Informationen von NDR, WDR und SZ hat die Staatsanwaltschaft jetzt Ermittlungen eingeleitet, jedoch nicht gegen Reil. Von S. Pittelkow und K. Riedel. [mehr] AfD-Spendenaffäre: Meuthen hält sich für unschuldig, 12.03.2019 Parteispenden: AfD drohen mehr als 100.000 Euro Strafe, 07.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Algerien haben Tausende Studenten den Rücktritt von Präsident Bouteflika gefordert. Auch Ärzte und Krankenpfleger demonstrierten. "Du musst gehen", skandierten sie in Richtung des greisen Staatschefs. [mehr] Übergangsregierung statt Wahlen in Algerien, 15.03.2019 Algeriens Präsident Bouteflika im Porträt, 09.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der US-Botschafter in Deutschland, Grenell, hat die im Bundeshaushalt vorgesehenen Verteidigungsausgaben kritisiert - und damit Regierung wie Opposition verärgert. Kanzlerin Merkel weist die Kritik gelassen zurück. [mehr] Zwei-Prozent-Ziel der NATO: Wer hat's erfunden?, 05.01.2018 SPD gegen schnelle Erhöhung von Militärausgaben, 12.07.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Fünf weitere Kinder sind im Missbrauchsfall Lügde aus ihren Familien genommen worden. Laut Jugendamt könnten sich auch die Eltern schuldig gemacht haben. Der Landrat hat unterdessen Fehler des Amtes eingeräumt. [mehr] Lügde: Landrat gibt Fehler zu, 19.03.2019 Lügde: Weitere Fälle von Kinderpornografie, 13.03.2019 Lügde: Schwere Vorwürfe gegen Behörden, 14.02.2019
Während der Elternzeit haben Arbeitnehmer nicht unbedingt Anspruch auf gesetzliche Urlaubstage. Das entschied das Bundesarbeitsgericht. Arbeitgeber können den Urlaubsanspruch unter bestimmten Umständen kürzen. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Am Mittwoch entscheidet die Europäische Volkspartei, ob sie die ungarische Fidesz aus ihrer Fraktion ausschließt. Kurz vor dem Votum scheint Premier Orban beim wichtigsten Streitpunkt einzulenken. [mehr] Orban entschuldigt sich bei EVP für Idioten-Zitat, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat Alfred Schreuder als neuen Cheftrainer verpflichtet. Er soll im Sommer die Nachfolge von Julian Nagelsmann antreten - vorerst bis 2022, teilte der Verein mit. [swr]
Zum Start der Frequenzauktion hat sich Kanzlerin Merkel gegen einen generellen Ausschluss von Huawei beim Aufbau des deutschen 5G-Netzes ausgesprochen. Sie stellte sich damit gegen Forderungen aus den USA. [mehr] Neue Sicherheitsanforderungen für Netzausbau, 07.03.2019 Huawei: Konzern mit zweifelhaftem Image, 07.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Es war eine herbe Niederlage für die SPD. In Hessen verlor sie mehr als zehn Prozentpunkte. SPD-Landeschef und Bundesvize Schäfer-Gümbel zieht jetzt Konsequenzen. Er verlässt die Spitzenpolitik. Von Thomas Kreutzmann. [mehr] Nach Hessen-Wahl: Ist die GroKo zu retten?, 28.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ölteppiche vor der französischen Küste: Nach dem Untergang eines Frachtschiffes in der Biskaya setzen die Behörden alles daran, die Verschmutzung einzudämmen und die Küsten zu schützen. [mehr] Öl verschont vorerst Frankreichs Küste, 17.03.2019 Nach Havarie droht Frankreichs Küste eine Ölpest, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Warum wird ein Mann, der in einer vermüllten Campingplatz-Behausung lebt, Pflegevater eines Mädchens? Im Fall Lügde hat der Landrat Fehler des Jugendamtes eingeräumt: Man sei frühen Hinweisen nicht genug nachgegangen. [mehr] Lügde: Schwere Vorwürfe gegen Behörden, 14.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Reutlingen kommt wohl um Fahrverbote für Dieselautos nicht herum: Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat einer Klage der Deutschen Umwelthilfe wegen erhöhter Stickstoffdioxidwerte stattgegeben. [swr]
Mitte Februar hatte die BaFin Leerverkäufe der Wirecard-Aktie verboten. Doch bis heute wirft der Fall Fragen auf. Warum hat die deutsche Finanzaufsicht diese Entscheidung getroffen? [mehr]
Papst Franziskus hat den Rücktritt von Kardinal Barbarin als Erzbischof von Lyon nicht angenommen. Der Geistliche war wegen der Nicht-Anzeige von Missbrauchsfällen zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. [mehr] Verurteilter Erzbischof will um Entlassung bitten, 07.03.2019 Missbrauch in der Kirche: Erzbischof von Lyon vor Gericht, 07.01.2019 Missbrauch in der Kirche: Der tiefe Fall des Kardinal Pell, 26.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach fast 30 Jahren an der Macht hat der kasachische Präsident Nasarbajew überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Eigentlich war er auf Lebenszeit im Amt. Einen Grund für die Entscheidung nannte er nicht. [mehr] Kasachstan: Rohstoffreich und ohne echte Demokratie, 21 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach den tödlichen Schüssen in Utrecht gehen die Ermittler nun davon aus, dass der Täter ein terroristisches Motiv gehabt haben könnte. Zuvor hatten sich Hinweise über eine Beziehungstat verdichtet. [mehr] Schüsse in Utrecht - was bislang bekannt ist Video: Gudrun Engel, ARD Brüssel, zum aktuellen Stand Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Brexit-Streit steht längst der Ruf der Briten als zurechnungsfähige Nation auf dem Spiel. Doch der Spielverlauf könnte sich jetzt komplett ändern. Eine Analyse von Annette Dittert. [mehr] Kein weiteres Brexit-Votum: Kopfschmerzen in der Downing Street Unterhaus-Sprecher gegen neues Brexit-Votum, 18.03.2019 EU-Außenminister: Rätselraten über die Brexit-Linie, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Trägt Deutschland eine Mitverantwortung für US-Drohneneinsätze im Jemen? Laut einem Urteil des OVG Münster muss die Bundesrepublik das Handeln der USA besser prüfen. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Brüssel wächst der Unmut über die Brexit-Hängepartie: Die Europaminister wollen auch der britischen Bevölkerung zuliebe Klarheit, was eine Verschiebung des EU-Austrittsdatums bringen soll. Von Astrid Corall. [mehr] EU-Außenminister: Rätselraten über die Brexit-Linie, 18.03.2019 London: Unterhaus-Sprecher gegen neues Brexit-Votum, 18.03.2019 Audio: Keine Geduld mehr mit Großbritannien Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wirtschaftsminister Altmaier will die deutschen Interessen gegenüber China künftig stärker vertreten. In den tagesthemen sagte er, Europa dürfe keinen Ausverkauf bei wichtigen Zukunftstechnologien zulassen. [mehr] Italien bereit zu Beteiligung an Chinas "Neuer Seidenstraße" Video: Peter Altmaier, Bundeswirtschaftsminister, zu den Handelsbeziehungen mit China Meldung bei www.tagesschau.de lesen
"Es war zerstörerisch", sagt ein Überlebender. In der Stadt Beira in Mosambik ist nach dem Zyklon "Idai" nichts mehr, wie es war. Alles ist zerstört - und Helfer befürchten nun die Ausbreitung von Krankheiten. Von Jana Genth. [mehr] Audio: Situation nach Zyklon Idai immer noch unklar Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat nach dem Anschlag von Christchurch oft den richtigen Ton getroffen: Betroffen, nahbar, manchmal charmant. So will die 38-Jährige gegen den Hass kämpfen. Lena Bodewein stellt sie vor. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Seit 2015 bestimmt das Thema Migration die öffentliche Debatte. Eine Umfrage zeigt: Eine knappe Mehrheit der Deutschen sieht sie als Chance. Dass Deutschland ein Einwanderungsland ist, werde als Tatsache anerkannt. [mehr] Jeder vierte Flüchtling hat einen Job, 31.05.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die gesamtwirtschaftliche Lage sieht laut Wirtschaftsweisen aktuell ernüchternd aus: Die Wissenschaftler korrigierten ihre Konjunkturprognose deutlich nach unten. Sie rechnen noch mit 0,8 Prozent Wachstum. [mehr] Deutsche Wirtschaft 2018: Haarscharf an der Rezession vorbei, 14.02.2019 Die aktuellen Konjunkturprognosen für Deutschland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Rettungsschiff "Mare Jonio" erhält keine Erlaubnis zur Hafeneinfahrt. Es liegt mit 49 Migranten an Bord vor der Insel Lampedusa. Die italienische Regierung hat alle Häfen für Hilfsschiffe seit Monaten geschlossen. [mehr] Mailand: Zehntausende protestieren gegen Rassismus, 02.03.2019 "Sea-Watch 3" in Catania festgesetzt Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Asylbewerber aus Deutschland dürfen in ein anderes EU-Land abgeschoben werden - auch, wenn die Sozialsysteme dort schlechter sind. Das hat der EuGH entschieden. Auch weitere Fragen wurden geklärt. [mehr] EuGH: Homosexualitätstests sind verboten, 25.01.2018 EuGH: Deutschland verstößt wohl gegen EU-Recht, 12.04.2018 Video: EuGH-Urteil zur Überstellung von Asylbewerbern Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Schaut auf die Opfer - nicht auf den Täter. Mit diesem Appell hat die neuseeländische Premierministerin Ardern des Anschlag in Christchurch gedacht. Kritik übte sie an Facebook. [mehr] Schärferes Waffenrecht im Eiltempo, 18.03.2019 Was über den Anschlag in Christchurch bekannt ist Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach wie vor ist das Motiv des mutmaßlichen Schützen von Utrecht unklar - doch die Hinweise auf eine Beziehungstat verdichten sich. Klar ist nun auch: Der 37-Jährige ist schon seit Jahren polizeibekannt. [mehr] Drei Tote in Utrecht, 18.03.2019 Video: Gudrun Engel, ARD Brüssel, zum aktuellen Stand Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Will der Parlamentspräsident Bercow einen weicheren Brexit erreichen? Die britische Regierung wirft ihm das vor, denn: Er will kein drittes Mal über den Austrittsvertrag mit der EU abstimmen lassen. [mehr] Unterhaus-Sprecher gegen neues Brexit-Votum, 18.03.2019 EU-Außenminister: Rätselraten über die Brexit-Linie, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Absturz zweier Boeing-Maschinen hat sich Konzernchef Muilenburg an Kunden und Passagiere gewandt: Ein Software-Update für die Boeing 737 Max 8 komme in Kürze. Von Angela Göpfert. [mehr] US-Flugaufsicht wegen Boeing 737 Max unter Druck, 18.03.2019 Boeing-Absturz: "Klare Ähnlichkeit" zu Lion-Air-Fall, 17.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Alex Honnold ist der wohl berühmteste Freikletterer der Welt. 2017 erklomm er die Wand des El Capitan im Yosemite-Nationalpark - ganz ohne Seil. Dabei können ihn die Zuschauer nun begleiten. Von Klaus Lesche. [mehr] Oscar-Erfolge für Green Book, Bohemian Rhapsody und Roma, 25.02.19 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Schneeschmelze und starker Regen sorgen im Mittleren Westen der USA für Probleme. Viele Landstriche sind überflutet, die Wetterbehörde sprach von "historischen Fluten". [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben keinen dauerhaften Zugang zu sauberem Trinkwasser. Selbst in Europa und Nordamerika haben Millionen von Häusern keine Wasserleitungen. [mehr] Dürre in Kapstadt: "Wasser ist das neue Öl", 12.05.18 Wasserkrise: Ein paar Liter mehr für Kapstadt, 01.10.18 Videoblog "Afrika, Afrika!": Wie Kenia unter der Dürre leidet, 03.03.17 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Bund will deutlich weniger Geld für die Unterbringung und Integration von Migranten bereitstellen, auch wegen sinkender Flüchtlingszahlen. Das Vorhaben wird bereits heftig kritisiert. [mehr] Hat Merkel 2015 die Grenze geöffnet?, 15.06.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
US-Präsident Trump empfängt heute den brasilianischen Präsidenten Bolsonaro. Die USA hoffen auf eine engere strategische Partnerschaft mit der neuen rechtspopulistischen Regierung Brasiliens. Von Martin Ganslmeier. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Afrikas Bevölkerung wächst rasant und soll sich bis 2050 sogar verdoppeln. Auch die Armut steigt, das Wirtschaftswachstum kann nicht mithalten. Experten fordern dringend Maßnahmen. Von Fabian Mader. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Heute beginnt die Auktion von Frequenzen des neuen ultraschnellen Mobilfunkstandards 5G. Warum ist die Versteigerung so umstritten, wie läuft sie ab und was kann die Technik? Ein Überblick. [mehr] Konzerne scheitern mit Eilanträgen gegen 5G-Auktion, 15.03.2019 5G: Brandbrief von den Netzbetreibern, 15.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wirtschaftsminister Altmaier will die deutschen Interessen gegenüber China künftig stärker vertreten. In den tagesthemen sagte er, Europa dürfe keinen Ausverkauf bei wichtigen Zukunftstechnologien zulassen. [mehr] Italien bereit zu Beteiligung an Chinas "Neuer Seidenstraße" Video: Peter Altmaier, Bundeswirtschaftsminister, zu den Handelsbeziehungen mit China Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Alex Honnold ist der wohl berühmteste Freikletterer der Welt. 2017 erklomm er im amerikanischen Kletter-Mekka Yosemite die El Capitan-Wand, ganz ohne Seil. Dafür gab es nun sogar einen Oskar. Von Klaus Lesche. [mehr] Oscar-Erfolge für Green Book, Bohemian Rhapsody und Roma, 25.02.19 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Leiter der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial in Tschetschenien ist zu vier Jahren Lagerhaft verurteilt worden. Seine Unterstützer sprechen von abgekartetem Prozess - die Kritik aus dem Ausland ist groß. [mehr] Tschetschenien - "Verbotenes Land" für Menschenrechte, 17.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Dass ein Gesetz aus dem 17. Jahrhundert die Brexit-Abstimmung verhindert, ist symptomatisch: Großbritannien steckt in einer schweren Krise. Schuld ist Premierministerin May, meint J.-P. Marquardt: Ihr Rücktritt ist überfällig. [mehr] Audio: Kommentar: Bercow stoppt May Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die massive Gewalt bei den jüngsten "Gelbwesten"-Protesten hat personelle Konsequenzen: Der Pariser Polizeipräfekt muss gehen. Auch über weitere Gesetzesverschärfungen denkt die Regierung nach. [mehr] Paris: "Gelbwesten"-Gewalt hier, Klimaschützer dort, 16.03.2019 Audio: Aufarbeiten in Paris Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach den tödlichen Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht fahndet die Polizei weiter nach einem 37-Jährigen aus der Türkei. Was hinter der Tat steckt, ist weiter unklar. [mehr] Video: Drei Tote in Utrecht Audio: Schüsse in Utrecht Aktuelle Informationen der Polizei Utrecht (niederl. und engl.) Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ein 18-jähriger Neuseeländer hat den Livestream des Anschlags bei Facebook geteilt - und steht deshalb nun vor Gericht. Würde auch in Deutschland eine Strafverfolgung drohen? Von Julian Köster-Eiserfunke. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der mutmaßliche Schütze von Utrecht ist festgenommen worden. Nach dem 37-Jährigen war stundenlang gefahndet worden. Bei Schüssen in der Straßenbahn waren am Vormittag drei Menschen getötet worden. [mehr] Schüsse in Straßenbahn - mehrere Verletzte, 18.03.2019 Schüsse in Tram: Terror oder Beziehungstat?, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mehr als 1000 Menschen könnten bei dem Zyklon "Idai" in Mosambik ums Leben gekommen sein, befürchtet der Präsident des Landes. Die Großstadt Beira ist offenbar weitgehend zerstört. Tausende Menschen sind obdachlos. [mehr] Tote und Verwüstungen durch "Idai", 17.03.2019 Tote und Vermisste in Oman und Jemen, 26.05.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wegen der schwächelnden Konjunktur und der sinkenden Flüchtlingszahlen will der Bund deutlich weniger Geld für die Unterbringung und Integration von Migranten bereitstellen. Länder und Kommunen kritisieren die Ankündigung. [mehr] Hat Merkel 2015 die Grenze geöffnet?, 15.06.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In einer Straßenbahn in Utrecht fallen am Vormittag Schüsse, drei Menschen sterben. Ein Anschlag, sagt der Ministerpräsident. Oder doch eine Beziehungstat? Und wo ist der Täter? Was bislang bekannt ist - ein Überblick. [mehr] Video: Drei Tote nach Schüssen in Utrecht Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Hardware-Nachrüstungen beim Diesel können auch auf lange Sicht den Stickoxid-Ausstoß drastisch reduzieren. Das zeigt ein neuer Test des ADAC. Bei Kälte haben die Systeme aber Probleme. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Eigentlich wollte die britische Premierministerin May das Unterhaus erneut über ihren Brexit-Deal abstimmen lassen. Doch daraus wird wohl nichts: Der Parlamentspräsident hat Einwände. [mehr] Mays Horrorfilm für die Brexit-Hardliner, 17.03.2019 Brexit verschieben - und dann?, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Frauen verdienen im Schnitt gut ein Fünftel weniger als Männer. Sie haben oft schlechter bezahlte Jobs und treten für die Familie kürzer. Der heutige "Equal Pay Day" macht auf diesen Missstand aufmerksam. Von Johanna Streicher. [mehr] Lohnlücke zwischen Geschlechtern wird nicht kleiner, 15.03.2018 Audio: Frauen verdienen noch immer weniger als Männer Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die wichtigsten Akku-Hersteller für E-Autos kommen aus Asien, besonders schnell wuchsen zuletzt chinesische Unternehmen. Steffen Wurzel erklärt, warum es für europäische Firmen schon zu spät sein könnte. [mehr] Chinesische Akkus für deutsche E-Autos, 09.07.2018 Audio: Wie der E-Auto-Boom Chinas Akku-Hersteller groß gemacht hat Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Chemnitz hat ein Nazi-Problem. Das zeigen die Mobilisierung der Rechten und deren Gewaltausbrüche bis zum heutigen Tag. Der Kampf gegen rechts geht weiter. Der Prozess in Chemnitz wird vieles wieder aufwühlen, berichtet Nora Kilényi. [mehr] Prozess in Chemnitz: Wie die Lage im Sommer eskalierte, 18.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Martinshörner in den Straßen, Hubschrauber über den Dächern: Utrecht sei weiträumig abgesperrt, berichtet ARD-Korrespondentin Gudrun Engel. Laut Polizei sei die Lage nach einer Schießerei in einer Straßenbahn "sehr unklar". [video] Video: Gudrun Engel, ARD Brüssel, zzt. Utrecht, zur Situation vor Ort Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wegen der schwächelnden Konjunktur will Finanzminister Scholz einzelnen Ressorts weniger Geld zur Verfügung stellen als dort erhofft. Vor allem im Verteidigungsministerium dürfte der Etat für Diskussionen sorgen. [mehr] Bundeshaushalt: Scholz warnt vor Milliardenloch, 03.02.2019 Finanzpläne der Regierung: Haushalt mit Fragezeichen, 02.05.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ministerpräsident Rutte spricht von einem Anschlag: Bei Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht sind drei Menschen getötet worden. Die Polizei fahndet nach einem 37-Jährigen aus der Türkei. Die Polizei veröffentlichte auch ein Foto des Mannes. [mehr] Video: Drei Tote in Utrecht Audio: Schüsse in Utrecht Aktuelle Informationen der Polizei Utrecht (niederl. und engl.) Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bayerische Richterinnen dürfen bei der Arbeit weiterhin kein Kopftuch tragen. Mit dieser Entscheidung wies der Bayerische Verfassungsgerichtshof die Klage einer islamischen Religionsgemeinschaft zurück. [br] Kopftuchverbot wird Fall für Europäischen Gerichtshof, 30.01.2019 Kopftuchverbot kommt vor den EuGH, 29.01.2019
Nach der tödlichen Messerattacke in Chemnitz hat der Prozess gegen einen Tatverdächtigen begonnen. Die Verteidigung beantragte die Einstellung des Verfahrens und die Aufhebung des Haftbefehls. [mdr]
In der niederländischen Stadt Utrecht sind mehrere Menschen durch Schüsse in einer Straßenbahn verletzt worden. Der Schütze ist auf der Flucht. In der Provinz Utrecht gilt ab sofort die höchste Terrorwarnstufe. [mehr] Video: Schüsse in Utrecht (unkommentiert) Audio: Schüsse in Utrecht - Details unklar Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Deal, No-Deal, Aufschub - oder etwas ganz anderes? Beim EU-Außenministertreffen dominiert das Thema Brexit die Tagesordnung. Elf Tage vor dem geplanten Austritt Großbritanniens ist die Lage weiter unklar. Von Malte Pieper. [mehr] Mays Horrorfilm für die Brexit-Hardliner, 17.03.2019 Brexit verschieben - und dann?, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bei Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht hat es einen Toten gegeben. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der oder die Täter sind auf der Flucht. In der Provinz Utrecht gilt ab sofort die höchste Terrorwarnstufe. [mehr] Video: Schüsse in Utrecht (unkommentiert) Audio: Schüsse in Utrecht - Details unklar Aktuelle Informationen der Polizei Utrecht (niederl. und engl.) Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die wichtigsten Akku-Hersteller für E-Autos kommen aus Asien, besonders schnell wuchsen zuletzt chinesische Unternehmen. Steffen Wurzel erklärt, warum - und weshalb es für europäische Firmen schon zu spät sein könnte. [mehr] Chinesische Akkus für deutsche E-Autos, 09.07.2018 Audio: Wie der E-Auto-Boom Chinas Akku-Hersteller groß gemacht hat Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sollten Deutsche Bank und Commerzbank fusionieren, entstünde zwar ein nationaler Bankenriese. Doch gemessen am Marktanteil wäre der Abstand zu den größten Banken der Welt weiterhin gewaltig. Von Lothar Gries. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mit 81 Jahren ist der US-amerikanische Gitarrist Dick Dale gestorben. Bekannt wurde Dale bereits in den 1960er-Jahren. Weltruhm erlangte er mit dem Lied "Misirlou", mit dem der Kultfilm "Pulp Fiction" beginnt. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Zahlungsstopp ist aufgehoben, die Sanierung geht weiter: Seit heute wird wieder am Segelschulschiff "Gorch Fock" gearbeitet. Untreue-Vorwürfe hatten zuvor die Arbeiten gestoppt. [ndr] Deals mit der Holzmafia?, 15.03.2019 Sanierung: Geld soll wieder fließen, 14.03.2019 Ministerium räumt schwere Fehler ein, 01.03.2019
Der Bund will die Fusion von Commerzbank und Deutsche Bank. Jetzt reden die beiden Kreditinstitute "ergebnisoffen" über den Zusammenschluss. An der Börse löst der Schritt Begeisterung aus. Von Angela Göpfert. [mehr] Deutsche Bank und Commerzbank reden über Fusion, 17.03.2019 Wie sieht die ideale Bank für Deutschland aus?, 06.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Frauen verdienen im Schnitt gut ein Fünftel weniger als Männer. Sie haben oft schlechter bezahlte Jobs und treten für die Familie kürzer. Der heutige "Equal Pay Day" macht auf diesen Missstand aufmerksam. Von Johanna Streicher. [mehr] Lohnlücke zwischen Geschlechtern wird nicht kleiner, 15.03.2018 Audio: Frauen verdienen noch immer weniger als Männer Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Immer wieder verteidigt die chinesische Regierung ihr hartes Vorgehen gegen Uiguren und andere Muslime als Kampf gegen Extremismus. Nun erklärte sie, seit 2014 fast 13.000 "Terroristen" festgenommen zu haben. [mehr] China bestreitet Misshandlung von Muslimen, 14.03.2019 "Jeder soll und muss Chinese sein", 10.09.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Bahn will die Zugverbindung zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin verbessern. Dazu plant sie eine neue ICE-Trasse zwischen Hannover und Bielefeld, auf der die Züge bis zu 300 km/h fahren können. [mehr] Entschädigung für Bahnkunden: Einfacher - aber wie?, 16.03.2019 Bahn kann 733 Lokführer-Stellen nicht besetzen, 23.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bei einer Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht sind nach Polizeiangaben mehrere Menschen verletzt worden. Die Schüsse seien in einer Straßenbahn gefallen. Der Vorfall ereignete sich im Westen der Stadt. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Als Konsequenz aus dem Angriff auf zwei Moscheen in Christchurch hat Neuseelands Regierung schärfere Waffengesetze auf den Weg gebracht. Die Angehörigen warten derweil darauf, die Opfer bestatten zu dürfen. [mehr] Was über den Anschlag in Christchurch bekannt ist Christchurch-Attentäter des Mordes beschuldigt, 16.03.2019 Christchurch: Durch Gewalt getrennt, in Trauer vereint, 16.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach den Abstürzen von zwei Flugzeugen des Typs Boeing 737 MAX gibt es offenbar Zweifel an der Sorgfalt der US-Flugsaufsicht FAA. Die US-Regierung prüft laut Medienberichten das Zulassungsverfahren. [mehr] "Klare Ähnlichkeit" zwischen Boeing-Abstürzen, 17.03.2019 Boeing 737 Max bleibt wohl Monate am Boden, 14.03.2019 Sicherheitsrisiko Kontrollsystem?, 12.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sieben Monate nach der tödlichen Messerattacke auf einen Mann in Chemnitz beginnt heute in Dresden der Prozess gegen einen der mutmaßlichen Täter. Nach einem zweiten Mann wird weiter gefahndet. [mdr] Fall Daniel H.: Über 100 Zeugen - aber keine Klarheit, 13.02.2019 Fall Daniel H.: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage, 08.01.2019
Mangelernährung, Krieg und fehlende Gesundheitsversorgung bedrohen vor allem Kinder. Laut einem Medienbericht rechnet die Bundesregierung damit, dass bis 2030 etwa 56 Millionen Kinder an vermeidbaren Ursachen sterben. [mehr] Jedes fünfte Kind lebt laut Studie in Krisenregion, 15.02.2019 Kinder im Syrienkrieg: Eine geschundene Generation, 12.03.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Plünderungen, Feuer, Gewalt: Nach den Ausschreitungen in Paris steht die Regierung unter Druck. Die Opposition fordert eine härtere Gangart - und auch Macrons Ski-Urlaub sorgt für Kritik. Von Barbara Kostolnik. [mehr] Audio: Aufarbeiten in Paris Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kleine Hilfsorganisationen versorgen in türkischen Flüchtlingslagern Schutzsuchende. Auf Finanzhilfen der Europäischen Union müssen sie dabei verzichten. Die Anträge sind zu komplex. Von Karin Senz. [mehr] Weltspiegel-Reportage: Gut bewachte Küste - mit Schlupflöchern, 05.03.2016 Audio: Flüchtlingshilfe in der Türkei Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Folter, Mord - für Menschenrechtler ist Tschetschenien gefährlich. Jetzt drohen einem der bekanntesten Aktivisten vier Jahre Haft - wegen eines Vorwurfs, den viele für fingiert halten. Von Demian von Osten. [mehr] Homosexuelle: Verfolgt, gefoltert, getötet, 23.05.2017 Regierungskritische Journalistin ermordet, 07.10.2006 Audio: Menschenrechtler Ojub Titijew vor Urteil Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kurz vor der Parlamentswahl in Israel haben sich Unbekannte in das Smartphone des Kandidaten Gantz gehackt. Nun rätselt das Land: Wer steckt hinter dem Angriff? Und warum wird er jetzt öffentlich? Von Tim Aßmann. [mehr] Netanyahu: Opposition erhöht Druck, Likud hält still, 28.02.2019 Kommentar: Von Hexenjagd gegen Netanyahu keine Spur, 28.02.2019 Audio: Wer steckt hinter dem Angriff? Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Um das Land vor "jeglicher Bedrohung" zu schützen, soll Venezuelas Staatschef sein Kabinett zum Rücktritt aufgefordert haben. Das teilte Vizepräsidentin Rodriguez mit. [mehr] Wie Venezuelas Wirtschaft kollabierte, 08.02.2019 Venezuela: Polizei stoppt regierungskritische Demonstranten, 09.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Regierungschef Philippe räumt nach den massiven Zusammenstößen in Paris Versäumnisse ein. Es habe "Dysfunktionen" gegeben. Heute will er Präsident Macron Verbesserungsvorschläge vorlegen. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Risiko heftiger Niederschläge ist in mehreren Regionen Deutschlands höher als bisher angenommen, warnt die Meteorologische Gesellschaft. Viele Landkreise hält sie nicht ausreichend auf die Regenmassen vorbereitet. [mehr] Klima-Risiko-Index 2017: Extremwetter so heftig wie lange nicht, 04.12.2018 Naturkatastrophen 2017: Für Versicherungen das teuerste Jahr, 29.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
E-Motoren sind in der Produktion weniger aufwendig als Verbrennungsmotoren. Was das für die Zuliefererbranche bedeutet, zeigt eine neue Studie für Baden-Württemberg: Fast die Hälfte der Arbeitsplätze könnte bis 2030 wegfallen. [video] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der FC Bayern München hat sich den Frust über das Champions-League-Aus in der Bundesliga von der Seele geschossen und gegen überforderte Mainzer ein Schützenfest gefeiert. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
An der Westküste Frankreichs hat man sich darauf eingestellt, dass in diesen Tagen das erste Öl der havarierten "Grande America" die Strände erreicht. Doch das Wetter sorgt laut Experten zumindest kurzzeitig für einen Aufschub. [mehr] Nach Havarie zwei Ölteppiche vor französischer Küste, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
"Sahra Wagenknecht wird ein Gesicht der Linken bleiben", ist Co-Fraktionschef Bartsch überzeugt. Im Bericht aus Berlin machte er zudem klar: Rot-Rot-Grün sei nicht an Wagenknecht gescheitert. Die Aussichten für #r2g? "Schau'n wir mal." [mehr] Wagenknecht zieht sich zurück, 11.03.2019 Video: Dietmar Bartsch, Die Linke, zu den Plänen der Partei Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Auswertung der Blackbox-Daten der äthiopischen Boeing-Maschine steht noch am Anfang - trotzdem spricht Äthiopiens Regierung schon von erkennbaren "Ähnlichkeiten" zum indonesischen Unglück im Oktober. [mehr] Boeing 737 Max bleibt wohl Monate am Boden Interview zu Boeing 737 Max 8: Sicherheitsrisiko Kontrollsystem? Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Denise Herrmann hat zum Abschluss der Biathlon-WM in Östersund die Bronzemedaille im Massenstart gewonnen. Gold ging an die Italienerin Dorothea Wierer. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Felix Neureuther hat im letzten Rennen seiner Karriere noch einmal alles versucht und einen guten siebten Slalom-Platz erreicht. Ein toller Schlussakkord, bei dem sich ein Franzose als Sieger feiern lassen durfte. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Schutzschirme kannte man bislang vor allem für Banken. Oder gegen Regen. CSU-Chef Söder schlägt nun einen "Rentenschutzschirm für das Alter" vor - die CSU-Idee ist die Antwort auf die SPD-Pläne für eine Grundrente. [mehr] Kritik an Rentenpolitik: Wer soll das bezahlen?, 02.03.2019 Debatte über Sozialpolitik: Gleichungen mit Unbekannten, 13.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Proteste gegen den serbischen Präsidenten Vucic reißen nicht ab: Erneut gingen Tausende gegen ihn auf die Straße. Vucic selbst will hart gegen die Regierungskritiker vorgehen. [mehr] Proteste in Serbien: Die Wut auf Präsident Vucic bleibt, 06.01.2019 Rund 20.000 Serben protestieren gegen Präsident Vucic, 30.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mit der perfekten Antwort auf Bayers Offensivtaktik und einem überragenden Kapitän Max Kruse hat Bremen drei Punkte in Leverkusen geholt. Damit ist Werder wieder im Rennen um die Europacup-Plätze. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Addis Abeba haben Tausende Menschen mit einem Trauergottesdienst der 157 Todesopfer des Flugzeugabsturzes gedacht. Dabei wurden leere Särge beigesetzt - weil die Identifizierung der sterblichen Überreste schwierig ist. [mehr] Boeing stoppt Auslieferung der 737 Max, 15.03.2019 Boeing 737 Max bleibt wohl Monate am Boden, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Tobias und seine Familie wohnen in der Nähe von Uppsala. Mit dem Handy filmte er einen Wolf in seinem Vorgarten. Kein Einzelfall. Wölfe sind auch in Schweden ein Streitthema. Dabei wird jeden Winter gezählt. Christian Stichler über die Wolfsinventur. [video] Weltspiegel - Sonntag um 19:20 Uhr Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im polnischen Krakau haben die Menschen an die jüdischen Bürger der Stadt erinnert, die von den Nazis ins Ghetto gesperrt, ins Vernichtungslager verschleppt und dort getötet wurden. Heute wurde für sie gebetet. Von Olaf Bock. [video] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die schicken Sachen gab's im Westen, doch auch im Osten trugen die Mädels Mini. Allerdings war es in der DDR echt schwer, sich modern zu kleiden. Eine Ausstellung zeigt, wie es dennoch gelang. Von Jens Hölzig. [video] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Vor Tagen fegte der Zyklon "Idai" über Mosambik und Simbabwe hinweg - viele Menschen starben, Dutzende wurden verletzt. In Mosambik ist seitdem eine Großstadt von der Außenwelt abgeschnitten. Helfer rechnen mit dem Schlimmsten. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ja, sie will es noch einmal tun: May stellt ihren Brexit-Deal vermutlich nächste Woche ein drittes Mal zur Abstimmung. Für die Hardliner entwirft sie ein Schreckensszenario. Ein Brexit-Aufschub ist für die EU kein Selbstgänger. [mehr] 435 Kilometer für den Brexit, 16.03.2019 EU noch nicht einig über Brexit-Aufschub, 15.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Neuseeland ist nach den Attentaten von Christchurch weiter im Schockzustand. Von allen Seiten kommt Unterstützung für Opfer und Angehörige. Diese warten sehnlichst darauf, die Toten bestatten zu können. Von Lena Bodewein. [mehr] Was über den Anschlag in Christchurch bekannt ist Christchurch-Attentäter des Mordes beschuldigt, 16.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sein härtester Gegner während seiner Zeit als Bayern-Coach: die deutsche Sprache. Seine Wutrede: unvergessen. Dabei gilt Giovanni Trapattoni als Gentleman unter den Trainern. Heute wird er 80. Von Tassilo Forchheimer. [mehr] Video: Trapattonis "Ich habe fertig"-Pressekonferenz Audio: Trapattoni wird 80 Jahre alt Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Deutsche Bank und Commerzbank beginnen formelle Fusionsgespräche. Das teilten die beiden größten deutschen Privatbanken nach getrennten Sitzungen ihrer Vorstände mit. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Liberal, ökologisch, pro-europäisch: Die Bürgerrechtlerin Caputová hat die erste Runde der slowakischen Präsidentschaftswahl klar gewonnen. Auch in der Stichwahl hat sie allerbeste Chancen, zu gewinnen. Von Peter Lange. [mehr] Erfolg für Caputova bei Präsidentenwahl in der Slowakei, 17.03.2019 Caputova gilt als Favoritin der Wahl in der Slowakei, 16.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Seit Dezember gibt es jeden Samstag Proteste gegen Präsident Vucic - die Demonstranten werfen ihm eine zunehmend autokratische Politik vor. Nun drangen mehrere Regierungsgegner in das Gebäude des TV-Senders RTS ein. [mehr] Proteste in Serbien: Die Wut auf Präsident Vucic bleibt, 06.01.2019 Rund 20.000 Serben protestieren gegen Präsident Vucic, 30.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zahlreiche Festnahmen, Plünderungen, Feuer und Verletze: Mit scharfen Worten hat Frankreichs Präsident Macron die Gewalt bei den jüngsten "Gelbwesten"-Protesten in Paris verurteilt. Er kündigte harte Maßnahmen an. [mehr] Macrons Bürgerdialog: Vor Ort bei den Unzufriedenen, 16.01.2019 Video: Schwere Ausschreitungen bei Protesten der "Gelbwesten" Audio: Plünderungen, Straßenschlachten und ein friedlicher Marsch Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Heftige Regenfälle haben in Indonesien Sturzfluten und Erdrutsche ausgelöst. Dörfer wurden überschwemmt. Dabei kamen mindestens 50 Menschen ums Leben. Die Behörden rechnen noch mit einem Anstieg der Opferzahl. [mehr] Unwetter in Indonesien: Monsun überflutet Staudamm, 23.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Heute beginnt in Chemnitz der Prozess gegen einen Syrer wegen seiner mutmaßlichen Beteiligung an dem Tötungfall, der die Stadt im Sommer brodeln ließ. Reporter von ARD und "SZ" rekonstruieren, was damals passierte. [mehr] Tötungsfall Chemnitz: Irakische Behörden ermitteln Fall Daniel H.: Über 100 Zeugen - aber keine Klarheit Verfahren gegen Iraker eingestellt Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Nicaragua haben die Proteste gegen die Regierung einen neuen Höhepunkt erreicht: 100 Oppositionelle wurden vorübergehend festgenommen. Der Dialog zwischen Regierung und Opposition steht vor dem Aus. Von Markus Plate. [mehr] "Wir kämpfen, bis die Diktatur besiegt ist", 13.07.2018 Audio: Repression gegen Oppositionsdemo Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Valtteri Bottas hat das erste Saisonrennen der Formel 1 in Australien gewonnen. Der Finne fuhr nach einem starken Start einen souveränen Sieg ein. Für Sebastian Vettel und Ferrari lief es weniger gut. [mehr] Lewis Hamilton zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister, 28.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der mutmaßliche Täter von Christchurch schickte sein rechtsextremes "Manifest" kurz vor dem Massenmord auch an Neuseelands Premierministerin Ardern. Doch der Mann sei nicht zu stoppen gewesen. Die Zahl der Toten stieg auf 50. [mehr] Was über den Anschlag in Christchurch bekannt ist Christchurch-Attentäter des Mordes beschuldigt, 16.03.2019 Christchurch: Durch Gewalt getrennt, in Trauer vereint, 16.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die 72.000 Beschäftigten der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie bekommen mehr Geld: Arbeitgeber und IG Metall präsentierten einen neuen Tarifvertrag. Der sieht unter anderem ein in Freizeit umwandelbares Zusatzgehalt vor. [mehr] Warnstreik der IG Metall beginnt in Dortmund, 04.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die erste Runde der slowakischen Präsidentschaftswahl geht an die liberale Anwältin Caputova. Sie ist die Hoffnungsträgerin der Reformer. Ihr Gegner in Runde zwei dürfte EU-Kommissar Sefcovic werden. [mehr] Offizielle Wahlergebnisse (Englisch) Caputova gilt als Favoritin der Wahl in der Slowakei Mord an Jan Kuciak - noch ist nichts aufgeklärt Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Paris zwischen Randale und friedlichem Protest: "Gelbwesten" verübten im Herzen von Paris erneut massive Ausschreitungen. Bei einer sehr viel größeren Kundgebung forderten Zehntausende mehr Klimaschutz. [mehr] Macrons Bürgerdialog: Vor Ort bei den Unzufriedenen, 16.01.2019 Video: Schwere Ausschreitungen bei Protesten der "Gelbwesten" Audio: Plünderungen, Straßenschlachten und ein friedlicher Marsch Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das gab es noch nie: Nicht in Barcelona, Tarragona oder Girona demonstrierten Zehntausende Katalanen - sondern mitten in Spaniens Hauptstadt Madrid. Anlass war der Prozess gegen Separatistenführer. [mehr] Neue Proteste gegen Separatistenprozess, 21.02.2019 Politik-Experte zu Katalonien: "Wo bleibt die Politik?", 12.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Was für ein Spiel: Fünf Tore, ein Elfmeter und zwei Platzverweise. Der BVB entscheidet ein turbulentes Topspiel in Berlin in der Schlussphase für sich und erobert vorerst die Tabellenspitze zurück. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Erneut haben Zehntausende Albaner gegen die Regierung demonstriert. In dem Land findet seit Wochen einen heftiger Machtkampf statt. Auch EU und USA haben sich positioniert. Von Clemens Verenkotte. [mehr] Proteste in Albanien: Demonstranten fordern Neuwahlen, 05.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Klinik-Patienten müssen mit Warnstreiks von Ärzten rechnen. Nachdem die Tarifverhandlungen für die Ärzte an den kommunalen Krankenhäusern gescheitert sind, droht die Ärztegewerkschaft nun mit Warnstreiks. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem plötzlichen Tod einer Zeugin im "Ruby"-Prozess gegen Italiens Ex-Regierungschef Berlusconi ermittelt die Justiz. Das 33-jährige Ex-Model war im Krankenhaus womöglich an einer Vergiftung gestorben. Von Tassilo Forchheimer. [mehr] "Ruby-Prozess": Berlusconi endgültig freigesprochen, 11.03.2015 "Ruby"-Prozess: Berlusconi zu sieben Jahren Haft verurteilt, 24.06.2013 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die in der Urheberrechtsreform der EU vorgesehenen Upload-Filter haben zwischen SPD und CDU neuen Streit entfacht. Beide wollen die Filter verhindern. Die Frage bleibt, ob in großem oder kleinem Ausmaß. [mehr] Urheberrechtsreform: Weber bekräftigt Termin für EU-Votum, 05.03.2019 4,7 Millionen Unterschriften gegen EU-Urheberrechtsreform, 18.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Nachwuchsorganisation von CDU und CSU hat einen Vorsitzenden gewählt. Beim Deutschlandtag der Jungen Union setzte sich der Niedersachse Kuban in einer Kampfabstimmung gegen den Thüringer Gruhner durch. [mehr] CDU-Parteitag wählt JU-Chef Ziemiak zum Generalsekretär, 08.12.2018 Junge-Union-Chef Ziemiak: Die Union muss sich erneuern, 23.01.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Schalke hat auch das erste Spiel unter Interimstrainer Huub Stevens verloren. Die Königsblauen unterlagen 0:1. Gegen ein abgeklärtes Leipzig reichte eine kämpferisch verbesserte Leistung am Ende nicht aus. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Schock sitzt tief nach den Attentaten in Christchurch. Die Menschen versuchen, sich Trost zu spenden. Der mutmaßliche Täter - ein 28-jähriger Australier - sitzt in Untersuchungshaft. Von Lena Bodewein. [mehr] "Seine Stimme ist die des Hasses", 16.03.2019 Was über den Anschlag bekannt ist, 15.03.2019 Neuseeland unter Schock, 15.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nur noch ein Slalom - dann ist Schluss: Felix Neureuther, Deutschlands bester Skirennläufer, will seine Karriere nach dem Weltcup-Finale morgen beenden. Immer wieder bremsten ihn langwierige Verletzungen aus. [mehr]
Für den Brexit ziehen die Einwohner von Sunderland ihre Wanderschuhe an. Mit einem zweiwöchigen Protestmarsch wollen sie dem Parlament Druck machen, die Scheidung von der EU endlich abzuschließen. [mehr] Sunderland will raus - um jeden Preis, 16.03.2019 Brexit: Spiel auf Zeit, Spiel mit dem Feuer, 15.03.2019 Brexit verschieben - und dann?, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bei den "Gelbwesten"-Protesten ist es in Paris erneut zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei ging mit Tränengas und Wasserwerfern gegen die Demonstranten vor, nachdem diese Beamte angegriffen hatten. [mehr] Macrons Bürgerdialog: Vor Ort bei den Unzufriedenen, 16.01.2019 Video: Schwere Ausschreitungen bei Protesten der "Gelbwesten" Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die "Fridays for Future"-Bewegung hat erstmals in Moskau protestiert. Doch zu der Demo in einem abgelegenen Park kamen nur gut 40 Teilnehmer. Dabei hätte der Klimawandel gerade in Russland schwere Folgen. Von Demian von Osten. [mehr] Klima-Demos - von Berlin bis Sydney, 15.03.2019 Nobelpreis für "Fridays for Future"-Initiatorin Thunberg?, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kaum ein Bahnkunde, der sich nicht schon über Verspätungen geärgert hat. Doch sein Geld zurückfordern? Für viele zu aufwendig. Die Bahn will das ändern, sucht aber noch nach dem Wie. [mehr] Meistens ist die Bahn selbst schuld, 02.03.2019 Bahn zahlt mehr Entschädigungen, 18.02.2019 Jeder vierte Fernzug ist zu spät, 10.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Früher liefen im britischen Sunderland Schiffe vom Stapel. Heute ist das Nissan-Werk die letzte Hoffnung. Auch wenn es nach dem Brexit schließen könnte, wollen die Menschen die EU verlassen. Von Jens-Peter Marquard. [mehr] Audio: Sunderland, Nissan und der Brexit Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Asylbewerber sind im vergangenen Jahr in Deutschland fast 2000 Mal Opfer von Straftaten geworden. Das geht aus Zahlen des Innenministeriums hervor. Der Trend sei jedoch rückläufig. [mehr] Innenministerium: Zahl der Asylbewerber geht zurück Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch ist erstmals einem Richter vorgeführt worden. Den Behörden war der 28-Jährige bislang nicht bekannt. Neuseeland will nach der Tat das Waffenrecht verschärfen. Von Lena Bodewein. [mehr] Was über den Anschlag in Christchurch bekannt ist, 15.03.2019 Nach Anschlag: Neuseeland will Waffengesetze verschärfen Audio: Es gibt keine Worte - Terror in Neuseeland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
US-Präsident Trump hat sein Veto gegen den Anti-Notstands-Beschluss des Kongresses eingelegt. Die Demokraten wollen das nicht hinnehmen - und kündigen eine Abstimmung in der Kammer an. Doch ein Erfolg ist wenig wahrscheinlich. [mehr] Gegen Ende des Notstands: Trump legt erstes Veto ein, 15.03.2019 US-Senat stimmt für Ende des Notstands, 14.03.2019 Audio: Trump kündigt Veto an Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen will Neuseeland das Waffenrecht verschärfen. Der mutmaßliche Haupttäter besaß offenbar einen Waffenschein. Ein Bezirksgericht beschuldigt ihn des Mordes. [mehr] Neuseeland nach Terrorakt unter Schock, 15.03.2019 49 Tote bei Terrorakt in Neuseeland, 15.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Er saß mehrere Monate lang im berüchtigten Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas ein: Jetzt wurde der deutsche Journalist Billy Six offenbar aus der Haft entlassen - unter Auflagen. [mehr] Venezuela: Six soll vor Zivilgericht, 01.03.2019 Freilassung von deutschem Journalisten gefordert, 30.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Streit um die EU-Urheberrechtsreform musste die CDU viel Kritik einstecken. Jetzt haben Rechts- und Digitalexperten der Partei ein Konzept für die nationale Umsetzung ausgearbeitet - Upload-Filter sollen so vermieden werden. [mehr] Urheberrechtsreform: Weber bekräftigt Termin für EU-Votum, 05.03.2019 4,7 Millionen Unterschriften gegen EU-Urheberrechtsreform, 18.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sie haut drauf, auch mal daneben - und riskiert mehr Klartext als Merkel: Für eine Parteichefin ohne Regierungsamt ist Kramp-Karrenbauer nach kurzer Zeit schon ziemlich aufgefallen. Von Corinna Emundts. [mehr] CDU wiegelt in Debatte über Merkel-Ablösung ab, 11.03.2019 Phantomdebatte um das Kanzleramt, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Es ist die erste Präsidentschaftswahl seit dem Mord an den Journalisten Kuciak und seiner Partnerin Kusnirova. Das Ergebnis könnte für die Slowakei eine Richtungsentscheidung sein - auch wegen Favoritin Caputova. Von Peter Lange. [mehr] Mord an Jan Kuciak - noch ist nichts aufgeklärt Audio: Präsidentschaftswahlen in Slowakei Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Jahr 2014 wurde die Halbinsel Krim wieder russisch. Für den Kreml ein Anlass, ausgiebig zu feiern. Doch im Westen wird die Annexion auch nach fünf Jahren nicht anerkannt. Von Christina Nagel. [mehr] EU verlängert Sanktionen gegen Russland, 27.11.2018 Putin: "Wir müssen die Krim zurückholen", 11.03.2015 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Tor von Alassane Plea war nicht genug: Borussia Mönchengladbach hat im Rennen um die Champions League erneut empfindlich gepatzt. Zuhause reichte es gegen Freiburg nur zu einem 1:1. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Terroranschlag hat Neuseeland unvorbereitet getroffen. Das Land gilt als multikulturelle Gesellschaft, Konflikte zwischen unterschiedlichen Ethnien sind selten. Von Philipp Abresch und Marcel Müller. [video] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die USA haben erstmals Strafmaßnahmen gegen Mitarbeiter des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag erlassen. Damit reagieren sie auf Ermittlungen zu möglichen Kriegsverbrechen des eigenen Militärs in Afghanistan. [mehr] Trump-Berater attackiert Strafgerichtshof, 10.09.2018 Begingen US-Soldaten Kriegsverbrechen?, 15.11.2016 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
US-Präsident Trump hat das erste Veto seiner Amtszeit eingelegt. Er kippte damit die Entscheidung aus dem Senat, die den von Trump erklärten nationalen Notstand an der US-Grenze für beendet erklärt hatte. [mehr] US-Senat stimmt für Ende des Notstands, 14.03.2019 Fragen und Antworten zu Trumps Notstandserklärung, 16.02.2019 Audio: Trump kündigt Veto an Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Es gilt als eines der spektakulärsten Bauprojekte in den USA: Nun wurde das neue New Yorker Luxusviertel Hudson Yards eröffnet. Viele Anwohner sehen das Projekt allerdings skeptisch. Von Kai Clement. [video] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Investor und Karstadt-Eigner Benko hat das traditionsreiche Chrysler Building in New York gekauft. Mit einem Partner bezahlt er rund 150 Millionen Dollar - ihn erwarten jedoch noch hohe Kosten. Von Georg Schwarte. [mehr] Karstadt-Eigentümer Benko: Shooting-Star mit Vorstrafe, 11.09.2018 Audio: Ikone zum Ramschpreis - Karstadteigner kauft New Yorker Chrysler-Building Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sechs bayerische Polizisten sind unter anderem wegen möglicherweise antisemitischer Inhalte in einer Chat-Gruppe suspendiert worden. Darunter sind auch Beamte des Landeskriminalamts und des Unterstützungskomandos. [br]
Die Neuseeländer waren immer stolz auf ihre friedliche Nation. Umso mehr erschüttert der brutale Terroranschlag von Christchurch das Land. Beileidsbekundungen aus der ganzen Welt treffen ein. Von Lena Bodewein. [mehr] Neuseeland: Tote und Verletzte bei Angriffen auf Moscheen Video: Schüsse in Moscheen in Neuseeland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Bundesrat will härtere Strafen und bessere Ermittlungsmöglichkeiten gegen illegale Handelsplattformen im sogenannten Darknet durchsetzen. Die Vorschläge sind bei Bürgerrechtlern umstritten. [mehr] Haftstrafen für Betreiber von Kinderporno-Plattform, 07.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Botschaft von "Fridays for Future" ist klar: Tut mehr fürs Klima! Jürgen Döschner glaubt, dass die Schüler Erfolg haben werden, denn Hunderttausende Stimmen weltweit kann man nicht überhören. [mehr] Nobelpreis für "Fridays for Future"-Initiatorin Thunberg?, 14.03.2019 Klima-Demos - von Berlin bis Sydney, 15.03.2019 #FridaysforFuture: Jung, bunt und kreativ, 15.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Anschlag in Christchurch hat Neuseeland erschüttert und weltweit Entsetzen ausgelöst. Die Behörden ermitteln auf Hochtouren. Ein Überblick über das, was bisher bekannt ist. [mehr] 49 Tote bei Terrorakt in Neuseeland Entsetzen nach Terrorangriff auf Moscheen Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der US-Autobauer Ford will im Rahmen seines Sparkurses 5000 Stellen an allen Standorten in Deutschland streichen. Betriebsbedingte Kündigungen soll es aber nicht geben. [mehr] US-Autobauer: Streicht Ford 20.000 Stellen?, 16.05.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mehr als 80.000 Menschen stehen unter Vollbetreuung - auch sie dürfen künftig wählen. Der Bundestag hat dafür nach langer Debatte eine Änderung des Wahlgesetzes beschlossen. [mehr] Wahlhelfer für Menschen mit Behinderung, 13.03.2019 Wahlrecht benachteiligt Menschen mit Behinderung, 21.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach der Verschiebung der Wahl auf unbestimmte Zeit bleibt Algeriens Präsident Bouteflika vorerst im Amt. Seit Tagen gibt es Proteste gegen diese Maßnahme - Hunderttausende gehen auf die Straße. Von Jens Borchers. [mehr] Algerien: Bouteflikas Abschied auf Raten, 12.03.2019 Bouteflika verzichtet auf Kandidatur, 11.03.2019 Porträt von Algeriens Präsident Bouteflika, 09.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Neuseelands Premierminsterin Ardern stuft den Angriff auf zwei Moscheen mit mindestens 49 Toten in Neuseeland als Terrorakt ein. Vier Personen wurden festgenommen. Einer der Verdächtigen ist Australier. [mehr] Neuseeland: Tote und Verletzte bei Angriffen auf Moscheen Video: Schüsse in Moscheen in Neuseeland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
International haben Politiker die Angriffe auf Moscheen im neuseeländischen Christchurch als "brutales Verbrechen" verurteilt. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen rechtsextremen Australier handeln. 49 Menschen wurden getötet. [mehr] Neuseeland: Tote und Verletzte bei Angriffen auf Moscheen Video: Schüsse in Moscheen in Neuseeland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mit einer Helmkamera hat einer der Täter von Christchurch sein brutales Vorgehen gefilmt. Die Menschen in Neuseeland sind voller Abscheu und trauern um die 49 Toten. Die Suche nach den Hintergründen läuft. Von Lena Bodewein. [mehr] Neuseeland: Tote und Verletzte bei Angriffen auf Moscheen Video: Schüsse in Moscheen in Neuseeland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Inter bezwungen, Benfica Lissabon vor der Brust: Im Viertelfinale der Europa League trifft Eintracht Frankfurt auf den portugiesischen Rekordmeister. Frankfurt ist das letzte deutsche Team im internationalen Wettbewerb. [mehr] Frankfurt stürmt ins Viertelfinale, 14.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bei der Aufklärung dubioser Wahlkampfspenden aus der Schweiz an die AfD bekommt die Staatsanwaltschaft Konstanz Unterstützung aus der Schweiz. Die Staatsanwaltschaft Zürich gab dem Antrag auf Rechtshilfe statt. [mehr] AfD-Spendenaffäre: Meuthen hält sich für unschuldig, 12.03.2019 #kurzerklärt: Welche Regeln gelten für Parteispenden? Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Joachim Löw geht mit drei Neuen in die nächsten Länderspiele: Niklas Stark, Lukas Klostermann und Maximilian Eggestein sind erstmals dabei. Löw ging auch auf sein Verhalten gegenüber den aussortierten Bayern-Stars ein. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Auf die Europawahl im Mai schaut auch Russland genau. Doch dabei belässt es der Kreml nicht, warnen Sicherheitsexperten: Moskau versuche, das neue EU-Parlament zum eigenen Vorteil zu formen. Von Anja Bröker. [mehr] EU macht es Hackern leicht, 19.12.2018 Putin ordnete laut USA Kampagne an, 07.01.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Neue Korruptionsvorwürfe überschatten die Sanierung der "Gorch Fock": Ein Lieferant soll Deals mit der asiatischen Holz-Mafia abgeschlossen haben. Die Hamburger Firma wehrt sich. Von Alexander Buehler. [mehr] Sanierung: Geld soll wieder fließen, 14.03.2019 "Gorch Fock": Eine Frage der Verantwortung, 01.03.2019 Ministerium räumt schwere Fehler ein, 01.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der verheerende Angriff auf Moscheen sei für alle in Christchurch ein Schock, berichtet die Journalistin Alexandra Falk aus der Stadt. Fremdenfeindlichkeit sei dort sonst kein Thema, sagt sie im tagesschau24-Interview. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Besseres Internet und neue Computer im Klassenzimmer: Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat dem "Digitalpakt Schule" zugestimmt und damit den Weg für die nötige Grundgesetzänderung freigemacht. [mehr] Bundestag stimmt Digitalpakt an Schulen zu, 21.02.2019 Weg für Digitalpakt ist frei, 20.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ausländische Firmen sollen in China fairer behandelt werden - dafür hat der Volkskongress ein Gesetz auf den Weg gebracht. Ein erster Schritt, meinen ausländische Wirtschaftsvertreter, aber nicht genug. Von Steffen Wurzel. [mehr] Trumps Druck auf China zeigt Wirkung, 06.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Weltweit demonstrieren Schüler für mehr Klimaschutz. Auch in Deutschland - allein in Berlin sind Tausende auf der Straße. Die "FridaysforFuture"-Bewegung macht Druck - und die Bundesregierung Klimaschutz zur Chefsache. [mehr] Nobelpreis für "Fridays for Future"-Initiatorin Thunberg?, 14.03.2019 #FridaysforFuture: Merkels Lob - ohne jedes Aber, 02.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
International haben Politiker die Angriffe auf Moscheen im neuseeländischen Christchurch als "brutales Verbrechen" verurteilt. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen rechtsextremen Australier handeln. 49 Menschen wurden getötet. [mehr] Neuseeland: Tote und Verletzte bei Angriffen auf Moscheen Video: Schüsse in Moscheen in Neuseeland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die USA verhandeln mit den Taliban über eine Friedenslösung. Die afghanische Regierung ist nicht dabei, fühlt sich schlecht informiert und kritisierte nun das US-Vorgehen scharf. Von Bernd Musch-Borowska. [mehr] Das Vertrauen in afghanische Regierung schwindet, 23.01.2019 Verhandlungen mit Taliban: Hoffen auf Frieden in Afghanistan, 19.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Am Ende der tagesschau ist Jan Hofer gestern schlecht geworden - ihm geht es inzwischen deutlich besser. Doch es gibt viele weitere Fragen, etwa zum Krisenszenario in solchen Fällen. Antworten von Kai Gniffke. [mehr] Jan Hofer geht es deutlich besser
Schwangere sollen künftig einfacher als bisher Ärzte für eine Abtreibung finden können. Der Bundesrat billigte eine Reform des Paragrafen 219a. Demnach dürfen Ärzte öffentlich angeben, dass sie Abbrüche vornehmen. [mehr] Immer weniger Ärzte führen Abtreibungen durch, 23.08.2019 Abtreibungen: Kabinett stimmt für Reform von Paragraf 219a, 06.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sidney, Tokio, Neu-Delhi, Kapstadt, Helsinki, Madrid, Berlin und Hunderte weitere Städte: Bunt sind die weltweiten Demonstrationen für mehr Klimaschutz - und kreativ. Eindrücke des #FridaysforFuture-Protests. [mehr]
Mit einer Helmkamera hat einer der Täter von Christchurch sein brutales Vorgehen gefilmt. Die Menschen in Neuseeland sind voller Abscheu und trauern um die 49 Toten. Die Suche nach den Hintergründen läuft. Von Lena Bodewein. [mehr] Neuseeland: Tote und Verletzte bei Angriffen auf Moscheen Video: Schüsse in Moscheen in Neuseeland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Klima-Bewegung "Fridays for Future" geht heute bis vor das US-Kapitol. Die 14-jährige Karla hat vor einem Monat begonnen, die Demo von heute vorzubereiten. Martina Buttler hat sie getroffen. [mehr] Audio: Die 14jährige Karla organisiert den Klimaprotest in den USA Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Tötungsfall von Chemnitz ist ein verdächtiger Iraker bis heute auf der Flucht - nun fahnden offenbar auch irakische Sicherheitsbehörden nach ihm. Laut ARD-Recherchen hat die Bundesrepublik das Land um Hilfe gebeten. [mehr] Chemnitz: Ein Tötungsdelikt und die Folgen, 12.09.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zehn Jahre nach dem Höhepunkt der Finanzkrise gehen Ängste vor einer neuen Krise um. Die heiß gelaufenen Immobilienmärkte schüren Sorgen. Doch die größte Gefahr geht diesmal von Unternehmen aus. Von Notker Blechner. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zum ersten Mal seit dem Gaza-Krieg 2014 ist Tel Aviv Ziel von Raketenangriffen geworden - womöglich aber nur aus Versehen. Davon geht die israelische Armee aus. Auch die Palästinenser bemühten sich um Deeskalation. Von Tim Aßmann. [mehr] Israel fliegt Luftangriffe nach Raketenbeschuss aus Gaza Audio: Israelische Medien: Raketen auf Tel Aviv waren eventuell ein Versehen Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Beide Kammern des US-Kongresses haben dafür gestimmt, den nationalen Notstand wegen des Streits um die Grenzmauer zu beenden. Dagegen legt Präsident Trump nun sein Veto ein. Von Torsten Teichmann. [mehr] US-Senat stimmt für Ende des Notstands, 14.03.2019 Fragen und Antworten zu Trumps Notstandserklärung, 16.02.2019 Audio: Trump kündigt Veto an Meldung bei www.tagesschau.de lesen
VW hat 2014 und 2015 Wertpapiere in den USA ausgegeben, obwohl Top-Manager bereits von Abgasmanipulationen wussten. Die US-Börsenaufsicht spricht von Betrug und verklagte nun den Konzern und Ex-Chef Winterkorn. [mehr] Geschäftsjahr 2018: VW legt "ordentliche" Bilanz hin, 12.03.2019 Konzernchef Diess: VW will bei E-Autos aufholen, 04.03.2019 BGH stärkt im Dieselskandal Position der VW-Kunden, 22.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Klimakonferenzen, Arbeitskreise - vielen Schülern geht das alles viel zu langsam: Weltweit - von Australien bis in die USA - wollen sie heute von ihren Regierungen wirksamere Schritte gegen den Klimawandel verlangen. [mehr] Nobelpreis für "Fridays for Future"-Initiatorin Thunberg?, 14.03.2019 #FridaysforFuture: Merkels Lob - ohne jedes Aber, 02.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bundestrainer Löw beruft heute seinen Kader für die anstehenden Länderspiele. Nach der Ausbootung von drei Weltmeistern dürften viele neue Gesichter dabei sein: Stark, Da Costa, Eggestein, Selke - wer schafft es ins Team? [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Premierministerin May sitzt in der Brexit-Hölle. Doch auch nach vernichtenden Niederlagen steht sie wie eine Untote immer wieder auf. Was treibt die parteiintern verhasste May an? Annette Dittert hat sich umgehört. [video] Brexit-Diary - Eine Insel tritt aus Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Einer der engsten Vertrauten von Facebook-Chef Zuckerberg verlässt das Online-Netzwerk - wenige Tage nach der Ankündigung eines tiefgreifenden Strategiewechsels. Und noch ein weiterer Top-Manager geht. [mehr] Roger McNamee rechnet mit Facebook ab, 11.03.2019 Datenschutz: Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre, 07.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mehrere Netzbetreiber und Mobilfunkunternehmen wollten die Auktion der 5G-Frequenzen per Eilantrag stoppen. Das zuständige Gericht lehnte alle Anträge ab. Die Versteigerung kann damit am 19. März starten. [mehr] 5G-Ausbau könnte sich lange verzögern, 15.02.2019 5G-Frequenzen: Telefónica will Versteigerung stoppen, 05.02.2019 Telekom verklagt Netzagentur wegen 5G-Versteigerung, 01.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Breitscheidplatz-Attentäter Anis Amri hat offenbar einen Anschlag auf ein Berliner Einkaufszentrum geplant. Das geht aus Ermittlungsakten hervor, die "Kontraste" und die "Berliner Morgenpost" einsehen konnten. [mehr] Viele Spekulationen um Amri-Freund, 06.03.19 Anklage gegen Terrorverdächtigen, 05.02.19 Breitscheidplatz: Opposition reicht Seehofers Bericht nicht, 28.02.19 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Noch ist unklar, warum eine Boeing 737 Max 8 in Äthiopien abstürzte. Bis die Ursache geklärt ist, will der Konzern keine Maschinen der Modellreihe mehr ausliefern. Die Produktion läuft aber weiter. [mehr] Boeing 737 Max bleibt wohl Monate am Boden, 14.03.2019 Nach Absturz einer 737 Max 8: Boeing am Boden, 11.03.2019 Flugzeug mit 157 Insassen nahe Addis Abeba abgestürzt, 10.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Neuseelands Premierminsterin Ardern stuft den Angriff auf zwei Moscheen mit 40 Toten in Neuseeland als Terrorakt ein. An der Attacke sei ein Australier beteiligt gewesen. Vier Personen wurden festgenommen. [mehr] Neuseeland: Tote und Verletzte bei Angriffen auf Moscheen Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Koalitionsausschuss hat sich auf die Einrichtung eines Klimakabinetts geeignet. Auch der Haushaltsstreit und die Energiepolitik waren ein Thema - die Grundrente dagegen nicht. Von Dagmer Pepping. [mehr] "Es fehlt das Signal zum Weitermachen", 14.03.2019 Zwischenbilanz ein Jahr GroKo, 12.03.2019 Bilder: Die Ergebnisse des DeutschlandTrends vom 14. März 2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wer im Darknet Plattformen betreibt, über die Waffen, Drogen oder Kinderpornos verkauft werden, dem drohen womöglich mehrjährige Haftstrafen. Der Bundesrat entscheidet über eine entsprechende Initiative. Von Jens Eberl. [mehr] Haftstrafen für Betreiber von Kinderporno-Plattform, 07.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Osman Kavala sitzt seit rund 500 Tagen in türkischer Haft. Die Staatsanwaltschaft sieht in ihm einen Initiator der Gezi-Proteste. Die Anklage sorgt in Deutschland für Kopfschütteln. Von Oliver Mayer-Rüth. [mehr] Hunderte Urteile gegen Gezi-Demonstranten, 23.10.2015 Tausende ehren Todesopfer in Istanbul, 23.05.2014 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Votum für die Brextension, den Aufschub des EU-Austritts, geht das Taktieren auf der Insel in die nächste Runde. Nur eines ist klar: Eine Mehrheit für ein zweites Referendum gibt es bislang nicht. Von Anne Demmer. [mehr] Brexit verschieben - und dann?, 14.03.19 Harter Brexit - ein Überblick über die Folgen Video: Britisches Parlament stimmt für Verschiebung des EU-Austritts Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Briten haben um einen Aufschub des Brexit-Datums gebeten. Damit es dazu kommt, muss die EU diesen bei ihrem Gipfel nächste Woche einstimmig bewilligen. Das ist bislang noch keine sichere Sache, erklärt Ralph Sina. [mehr] Harter Brexit - ein Überblick über die Folgen Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bei Angriffen auf Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind nach Polizeiangaben mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die Behörden nahmen mehrere Verdächtige fest, gaben jedoch noch keine Entwarnung. [mehr] Tote und Verletzte bei Schießerei in Illinois, 16.02.19 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Aus dem Gazastreifen sind zwei Raketen auf den Großraum Tel Aviv abgefeuert worden. Das israelische Militär holte umgehend zum Vergeltungsschlag aus und flog Angriffe auf mehrere Palästinenser-Ziele. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Reise von Eintracht Frankfurt durch Europa geht weiter. Die Frankfurter besiegten Inter Mailand auswärts mit 1:0 und stehen damit nach dem 0:0 im Hinspiel im Viertelfinale der Europa League. [hr] Champions League: Bayern scheidet gegen Liverpool aus, 13.03.19
Nächste Woche will Premierministerin May zu dritten Mal über den Brexit-Deal mit der EU abstimmen lassen. Dass der dann plötzlich durchgeht, kann sich ARD-Korrespondentin Annette Dittert nicht vorstellen. Im britischen Parlament herrsche Anarchie. [video] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Aus dem Gaza-Streifen sind nach Angaben der israelischen Armee zwei Raketen auf den Großraum Tel Aviv abgefeuert worden. Es waren Warnsirenen und Explosionen zu hören. Es habe aber weder Verletzte noch Sachschaden gegeben. Von Tim Aßmann. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Mehrheit der Deutschen lehnt einen vorzeitigen Wechsel im Kanzleramt ab - Merkel solle bis 2021 bleiben. Auch in der Frage, ob Diesel-Fahrverbote nötig sind, gibt es eine klare Präferenz. Von Friederike Hofmann. [mehr] "Es fehlt das Signal zum Weitermachen", 14.03.2019 Zwischenbilanz ein Jahr GroKo, 12.03.2019 Phantomdebatte um das Kanzleramt, 11.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kurz vor den Osterferien könnte es Strände in La Rochelle, Biarritz und der Vendée treffen: Nach dem Untergang eines Containerschiffs vor Frankreichs Westküste haben sich zwei große Ölteppiche gebildet. [mehr] Audio: Frankreich fürchtet Ölpest China: Großer Ölteppich und viele Worthülsen, 19.01.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Bundestag hat das Immissionsschutzgesetz geändert - so wollen Union und SPD es erschweren, dass Diesel-Fahrverbote verhängt werden. Allein: Die Gesetzesänderung bringt nichts, analysiert Kolja Schwartz. [mehr] Luftverschmutzung: Ist der Diesel wirklich schuld? Dieselfahrverbote: Woher kommen die Grenzwerte? Der lange Weg zum Fahrverbot - die rechtlichen Knackpunkte Wann sind Diesel-Fahrverbote "verhältnismäßig"? Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die britischen Parlamentarier wollen kein zweites Brexit-Referendum. Einem entsprechenden Vorstoß erteilte das Unterhaus eine klare Absage. Jetzt wird darüber abgestimmt, ob man um eine längere Frist für den Austritt bitten will. [mehr] EU-Ratspräsident Tusk bereit zu langer Brexit-Verschiebung Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zwei Tage nach der 0:7-Pleite gegen Manchester City hat der FC Schalke 04 Trainer Tedesco mit sofortiger Wirkung freigestellt. Interimsmäßig übernimmt nun Stevens, unterstützt von Büskens. [wdr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das britische Unterhaus hat sich klar dafür ausgesprochen, die EU um eine Fristverlängerung für den Brexit zu bitten. Ein zweites Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU hatten die Abgeordneten zuvor abgelehnt. [mehr] Brexit verschieben - und dann?, 14.03.19 Harter Brexit - ein Überblick über die Folgen Video: Britisches Parlament stimmt für Verschiebung des EU-Austritts Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem US-Repräsentantenhaus hat nun auch der Senat dafür gestimmt, den von Präsident Trump ausgerufenen Nationalen Notstand zu beenden. Das letzte Wort behält aber voraussichtlich der Präsident. [mehr] US-Repräsentantenhaus stimmt gegen Notstand, 27.02.2019 Darum geht's im Streit um den Notstand, 16.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Viele Zuschauer der 20 Uhr tagesschau haben sich große Sorgen um Sprecher Jan Hofer gemacht. Es ging ihm am Ende der Sendung gesundheitlich nicht gut - nun aber wieder deutlich besser. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Heute stimmt das britische Parlament über eine mögliche Fristverlängerung für den EU-Austritt ab. EU-Ratspräsident Tusk kann sich eine "lange Verschiebung" vorstellen. Doch er stellt Bedingungen. [mehr] Brexit verschieben - und dann?, 14.03.2019 EU will bei Brexit ohne Vertrag Zölle erheben, 13.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Kosten sind explodiert und Untreue-Vorwürfe stehen im Raum: Die Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" soll nach einem vorübergehenden Zahlungsstopp dennoch bald weitergehen. [mehr] "Gorch Fock": Eine Frage der Verantwortung, 01.03.2019 Ministerium räumt schwere Fehler ein, 01.03.2019 Audio: Gorch-Fock-Sanierung geht weiter Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Es hat gedauert, doch nun hat sich Ungarns Präsident Orban bei Mitgliedern der EVP entschuldigt, die er "nützliche Idioten" genannt hatte. In den vergangenen Wochen war der Graben zur EU immer tiefer geworden. [mehr] Orban beschimpft EVP-Kritiker, 01.03.2019 Orban steht zu umstrittener Plakatkampagne, 21.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ein britischer Soldat wird wegen zweifachen Mordes am "Bloody Sunday" angeklagt. Er war Mitglied des Fallschirmjägerregiments, das am 30. Januar 1972 im nordirischen Londonderry 13 Demonstranten tötete. [mehr] Nordirland: Brexit weckt alte Ängste, 10.04.2018 Jahresrückblick 1972: Terror in Nordirland Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Südafrikanischen Medizinern ist ein Durchbruch gelungen: Erstmals transplantierten sie ein Mittelohr, das komplett aus dem 3D-Drucker kommt. Die OP soll jede Art von Gehörverlust rückgängig machen. Von Jana Genth. [mehr] Audio: In Südafrika erstmals Mittelohr aus 3D-Drucker transplantiert Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sie ist das Gesicht der "Fridays for Future"-Proteste für mehr Klimaschutz: Dafür wurde Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert. Die Bewegung soll morgen ihren bisherigen Höhepunkt erreichen. [mehr] "Die junge Generation hat Recht", 12.03.2019 Merkels Lob - ohne jedes Aber, 02.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Welche Handelsbündnisse eignen sich am besten für Großbritannien nach einem Austritt aus der EU? Die "norwegische Lösung" ist schon länger im Gespräch. Ein neuer Vorschlag: das Modell "Zollverein". Wolfgang Landmesser stellt es vor. [mehr] EU-Ratspräsident Tusk bereit zu langer Brexit-Verschiebung Brexit verschieben - und dann?, 14.03.2019 EU will bei Brexit ohne Vertrag Zölle erheben, 13.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Fast 30.000 Passagiere müssen heute am Hamburger Flughafen mit Einschränkungen rechnen. Mittags legten die Beschäftigten des Bodenpersonals die Arbeit nieder, um im laufenden Tarifstreit den Druck zu erhöhen. [ndr]
Eigentlich ist es erstaunlich, dass diese Koalition immer noch hält, meint Gero Neugebauer im tagesschau24-Interview. Zwar sei einiges geschafft worden, doch jetzt gehe es vor allem um Profilierung. [mehr] Bau-Kindergeld und Pflegereform, 12.03.2019 Video: Gero Neugebauer zu ein Jahr GroKo Audio: Die Aufrührer Merz, Kühnert, Gabriel Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Iran hat bei einem Militärmanöver an der stategisch wichtigen Straße von Hormus Kampfdrohnen getestet. Durch US-Sanktionen steht das Land unter Druck. International ist das Manöver umstritten. [mehr] Wie Europa die Iran-Sanktionen umgehen will, 17.02.2019 Kritik an EU-Schutzschirm gegen Sanktionen, 10.02.2019 Appell an EU: Mehr Einsatz für Atomabkommen, 29.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Fast 30.000 Passagiere müssen heute am Hamburger Flughafen mit Einschränkungen rechnen. Mittags legten die Beschäftigten des Bodenpersonals die Arbeit nieder, um im laufenden Tarifstreit den Druck zu erhöhen. [ndr]
Bund und Länder sind in Sachen Grundsteuerreform offenbar auf der Zielgeraden: Finanzminister Scholz sprach von wesentlichen Fortschritten in den Verhandlungen. Einzig Bayern sträubt sich noch. [mehr] Einigung auf Eckpunkte für Grundsteuerreform, 01.02.2019 FAQ: Grundsteuer - aber wie? 29.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Gesetzlich versicherte Bürger, die einen Arzttermin brauchen, müssen oft Monate warten. Das soll das Terminservice-Gesetz ändern, das der Bundestag heute verabschieden will. Nicht alle sind zufrieden. Von Vera Wolfskämpf. [mehr] Kassen fordern längere Öffnungszeiten von Arztpraxen Spahn will offene Sprechstunden besser vergüten, 20.07.2018 Spahn fordert faire Arztterminvergabe, 27.02.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Formel-1-Renndirektor Whiting ist tot. Er starb drei Tage vor dem Saisonauftakt in Melbourne im Alter von 66 Jahren an einer Lungenembolie, wie der Weltverband FIA mitteilte. Whiting war eine zentrale Figur in der Rennserie. [mehr] Lewis Hamilton ist zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister, 28.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Wasser war knapp, Patienten in Krankenhäuser starben: Der tagelange Stromausfall in Venezuela hat die Bevölkerung auf eine neue harte Probe gestellt. Nach Angaben der Regierung sind die Probleme nun aber behoben. [mehr] Nach Stromausfall: "Angriff auf das venezolanische Volk", 09.03.2019 Weite Teile Venezuelas ohne Strom, 08.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Es könnte die Strände in La Rochelle, Biarritz und der Vendée treffen: Nach dem Untergang eines Containerschiffs vor Frankreichs Westküste hat sich ein kilometerlanger Ölteppich gebildet. Spezialschiffe zur Bekämpfung sind unterwegs. [mehr] Audio: Frankreich fürchtet Ölpest China: Großer Ölteppich und viele Worthülsen, 19.01.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zwei Abstürze innerhalb eines halben Jahres - das hat für Boeing Konsequenzen. Die Baureihe 737 Max bleibt monatelang am Boden. In Frankreich werden die Flugschreiber der abgestürzten Maschine ausgewertet. [mehr] Boeing 737 Max 8: Sicherheitsrisiko Kontrollsystem?, 12.03.2019 Flugverbot: Kritik nach Kehrtwende der USA, 14.03.2019 Lufthansa gibt sechs A380 zurück an Airbus, 13.03.2019 Auch USA lassen Boeing 737 Max am Boden, 13.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Männer verdienen weiterhin ein Fünftel mehr als Frauen - genau 21 Prozent. Ein Grund dafür: Frauen arbeiten öfter in Teilzeit, weil sie zuhause mehr Aufgaben übernehmen. [mehr] Lohnlücke zwischen Geschlechtern wird nicht kleiner, 20.12.2018 Gleichberechtigung - Deutschland fällt zurück, 18.12.2018 Video: #kurzerklärt: Gender Pay Gap Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zum ersten Mal hat ein Vertreter von Chinas Kommunistischer Partei zu Vorwürfen Stellung bezogen, dass in Xinjiang Muslime in Umerziehungslagern interniert seien. Die Regierung setzt auf Beschwichtigung. Von Axel Dorloff. [mehr] Ankara prangert Umgang Chinas mit Uiguren an, 11.02.2019 China: Umerziehungslager für Muslime jetzt offiziell, 11.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Gesetzlich Versicherte sollen künftig schneller an einen Arzttermin kommen. Der Bundestag hat ein Gesetz beschlossen, das die Vergabe laut Gesundheitsminister Spahn "schneller, besser und digitaler" machen soll. [mehr] Bundestag: Schneller zum Arzttermin - per Gesetz Kassen fordern längere Öffnungszeiten von Arztpraxen Spahn will offene Sprechstunden besser vergüten, 20.07.2018 Spahn fordert faire Arztterminvergabe, 27.02.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach den Pleiten von Air Berlin und Germania steht nun der Ferienflieger Condor zum Verkauf. Davon könnte die Lufthansa profitieren - wenn das Kartellamt nichts dagegen hat. [mehr] Thomas Cook stellt Airlines zum Verkauf, 07.02.2019 Air-Berlin-Poker: Droht das Lufthansa-Monopol?, 28.08.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Auf der Geberkonferenz für Syrien hat die Bundesregierung ihre Hilfszusagen erhöht. Als Mitorganisator des Treffens stellte die EU aber klar: Das gesammelte Geld werde nicht in den Wiederaufbau des Landes fließen. [mehr] Studie: Jedes sechste Kind lebt in Krisengebieten, 15.02.2018 Kinder im Syrienkrieg: Eine geschundene Generation, 12.03.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Fast 30.000 Passagiere müssen heute am Hamburger Flughafen mit Einschränkungen rechnen. Ab 12.30 Uhr wollen die Beschäftigten des Bodenpersonals die Arbeit niederlegen, um im laufenden Tarifstreit den Druck zu erhöhen. [ndr] Heute keine Landungen mehr am Hamburger Flughafen, 04.02.2019
Das britische Unterhaus hat sich gegen einen No-Deal-Brexit ausgesprochen. Nun geht es am Abend um einen Aufschub des Austritts. Für das, was dann kommt, gibt es viele Ideen, aber keinen Konsens, erklärt Anne Demmer. [mehr] Britisches Parlament lehnt EU-Austritt ohne Abkommen ab EU will bei Brexit ohne Vertrag Zölle auf britische Waren erheben Video: Brennpunkt: Brexit in der Sackgasse Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mit den Stimmen vieler Republikaner hat der US-Senat dafür gestimmt, Saudi-Arabiens Militärkoalition die Unterstützung im Jemen-Krieg zu entziehen. Präsident Trump will sein Veto einlegen. Von Arthur Landwehr. [mehr] Jemen-Krieg: Abgeordnete setzen Trump unter Druck, 14.02.2019 US-Drohnenangriffe im Jemen vor Gericht, 27.05.2015 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Fast 30.000 Passagiere müssen heute am Hamburger Flughafen mit Einschränkungen rechnen. Ab 12.30 Uhr wollen die Beschäftigten des Bodenpersonals die Arbeit niederlegen, um im laufenden Tarifstreit den Druck zu erhöhen. [ndr] Heute keine Landungen mehr am Hamburger Flughafen, 04.02.2019
Beto O'Rourke steht für das junge, progressive Amerika - obwohl er aus dem konservativen Texas kommt. Im Herbst hatte er nur knapp gegen den republikanischen Senator Cruz verloren. Nun will er Trump-Nachfolger werden. [mehr] US-Präsidentschaftskandidatur: Die "Bernie-Revolution" geht weiter, 19.02.19 Demokrat O'Rourke in Texas: Kampf um jede Stimme, 02.11.18 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Trump-Regierung sieht sich Kritik ausgesetzt, mit der Herauszögerung des Startverbots für Boeing 737 Max-Maschinen den Schutz des Flugzeugbauers über die Sicherheit der Passagiere gestellt zu haben. Von Sebastian Schreiber. [mehr] Interview zu Boeing 737 Max 8: Sicherheitsrisiko Kontrollsystem?, 12.03.2019 Äthiopien: Aufklärung des Absturzes wird wohl Monate dauern, 11.03.2019 Audio: 737 Max 8 bleibt am Boden Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Laut einer Studie arbeiten in Deutschland 150.000 Pflegekräfte irregulär - Tendenz steigend. Die Reaktion der Behörden fällt verhalten aus. Man weiß: Die Schwarzarbeit ist eine Säule des Pflegesystems. Von Axel John. [mehr] Vor Beratungen in Berlin: SPD fordert Solidarität bei Pflege, 13.03.19 Spahn fordert Reform der Pflegefinanzierung, 17.01.19 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Nigeria ist eine Schule eingestürzt, in der sich nach Augenzeugenberichten bis zu 100 Kinder aufgehalten haben sollen. Behörden bestätigen bislang acht Todesopfer, 37 weitere Menschen seien gerettet worden. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach Jahren der Bombardements und vermutlich einem Giftgasangriff ist die syrische Stadt Duma wieder unter Regierungskontrolle. Auch wenn Aufbau-Hilfe fehlt - die Bewohner holen sich Stück für Stück ihr Leben zurück. Von Anne Ameling. [mehr] Krieg in Syrien: Irreführende Berichte zu Duma-Angriff, 28.02.2019 Syrien: OPCW bestätigt Einsatz von Chemiewaffen in Duma, 01.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das britische Unterhaus hat sich gegen einen harten Brexit ausgesprochen. Nun geht es am Abend um einen Aufschub des Austritts. Für das, was dann kommt, gibt es viele Ideen, aber keinen Konsens, erklärt Anne Demmer. [mehr] Britisches Parlament lehnt EU-Austritt ohne Abkommen ab EU will bei Brexit ohne Vertrag Zölle auf britische Waren erheben Video: Brennpunkt: Brexit in der Sackgasse Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wegen technischer Probleme konnten viele Mitglieder der Social-Media-Plattform Facebook den Dienst heute nicht nutzen. Auch die Fotoplattform Instagram und der Chatdienst Messenger waren betroffen. [mehr] Roger McNamee rechnet mit Facebook ab, 11.3.2019 Zuckerberg greift den Apple-Messenger an, 11.3.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga unterlag dem FC Liverpool im Rückspiel zu Hause mit 1:3. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Lufthansa trennt sich von einem Teil ihrer A380-Flotte. Sechs der 14 Großraumflugzeuge gehen an den Hersteller Airbus zurück. Gleichzeitig kauft das Unternehmen neue Langstrecken-Jets von Boeing. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ein Tornado hat im Raum Aachen schwere Zerstörungen angerichtet. Sturmtief "Franz" sorgt zudem für zahlreiche Verkehrsunfälle und Bahn-Störungen in Nordrhein-Westfalen. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die EU hat Schattenseiten. Die EU ist nicht perfekt - klar. Aber wenn das Chaos um den Brexit etwas zeigt, dann dies: Nämlich wie vernünftig, wie zivilisiert, wie fortschrittlich das Friedensprojekt EU ist, meint Markus Preiß. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Nein zum Brexit-Deal von Premierministerin May hat das britische Unterhaus auch ein Ausscheiden aus der EU ohne Abkommen abgelehnt. Alles deutet nun auf eine Verschiebung des Austritts hin. [mehr] EU will bei Brexit ohne Vertrag Zölle auf britische Waren erheben Harter Brexit - ein Überblick über die Folgen Video: Brennpunkt: Brexit in der Sackgasse Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Boeing-Maschinen vom Typ 737 Max 8 und 9 werden auch in den USA nicht mehr fliegen. Nach dem Absturz einer Maschine in Äthiopien ist aber noch unklar, wo die Blackbox der Maschine ausgewertet werden soll. [mehr] Interview zu Boeing 737 Max 8: Sicherheitsrisiko Kontrollsystem?, 12.03.2019 Äthiopien: Aufklärung des Absturzes wird wohl Monate dauern, 11.03.2019 Audio: 737 Max 8 bleibt am Boden Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Absender nennen sich "Nationalsozialistische Offensive", "NSU 2.0" oder "Wehrmacht": Eine Serie von Drohbriefen beschäftigt Polizei und Staatsanwaltschaft. Laut NDR und "SZ" besteht ein Zusammenhang. Von A. Kempmann und R. Pinkert. [mehr] Entwarnung nach Bombendrohung in Lübeck, 11.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Äthiopien selbst hat nicht die Mittel, um den Flugschreiber der abgestürzten Boeing 737 Max 8 auszuwerten. Ethiopian Airlines sucht nun nach Experten, die helfen können. Deutlschand erteilte einer Anfrage bereits eine Absage. [mehr] Nach Absturz einer 737 Max 8: Boeing am Boden, 11.03.2019 Reicht das Software-Update für Boeing?, 12.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Skandal um Bestechungen von Elite-Unis in den USA ist eine weitere Prominente festgenommen worden: "Full-House"-Schauspielerin Lori Loughlin. Sie soll für ihre Töchter 500.000 Dollar Schmiergeld gezahlt haben. [mehr] TV-Stars und Reiche sollen renommierte US-Unis bestochen haben, 12.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die durch zwei Abstürze ins Zwielicht geratenen Boeing 737 MAX sollen auch in den USA vorerst am Boden bleiben. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Weltmeister im Sprint war er schon, jetzt folgte in Östersund auch der Einzeltitel: Fünf Tage vor seinem 32. Geburtstag hat sich Biathlet Arnd Peiffer mit dem Sieg über die 20 km ein vorzeitiges Geschenk gemacht. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Es ging ums Geld am Kabinettstisch: Union und SPD wollen die Ausbildungsbeihilfe für Azubis aufstocken. Zudem könnte das Briefporto bald kräftig steigen. [mehr] Briefporto kommt später, dafür aber höher?, 05.03.2019 Mehr Zuwanderer aus Nicht-EU-Staaten nötig, 12.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zehn Menschen sind ums Leben gekommen, als zwei vermummte Jugendliche eine Schule in der Stadt Suzano in Brasilien stürmten und das Feuer eröffneten. Die beiden Schützen begingen nach ihrer Tat offenbar Suizid. [mehr] Brasilien: Bolsonaro lockert Waffengesetze, 15.01.2019 Bolsonaro - Der Populist unter den Populisten, 08.18.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Lange Wartezeiten, Engpässe, Bürokratie: Einige Branchen in Deutschland träfe ein harter Brexit besonders hart. Viele betroffene Firmen wissen noch nicht genau, was alles auf sie zukommt. Von Wolfgang Landmesser. [mehr] Unterhaus stimmt erneut gegen Mays Brexit-Deal, 12.03.2019 Harter Brexit - ein Überblick über die Folgen, 19.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bundesjustizministerin Barley will Regenbogenfamilien durch eine Reform des Abstammungsrechts stärken. Bei lesbischen Ehen soll die Gattin der Mutter als "Mit-Mutter" des Kindes anerkannt werden. [mehr] Ehe für alle nun in Deutschland möglich, 10.10.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Homosexuelle, die nach dem zweiten Weltkrieg wegen ihrer sexuellen Orientierung strafrechtlich verfolgt urden, erhalten einen erweiterten Anspruch auf Entschädigung. Justizministerin Barley stellte eine entsprechende Richtlinie vor. [mehr] Maas: 30 Millionen für Opfer von "Schwulen-Paragraf" Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der frühere Wahlkampfchef von US-Präsident Trump, Manafort, ist zu weiteren 43 Monaten Haft verurteilt worden. Nach dem bereits gefällten Urteil der vergangenen Woche muss er nun für insgesamt 7,5 Jahre ins Gefängnis. [mehr] US-Richter verurteilt Manafort zu fast vier Jahren Haft, 07.03.2019 Fast vier Jahre Haft für Manafort, 07.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Farbenfrohe Boten der Freude - das sind Luftballons bei Festen aller Art. Doch die Schnüre sind eine tödliche Gefahr für Tiere. Niederländer hoffen deshalb auf Nachahmer für das Ballonverbot im Freien. Von Ludger Kazmierczak. [mehr] EU-Parlament für Verbot von Einwegplastikprodukten, 24.10.2018 Audio: Niederländische Gemeinden verbieten Luftballons im Freien Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Verseuchtes Trinkwasser, antibiotikarestistene Infektionen, massenhaftes Artensterben: Wenn sich der Umweltschutz nicht drastisch verbessere, drohten Millionen Menschen massive Erkrankungen oder gar der frühe Tod, so ein UN-Bericht. [mehr] Zehntausende fordern in Brüssel besseren Klimaschutz, 27.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
"Unvereinbar mit den Werten Kaliforniens"- mit dieser Begründung setzt der Gouverneur des US-Bundesstaats, Newsom, alle Exekutionen aus. Präsident Trump reagierte wenig begeistert. [mehr] US-Bundesstaat Washington schafft Todesstrafe ab, 12.10.2018 Amnesty: Zahl der Hinrichtungen geht zurück, 12.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Es ist eine der letzten noch verschlossenen Proben Mondgestein. Seit 1972 liegt sie unberührt bei der NASA. Öffnen dürfen sie jetzt Wissenschaftsteams mit den besten Forschungsideen. Von Arthur Landwehr. [mehr] 60 Jahre NASA: Von Mondlandung bis Alltagshilfe, 01.10.2018 Trump plant neue Mission zum Mond, 12.12.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die EU hat Plänen aus London widersprochen, im Falle eines ungeregelten Brexits weitgehend auf Einfuhrzölle zu verzichten. Vielmehr werde man Großbritannien dann behandeln wie jeden anderen Drittstaat auch. [mehr] Harter Brexit - ein Überblick über die Folgen So bereiten sich Unternehmen auf den harten Brexit vor, 21.01.2019 Harter Brexit: Wie die EU das Schlimmste verhindern will, 19.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bayern München steht vor dem "Highlightspiel" gegen Liverpool, wie es Trainer Kovac formuliert. Auch Bundestrainer Löw wird im Stadion sein - kurz nach der Ausbootung von Hummels, Boateng und Müller. [br] Bundesliga: Bayern schießt sich an die Spitze, 09.03.2019 Bayern erkämpft Remis gegen Liverpool, 19.02.2019
Farbenfrohe Boten der Freude - das sind Luftballons bei Festen aller Art. Doch die Schnüre sind eine tödliche Gefahr für Tiere. Niederländer hoffen deshalb auf Nachahmer für das Ballonverbot im Freien. Von Ludger Kazmierczak. [mehr] EU-Parlament für Verbot von Einwegplastikprodukten, 24.10.2018 Audio: Niederländische Gemeinden verbieten Luftballons im Freien Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Deutschland sind vergangenes Jahr so wenige Unternehmen Bankrott gegangen wie seit 20 Jahren nicht mehr, teilt das Statistische Bundesamt mit. Für 2019 rechnen Experten allerdings wieder mit mehr Pleiten. [mehr] Germania meldet Insolvenz an, 05.02.2019 Modekonzern Gerry Weber ist insolvent, 25.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Missbrauchsfall in Lügde brachte den Skandal um einen wegen Kinderpornografie verurteilten Polizisten ans Licht. Nun zeigen Ermittlungen, dass es in NRW in den vergangenen Jahren offenbar 15 ähnliche Fälle gab. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Boeings 737 Max unterscheidet sich von den Vorgängern auch durch das System "MCAS". Beim Lion-Air-Absturz im Oktober könnte es eine entscheidende Rolle gespielt haben. Luftfahrtjournalist Spaeth über ein Sicherheitssystem mit Risiken. [mehr] Reicht das Software-Update? 12.03.2019 Europas Luftraum für Boeing 737 Max 8 gesperrt, 12.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Verkehrsminister Scheuer hatte in Brüssel eine Überprüfung der EU-Grenzwerte für Luftverschmutzung gefordert. Die Antwort fällt vernichtend für ihn aus. SPD und Opposition reagieren mit Spott. Von Angela Ulrich. [mehr] Scheuer will Grenzwert-Zweifel zum EU-Thema machen, 27.01.2019 Lungenarzt räumt bei Grenzwerten Rechenfehler ein, 14.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Für die Millionen geretteter Stasi-Unterlagen, Fotos und Filme soll künftig das Bundesarchiv verantwortlich sein. Ob und in welcher Form es die jetzige Jahn-Behörde dann weiter geben wird, ist noch offen. [mehr] Stasi-Unterlagen: Unvergessenes Unrecht, 09.03.2018 Stasi-Unterlagen sollen zugänglich bleiben,12.04.2016 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Eine grundlegende Reform der Pflegefinanzierung fordert die SPD. Dazu gehöre die Reduzierung des Eigenanteils der Pflegebedürftigen. Beamte und Selbstständige sollten über eine Bürgerversicherung beteiligt werden. [mehr] Zukunftsmodell genossenschaftliche Pflege?, 15.02.2019 Gewinne statt Gemeinwohl: Der Profit mit der Pflege, 12.12.2019 Zukunft der Pflege: Wer soll das bezahlen?, 10.01.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Flugschreiber der über Äthiopien abgestürzten Boeing 737 Max 8 soll im Ausland ausgewertet werden. Weitere Länder haben Startverbote für den Flugzeugtyp verhängt. Airlines sehen sich nach Alternativen um. [mehr] Nach Absturz einer 737 Max 8: Boeing am Boden, 11.03.2019 Reicht das Software-Update für Boeing?, 12.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In die Enttäuschung über die abermals gescheiterte Brexit-Abstimmung mischt sich in Berlin auch Wut. Denn eine Brexit-Verschiebung birgt viele Risiken. Von Andrea Müller. [mehr] EU enttäuscht über erstes Brexit-Votum Britisches Unterhaus entscheidet nun über No-Deal-Brexit Kommentar: Brexit - nur noch Schadensbegrenzung möglich Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Vor der Abstimmung heute über einen ungeregelten Brexit hat die britische Regierung ihre Pläne dafür vorgestellt: Keine Zölle auf die meisten Importgüter und keine harte Grenze zwischen Irland und Nordirland. [mehr] Unterhaus stimmt erneut gegen Mays Brexit-Deal, 12.03.2019 Audio: Sorge vor No-Deal-Brexit wächst Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Dieselskandal hat Audi weitere Strategien entwickelt, um seine Autos sauberer erscheinen zu lassen: Nach BR-Recherchen sollten nicht nur die Zulassungsbehörden getäuscht werden. Von A. Meyer-Fünffinger und J. Streule. [mehr] Ex-Audi-Manager in den USA angeklagt, 18.01.2019 Dieselaffäre: Audi zahlt 800 Millionen Euro Bußgeld, 16.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die "Just-in-Time"-Produktion spart der Autoindustrie viel Zeit und Geld. Doch mit dem erfolgreichen Konzept könnte bei einem ungeordneten Brexit Schluss sein. Von Ulrich Ueckerseifer. [mehr] So bereiten sich Unternehmen auf den harten Brexit vor, 21.01.2019 Harter Brexit - ein Überblick über die Folgen, 19.12.2018 Britische Regierung warnt: Brexit schadet Wirtschaftn 28.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Schon in der vergangenen Woche war über Stellenstreichungen bei VW spekuliert worden. Jetzt hat der Konzern bestätigt, dass bis zu 7000 Jobs abgebaut werden sollen, um Mittel für die Elektromobilität freizuschaufeln. [mehr] VW legt "ordentliche" Bilanz für 2018 vor, 12.03.2019 VW plant offenbar weiteren Stellenabbau , 08.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mittelständische Firmen gehen Veränderungen gern hemdsärmelig an. Doch bei der Digitalisierung wissen sich viele nicht zu helfen. "Zukunftszentren" sollen sie fit für den Wandel machen. Von Vera Wolfskämpf. [mehr] Bundestag beschließt Qualifizierungschancengesetz, 30.11.2018 #kurzerklärt: Wie digital wird Deutschland?, 26.03.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nike, Puma und Adidas - sie alle haben Smart Sneakers entwickelt, die personalisiertes Training und Beratung in Echtzeit versprechen. Mit den "laufenden Computern" lassen sich Kunden an die Marke binden. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Soll Kunst aus der Kolonialzeit an die Ursprungsländer zurückgegeben werden? In Frankreich tobt darüber eine erregte Debatte, und nun nehmen sich die deutschen Kulturminister des Problems an. Von Ingrid Bertram. [mehr] Debatte über Museen: Was tun mit kolonialer Raubkunst?, 14.01.2019 Namibia: Zehntausende Opfer sind unvergessen, 29.08.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Ringen um den Brexit-Weg hat Großbritannien in die Krise gestürzt. Einen überzeugenden Ausweg gibt es nicht mehr. Ein zweites Referendum würde den Schaden am ehesten begrenzen, meint Jens-Peter Marquardt. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Nein zum Brexit-Abkommen folgt das Unterhaus bei seinen weiteren Entscheidungen dem Fahrplan von Premierministerin May. Heute und morgen stimmen die Abgeordneten über die Alternativen ab. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem gestrigen Nein zum Austrittsabkommen mit der EU stimmt das britische Unterhaus heute über einen ungeregelten Brexit ab. Premierministerin May warnt vor den möglichen Folgen. Von Anne Demmer. [mehr] Unterhaus stimmt erneut gegen Mays Brexit-Deal, 12.03.2019 Audio: Sorge vor No-Deal-Brexit wächst Video: A. Dittert und M. Preiß mit Reaktionen auf Brexit-Votum Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Als Kriegsgefangener kam Bert Trautmann 1945 nach England. Als Torhüter wurde er dort später zum umjubelten Helden - trotz aller Vorbehalte. Seine Lebensgeschichte erzählt nun der Film "Trautmann". [video] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bislang betreibt die US-Einwanderungsbehörde weltweit 20 Büros. Diese sollen bald geschlossen werden, erklärte das Heimatschutzministerium. Das eingesparte Geld werde in die Visa-Bearbeitung fließen. [mehr] Illegale Einwanderung: USA wollen Asylrecht verschärfen, 09.11.2018 Kein Pass mehr durch Geburt in den USA?, 30.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Er war die Nummer drei im Vatikan und ein Vertrauter des Papstes. Als bisher ranghöchster Geistlicher wurde Kardinal Pell wegen Kindesmissbrauchs verurteilt. Nun steht fest: Er muss sechs Jahre in Haft. [mehr] Vatikan zu Missbrauchsurteil: "Schmerzhafte Nachricht", 26.02.2019 Australischer Kardinal Pell des Kindesmissbrauchs schuldig, 26.02.2019 Missbrauch in der Kirche: Der tiefe Fall des Kardinal Pell, 26.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die EU bedauert das Votum des britischen Parlaments zum Brexit-Abkommen. Man habe alles Mögliche übernommen, um eine Einigung zu erreichen - jetzt sei das Risiko eines ungeregelten Austritts deutlich erhöht. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Schalke-Trainer Tedesco wollte im Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Manchester City die "kleine Chance" nutzen. Am Ende war seine Elf aber chancenlos und schied mit einem 0:7 aus dem Wettbewerb aus. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Weitere Schlappe für May: Die Mehrheit der Abgeordneten im britischen Unterhaus hat gegen den mit der EU ausgehandelten Brexit-Deal gestimmt. Morgen wird nun über einen Brexit ohne Abkommen abgestimmt. [mehr] EU und Briten einigen sich auf Ergänzung des Brexit-Deals, 11.03.2019 Audio: May erleidet erneute Niederlage Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Abgeordneten des britischen Parlaments stimmen heute über die mit der EU ausgehandelten Zusätze zum Brexit-Abkommen ab. Schon vorab hat Labour seinen Unmut bekundet. Das Votum im Livestream. [phoenix]
Nicht nur Diesel mit Schummelsoftware, sondern auch viele Benzin-Pkw überschreiten oft die Abgas-Grenzwerte. Der Grund: kaum wirksame Billigkatalysatoren - ein Problem, das laut Report Mainz seit Jahren bekannt ist. [mehr] Wie Europas Städte gegen Abgase kämpfen, 22.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Türkei hat die Arbeitserlaubnis des deutschen Journalisten Jörg Brase doch noch verlängert: Der ZDF-Korrespondent darf weiterhin aus dem Land berichten. Ein Zeitungsjournalist muss weiter bangen. [mehr] Zwei deutsche Journalisten müssen Türkei verlassen, 10.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem jüngsten Absturz einer Boeing 737 Max 8 will der US-Flugzeugbauer die Software des Fliegers überarbeiten. Viele Fachleute bezweifeln allerdings, dass das reicht. Von Sebastian Schreiber. [mehr] Aufklärung des Absturzes wird wohl Monate dauern, 11.03.2019 Absturz in Äthiopien: Boeing gerät unter Druck, 11.03.2019 Audio: Boeing unter Druck: US-Konzern kündigt Software-Update für 737-MAX 8 an Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Einführung einer Online-Werbesteuer für Digitalkonzerne in Europa ist am Widerstand einiger EU-Finanzminister gescheitert. Jetzt wird nach einer globalen Lösung gesucht. Von Stephan Ueberbach. [mehr] Frankreich prescht bei Digitalsteuer vor, 06.03.2019 In kleinen Schritten zur EU-Digitalsteuer, 04.12.2019 Digitalsteuer mit Verfallsklausel?, 08.09.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach Großbritannien gilt für die Boeing 737 Max 8 vorerst auch in Deutschland ein Flugverbot. Das teilte Bundesverkehrsminister Scheuer mit. Der Betrieb an deutschen Flughäfen sei dadurch aber nicht beeinträchtigt. [mehr] Nach Absturz einer 737 Max 8: Boeing am Boden Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kämpferisch, doch sichtlich angeschlagen, hat die britische Premierministerin May für ihren Brexit-Deal geworben. Doch der scheint schon vor der Abstimmung wieder in weiter Ferne. Von Anne Demmer. [mehr] Britischer Generalstaatsanwalt bleibt nach Brexit-Zusatz skeptisch Audio: Vor der Abstimmung im britischen Unterhaus Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat den europäischen Luftraum für Maschinen des Typs Boeing 737 Max 8 gesperrt. Die Ankündigung kam nur wenige Stunden, nachdem mehrere EU-Länder ihren Luftraum für die Boeing-Maschinen gesperrt hatten, darunter auch Deutschland und Großbritannien. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Am 19. März soll eigentlich die Versteigerung der 5G-Frequenzen an die Mobilfunkanbieter beginnen. Diese wissen jedoch nicht, ob die Technik des chinesischen Marktführers Huawei sicher ist. Von Jens Eberl. [mehr] Behörde nennt neue Sicherheitsanforderungen, 07.03.2019 Huawei verklagt US-Regierung, 07.03.2019 Huawei kämpft um Glaubwürdigkeit, 19.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das bundesweit erste Streckenradar ist unrechtmäßig in Betrieb, urteilt das Verwaltungsgericht Hannover. Das Innenministerium will die Anlage zur Geschwindigkeitsmessung an der B6 vorerst abschalten. [ndr]
Nach dem Absturz der Boeing 737 Max 8 in Äthiopien haben immer mehr Länder ein Startverbot für Maschinen dieses Typs verhängt. Nun hat auch die europäische Luftfahrtbehörde EASA nachzogen. Es sei eine "Vorsichtsmaßnahme". [mehr] Nach Absturz einer 737 Max 8: Boeing am Boden Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bruno Labbadia wird den VfL Wolfsburg nach dieser Saison verlassen. Offenbar zog der Trainer die Konsequenzen aus den Dissonanzen mit Geschäftsführer Schmadtke. Der zeigte sich vom Zeitpunkt überrascht. [ndr]
107 Menschen dürfen die Oskar-Schindler-Gesamtschule in Hildesheim vorerst nicht betreten. Sie haben keinen ausreichenden Masern-Schutz nachgewiesen. Seit Jahresbeginn wurden im Landkreis Hildesheim 24 Masern-Fälle gezählt. [ndr] UNICEF zu Masern: Ansteckender als Ebola, 01.03.2019
Wer es in den USA auf eine Elite-Uni schafft, dem stehen später Türen offen. Das wissen auch Promis. 50 von ihnen sollen renommierte Unis bestochen haben, um ihren Kindern einen Platz zu sichern. Die Justiz ermittelt. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Schüler, die jeden Freitag für das Klima auf die Straße gehen, bekommen Unterstützung aus der Wissenschaft. 12.000 "Scientists for Future" haben eine Petition gestartet. Von Christopher Jähnert. [mehr] #FridaysforFuture: Merkels Lob - ohne jedes Aber, 02.03.2019 Klima-Appell: "Ich will, dass ihr in Panik geratet", 25.01.2019 Audio: Wissenschaftler unterstützen Schülerdemos Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Drei Zusatzerklärungen sollen die britischen Abgeordneten überzeugen, das umstrittene Brexit-Abkommen doch noch anzunehmen. Ein Überblick von Holger Romann über die Punkte, die Premierministerin May mit der EU ausgehandelt hat. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Vor dem BGH fordert ein Mann Schadensersatz, dessen Vater künstlich am Leben gehalten wurde. Die Richter erörtern vor allem eigene Bedenken: Dürfen Gerichte bestimmen, ob ein Leben noch lebenswert ist? Von Gigi Deppe. [mehr] Schadensersatz wegen Lebenserhaltung?, 11.03.2019 BGH zu Patientenverfügung: Möglichst präzise, 13.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Maschinen vom Typ Boeing 737 Max 8 dürfen in Großbritannien nicht mehr starten oder landen. Auch Überflüge sind verboten, erklärte die britische Luftfahrtbehörde. Auch die deutsch-britische Tuifly lässt den Flieger am Boden. [mehr] Nach Absturz einer 737 Max 8: Boeing am Boden Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Weidel, Meuthen, Reil: Mehrere AfD-Politiker sollen von Parteispenden aus der Schweiz profitiert haben. Parteichef Meuthen erklärte, dass der AfD Strafzahlungen von bis zu 400.000 Euro drohen. Er hält sich für unschuldig. [mehr] #kurzerklärt: Welche Regeln gelten für Parteispenden?, 18.01.2019 Video: Jörg Meuthen, AfD-Parteivorsitzender, zu die Anschuldigungen gegen seine Partei Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die SPD will den Nahverkehr günstiger machen und nutzt die Debatte um die Fahrverbote, um das Thema erneut aufzugreifen. Die Idee: ÖPNV-Tickets für Dieselfahrer zum symbolischen Preis von einem Euro pro Tag. [mehr] Modellstädte: Weg vom Pkw, rein in den Bus, 14.08.2018 Der lange Weg zum Fahrverbot, 23.10.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Fluggesellschaft Ju-Air darf in der Schweiz künftig keine kommerziellen Flüge mit ihren Oldtimer-Maschinen mehr anbieten: Heutige Sicherheitsanforderungen seien nicht erfüllt. Abheben dürfen sie aber weiterhin. [mehr] Ju-52 in Schweizer Alpen abgestürzt, 05.08.2018 Nach Absturz: Rundflüge der Tante Ju storniert, 06.08.2018Fligen mit Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Echo auf Macrons Europa-Ideen war bisher zurückhaltend. Dabei bleibt es: Nun hat auch der österreichische Bundeskanzler Kurz die Vorschläge als teilweise "utopisch" beurteilt. [mehr] Hintergrund: Was Macron fordert, 05.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Viele Schulen haben ihren Teil schon getan: Medienkonzepte geschrieben und eigeninitiativ Digitalisierung vorangetrieben. Nun müssen sie warten - auf das versprochene Geld aus dem Digitalpakt. Von Jan Koch. [mehr] Studie: Deutschland braucht Digital-Nachhilfe, 11.03.2019 Bundestag stimmt Digitalpakt an Schulen zu, 21.02.2019 Das sind die Knackpunkte beim Digitalpakt, 30.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Entscheidung der EU, sogenannte Whistleblower besser zu schützen, findet in der Politik viel Lob. Nicht nur für die Tippgeber selbst sei es ein Fortschritt, auch andere profitieren. Von Stephan Ueberbach. [mehr] EU-Einigung beim Schutz von Whistleblowern, 12.03.2019 Audio: EU einigt sich auf besseren Schutz für Whistleblower Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bei ihrem Amtsantritt vor einem Jahr versprach Agrarministerin Klöckner, Tierschutz und Landwirtschaft näher zusammenzubringen. Dass sie dabei vor allem auf Freiwilligkeit setzt, kommt nicht immer gut an. Von Claudia Plaß. [mehr] Ferkelkastration ohne Betäubung: Schmerzhafter Aufschub, 28.11.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach seiner Beleidsbekundung für einen gestorbenen rechtsextremen Fan des Fußball-Regionalligisten Chemnitzer FC hat sich Stürmer Daniel Frahn entschuldigt. Er sei kein Sympathisant von Neo-Nazis. [mdr]
Drei Zusatzerklärungen sollen die britischen Abgeordneten überzeugen, das umstrittene Brexit-Abkommen doch noch anzunehmen. Ein Überblick über die Punkte, die Premierministerin May mit der EU ausgehandelt hat. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ein "bisschen wie im Gruselfilm": Bei der EU glaubt man auch nach dem jüngsten Kompromiss mit den Briten im Brexit-Streit nicht, dass nun alles überstanden ist. Viele sind einfach nur genervt. Von Malte Pieper. [mehr] EU und Briten einigen sich auf Ergänzung des Brexit-Deals Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Prozess um den Tod der Schülerin Susanna hat der Angeklagte Ali B. gestanden, die 14-Jährige umgebracht zu haben. Den Vorwurf der Vergewaltigung wies er von sich. [hr] Prozessbeginn: Ali B. wegen Mordes an Susanna vor Gericht Was den Bundespolizeipräsidenten entlastet, 01.02.2019
Die Zweifel an der Boeing 737 Max 8 werden nach dem erneuten Absturz immer lauter. Experten warnen, viele Länder erlassen Flugverbote. Boeing will mit einem Software-Update reagieren. Ob das reicht? [mehr] Flugzeugabsturz: Wohl auch Deutsche unter den Toten, 10.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Trotz vieler Probleme stieg der Gewinn von Volkswagen im vergangenen Jahr um sechs Prozent auf 12,15 Milliarden Euro. Konzernchef Diess zeigte sich zufrieden - für 2019 rechnet er allerdings mit deutlich mehr Gegenwind. [ndr] VW plant offenbar weiteren Stellenabbau, 08.03.2019 Konzernchef Diess: VW will bei E-Autos aufholen, 04.03.2019
Mehr als neun Monate nach dem Tod der 14-jährigen Schülerin Susanna hat heute der Prozess gegen Ali B. begonnen - ihren mutmaßlichen Mörder. Ein Rückblick auf einen Fall, der viele Fragen aufgeworfen hat. [hr]
Bei Überschwemmungen und Erdrutschen nahe der brasilianischen Metropole São Paulo sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Der Gouverneur richtete einen eindringlichen Appell an die Menschen. [mehr] Vale-Chef tritt nach Dammbruch zurück, 03.03.2019 Schlammlawine in Brasilien: Wie der Damm brach, 02.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ihr Wort zählt in Washington: Entsprechend interessiert dürften viele Menschen verfolgt haben, was die mächtige Demokratin Pelosi von einem Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump hält. Die Antwort: herzlich wenig. [mehr] Nancy Pelosi: Trumps mächtigste Gegenspielerin, 05.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sie soll Frankreich und Italien verbinden: die Hochgeschwindigkeitszugstrecke TAV. Der Bau liegt nun für sechs Monate auf Eis - denn in Italien es gibt erbitterten Widerstand gegen das Projekt. Von Jörg Seisselberg. [mehr] Koalitionsstreit über Bahnstrecke vorerst beigelegt, 09.03.2019 Streit um Bahnstrecke: Zerbricht Italiens Koalition?, 08.03.2019 Audio: Italiens Stuttgart 21 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Vor 30 Jahren schlug der Physiker Berners-Lee dem Kernforschungsinstitut CERN eine Vernetzung von Computern vor. Es war der Grundstein für das World Wide Web. Heute warnt er vor dem Missbrauch seiner Erfindung. Von Marcus Schuler. [mehr] Als das Internet frei wurde, 30.04.2018 Audio: HTML und WWW werden 30 Jahre alt Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In anderen Ländern der EU gibt es das schon längst: Ein Streckenradar an den Straßen. In Deutschland wird die Form der Kontrolle ein Fall für die Justiz. Die Kernfragen des Rechtsstreits im Überblick. [mehr] Gericht verhandelt Klage gegen Streckenradar Richter erschweren Kennzeichen-Kontrollen, 05.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Mehr als neun Monate nach dem Tod der 14-jährigen Schülerin Susanna beginnt heute der Prozess gegen Ali B. - ihren mutmaßlichen Mörder. Ein Rückblick auf einen Fall, der viele Fragen aufgeworfen hat. [hr]
Algeriens Präsident Bouteflika wird nicht noch einmal antreten. Aber: Er bleibt erst einmal im Amt. Alles weitere ist ungewiss. Ein ehemaliger UN-Diplomat könnte künftig eine größere Rolle spielen. Von Jens Borchers. [mehr] Bouteflika geht - bleibt die "Macht"?, 11.03.2019 Bouteflika wieder in Algerien angekommen, 10.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
2014 wurden vier Menschen im Jüdischen Museum in Brüssel erschossen. Nun steht fest: Der schuldig gesprochene Franzose muss lebenslang ins Gefängnis. Es war der erste Anschlag in Europa, der dem IS zugerechnet wurde. [mehr] Urteil nach Anschlag in Brüssel: Das Motiv war Judenhass, 07.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Dass die Bürger kaum über die Reformen der Großen Koalition reden, liegt an CDU, CSU und SPD. Die Parteizentralen sind auf dem Ego-Trip. Das Modell Dauer-GroKo wirke ausgereizt, meint Sabine Müller. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Ein Jahr regiert nun die Große Koalition. Der im Sommer ausgetragene Streit hat überdeckt, dass das ungeliebte Bündnis schon eine Reihe ihrer Vorhaben umgesetzt hat. Eine Zwischenbilanz von Alex Krämer. [mehr] Koalitionsvertrag von Union und SPD 2018-2021 GroKo-Neuauflage: Der Koalitionsvertrag ist unterzeichnet, 12.03.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Großbritannien hat der EU noch eine Ergänzung des Brexit-Vertrages abgerungen. Nun ist die Ansage aus Brüssel unmissverständlich: Entweder ihr stimmt für diesen Deal, oder der Chaos-Ausstieg kommt. Von Ralph Sina. [mehr] EU und Briten einigen sich auf Ergänzung des Brexit-Deals, 11.03.2019 Abstimmung im Unterhaus: Wer will was im Brexit-Streit? Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Das Leben eines schwerkranken Mannes geht dem Ende entgegen. Sein Arzt hält ihn aber künstlich noch Jahre am Leben. Nun soll der Mediziner dem Sohn Schadensersatz zahlen. Darüber entscheidet der Bundesgerichtshof. Von Christoph Kehlbach. [mehr] BGH zu Patientenverfügung: Möglichst präzise, nicht perfekt, 13.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Hinweisgeber aus Behörden und Firmen sollen EU-weit besser geschützt werden. Vertreter der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich auf Mindeststandards zum Schutz von Whistleblowern. [mehr] Wie die EU Whistleblower schützen will, 23.04.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die EU und Großbritannien haben sich auf Ergänzungen des Brexit-Vertrages geeinigt. Doch reicht das, um bei der heutigen Parlamentsabstimmung genug Stimmen der Hardliner zu sammeln? Das ist offen. Von Jens-Peter Marquardt. [mehr] Kommentar: Letzte Chance für die Briten Abstimmung im Unterhaus: Wer will was im Brexit-Streit? Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Teile Venezuelas sind inzwischen seit fünf Tagen ohne Strom. Dies verschärft die Probleme vieler Menschen. Das Parlament rief nun den Alarmzustand aus. Von Anne-Katrin Mellmann. [mehr] Guaidó bittet Deutschland wegen Stromausfall um Hilfe, 11.03.2019 Weite Teile Venezuelas ohne Strom, 08.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien hält die US-Flugaufsicht die Maschinen vom Typ Boeing 737 Max 8 trotz weltweiter Sicherheitsbedenken weiter für flugtauglich. Der Hersteller bemüht sich um Schadensbegrenzung. [mehr] Flugzeugabsturz: Wohl auch Deutsche unter den Toten, 10.03.2019 Audio: Nach Absturz in Äthiopien: Flugzeughersteller Boeing unter Druck Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Eintracht Frankfurt hat durch einen 3:0-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf Platz fünf in der Fußball-Bundesliga zurückerobert. Es war eine erfolgreiche Generalprobe für das Europa-League-Spiel bei Inter Mailand. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die britische Regierung hat bei den Nachverhandlungen zum Brexit-Vertrag nach eigenen Angaben einen Durchbruch erzielt. London habe Zusagen von der EU für "rechtlich bindende Änderungen" zum größten Streitpunkt erhalten, teilte die Regierung mit. [mehr] Abstimmung im Unterhaus: Wer will was im Brexit-Streit? Tajani: Änderungen am Brexit-Vertrag "völlig unmöglich", 09.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Überraschende Rückkehr: Zinedine Zidane übernimmt wieder den Trainerposten bei Real Madrid. Santiago Solari muss wie erwartet nach dem Champions-League-Aus gegen Ajax Amsterdam das Team verlassen. [mehr] Champions League: Ajax wirft Seriensieger Real raus, 06.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem tödlichen Absturz einer Passagiermaschine in Äthiopien suchen Experten nach der Unglücksursache. Die Blackbox wurde gefunden. Doch die Aufklärung wird wohl Monate dauern. Von Linda Staude. [mehr] Absturz in Äthiopien: Boeing gerät unter Druck, 11.03.2019 Nach Absturz: Erste Länder stoppen Boeing 737 Max 8, 11.03.2019 Audio: Tageszusammenfassung nach Flugzeugabsturz in Äthiopien Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Präsident Bouteflika will den Weg für einen Nachfolger frei machen. Algerien steht vor einer ungewissen Zukunft - denn längst bestimmen andere in dem Land. Von Jens Borchers. [mehr] Präsident Bouteflika wieder im Algerien angekommen, 10.03.2019 Hunderte Festnahmen bei Protesten in Algerien, 08.03.2019 Audio: Das Ende einer Ära Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Anlaufstellen für Betroffene, einheitliche Vorgaben für die Entschädigung: Zum Auftakt der Versammlung der Bischofskonferenz hat Bischof Marx ein neues Konzept im Umgang mit Missbrauch angekündigt. [mehr] Treffen der Bischofskonferenz: Fingerzeig aus Mainz, 10.03.2019 Kommentar: Zweifelhafte Selbstheilungskräfte, 24.09.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien mit 157 Toten gibt es Zweifel an der Sicherheit der Maschinen vom Typ Boeing 737 Max 8. Mehrere Länder lassen den modernen Flugzeugtyp des US-Herstellers vorerst nicht fliegen. Von Sebastian Schreiber. [mehr] Flugzeugabsturz: Wohl auch Deutsche unter den Toten, 10.03.2019 Audio: Nach Absturz in Äthiopien: Flugzeughersteller Boeing unter Druck Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika verzichtet nach massiven Protesten in der Bevölkerung auf eine erneute Kandidatur. Er verschob zudem die bevorstehende Präsidentschaftswahl. [mehr] Präsident Bouteflika wieder im Algerien angekommen, 10.03.2019 Hunderte Festnahmen bei Protesten in Algerien, 08.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Roger McNamee ist ein Facebook-Insider, langjähriger Mentor von Konzernchef Zuckerberg und Investor erster Stunde. Doch nun zählt er zu den schärfsten Kritikern des Netzwerks. Von Nicole Markwald. [mehr] SXSW: Cannabis, KI und Johnny Cash, 08.03.2019 Facebook droht Milliarden-Bußgeld, 15.02.2019 Zuckerberg im Interview: Datenschutz dauert, 03.04.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Hunderte Opfer von sexuellen Übergriffen, mehr als 1300 Anzeigen - das war die Bilanz der Polizei zur Silvesternacht 2015 in Köln. Doch bis heute ziehen die Ereignisse juristisch kaum Folgen nach sich. [mehr] Eine Nacht - vier Perspektiven, 19.12.2016 Viele Anzeigen, kaum Urteile, 18.12.2016 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Gerade erst kündigte Tesla das Aus für viele seiner Läden an. Die E-Autos sollten künftig nur noch online verkauft werden. Jetzt verkündet die Firma: Weniger Geschäfte sollen schließen, stattdessen werden die Preise erhöht. [mehr] Pläne von Tesla: Autokauf nur noch im Internet, 01.03.2019 Tesla streicht Tausende Stellen, 18.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Viel Zeit zum Aufatmen nach dem Sturmtief "Eberhard" bleibt nicht. Schon rückt Nachfolger "Franz" auf Deutschland zu. Dabei sorgen schon die jetzigen Schäden für hohe Kosten bei den Versicherern. [mehr] Sturmtief "Eberhard" fordert Toten, 10.03.2019 Neues Sturmtief: Warnung vor "Eberhard", 10.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wenig Online-Verwaltung, kaum freie WLAN-Hotspots und abflauende Begeisterung für Soziale Medien. Das ist das Ergebnis einer Fraunhofer-Studie zur Digitalisierung. Am besten schnitten die Stadtstaaten ab. [mehr] Deutschland-Index: Die vollständigen Ergebnisse Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Menschenrechtsanwältin Sotoudeh ist im Iran zu mehreren Jahren Haft verurteilt worden. Die Aktivistin erkennt den Richterspruch nicht an. Sie hatte sich für Oppositionelle eingesetzt. [mehr] Sacharow-Preis für Anwältin und Filmemacher, 26.10.2012 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Nordwesten Kenias hat der größte Windpark südlich der Sahara seinen Betrieb aufgenommen. Damit will das Land künftig rund ein Fünftel seines Strombedarfs decken. Vor Ort kommt davon aber erstmal nichts an. Von Caroline Imlau. [mehr] Kenia: Innovationen aus der Nachbarschaft, 14.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Gespannt blicken auch die Finanzmärkte auf die bevorstehende Brexit-Abstimmung. Anleger fürchten vor allem einen No-Deal-Brexit. Denn der hätte schwer absehbare Folgen für die britische Wirtschaft. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die türkische Wirtschaft befindet sich offiziell in einer Rezession - und die Aussichten für das laufende Jahr sind nicht gerade rosig. Das sind für die türkische Regierung vor den Kommunalwahlen schlechte Nachrichten. [mehr] Lira-Schwäche: Schwellenländern droht globale Krise, 23.08.2018 Wohin steuert Erdogan die türkische Wirtschaft?, 10.07.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Uhr tickt: Morgen stimmt das britische Parlament ein zweites Mal über das Brexit-Abkommen ab. Die Lage ist verfahren, denn es gibt längst mehr gegensätzliche Interessen als politische Parteien. Ein Überblick. [mehr] Brexit: Das perfekte Dilemma, 16.01.2019 Eine Chronologie der Brexit-Entwicklung, 14.01.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Freude bei Porsche: Ein halbes Jahr vor der offiziellen Vorstellung verkündet der Sportwagenhersteller schon mehr als 20.000 ernsthafte Anfragen für das erste rein elektrische Modell, den Taycan. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Fraktionschefin der Linkspartei, Wagenknecht, kandidiert im Herbst nicht mehr für das Amt. Erst am Wochenende hatte sie sich aus der Spitze der "Aufstehen"-Bewegung zurückgezogen. [mehr] "Aufstehen"-Rückzug: Viel Häme - und ein bisschen Hoffnung, 11.03.2019 Wagenknecht verlässt "Aufstehen"-Spitze, 09.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kanzlerinnenwechsel im vollen Galopp - dafür werben einige Merkel-kritische Konservative in der Union. Sie befeuern damit eine Phantomdebatte, die von einigen in der SPD losgetreten worden war. Nur: warum? Von Wenke Börnsen. [mehr] CDU wiegelt in Debatte über schnelle Merkel-Ablösung ab Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Eigentlich hatte die Deutsche Bahn für ihre Konzerntochter DB Cargo Besserung gelobt. Doch die Probleme im Güterverkehr nahmen 2018 sogar noch zu. Mehr Züge kamen zu spät oder fuhren erst gar nicht. [mehr] Meistens ist die Bahn selbst schuld, 02.03.2019 Wie runter von der Straße?, 28.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zehn Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden hat sich an der Albertville-Realschule einiges verändert. Sie blieb im alten Gebäude und gehört heute zu den beliebtesten Schulen der Stadt. Von Sandra Kolnik. [mehr] Forderung nach schärferem Waffenrecht, 11.03.2019 Der Amoklauf von Winnenden, 13.03.2009 Video: Winnenden gedenkt Oper des Amoklaufs Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC hat nach einer Traueraktion für einen Neonazi Strafanzeige gestellt. Offenbar wurde im Vorfeld für den Fall einer Absage mit Ausschreitungen gedroht. [mdr] Konsequenzen nach Hooligan-Gedenken, 10.03.2019
Das Auswärtige Amt hat bestätigt, dass bei dem Flugzeugunglück in Äthiopien auch fünf Deutsche getötet wurden. An der Unfallstelle suchen Helfer mit schwerem Gerät nach der Boeing - die Black Box wurde gefunden. Von Linda Staude. [mehr] Flugzeugabsturz in Äthiopien: Wohl auch Deutsche unter den Toten Audio: Flugzeugabsturz in Äthiopien Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Vor zwei Jahren wurde der Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un am Flughafen in Kuala Lumpur getötet. Er starb, nachdem ihn zwei Frauen mit Nervengift eingerieben hatten. Eine der beiden wurde nun freigelassen. [mehr] Kim starb durch Nervengift VX, 24.02.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Facebook-Chef Zuckerberg plant den Umbau seines Social Networks - Ziel ist offenbar eine verschlüsselte Kommunikationsplattform. An WeChat aus China kommt er nicht vorbei. Sein Hauptgegner ist Apple. Von Marcus Schuler. [mehr] Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre, 07.03.2019 Audio: Strategiewechsel bei Facebook Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Venezuela legt ein Stromausfall seit Tagen Teile des Landes lahm. Nun hat der selbst ernannte Übergangspräsident Guaidó Deutschland um Hilfe gebeten. Zudem will er den Notstand ausrufen. [mehr] Weite Teile Venezuelas ohne Strom (08.03.2019) Wie die Wirtschaft in Venezuela kollabierte (08.02.2019) Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Acht Jahre nach der Fukushima-Katastrophe kämpfen sich die Menschen zurück in die Normalität. Viele Probleme sind noch nicht gelöst - etwa der Umgang des Betreibers Tepco mit dem kontaminierten Wasser. Von Kathrin Erdmann. [mehr] Böden versiegelt - Probleme gelöst?, 03.03.2019 Rundgang durch Fukushima: Alles unterm Deckel, 10.03.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach dem Absturz einer Ethiopian-Airlines-Maschine regen sich Zweifel an der Sicherheit. Denn erneut verunglückte ein neues Flugzeug - wieder handelt es sich um eine 737-8 Max von Boeing. Erste Länder zogen Konsequenzen. [mehr] Flugzeugabsturz in Äthiopien: Wohl auch Deutsche unter den Toten Video: Flugzeugabsturz in Äthiopien: Wohl auch Deutsche unter den Opfern Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der Atomunfall im japanischen Fukushima vor acht Jahren hat auch die Energiepolitik in Deutschland komplett auf den Kopf gestellt. Die wirtschaftlichen Folgen sind noch immer ungewiss. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bahn-Pendler müssen nach dem Sturm weiter mit Behinderungen rechnen. Betroffen ist besonders Nordrhein-Westfalen - doch erste Züge im Fern- und Regionalverkehr fahren wieder. [mehr] Sturmtief "Eberhard" fordert Toten, 10.03.2019 Neues Sturmtief: Warnung vor "Eberhard", 10.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der russische Staatskonzern ROSATOM behauptet, große Teile des Welthandels mit Atomkraftwerken zu dominieren - und spricht von einem florierenden Markt. Doch eine aktuelle Studie weckt Zweifel. Von Jürgen Döschner. [mehr] World Nuclear Industry Status Report Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die katholischen Bischöfe beschäftigen sich ab heute auf ihrer Frühjahrsvollversammlung mit dem Missbrauchsskandal. Der Mainzer Bischof Kohlgraf gilt als liberale Kraft - und stieß bereits vorher eine Debatte an. Von S. Lenhardt. [mehr] Sieben-Punkte-Plan gegen Missbrauch, 27.09.2018 Peter Kohlgraf zum Bischof von Mainz geweiht, 27.08.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Am zehnten Jahrestag des Amoklaufs mehren sich die Rufe nach einer stärkeren Reglementierung von Schusswaffen. Noch immer fehle es der Bundesregierung an Problembewusstsein, kritisieren die Grünen. [mehr] Täter bereitete sich ein Jahr auf Amoklauf vor, 24.07.2016 Vater des Amokläufers von Winnenden muss Schadensersatz zahlen, 07.08.2015 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Zahl der weltweiten Waffenexporte ist dem Friedensforschungsinstitut Sipri zufolge in den vergangenen Jahren weiter angestiegen. Größter Verkäufer von Rüstungsgütern bleiben die Vereinigten Staaten. [mehr] Rüstungsexporte: Lieferstopp nach Saudi-Arabien verlängert, 06.03.2019 Gelockerte Regeln für Rüstungsexporte?, 18.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Osten Syriens haben kurdische Streitkräfte die Angriffe auf die letzten Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" wieder aufgenommen. Derzeit verschanzen sich noch rund 500 Dschihadisten im Dorf Baghus. [mehr] 150 IS-Kämpfer ergeben sich im syrischen Baghus, 04.03.2019 Kämpfer im Norden Syriens: Karge Kost und Kampfeswille, 19.02.2019 Syrische Stadt Hajin: Zäher Kampf um letzte IS-Bastion, 18.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Beim Absturz einer Passagiermaschine in Äthiopien sind nach Angaben der Fluggesellschaft alle 157 Insassen ums Leben gekommen. Wahrscheinlich sind auch Deutsche unter den Todesopfern - sowie auch zahlreiche Mitarbeiter der UN. [mehr] Vermutlich Deutsche unter den Todesopfern, 10.01.2019 Flugzeug mit 157 Insassen nahe Addis Abeba abgestürzt, 10.01.2019 Audio: Flugzeugabsturz in Äthiopien Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sturmtief "Eberhard" fegt über das Land: Im Hochsauerlandkreis stirbt ein Autofahrer, die Bahn stellt den Fernverkehr in Nordrhein-Westfalen vorübergehend ein. Einschränkungen gibt es auch in anderen Teilen Deutschlands. [mehr] Neues Sturmtief: Warnung vor "Eberhard", 10.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Tausende Menschen haben in Moskau für ein freies Internet in Russland demonstriert. Mit Parolen wie "Hände weg vom Internet" und "Gegen einen neuen Eisernen Vorhang" versammelten sich die Demonstranten in der Innenstadt. [mehr] Demo in Moskau gegen Verbot von Telegram, 13.05.2018 Video: Demonstrieren für freies Internet Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff fordert bei der Wiederherstellung der Stasi-Akten mehr Tempo. Für das Zusammenwachsen von Ost und West sei dies notwendig, sagte er im Bericht aus Berlin. [mehr] Stasi-Unterlagen: Unvergessenes Unrecht, 09.03.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Hannover 96 bleibt im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nichts erspart. Beim 2:3 gegen Bayer Leverkusen verhinderte sogar ein Wintereinbruch ein klares Tor für den Tabellenvorletzten. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Der 1. FC Nürnberg steuert dem neunten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga entgegen. Die Franken verloren am 25. Spieltag der Saison bei 1899 Hoffenheim mit 1:2 und setzte damit seine Negativserie fort. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach rund zwei Wochen medizinischer Behandlung in der Schweiz ist Algeriens altersschwacher Präsident Bouteflika wieder in der Heimat angekommen. Dort wird seit Wochen gegen ihn demonstriert. [mehr] Präsident Bouteflika: Schatten seiner selbst, 09.03.2019 Bouteflika kandidiert - Algerien protestiert, 03.03.2019 "Eines Tages muss er sowieso gehen", 04.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Zwei deutsche Journalisten haben nach der Verweigerung ihrer Akkreditierung die Türkei verlassen. Ein ZDF-Korrespondent und ein "Tagesspiegel"-Reporter flogen am Nachmittag nach Deutschland. Von Marion Sendker. [mehr] Verweigerte Pressekarten: Maas rügt die Türkei, 09.03.2019 Unverständnis über verweigerte Pressekarten der Türkei, 02.03.2019 Audio: Deutsche Journalisten müssen Türkei verlassen Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Europa-Vorschläge der CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer stoßen auf Kritik. Außenminister Maas fordert im Bericht aus Berlin mehr Mut in der Debatte. Die Opposition zeigt sich noch deutlicher enttäuscht. [mehr] Macron fordert tiefgreifende EU-Reformen, 04.03.2019 Kramp-Karrenbauer: Konzept für EU-Reformen, 09.03.2019 Video: Moritz Rödle, ARD Berlin, zum Europa-Plan der CDU-Vorsitzenden Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Bahn hat wegen des Sturmtiefs "Eberhard" den Fernverkehr in Nordrhein-Westfalen vorübergehend eingestellt. Immer wieder waren Bäume auf die Gleise gefallen. Einschränkungen gibt es auch in anderen Teilen Deutschlands. [mehr] Neues Sturmtief: Warnung vor "Eberhard" Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Unter den 157 Insassen, die bei einem Flugzeugabsturz in Äthiopien ums Leben gekommen sind, sind auch Deutsche. Das teilte das Auswärtige Amt in Berlin mit, ohne eine genaue Zahl zu nennen. [mehr] Mehr als 150 Tote bei Ethiopian-Airlines-Absturz Flugzeug mit 157 Insassen nahe Addis Abeba abgestürzt Meldung bei www.tagesschau.de lesen
"Peinlich", "Gute Nachricht", "Utopie": Mehrere Politiker haben den Rückzug Wagenknechts aus der "Aufstehen"-Führung kritisch kommentiert. Mitgründer und Ehemann Lafontaine glaubt weiter an die Bewegung. [mehr] Wagenknecht verlässt "Aufstehen"-Spitze, 09.03.2019 #Aufstehen - Aufbruch oder Spaltpilz?, 03.09.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die deutschen Biathletinnen haben bei der Biathlon-WM in Östersund gleich zwei Medaillen geholt: Denise Herrmann gewann in der Verfolgung die Goldmedaille. Bronze sicherte sich Laura Dahlmeier. [mehr] Biathlon-WM: Dahlmeier gewinnt Bronze, 08.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In mehreren Bundesländern wird es stürmisch. Verantwortlich dafür ist Tief "Eberhard". Es folgt auf "Dragi", das gestern für Schäden gesorgt hatte. Der DWD rät, lieber auf den Sonntagsspaziergang zu verzichten. [mehr] Sturm: Baum erschlägt Autofahrer, 04.03.2019 Eine Tote und mehrere Verletzte durch "Fabienne", 24.09.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nach einer Traueraktion für einen Neonazi im Stadion des Chemnitzer FC steht der Verein in der Kritik. Für eine Lokalpolitikerin, einen Spieler und einen Vorstand hat der Vorfall ein Nachspiel. [mdr]
Die Deutsche Bahn stoppt wegen Sturmtief "Eberhard" den Fernverkehr und Teile des Regionalverkehrs in Nordrhein-Westfalen. Die Züge würden nun am nächsten Bahnhof gestoppt, sagte ein Bahnsprecher. Auch in anderen Bundesländern kann es Einschränkungen geben. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Soll CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer vorzeitig Kanzlerin Merkel ablösen? Die SPD reagiert mit Drohungen auf dieses Szenario. Die Frage stelle sich nicht, kritisieren nun CDU-Ministerpräsidenten. [mehr] Kramp-Karrenbauer: Merkel Paroli bieten, "wo es notwendig ist", 08.12.2018 Kramp-Karrenbauer: Mehr als ein Merkel-Abziehbild, 08.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Bei dem Absturz einer Passagiermaschine in Äthiopien sind alle 157 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Das hat die Airline bestätigt. Das Flugzeug war kurz nach dem Start in Addis Abeba verunglückt. [mehr] Flugzeug mit 157 Insassen nahe Addis Abeba abgestürzt Indonesisches Passagierflugzeug vor Sumatra abgestürzt Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Wenige Minuten nach dem Start in Addis Abeba ist eine Passagiermaschine von Ethiopian Airlines verunglückt. An Bord waren laut Angaben der Fluglinie 157 Menschen. Ob es Überlebende gibt, ist unklar. [mehr] Ethiopian-Airlines-Flugzeug vom Copiloten entführt, 17.02.2014 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Idee der Jugendherbergen ist rund 110 Jahre alt - doch mit den frühen Wanderunterkünften haben die Häuser heute wenig gemein. Hagebutten-Tee gibt es zwar immer noch, aber an anderer Stelle. Von Jennie Rieger. [video] Jugendherberge wird 100 - und geht mit der Zeit, 27.02.2009 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Jahrelang wurden Homosexuelle aufgrund von §175 des Stragesetzbuchs verfolgt. Heute vor 25 Jahren stimmte der Bundestag für dessen Streichung. Nicht nur Hape Kerkeling erlebte dies als "Befreiung". Von U. Spangenberger. [mehr] Ex-Bundesrichter Bruns. Der "Schwulen-Paragraf" musste weg Studie zur Homosexualität: Die Toleranz ist begrenzt, 12.01.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Abschaffung des sogenannten "Schwulen-Paragrafen" 175 StGB war überfällig, sagt der ehemalige Bundesanwalt Manfred Bruns im tagesschau.de-Interview. Er hatte sich in den 1980er Jahren als homosexuell geoutet. [mehr] Vor 25 Jahren wurde "Schwulenparagraf" 175 abgeschafft Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Seit drei Jahren wurden die Grundleistungen für Asylbewerber nicht erhöht, obwohl dies vorgeschrieben ist. Das Arbeitsministerium startet nun einen neuen Anlauf. Kritik daran kommt aus der CDU. [mehr] Bundesrat stoppt Asylbewerberleistungsgesetz, 16.12.2016 Richter zweifeln niedrige Leistungen für Asylbewerber an, 20.06.2012 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
In Nordkorea wird heute ein neues Parlament gewählt - zum zweiten Mal seit Kims Amtsantritt. In jedem Wahlkreis gibt es nur einen Kandidaten. Wer kein Kreuz machen will, bekommt Besuch. Von Kathrin Erdmann. [mehr] Nordkorea: Eine neue Rakete für Kim Jong Un?, 09.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Stasi-Unterlagenbehörde soll 2022 mit dem Bundesarchiv zusammengeführt werden. Viele Opfer und ihre Kinder kämpfen noch um Rehabilitierung. Für sie geht es um viel. Von Kristin Schwietzer. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Machtkampf mit Präsident Maduro ruft Oppositionsführer Guaidó zum Marsch auf Venezuelas Hauptstadt Caracas auf. Maduro erklärte, er werde nicht aufgeben. Noch immer dauert in einigen Provinzen der Stromausfall an. [mehr] Venezuela: Polizei stoppt regierungskritische Demonstranten Nach Stromausfall: "Angriff auf das venezolanische Volk" Kuriose Schuldzuweisungen nach Stromausfall in Venezuela Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Reform des EU-Urheberrechts bringt viele junge Menschen auf die Straße - sie demonstrieren gegen Upload-Filter, weil sie Zensur im Internet befürchten. Voraussichtlich Ende März stimmt das Europaparlament ab. Von Jan Koch. [video] 4,7 Millionen Unterschriften gegen EU-Urheberrechtsreform, 18.02.2019 "Urheber werden wohl nicht mehr abbekommen", 14.02.2019 EU einigt sich auf Urheberrechtsreform, 13.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Haftbedingungen in den Gefängnissen der USA sollen verbessert werden. Darauf haben sich Republikaner und Demokraten geeinigt. Helfen sollen Programme wie der Marathon im berüchtigten Knast von San Quentin. Von Jan Philipp Burgard. [video] Weltspiegel - Sonntag um 19:20 Uhr Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Bundesregierung hatte zurückhaltend auf die Vorschläge von Frankreichs Präsidenten Macron zur Gestaltung der EU reagiert. Nun meldet sich CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer zu Wort und präsentiert eigene Ideen. [mehr] Hintergrund: Was Macron fordert, 05.03.2019 Kommentar zu Macron-Appell: Große Ideen nicht zerreden, 05.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nachdem mehreren deutschen Journalisten die Arbeitserlaubnis in der Türkei verweigerte wurde, hat sich Außenminister Maas eingeschaltet. Er rügte das Vorgehen scharf. Das Auswärtige Amt aktualisierte die Sicherheitshinweise. [mehr] Unverständnis über verweigerte Pressekarten der Türkei Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kurz vor Ablauf einer Frist haben die Regierungsparteien in Italien einen vorläufigen Kompromiss im Streit über die Bahnstrecke TAV gefunden. Wegen des Konflikts drohte der Bruch der Koalition. [mehr] Haushaltsstreit mit der EU: Italien bewegt sich, 04.12.2018 Italien verhandelt mit EU, 03.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Kampf um die Meisterschaft ziehen die Bayern an Dortmund vorbei. Mit dem 6:0 gegen Wolfsburg stehen sie erstmals seit dem fünften Spieltag wieder an der Spitze der Fußball-Bundesliga. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Venezolanische Sicherheitskräfte haben in Caracas eine Demonstration gegen die sozialistische Regierung von Präsident Maduro gestoppt. An mehreren Stellen in der Stadt blockierten Polizisten die Straßen. [mehr] Stromausfall: "Angriff auf das venezolanische Volk", 09.03.2019 Schuldzuweisungen nach Stromausfall in Venezuela, 08.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Arbeitssieg von Borussia Dortmund gegen den Abstiegskandidaten VfB Stuttgart: Trotz eines 3:1 muss der BVB allerdings wegen des schlechteren Torverhältnisses die Tabellenführung abgeben. [mehr] Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die Bewegung "Aufstehen" soll enttäuschten Linken eine Heimat bieten. Nun zieht sich Initiatorin Wagenknecht aus der Spitze zurück. Sie beklagt "extremem Stress" und spricht von Fehleinschätzungen. [mehr] Linkspartei-Spitze geht auf Distanz, 18.08.2018 Neugebauer: "'Aufstehen' ist eine Kopfgeburt", 04.08.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Muss Orbans Fidesz-Partei die Europäische Volkspartei verlassen - oder gelingt doch eine Annäherung? EVP-Spitzenkandidat Weber sucht noch einmal das Gespräch in Ungarn. [mehr] CSU distanziert sich von Orban, 21.02.2019 Orban steht zu umstrittener Plakatkampagne, 21.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Die chinesische Initiative einer "Neuen Seidenstraße" ist umstritten - viele kritisieren, Peking wolle damit seinen Einfluss auch in Europa ausweiten. Nun hat sich Italiens Regierung für eine Beteiligung starkgemacht. [mehr] "Neue Seidenstraße": Chinas Plan für 2049, 06.12.2017 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Laut DIW könnten 40 Prozent der Beschäftigten von zu Hause aus arbeiten. Nur zwölf Prozent machen das derzeit. Arbeitsminister Heil fordert ein Recht auf Homeoffice - Wirtschaftsminister Altmaier lehnt das jedoch ab. [mehr] Studie: Flexibles Arbeiten bringt mehr Überstunden, 05.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Noch 20 Tage sind es bis zum Brexit - und weiterhin kommt nichts voran. EU-Parlamentspräsident Tajani schloss Änderungen am Vertrag kategorisch aus. Auch eine Verschiebung sei nur für kurze Zeit möglich. [mehr] Brexit: Rettende Idee Zusatzprotokoll?, 21.02.2019 Brexit-Vertrag: Was ist der "Backstop"?, 13.12.2018 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Im Missbrauchsfall in Lügde ist ein Sonderermittler auf einen Beamten gestoßen, der 2011 wegen Kinderpornografie verurteilt wurde. Der Mann arbeitet bei der Polizei Lippe.
In der Bundeswehr wurden offenbar mehr rechtsextreme Soldaten entlassen als bisher bekannt. Einem Bericht zufolge räumte der Militärische Abschirmdienst ein, dass die bisherigen Zahlen ungenau waren. [mehr] Soldat wird Nähe zu Reichsbürgern vorgeworfen, 08.02.2019 Bundeswehr soll mehr Sozialleistungen erhalten, 27.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Er sei angegriffen und rassistisch beleidigt worden, hatte der US-Schauspieler Smollett berichtet - der Fall sorgte für viel Aufregung in den USA. Nun wurde Smollett angeklagt. Er soll den Angriff vorgetäuscht haben. [mehr] Der Fall Jussie Smollett und die Folgen, 23.02.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Nordkorea steht möglicherweise vor einem neuen Raketentest, glaubt ein Experte aus den USA. Er beruft sich auf Satellitenbilder vom Forschungszentrum Sanumdong. Diese deuten offenbar auf Aktivitäten hin. [mehr] Neue Aktivitäten auf nordkoreanischer Raketenanlage, 06.03.2019 Meldung bei www.tagesschau.de lesen
Kritiker befürchten Wildwest-Zustände in Italien, Innenminister Salvini verteidigt sein neues Gesetzesprojekt: Der Griff zur Waffe, um sich gegen Einbrecher zu verteidigen, soll leichter werden. Von Jörg Seisselb
Wer wissentlich Falschnachrichten verbreitet, muss in Russland künftig mit harten Strafen rechnen. Wer allerdings bestimmt, was richtig und was falsch ist, wird in dem Gesetz nicht definiert. Kritiker warnen vor Zensur. [
Bis zuletzt beherrschte die Terrormiliz "Islamischer Staat" Baghus im Osten Syriens. Jetzt fliehen die Kämpfer auch aus ihrer letzten Hochburg. Ist dies das Ende der Dschihadisten? Von Daniel Hechler. [video]
Mehr als 50 Jahre stellte General Motors in Lordstown Autos her. Jetzt ist dort das letzte Fahrzeug vom Band gelaufen. Die kleine Gemeinde in Ohio steht vor einer ungewissen Zukunft. Von Claudia Buckenmaier. [video]
Europas Geldpolitik kommt aus dem Krisenmodus nicht heraus. Weil die Konjunktur schwächelt, überlegt die EZB, Banken neue Hilfen zu gewähren. Die Zinswende scheint vertagt. Von Klaus-Rainer Jackisch. [mehr]
Die Korruptionsvorwürfe gegen Trudeau sind gemessen an dem, was beim großen Nachbarn USA seit Trump passiert, ein großer Witz, meint Georg Schwarte. Gemessen an kanadischer Ethik sind sie aber eine humorfreie Katastrophe. [
In der Affäre um mutmaßlich unterdrückte Ermittlungen hat ein enger Vertrauter Trudeaus den kanadischen Premierminister verteidigt. Er sprach von "normalen Regierungsvorgängen" in der Angelegenheit. Von Kai Clement. [
Die US-Regierung sieht Huawei-Produkte als Sicherheitsrisiko an. Deswegen dürfen US-Behörden keine Ausrüstung des chinesischen Konzerns kaufen. Dieser hat jetzt Klage gegen das Einkaufsverbo
Facebook-Gründer Zuckerberg will sich in Zukunft stärker um den Schutz der Privatsphäre kümmern. Private Nachrichten sollen bald verschlüsselt gesendet werden können. Kritiker sind skeptisch. Von Marcus Sch
Paris St. Germain hat überraschend das Viertelfinale der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Tuchel unterlag mit 1:3 gegen das stark ersatzgeschwächte Team von Manchest
Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Guaidó hat die Ausweisung des deutschen Botschafters kritisiert. Er hoffe, dass Europa scharf reagiere. Die USA kündigten weitere Sanktionen gegen das Umfeld Maduros an. [
Die US-Regierung wird künftig keine Zahlen mehr über zivile Opfer von Drohnenangriffen des Geheimdienstes CIA veröffentlichen. Präsident Trump annullierte ein entsprechendes De
Arbeitsminister Heil will mit einem neuen Gesetz die Arbeitsbedingungen in der Paketbranche verbessern. Das stößt bei Wirtschaftsminister Altmaier auf Kritik. Für ihn gehen die Pläne am Problem vorbei. [mehr]
Seit der Bundesfinanzhof Attac die Gemeinnützigkeit entzogen hat, sind viele Organisationen alarmiert. Sie fürchten, auch sie könnte ein ähnliches Schicksal treffen. Ist die Sorge begründet? V
Mal angenommen, Sie könnten sich Ihr KfZ-Wunschkennzeichen komplett selbst gestalten. Was würden Sie wählen? In Hongkong ist das möglich. Ob LAZY, WEALTH oder LUCKY - alles drin. Nur der Spaß kostet. Von Steffen Wu
In Frankreich ist der Erzbischof von Lyon wegen Vertuschung von sexuellen Missbrauchsvorwürfen zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Die Strafe geht über die Forderung der Staatsanwaltschaft hinaus. [
Der Onlinehandel hat der Deutschen Post 2018 gute Zahlen beschert - sie transportierte so viele Pakte wie noch nie. Der Gewinn des Konzerns blieb dennoch hinter den Erwartungen zurück. Von Jörg Sauerwein. [
Sie gilt als Prestigeobjekt des türkischen Präsidenten Erdogan: Nach etwa sechs Jahren Bauzeit ist in Istanbul eine Großmoschee eröffnet worden, in der mehr als 60.000 Gläubige Platz finden. [
Mit deutlichen Worten hat Außenminister Maas zum Frauentag zu mehr Engagement für Gleichberechtigung aufgerufen. In seiner Behörde hat er den Frauenanteil in Führungspositionen bereits erhöht. [
Das öffentliche Interesse wiegt schwerer als Geschäftsinteressen: Das Gericht der EU hat die EU-Lebensmittelbehörde dazu verpflichtet, umstrittene Glyphosat-Studien zu veröffentlichen. Von Gigi Deppe. [
Tausende Hinweise von Asylsuchenden auf mögliche Kriegsverbrecher sind seit 2015 eingegangen - in 129 Fällen gab es Ermittlungen. Bundesinnenminister Seehofer kündigte eine Untersuchung an. [
Wegen Vertuschung von sexuellen Missbrauchsvorwürfen ist der Erzbischof von Lyon, Barbarin, zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Er kündigte an, den Papst um seine Entlassung zu bitten. [
Innenminister Seehofer hat bestritten, dass Tausende Hinweise von Asylbewerbern auf Kriegsverbrecher ignoriert wurden. Das legte ein Medienbericht nahe. Tatsächlich sind die Ermittlungen oft kompliziert.
Österreich hat die ersten Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G versteigert und deutlich mehr eingenommen als erwartet. Der Fokus der Auktionen liege aber auf der Qualität, machte die Wirtschaftsministerin deutlich. [
In der AfD-Parteispendenaffäre macht die Bundestagsverwaltung ernst: Nach Informationen von NDR, WDR und SZ droht der Partei im Fall des Europawahlkandidaten Reil eine Strafe von mehr als 100.000 Euro. Von S. Pittelkow und K. Riedel. [
Die Zinswende in der Eurozone bleibt weiter aus: Bis Ende des Jahres will die Europäische Zentralbank am Nullzins festhalten. Außerdem bekommen die Geschäftsbanken neue vergünstigte Kredite. [mehr]
Die Bundesnetzagentur plant verschärfte Anforderungen zur Sicherheit von Telekommunikationsnetzen. Dies könnte unter anderem dem chinesischen Ausrüster Huawei den Weg in deutsche Mobilfunknetze erschweren. [
Seit Tagen protestieren Tausende Algerier gegen Präsident Bouteflika. Der 82-Jährige warnt nun, friedliche Demonstrationen könnten unterwandert werden. Die Sch
Woher erhalten deutsche Behörden Hinweise auf Kriegsverbrechen? Was passiert dann? Und können Kriegsverbrechen verjähren? tagesschau.de gibt Antworten auf wichtige Fragen. [mehr
Sehr viele Menschen sind im Dickicht des deutschen Gesundheitswesens orientierungslos. Das sollen Patientenlotsen ändern. Doch bislang gibt es nur vereinzelte Modellprojekte. Von Tamara Anthony. [
Im Prozess um vergiftete Pausenbrote haben die Richter den Angeklagten zu lebenslanger Haft mit anschließen
Der deutschen Mixed-Staffel ist beim Auftakt der WM in Östersund die Titelverteidigung zwar nicht geglückt. Das DSV-Quartett erkämpfte sich aber die Silbermedaille. Weltmeister wurde Norwegen. [me
Manchester City werden Verstöße gegen das Financial Fairplay vorgeworfen. Die UEFA hat nun Ermittlungen aufgenommen. [mehr]
Im Prozess um die Kinderpornoplattform "Elysium" hat das Limburger Landgericht die vier Angeklagten zu Haftstrafen verurteilt. Die höchste Strafe erhielt ein 63-Jähriger. Er w
Der Machtkampf in Venezuela führt zu immer größeren diplomatischen Spannungen. Die EU kritisiert die Ausweisung des deutschen Botschafters. Der selbst ernannte Übergangspräsident Guaidó wendet sich mit ei
Fünf Jahre nach dem Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel ist der Täter schuldig gesprochen: Er muss mit mindestens 30 Jahren Haft rec
Eintracht Frankfurt darf weiter vom Einzug ins Viertelfinale der Europa League träumen: Im Achtelfinal-Hinspiel gegen Inter Mailand
In der Korruptionsaffäre rund um Kanadas Regierung bleibt Premier Trudeau dabei: Er habe nicht rechtswidrig Druck auf eine Ministerin ausgeübt. Rückblickend würde er aber einiges anders machen. Von Georg Schwarte. [
Quälender Transport, grausame Schlachtung: Der Export von Tieren in Staaten außerhalb der EU steht seit langem in der Kritik. Mehrere Bundesländer wollen dagegen vorgehen - und das missfällt Agrarministerin Klöckner. [
Vier Jahren nach dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise hat die EU-Kommission einen durchwachsene Bilanz gezogen. Auch wenn die Zahlen deutlich sanken, sieht Brüssel dringenden Handlungsbedarf. Sorge gilt der Situation in Spanien. [
Die Aedes koreicus kommt aus Ostasien, überträgt Viren - und fühlt sich jetzt auch in Hessen heimisch: Forscher halten es für möglich, dass sich die exotische Mückenart in ganz Deutschland ausbreitet. [
Digitale Megakonzerne wie Google verdienen in Europa Milliarden, zahlen aber nur wenig Steuern. Viele Länder wollen das ändern - scheitern aber auch am Widerstand Deutschlands. Nun prescht Frankreich vor. Von Marcel Wagner.
Zwar hat US-Präsident Trump 2018 sowohl gegen China als auch die EU Strafzölle verhängt: Doch das Handelsbilanzdefizit konnte er damit bisher nicht verringern. Im Gegenteil: Es hat ein neues Hoch erreicht.
Das autonom fahrende Uber-Auto hatte vor einem Jahr in Tempe im US-Staat Arizona eine Frau erfasst und getötet. Uber muss keine Strafverfolgung befürchten, gege
Während eines Orkans war die "Glory Amsterdam" 2017 vor Langeoog auf eine Sandbank getrieben. Eine Rettungsaktion scheiterte zu
War es eine unvermeidbare Naturkatastrophe oder doch tödlicher Leichtsinn? Die griechische Justiz hat nach dem verheerenden Waldbrand bei Athen Anklage gegen 20 Personen erhoben. Ihnen drohen lange Haftstrafen. [
In einer Kampfabstimmung um den CDU-Vorsitz hatte Merz gegen die jetzige Chefin Kramp-Karrenbauer verloren. Jetzt soll er eine neue Aufgabe bekommen. Merz will als Vizepräsident des CDU-Wirtschaftsrats kandidieren. [
1,4 Milliarden Auslandsreisen unternahmen die Menschen 2018 - so viele wie noch nie. Auch den Deutschen wird der Urlaub immer wichtiger. Doch ihr beliebteste Reiseziel liegt nicht im Ausland. [
EVP-Spitzenkandidat Weber hatte im Streit mit dem ungarischen Premier Orban eine Entschuldigung gefordert. Vergeblich, wie sich nun zeigt. Denn an einer Versöhnung hat Orban offenbar kei
Im EU-Parlament sitzt die Union mit der ungarischen Fidesz-Partei in einer Fraktion - der EVP. Das könnte sich bald ändern. Samuel Jackisch erklärt, wie ein Ausschluss der Orban-Partei ablaufen würde. [
Werbung für illegales Glücksspiel ist eigentlich tabu. Doch private TV- und Radiosender setzen sich über das Werbeverbot hinweg. Nach NDR-Informationen erhöhten die Landesmedienanstalten jetzt den Druck - offenbar mit Erfolg. [
Bei Einreise droht Verhaftung: Eine Rede des türkischen Innenministers Soylu sorgte für Irritationen. Türkische Stellen wiegelten bald ab und sprachen von einem Missverständnis. Von Christian Buttkereit. [
Den Politischen Aschermittwoch hatten sich die beiden CSU-Politiker Söder und Weber aufgeteilt: Der eine Haudrauf, der andere Staatsmann. Die SPD verspottete Weber als "Schlappschwanz". Von Petr Jerabek. [
Venezuelas Regierung hat den deutschen Botschafter ausgewiesen. Hintergrund ist dessen Unterstützung für die Opposition. Außenminister Maas sprach von einer völlig unverständlichen Reaktion des "Maduro-Regimes". [
Karneval ist vorbei, doch die Rede vor dem "Narrengericht" beschäftigte CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer auch beim politischen Aschermittwoch. In Demmin beschwerte sie sich über die Kritik an ihrem Auftritt. [
Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde bei Detmold haben die Ermittler zwei Wohnungen und einen weiteren Wohnwagen durchsucht. Dabei wurden auch mögliche Beweismittel gefunden. [
446 Islamisten hielten sich im vergangenen Monat in Deutschland auf. Ihnen trauen die Behörden zu, dass sie erhebliche Straftaten begehen könnten. Die Mehrzahl war nicht in Haft, berichtet die Deutsche Presse-Agentur. [
Unter lautem Applaus gegen die politischen Gegner austeilen: Mit Weißbier gestärkt stimmen sich die Politiker am heutigen Aschermittwoch auf die Euro
Erwägt die Türkei, Regierungskritiker aus dem Ausland bei der Einreise festnehmen zu lassen? Das legen Aussagen des Innenministers Soylu nahe. Ankara widerspricht: Die Äußerungen seien aus dem Zusammenhang gerissen worden. [
Kindesmissbrauch war in der DDR viel eher ein Tabu als im Westen, heißt es in einer Fallstudie. Es sei in der Regel weder privat noch öffentlich über sexuelle Gewalt in Familien oder Heimen gesprochen worden. [
Der Rüstungsexport-Stopp nach Saudi-Arabien wird um weitere drei Wochen bis Ende des Monats verlängert. Anlass für das Verbot war die Ermordung des saudischen Journalisten Khashoggi, Grund für die Ve
Mit der Relativitätstheorie wurde Albert Einstein weltberühmt. Bislang unveröffentlichte Briefe geben Einblicke in seine Arbeitsweise - und zeigen ihn auch als Privatmenschen. Von Benjamin Hammer. [
Experten haben in einem Experiment die ideale Bank für Deutschland erdacht. Ihr Ergebnis: Sie hat nur wenig mit dem Geldhaus gemeinsam, das bei einer Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank entstünde. Von S. Clement und S. S
Schwarz-Grün, Söders Kleiderwahl und der Karnevalsauftritt der CDU-Chefin: Das waren einige der Themen beim Politischen Aschermittwoch. Zur Europawahl hatten alle Parteien etwas zu sagen. [
Der Druck aus den USA scheint in China für Bewegung zu sorgen - das Land plant ein Investitionsgesetz, um ausländischen Firmen entgegenzukommen. Die Reaktionen aus dem Ausland sind allerdings noch verhalten. Von Steffen Wurzel. [
Hillary Clinton hat schon abgewunken - dafür wollen sechs andere US-Demokratinnen in den Wahlkampf ziehen. Eine Frage wird immer wieder gestellt: Ist Amerika bereit für eine Frau als Präsidentin? Von Martina
Erst vor wenigen Tage scheiterte das Treffen von Trump und Kim. Nun deuten Satellitenbilder darauf hin, dass das Regime in Pjöngjang Teile einer Raketenanlage wieder installiert. Doch es gibt unterschiedliche Lesarten, was dahintersteckt. [
Wenn Deutschland seine Klimaschutzziele reißt, kann das für den Steuerzahler teuer werden: Eine neue Studie im Auftrag von Greenpeace nennt Kosten von bis zu 36 Milliarden Euro. Von Angela Ulrich. [
Der frühere New Yorker Bürgermeister Bloomberg bewirbt sich nicht um die Präsidentschaftskandidatur 2020. Grund für seine Entscheidung sei das riesige Bewerberfeld der Demokraten - und deren Linksruck. [
Seit langem sind in Nordkorea Lebensmittel knapp - doch nun hat sich die Lage laut UN noch einmal zugespitzt. 43 Prozent der Nordkoreaner gelten als unter- und mangelernährt. Dafür gibt es mehrere Gründe. [
Die Zahl der Migranten, die illegal über die mexikanische Grenze in die USA einreisen, ist deutlich gestiegen. Die US-Grenzpolizei griff nach eigenen Angaben im Februar rund 76.000 Migranten auf - darunter vor allem Familien. [
Briefbomben an zwei Flughäfen und einem Bahnhof schrecken die britische Hauptstadt auf. Die Sprengsätze entpuppen sich als relativ harmlos, doch die Sicherheitsbehörden sind alarmiert. Eine Spur führt nach Irland. [
Die Reform des Urheberrechts ist zwar umstritten, doch die EU treibt ihr Vorhaben voran. EVP-Chef Weber widersprach gegenüber der ARD Berichten, die Abstimmung über die Pläne könne sich verschieben. Von C. Feld und M. Rödle. [
Als sie ihre strenge Familienplanung lockerte, hoffte die chinesische Regierung auf einen Babyboom. Doch bisher ist der Erfolg ausgeblieben. Die Folge: Chinas Gesellschaft vergreist rasant. Von Mario Schmidt. [video
Dank "Game of Thrones" erlebt Dubrovnik seit einigen Jahren einen Tourismus-Boom. Doch was einst als finanzieller Segen begann, ist für die kroatische Hafenstadt und ihre Einwohner zum Fluch geworden. Von Till Rüger. [vid
Borussia Dortmund ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Auch im Rückspiel gegen Tottenham Hotspur musste sich der BVB trotz lange starker Leist
Ab heute gilt in Italien eine neue Grundsicherung, das "Bürgergeld". Die Regierung feiert das milliardenschwere Projekt als sozialpolitische Großtat. Tatsächlich hat es einige Ähnlichkeit mit Hartz IV. Von T. Forchheimer. [
Italien bekommt ein "Bürgereinkommen", Deutschland streitet über Hartz IV: Wie funktioniert die Grundsicherung in anderen europäischen Ländern? tagesschau.de hat sich einige der Regelungen angeschaut. [
Mitarbeiter des WWF sollen dem Magazin "Buzzfeed" zufolge mit Wildhütern zusammengearbeitet haben, die massive Folter angewendet haben sollen. Die Stiftung will die Vorwürfe umfassend untersuchen. [
Erstmals rückt eine Frau an die Spitze der kleinsten ARD-Anstalt Radio Bremen. Der Rundfunkrat hat sich für die ZDF-Journalistin Yvette Gerner ausgesprochen. Gerner soll am 1. August die Nachfolge von Jan Metzger antre
Freundliche Worte kommen von der Bundesregierung, deutlicher werden ehemalige Politik-Größen - und aus Brüssel warmer Applaus mit Seitenhieb: Die Reaktionen auf Macron sind weit weniger leidenschaftlich als das Europa-Plädoyer des Franzosen. [
Der französische Präsident hat hehre Ziele für die Zukunft der EU aufgestellt. Deutschland sollte darauf mit mehr antworten, als mit nur zwei diplomatischen Sätzen, meint Tina Hassel. [
Nach dem Tod von zwei Jugendlichen während einer Verfolgungsjagd hat es in Grenoble im Südosten Frankreichs in der dritten Nacht in Folge Ausschreitungen gegeben. Nicht zum ersten Mal, dass Todesfälle bei Polizeieinsätzen in Unruhen münden. [
Tausende Oppositionsanhänger haben vor dem albanischen Parlament gegen die Regierung von Ministerpräsident Rama und für Neuwahlen demonstriert.
Archäologen sprechen von einem Sensationsfund: In einer mexikanischen Höhle haben Forscher Hunderte Gefäße der Maya entdeckt. Sie erhoffen sich dadurch mehr Kenntnisse über das Leben der Ureinwohner. [
Macron ist kein Mann kleiner Gesten - große Bühne und mitreißende Worte passen eher zum französischen Präsidenten. Jetzt - in Sichtweite der Europawahl - wendet er sich mit einem flammenden Appell an die Europäer. Was Macron fordert - ein Überblick. [
Mit seinen Aussagen hatte der Ex-Langläufer Dürr die Doping-Ermittlungen bei der Nordischen Ski-WM ausgelöst. Nun wurde er festgenommen. Die Staatsanwaltschaft begründet das mit neuen Ermittlungsergebnissen. [
Mehr als drei Monate saß er in Untersuchungshaft, in Kürze kann der frühere Automanager Ghosn das Gefängnis verlassen. Ein japanisches Gericht ordnete dies gegen Zahlung einer Kaution und einer weiteren Bedingung an. [mehr]
Nach einem weiteren Rücktritt in seinem Kabinett gerät Kanadas Premier Trudeau in Erklärungsnöte. Es gibt Fragen zu seiner Rolle im Bestechungsskandal um das Unternehmen SNC-Lavalin. Von Kai Clement. [meh
Der japanische Architektur Isozaki hat den diesjährigen Pritzker-Preis gewonnen. Mit seinem Wirken brachte er den Stil seiner Heimat auf nahezu alle Kontinen
Erneut haben die EU-Wettbewerbshüter hohe Bußgelder gegen Autozulieferer verhängt. Die Unternehmen sollen Preise bei Sicherheitsgurten, Airbags und Lenkrädern abgesprochen haben - zum Schaden auch der Verbraucher. [
Frankreichs Präsident Macron will mehr Europa wagen. Sein Plädoyer, veröffentlicht in mehreren Tageszeitungen, stößt bei der Bundesregierung grundsätzlich auf positive Resonanz. Konkrete Äußerungen vermeidet
Nach einem Brandanschlag auf zwei Obdachlose in Berlin ist ein Mann wegen Totschlags zu acht Jahren Haft veru
Es ist die größte Arktis-Expedition aller Zeiten: Im Herbst lassen sich Wissenschaftler ein Jahr mit einem Forschungsschiff im Packeis einfrieren - insgesamt 600 Menschen. In Finnland laufen die Vorbereitungen. Von Friedrich Leist. [
Ungarn liefert den durch die Enthüllungen der Football Leaks bekannten Whistleblower Rui Pinto an sein Heimatland Portugal aus. Die Enthüllungsplattform Football Leaks erschüttert seit 2015 den Weltfußball. Pin
Bundestrainer Joachim Löw treibt den Umbau der Fußballnationalmannschaft voran und will ohne die drei Weltmeister Jérôme Bo
Wirtschaftsminister Altmaier kritisiert die Vorschläge von Umweltministerin Schulze für ein Klimaschutzgesetz. Nicht die Ministerien sollten entscheiden, wie Klimaziele eingehalten werden. Es brauche Gesetze und finanzielle Mittel. [
Gleitzeit und Heimarbeit bringen Müttern und Vätern nicht mehr Freizeit, sondern längere Arbeitszeiten: Männer machen laut Studie vor allem mehr Überstunden im Job, Mütter kümmern sich länger um die Kinder. [
Im Kaschmirkonflikt setzen die Erzfeinde Pakistan und Indien auf Entspannung: Eine wichtige Zugverbindung hat ihren Betrieb wieder aufgenommen. Auch Schulen und Geschäfte sind wieder offen. Von
Sie schwänzen häufiger die Schule, haben ein höheres Aggressionspotenzial und sind eher verhaltensauffällig: 465.000 Jugendliche sind "Risiko-Gamer" und geben viel Geld für ihr Hobby aus, so eine DAK-Studie. [
Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen einen in Berlin lebenden Terrorverdächtigen erhoben. Er soll einen Ansch
Der Online-Handel boomt - mit der Folge, dass immer mehr Pakete verschickt werden. Die Deutsche Post reagiert darauf jetzt mit 5000 neuen Vollzeitstellen. Zudem sollen 1000 zusätzliche Packstationen aufgestellt werden. [
Er wollte wie sein Vater Arzt werden - wechselte aber zu Jura und begann eine außergewöhnliche politische Karriere: Als erster Zivilist wurde er BND-Präsident, später Außenminister und FDP-Vorsitzender. [
Homosexuelle, Muslime und andere Minderheiten haben es in Russland schwer - von Politik und Kirche werden diese Gruppen gezielt diskreditiert, heißt es in einem Bericht des Europarats. [
Visionäres war ihm fremd - sein Amt als Außenminister füllte Kinkel bedächtig und ruhig aus. Wichtig war ihm der enge Kontakt zu den USA, auch aus persönlichen Gründen. Ein Nachruf von Horst Kläuser. [
Nach der Absage im Jahr 2018 verleiht die Schwedische Akademie den Literaturnobelpreis nun gleich zwei Mal. Die Preisjury habe nach dem Skandal im Vorjahr Reformen eingeleitet und wolle das Vertrauen wieder herstellen. [
Für Haushalt und Kinder sind die Frauen zuständig - das gilt offenbar noch immer bei vielen Paaren. Eine Untersuchung zeigt, dass Frauen weiterhin deutlich mehr unbezahlt arbeiten als Männer - auch sonntags. [
Fällt der Rüstungsexport-Stopp nach Saudi-Arabien? Die Bundesregierung ringt weiterhin mit einer Entscheidung. Die Auswirkungen spürt vor allem die Peene-Werft im strukturschwachen Mecklenburg-Vorpommern. Von Christoph Prössl. [
Die Freilassung des Automanagers Ghosn gegen Kaution ist vorerst gescheitert. Die Staatsanwaltschaft in Tokio legte Einspruch ein. Bis zu einer neuen Gerichtsentscheidung bleibt Ghosn in Haft. [mehr]
Der ehemalige Bundesaußenminister Klaus Kinkel ist tot. Der frühere FDP-Vorsitzende starb im Alter von 82 Jahren, wie der heutige Parteichef Lindner unter Berufung auf die Familie mitteilte. [
Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie lange nicht mehr: Zum Auftakt des Volkskongresses kündigt Premier Li Steuererleichterungen und Reformen an. Das Militärbudget soll aber wieder steigen. [mehr]
Die USA wollen der Türkei und Indien Sondervergünstigungen in der Handelspolitik streichen. Indien biete keinen gerechten Marktzugang, so die Trump-Administration. Und die Türkei sei wirtschaftlich ausreichend entwickelt. [
Der selbst ernannte Übergangspräsident Guaidó ist wieder in Venezuela. Für Samstag hat er zu neuen Protesten aufgerufen. Doch ob i
Es geht um Vorwürfe von Korruption, Machtmissbrauch und Behinderung der Justiz: Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus haben eine Untersuchung zu Präsident Trump begonnen - doch der sieht dies gelassen. Von Torsten Teichmann. [
China erwartet das niedrigste Wirtschaftswachstum seit fast 30 Jahren. Es werde nur sechs Prozent betragen, sagte Ministerpräsident Li zu Beginn des Nationalen Volkskongresses. Der Weg werde steiniger. Von Axel Do
Nach mehr als drei Monaten in japanischer Untersuchungshaft kommt der Ex-Chef der Autokonzerne Renault und Nissan auf Kaution frei. Wann es zum Prozess gegen Ghosn kommt, steht noch nicht fest. [
Der Fidesz-Partei des ungarischen Premiers Orban droht der Rauswurf aus der Europäischen Volkspartei: Zwölf EVP-Mitgliedsparteien haben Anträge auf einen Ausschluss gestellt - noch im Mä
Der kanadische Premier Trudeau steht unter Druck: Im Skandal um eine mutmaßliche Einmischung in Justizangelegenheiten trat nun eine weitere Ministerin seines Kabinetts zurück - die Affäre kommt zur Unzeit. [mehr]
Volvo-Fahrer könnten bald auf 180 sein - aber mehr auch nicht: Der schwedische Autobauer will seine Wagen künftig auf dieses Tempo drosseln, um nach eigenen Angaben Menschenleben zu retten. [mehr]
Es ist die bisher umfangreichste Untersuchung, die der US-Kongress gegen Präsident Trump eingeleitet hat: Auf Antrag der Demokraten sollen 81 Organisationen und Einzelpersonen Dokumente offenlegen, darunter Trumps Söhne. [
"Noch nie war Europa in so großer Gefahr" - in einem Gastbeitrag hat sich der französische Präsident Macron an die EU-Bürger gewandt. Er fordert tiefgreifende Reformen - und macht Großbri
Volkswagen hat mit dem Dieselskandal viel Vertrauen verloren und gilt nicht gerade als Vorreiter bei den E-Autos. Der VW-Vorstandschef Diess erklärt im Interview mit den tagesthemen, wie er das ändern will. [mehr]
VW hat sich lange für das Maß aller Dinge gehalten und auf diese Weise den Anschluss und viel Vertrauen verloren. Die Ankündigung, sich für andere Firmen zu öffnen, signalisiert ein Umdenken, meint Thorsten Hapke. [
Sie waren beim Sex außerhalb der Ehe erwischt worden, dafür wurden zwölf Indonesier öffentlich mit Stockschlägen bestraft. In der Provinz Aceh im Norden von Sumatra gilt das i
Lange schon fordern Wissenschaftler, Dokumente einsehen zu können, um die Rolle von Pius XII. während der NS-Zeit aufarbeiten zu können. Nun kündigte Papst Franziskus an, dass dies ab März 2020 möglich sei. [
In der diplomatischen Rangordnung stehen internationale Organisationen unter der von Nationalstaaten. Die Trump-Regierung hatte EU-Diplomaten auf diese hinteren Bänke verbannt. Jetzt die Kehrtwende. [
Um das syrische Baghus toben seit Tagen heftige Gefechte. Von den USA unterstützte kurdische Einheiten versuchen, dem IS die Ortschaft zu entreißen. Heute sollen sich 150 IS-Kämpfer ergeben haben. [mehr
Der Verkehrsausschuss des EU-Parlaments hat für eine Abschaffung der Zeitumstellung ab dem Jahr 2021 gestimmt. Allerdings muss das Vorhaben noch einige Hürden nehmen - mit offenem Ausgang. [mehr]
Dschihadisten mit doppelter Staatsbürgerschaft kann unter bestimmten Bedingungen künftig der deutsche Pass entzogen werden. Die Einigung der Großen Koalition stößt auf jede Menge Kritik - auch aus den eigenen Reihen. [
Im März 2010 wagte sich Griechenland letztmals mit einer zehnjährigen Staatsanleihe an den Kapitalmarkt, wenige Wochen später beantragte das Land Finanzhilfe. Nun ist eine neue Anleihe geplant - unter guten V
Unter dem Jubel seiner Anhänger ist der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó nach Venezuela zurückgekehrt. Ihm droht dort die Festnahme. Von Anne-Katrin Mellmann. [mehr]
Das Sturmtief "Bennet" konnte die meisten nicht schrecken: Die Karnevalisten machten bei den Rosenmontagszügen nur wenige Abstriche bei der Feierlaune. Allerdings gab es auch ein paar Absagen. [mehr]
Ein Pragmatiker, der in keine Schublade passen will. Außer in eine: die des Siegertypen. Nicola Zingaretti soll Italiens Mitte-links-Lager wieder in die Offensive führen. Jörg Seisselberg über den neuen Gegenspieler Salvinis. [
Luke Perry ist an den Folgen eine Schlaganfalls gestorben. Der Schauspieler wurde international durch die Fernsehserie "Beverly Hills, 90210" bekannt, jüngst stand er für "Riverdale" vor der Kamera. [mehr]
Wegen heftiger Regenfälle hat die Karnevalsparade der Sambaschulen in Rio de Janeiro mit Verspätung begonnen. Der Begeisterung bei Tänzern, Musikern und Zuschauern tat das keinen Abbruch. Die schönsten Momente. [
Die närrischen Tage erreichen heute ihren Höhepunkt. In den Karnevalshochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf finden die bekanntesten Rosenmontagszüge statt. Verfolgen Sie das närrische Treiben hier im Livestream.
Auf 100 Millionen Dollar Schadensersatz hatte die Familie von Michael Jackson den Sender HBO verklagt. Sie streiten über eine TV-Doku, die Missbrauchsvorwürfe erhebt. Nun wurde der erste Teil gesendet. Von Marcus Schuler. [
Das US-Konsulat in Jerusalem war bisher die Anlaufstelle für Palästinenser. Jetzt wird es mit der Botschaft in der Stadt zusammengelegt. Das sorgt für heftigen Ärger. Von Benjamin Hammer. [
Die Karnevalisten lassen sich von Sturmtief "Bennet" nicht beirren: Mit wenigen Ausnahmen sind die Rosenmontagszüge unterwegs. Sechs Züge mussten bisher abgesagt werden. [mehr]
Durch Sturmböen gab es in NRW ein Todesopfer. Erst am Nachmittag soll sich das Wetter beruhigen. Die Karnevalshochburgen versuchen unterdessen, sichere Rosenmontagsumzüge zu gewährleisten. [
Winter- und Sommerzeit oder nur eine Zeit das ganze Jahr? In Russland werden die Uhren schon lange nicht mehr umgestellt. Dort gilt jetzt nur noch die Winterzeit - weil Präsident Putin damit besser schläft. Von Sabine Stöhr. [
Keith Flint, der Frontmann der britischen Band "The Prodigy", ist im Alter von 49 Jahren gestorben. Der Sänger wurde tot in seinem Haus aufgefunden. Thomas Spickhofen mit einem Nachruf. [mehr]
Im Karneval wird jeder durch den Kakao gezogen und es geht auch mal blutig zu - wenigstens bei US-Präsident Trump und Premier
Zwei Kanadier werden in China der Spionage beschuldigt. Diplomaten sehen darin eine Vergeltungsmaßnahme, mit der die chinesische Staatsführung im Fall der Huawei-Managerin Meng kontert. [mehr]
In Russlands Nachbarstaat Estland können Wähler seit 2005 ihre Stimme online abgeben. Angst vor Hackern oder Beeinflussung hat das baltische Land nicht. Ein Ex
Vor dem diesjährigen Volkskongress wirkt die chinesische Führung nervös: Die Wirtschaft schwächelt, Kritiker sehen auch Xi geschwächt. Eine Propaganda
In einer plumpen Karnevalsrede hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer Intersexuelle massiv beleidigt. Damit mache sie sich unmöglich, meint Vera Wolfskämpf. Auch im Karneval spreche sie als Pa
Durch heftige Tornados sind im Süden der USA mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. In den Bundesstaaten Alabama und Georgia läuft die Suche nach Vermissten auf Hochtouren. [
In der Halle gab es für Kramp-Karrenbauers Karnevalsrede Tusch und Gelächter - auch für ihre Äußerungen über intersexuelle Menschen. Doch über die närrischen Tage ist immer mehr Kritik laut geworden. [
Geteiltes Leid am Rosenmontag: Regenschauer, Sturmböen und Gewitter ziehen von West nach Ost, sagt Meteorologe Donald Bäcker. Der Vormittag wird in NRW ungemütlich, am Nachmittag gelangt das schlechte Wetter in den Osten. [video
Wegen heftiger Regenfälle hat die Karnevalsparade der Sambaschulen in Rio de Janeiro mit Verspätung begonnen. Der Begeisterung bei Tänzern, Musikern und Zuschauern tat das keinen Abbruch. Die schönsten Momente. [
Nach dem Aus für den Großraumflieger A380 sind womöglich mehrere Hundert Millionen Euro an Steuergeldern in Gefahr: Airbus hat laut Medienberichten erst rund ein Drittel eines staatlichen Kredites zurückgezahlt. [
Mit freudiger Erwartung und bangem Blick aufs Wetter startet Mainz in den Rosenmontag. Der Zug kann rollen - allerdings mit erheblichen Einschränkungen. Pferde sind nicht erlaubt. Auf Fahnen und Schil
In Brüssel wird gerade über die Abschaffung der Winter- und Sommerzeit debattiert. Auch etliche Spanier klagen über die Zeitumstellung, viele fordern hier sogar einen Wechsel in eine andere Zeitzone. Von Oliver Neuroth. [
Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident hat dazu aufgerufen, die Proteste gegen die Regierung von Präsident Maduro zu verstärken. Er selbst werde in sein Heimatland zurückkehren. Dort droht ihm die V
In Algier gehen Zehntausende auf die Straße, um eine fünfte Amtszeit von Präsident Bouteflika zu verhindern. Sechs Wochen vor den Wahlen steckt Afrikas größter Flächenstaat in einer schwere
Ein Jahr nach dem Nowitschok-Anschlag in Salisbury sind noch immer nicht alle Fragen um den Mordversuch am russischen Ex-Spion Skripal geklärt. Ein Überblick über den Ermittlungsstand. Von Ann
Im Bundesstaat Alabama richteten Tornados schwere Schäden an. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben, weitere wurden teils schwer verletzt. Derzeit wird noch nach Vermissten gesucht. [mehr]
Die oppositionelle Reformpartei ist bei der Parlamentswahl in Estland klar stärkste Kraft geworden. Auf dem zweiten Platz landeten die regierende Zentrumspartei. Stark schnitten auch die Europakritiker ab. [
Völlig unangekündigt besuchte die Bundeskanzlerin am Sonntag ein Basketballspiel in der sächsischen Stadt. Sie löste damit ein Versprechen aus dem Vorjahr ein. Auch in zwei Restaurants schaute sie vorbei. [
Es ist das erste Mal, dass ein privates US-Raumschiff für Astronauten an der ISS angedockt hat: Die "Crew Dragon" erreichte die Raumstation nach 27 Stunden Flug. Bei dem Test war aber noch kein Mensch an Bord. [
Jeder vierte Wähler in Estland hat im Internet abgestimmt. Diese Stimmen waren am schnellsten ausgezählt. Das Zwischenergebnis deutet auf einen Machtwechsel hin. Regierungschef Ratas hofft aber noch. [
Seit Tagen gehen die Menschen in Algerien gegen Präsident Bouteflika auf die Straße. Dennoch hat der 82-Jährige nun erklären lassen, dass er sich wieder zur Wahl stellt.
Die deutschen Bob-Pilotinnen haben bei der WM in Whistler einen Doppelsieg gefeiert. Mariama Jamanka holte sich die Goldmedaille vor Stephanie Schneider. [
In der Debatte über Abgas-Grenzwerte hat Umweltministerin Schulze jetzt ein Gutachten in Auftrag gegeben. Es soll die Genauigkeit der Messstationen überprüfen. Die CDU will derweil der Umwelthilfe an den Kragen. [
Badelatschen mögen für den Strand geeignet sein - auf steinigen Wegen haben sie aber nichts zu suchen. Weil viele Touristen das anders sehen, greift die italienische Urlaubsregion Cinque Terre mit einem Flipflop-Verbot durch. [
Mehr als sieben Milliarden Euro kostet die Bundesländer der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst. Ist das eine große Belastung oder locker zu stemmen? Ist das Erge
Wann kann IS-Kämpfern mit doppelter Staatsbürgerschaft der Pass entzogen werden? Lange hat die Koalition darüber diskutiert - und sich nun nach Informationen von NDR, WDR und SZ auf einen Plan verständigt. [
Grünen-Chef Habeck sieht in der Rentendiskussion die Interessen der Jüngeren nicht genügend beachtet. Im Bericht aus Berlin forderte er, die "Schlagseite in Richtung der älteren Generation" schnell zu korrigieren. [mehr]
Stuttgart darf durchatmen. Durch das 5:1 gegen Hannover 96 vergrößert der VfB den Abstand zu den direkten Abstiegsplätzen. Für die Niedersachsen wird die Rettung dagegen immer schwerer. [
Am Rosenmontag zieht ein Sturmtief über Nordrhein-Westfalen. Einzelne Böen könnten dabei Windstärke 11 erreichen. Der Umzug in Köln soll mit Einschränkungen stattfinden. Andere Städte beraten noch über eine Ab
Der österreichische Kabarettist, Moderator und Autor Werner Schneyder ist tot. Schneyder, der unter anderem für das ZDF als Sport-Kommentator gearbeitet hatte, starb nach Angaben seiner Familie im Alter von 82 Jahren. [
China hat im Jahr 2018 in mehr als 20 Millionen Fällen Menschen verboten, mit dem Zug oder Flugzeug zu reisen. Der Grund: Die Betroffenen hatten ein zu schlechtes Sozialpunkte-Konto. Von Steffen Wurzel. [
Am Rosenmontag zieht ein Sturmtief über Nordrhein-Westfalen. Einzelne Böen könnten dabei Windstärke 11 erreichen. Heute beraten die Karnevalisten über eine mögliche Absage der Umzüge in Kö
Digital liegen die Esten im europäischen Vergleich vorn und wirtschaftlich geht es ihnen immer besser. Bei den Parlamentswahlen könnte die Mitte-Links-Koalition die Mehrheit aber verlieren. Von Carsten Schmiester. [
Im Sommer 2018 schloss die Bundesregierung Rücknahmeabkommen mit Spanien und Griechenland. Bisher wurden elf Migranten zurück
Francesco Friedrich hat erneut Bobgeschichte geschrieben: Mit seinem fünften WM-Titel in Folge knackte er bei den Titelkämpfen im kanadischen Whistler einen 58 Jahre alten Rekord. [meh
Die Hälfte der Sitze im Bundestag soll den Frauen gehören - notfalls per Gesetz. Das fordert Vizepräsidentin und Grünen-Politikerin Roth in einem Interview. Außerdem prangert sie sexistische Entgleisungen an. [
Falls der eigene Brexit-Plan keine Mehrheit im Unterhaus findet, setzt Labour inzwischen auf ein zweites Referendum. Nun wird klar: Mindestens ein Viertel der eigenen Abgeordneten ist strikt dagegen. [
2011 führte ein Tsunami zur Atomkatastrophe in Fukushima. Mittlerweile gehen wieder täglich Arbeiter hier ein und aus. Betreiber Tepco verbreitet Optimismus - Kritiker sind skeptisch. Von Ulrich Mendgen. [
Sollte der Brexit tatsächlich verschoben werden, birgt das viele rechtliche Probleme. Vor allem, weil Großbritannien dann noch an der Europawahl teilnehmen müsste. Wie soll das funktionieren? Von Sandra Stalinski [
Umweltministerin Schulze will das Naturschutzgesetz ändern lassen, um den Abschuss von Wölfen zu erleichtern. Der "Bild am Sonntag" erklärte sie, unter welcher Voraussetzung dies geschehen dürfe. [mehr]
Die USA und Südkorea wollen künftig auf ihre gemeinsamen Großmanöver im Frühjahr verzichten. Stattdessen würden kleinere Übungen geplant. Mit dieser Entscheidung soll die Beziehung zu Nordkorea verbessert werden. [
Nach dem Dammbruch an einer Eisenerzmine in Brasilien sind der Chef des Bergbaukonzerns Vale und weitere Führungskräfte zurückgetreten. Zuletzt gab es Hinweise, dass der Konzern von einem erhöhten Bruchrisiko wusste. [
Mit ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus machen die Demokraten US-Präsident Trump das Regieren schwerer. Sie seien "lausige Politiker", schimpfte Trump jetzt und stimmte damit auf den US-Wahlkampf ein. [mehr]
Ungarns Ministerpräsident musste wegen seiner Anti-EU-Kampagne heftige Kritik von der Europäischen Volkspartei einstecken - auch der Ausschluss seiner Fidesz-Partei wurde diskutiert. Jetzt legte Orban noch einmal nach. [
Arnulf Baring ist tot. Der Jurist, Historiker und Publizist starb im Alter von 86 Jahren Er veröffentlichte zahlreiche Schriften zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen. Baring vertrat dabei teilweise kontroverse Thesen. [
Bayern München hat die unverhoffte Steilvorlage genutzt und zu Spitzenreiter Borussia Dortmund aufgeschlossen. Der Rekordmeister entschied das Topspiel bei Borussia Mönchengladbach mit einem 5:1 klar für sich. [
In den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder haben sich die Verhandlungsführer geeinigt. Die Gehälter sollen in mehreren Stufen um acht Prozent steigen, jedoch um mindestens 240 Euro. [
Lothar de Maizière wird heute 79 Jahre alt. Mit Helmut Kohl zählt er zu den wichtigsten Protagonisten der Wiedervereinigung - und blickt 30 Jahre nach dem Fall der Mauer mit gemischten Gefühlen auf das Ergebnis. Von Birgit Schmeitzner. [
Zehntausende Menschen sind in Mailand gegen Rassismus auf die Straße gegangen. Der Protest unter dem Motto "Die Menschen zuerst" richtete sich gegen die Politik der populistischen Regierung. [
Ist es okay, die Schule zu schwänzen, wenn man gegen den Klimawandel demonstrieren geht? Seit Wochen wird diese Frage diskutiert. Jetzt hat sich auch die Kanzlerin positioniert - in ihrer ganz eigenen Art. Von Marcel Heberlein. [
Jeder dritte Wähler ist älter als 60. Damit gehören die "Silver-Ager" zum Beuteschema der Politik. Ideen gibt es viele: Rentengarantie, Mütterrente II, Grundrente. Doch wer soll das bezahlen? Von Kristin Schwietzer. [
Das deutsche Skisprung-Mixed hat seinen WM-Titel in Seefeld verteidigt. In der Besetzung Katharina Althaus, Markus Eisenbichler, Juliane Seyfarth und Karl Geiger setzte sich das Quartett souverän vor Österreich und Norw
Die Weigerung der Türkei, deutschen Korrespondenten ihre Pressekarten zu verlängern, hat bei internationalen Kollegen Unverständnis ausgelöst. Die Branche ist in Sorge, dass es weitere Reporter treffen könnte. Von Oliver Mayer-Rüth. [
Die Bundespolizei speichert Einsatzaufnahmen von Bodycams auf Servern von Amazon. Laut Bundespolizei gibt es noch keine entsprechende staatliche Infrastrukur. Kritiker sprechen von einem kaum kalkulierbaren Risiko. [
Entlang der Demarkationslinie in Kaschmir wurde wieder geschossen, elf Menschen starben. Trotzdem soll am Montag eine symbolträchtige Zugverbindung wiedereröffnet werden: Der "Freundschaftsexpress" von Atari nach Lahore. [
Die chinesische Führung hat die Pläne Kanadas, die Huawei-Managerin Meng an die USA auszuliefern, scharf kritisiert. Deren Festnahme sei willkürlich gewesen, erklärte das Außenministerium in Peking. [
Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall sieht eine Studie weiter teils große Unterschiede bei der wirtschaftlichen Entwicklung von Ost und West - vor allem bei der Produktivität. Gestoppt ist die Abwanderung aus dem Osten. [
Die deutschen Nordischen Kombinierer haben die Silbermedaille im WM-Mannschaftswettbewerb geholt. Johannes Rydzek, Eric Frenzel, Fabian Rießle und Vinzenz Geiger mussten sich in Seefeld nur Norwegen geschlagen geben. [
Im Kaschmir-Konflikt setzt Indiens Präsident Modi auf populistische Töne. In seinem Land kommt das an, den Streit mit Pakistan heizt das gefährlich auf, meint Bernd Musch-Borowska. Beide Seiten sollten zur Deeskalation
Indische und pakistanische Truppen haben sich entlang der Grenzlinie im geteilten Kaschmir erneut mit schweren Waffen beschossen. Dabei sind mindestens vier Zivilisten getötet und elf verletzt worden. [
Die USA wollen wieder bemannte Flüge zur Internationalen Raumstation ISS schicken - unabhängig von Russland. Dafür startete nun eine Raumkapsel des Privatunternehmens SpaceX zu einem Testflug. Mit einer Puppe an Bord. [
Mit der Concorde zu fliegen, war ein Erlebnis - trotz hoher Kosten und viel Kerosin. Die Unwirtschaftlichkeit und der Absturz im Jahr 2000 mit 113 Toten läuteten das Ende des Überschallfliegers ein, der vor 50 Jahren zum ersten Testflug abhob. [
Sie wollten die Hilfstransporte nach Venezuela begleiten. Nun sitzen 100 Jugendliche an der kolumbianschen Seite der Grenze fest und
Für seine Äußerung zum Fall des Studenten Warmbier wurde US-Präsident Trump scharf angegangen - doch der spricht von einem Missverständnis. Nordkorea sei natürlich für Warmbiers Tod verantwortlich. [mehr
Zuletzt hatte ver.di-Chef Bsirske die Arbeitsbedingungen von Paketzustellern kritisiert, auch Arbeitsminister Heil sieht die Entwicklu
Beim Brand eines Einfamilienhauses in Nürnberg sind vier Kinder und eine Frau ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen konnten laut Polizei gerettet werden. Über die Ursache ist bislang nichts
Olaf Scholz will zeigen, dass er nicht nur ein verlässlicher Finanzminister ist, sondern auch Kanzler könnte. Der SPD-Politiker ist immer häufiger international unterwegs. Angela Ulrich hat ihn in Portugal und Spanien begleitet. [
Die USA und Russland streiten über humanitäre Hilfe für Venezuela. Die US-Regierung verhängte Sanktionen gegen venezolanische Sicherheitskräfte, Russland stellte sich demonstrativ hinter Präsident
Noch immer gibt es keine Lösung im Brexit-Streit. EU-Chefunterhändler Barnier signalisierte den Briten nun Entgegenkommen. Er möchte es ihnen beim sogenannten "Backstop" für Irland leichter machen. [
Bittere Niederlage für den Tabellenführer: Dortmund hat in Augsburg mit 1:2 verloren. Es war erst die zweite Saisonniederlage. Verfolger Bayern München morgen punktgleich werden. [
New York ist die Stadt der Hochhäuser und Shoppingmeilen - und der Armut. Allein 105.000 Schulkinder sind laut offizieller Statistik obdachlos. Stefanie Dodt hat betroffene Familien getroffen. [mehr]
Erneut sind die Menschen in Algerien auf die Straße gegangen, um gegen Präsident Bouteflika zu protestieren. Sie wehren sich gegen eine fünfte Amtszeit des 82-Jährigen. Es gab Verletzte und Festnahmen. [
Nach den Berichten über mangelhafte Medizinprodukte hatte Minister Spahn extra eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe einberufen, um über Konsequenzen zu beraten. Doch die sieht laut NDR, WDR und "SZ" keinen Handlungsbedarf. [mehr
In Mogadischu sind mindestens 20 Menschen bei einem Anschlag auf ein Hotel getötet worden. Sicherheitskräfte und Angreifer lieferten sich stundenlange Kämpfe. Al-Shabaab reklamierte die Tat für sich. [
Keine Fluggastrechte, keine Erstattung, keine Entschädigung, aber jede Menge Pannen - wer auf die Flugbereitschaft der Bundeswehr angewiesen ist, muss leidensfähig sein. Jüngster Fall: Außenminister Maas. Prominente F
US-Präsident Trump hat mit seiner Äußerung zum Fall des Studenten Warmbier für Empörung gesorgt. Nun widersprachen ihm auch dessen Eltern und beschuldigten Nordkoreas Diktator Kim, verantwortlich zu sein. [
Der Karneval in Rio de Janeiro wird draußen gefeiert. Die Behörden wollen dies nutzen, um Straftäter zu finden. Erstmals kommt eine Gesichtserkennungssoftware zum Einsatz. Von Ivo Marusczyk. [
Die türkischen Behörden verweigern derzeit zahlreichen ausländischen Journalisten die Akkreditierung - unter ihnen sind auch deutsche Korrespondenten. Nun hat sich die Bundesregierung e
Die Polizei hat im Missbrauchsfall von Lügde noch einmal am Tatort nach Beweismaterial gesucht. Polizei und Staatsanwaltschaft stellten eine Vielzahl von Datenträgern und Unterlagen sicher. [
Ein Angriff im April 2018 auf die von Rebellen gehaltene Stadt Duma in Syrien war heftig diskutiert worden. Nun teilte die Organisation OPCW mit, es gebe triftige Gründe anzunehmen, dass Giftgas eingesetzt wurde. [
Kein Alkohol-Konsum mehr auf den Straßen Palma de Mallorcas. Die Anwohner sind über die neuen Regeln erleichtert - und die Touristen? Oliver Neuroth hat sich umgehört. Und ein Schlupfloch bleibt.
Die Regierung Kanadas ist bereit, die Managerin des Konzerns Huawei an die USA auszuliefern. Sie war Anfang Dezember auf Antrag der USA festgenommen worden. Ihr wird Bankbetrug vorgeworfen. [
Fernbus bedeutet in Deutschland meist: Flixbus. Doch das Unternehmen mit den grünen Bussen bekommt Konkurrenz. Blablabus - Ableger der Mitfahrzentrale Blablacar - will im Frühjahr die ersten Städte anfahren. [me
Ein Mädchen wird nach einer Vergewaltigung schwanger, und die Behörden lassen eine Abtreibung nicht zu: Der Fall einer Elfjährigen aus Argentinien sorgt für Empörung. Das Baby wurde schließlich per Kaiserschnitt geboren.
Das Verteidigungsministerium hat bei der Sanierung der "Gorch Fock" Fehler eingeräumt. Für von der Leyen ist die Sache nicht ausgestanden - gleich mehrere Aspekte könnten ihr gefährlich werden. Von Christoph Prössl. [
Die Zukunft der ungarischen Fidesz-Partei im europäischen EVP-Parteienbund wird immer unsicherer. Das nötige Quorum für ein Ausschlussverfahren wurde erreicht. Spitzenkandidat Weber geht auf Distanz. Von Holger Romann. [
In der Nähe einer Antarktis-Station droht ein Eisberg abzubrechen. Er soll fast doppelt so groß sein wie Berlin. Die Mitarbeiter von "Halley IV" haben die Forschungseinrichtung verlassen - allerdings nicht zum ersten Mal. [
Friedensgeste oder Selbstverständlichkeit? Der von Pakistan festgehaltene indische Pilot ist zurück in seiner Heimat. Die Spannungen zwischen den Atommächten aber bleiben. Von Bernd Musch-Borowska. [
Protestchöre statt Geburtstagsgrüße - Algeriens Präsident Bouteflika wird 82 und will eine fünfte Amtszeit. Doch die Bevölkerung hat die Geduld verloren lässt sich nicht mehr einschüchtern. Von Stefan Ehle
Eine von der EU-Kommission erarbeitete Länderliste im Kampf gegen Geldwäsche könnte scheitern. Fast alle Mitgliedsstaaten lehnen sie offenbar ab. Zuvor hatten der saudische König und die US-Regierung protestiert. [
Die Zahl der Jobsucher ist im Februar leicht gesunken: Trotz wirtschaftlicher Unsicherheit liegt die Arbeitslosenzahl in diesem Monat auf einem Rekordtief. [mehr]
Vor drei Jahren wurde der deutsche Magier Rouven in Las Vegas festgenommen. Ermittler hatten in seiner Villa kinderpornografisches Material gefunden. Nun wurde er zu einer hohen Freiheitsstrafe verurteilt. [mehr
Die Bewohner von Kaschmir leiden seit Langem unter dem schwelenden Konflikt zwischen Indien und Pakistan. Einige wären mittlerweile sogar bereit, es auf einen Krieg ankommen zu lassen, berichtet Silke Diettrich. [
Noch ruhen deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien. Geht es nach dem Willen der europäischen Partner, sollte sich das schnell ändern. Doch die Koalition ist in der Frage uneins. [
Der Tod des US-Studenten Warmbier nach seiner Haft in Nordkorea hat im Jahr 2017 die Menschen in den USA bewegt. Nun verteidigte ausgerechnet Präsident Trump Nordkoreas Staatschef Kim in dem Fall - und sorgte für Empörung. [
Der BGH hat erstmals die Verurteilung eines Rasers wegen Mordes bestätigt. Im konkreten Fall hatte ein Mann in Hamburg betrunken und oh
Die Likud-Partei steht trotz der Korruptionsvorwürfe weiter hinter Netanyahu. Der Premier will nicht zurücktreten. Vor gut zehn Jahren war er in einem ähnlichen Fall noch selbst der größte Kritiker. Von Benjamin Hammer. [mehr
Mehrere tausend Schülerinnen und Schüler sind in Hamburg für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen. Erstmals in Deutschland mit dabei: die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg. [mehr
Kooperationen wie die zwischen BMW und Daimler beim autonomen Fahren sind für die deutsche Automobilbranche eine Überlebensfrage, sagen Experten - auch weil Tech-Giganten wie Google weit voraus sind. Von Caroline Wenzel. [
Für den Autokauf zum Händler? Tesla will das ändern. Dort sollen Kunden den Kaufvertrag für Elektroautos künftig nur noch online abschließen können. Damit will das Unternehmen Kosten sparen. [mehr]
Der Countdown läuft - am 29. März droht der ungeregelte Brexit. Doch wie geht es den Briten? Annette Dittert trifft dieses Mal Brexiteers und Remainers im Pub, der Pizzeria und bei "Pie and Mash". Alle vereint Unzufriedenheit. [
Vergangene Woche hat der Bundestag der Reform des Paragrafen 219a zum Werbeverbot für Abtreibungen zugestimmt. Linkspartei, Grüne und FDP wollen das Gesetz so nicht stehen lassen. Sie prüfen eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht. [
Nach dem gescheiterten Gipfel mit Kim ist US-Präsident Trump in ein aufgewühltes Washington zurückgekehrt. Dort wird noch heftig über die Aussagen seines Ex-Anwalts Cohen diskutiert. Von Torsten Teichmann. [
YouTube hat nach einem Boykott durch Werbekunden bei vielen Videos mit Kindern die Kommentarfunktion abgeschaltet. Damit soll verhindert werden, dass Pädophile sich unter den Videos austauschen. [
Seit Monaten sitzt der deutsche Journalist Billy Six in Venezuela in Haft. Nun kommt Bewegung in den Fall: Der Reporter soll vor ein Zivilgericht gestellt werden. Und er hat einen Anwalt. Von A. Mellmann. [
Seit 2017 steht er auf der Terrorliste, jetzt haben die USA ein Kopfgeld ausgesetzt: Bis zu eine Million Dollar gibt es für Hinweise auf Hamza bin Laden, Sohn des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden. [
Für den Autokauf zum Händler? Tesla will das ändern. Dort sollen Kunden den Kaufvertrag für die Elektroautos künftig nur noch online abschließen können. Das soll dem Unternehmen Kosten sparen. [mehr]
Wieder eine Flugzeugpanne: Bundesaußenminister Maas ist mit seinem Regierungsflieger in Mali gestrandet. Die Maschine vom Typ A319 konnte ihn nicht von der malischen Hauptstadt Bamako zurück nach Berlin bringen. [
Besser hätte der Einstand für die neue Trainerin Martina Voss-Tecklenburg nicht ausfallen können: Die deutschen Fußball-Frauen gewinnen das erste Testspiel des Jahres bei WM-Gastgeber Frankreich. [
In Israel könnte erstmals ein Regierungschef angeklagt werden: Der Generalstaatsanwalt wirft Netanyahu Bestechlichkeit, Veruntreuung und Betrug vor. Die Opposition fordert Netanyahus Rücktritt. Von Benjamin Hammer. [
In zahlreichen Ländern der Welt steigt die Zahl der Masernfälle. Experten von UNICEF sprechen von einem dramatischen Trend - und erinnern an die Impfung gegen die Erkrankung. Von Georg Schwarte. [mehr]
Der UN-Sicherheitsrat steht in der Venezuela-Krise weiterhin ohne gemeinsame Richtung da. Zwei konkurrierende Resolutionsentwürfe scheiterten. Venezuelas Übergangspräsident Guaidó appellierte an Europa. [
Die Kosten für die Instandsetzung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" sind explodiert. Nun bestätigte das Verteidigungsministerium, dass die Vorwürfe des Rechnungshofs zutreffen - zumindest weitgehend. [
Nordkoreas Außenminister widerspricht US-Präsident Trump in seiner Darstellung, woran der Gipfel in Hanoi gescheitert sein soll. Es stimme nicht, dass Staatschef Kim gefordert habe, die Sanktionen komplett aufzuheben. [
Für Israels Ministerpräsident Netanyahu ist die mögliche Anklage eine Verschwörung seiner Gegner. Doch wer die Ermittlungen verfolgt hat, sieht einen funktionierenden Rechtssta
Die Zeit war noch nicht reif für den zweiten Gipfel zwischen Trump und Kim, meint Experte Ballbach im tagesschau.de-Interview. Um Maximalforderungen zu überwinden, brauche es Verhandlun
US-Präsident Trump gerät durch sie in Bedrängnis: Ex-Anwalt Cohen und der frühere Wahlkampfmanager Manafort werden beschuldigt, geheime Absprachen mit Russland getroffen zu haben. Es sind zwei von mehreren heiklen Fällen. [
Nach dem gescheiterten Gipfel in Hanoi spekulieren Kommentatoren in den USA darüber, welche Seite die größeren taktischen Fehler machte. Politiker warnen: Die Gefahr aus Nordkorea sei nicht gebannt. Von Torsten Teichmann. [
Nach der Vorstellung des Berichts zur Abschiebung des angeblichen Amri-Helfers zeigte sich die Opposition enttäuscht. Sie warf Seehofer Passivität vor - und forderte weitere Erklä
Kooperationen wie die zwischen BMW und Daimler beim autonomen Fahren sind für die deutsche Automobilbranche eine Überlebensfrage, sagen Experten - auch weil Tech-Giganten wie Google weit voraus sind. Von Caroline Wenzel. [
Laut einer UN-Studie sind Strafverfolgungsbehörden oft nachsichtig mit Dschihadistinnen, die aus den Kriegsgebieten zurückkehren. Die UN warnen davor, die Rollen der Frauen zu unterschätzen. Von F
Israels Generalstaatsanwalt will Ministerpräsident Netanyahu wegen Bestechlichkeit, Veruntreuung und Betrug anklagen. Zuvor muss aber noch eine Anhörung Netanyahus erfolgen. Der weist die Vorwürfe entschieden zurück. [
Die Gerüchteküche um den angeblichen Helfer des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Amri brodelt. Nun trat der Innenminister vor die Presse - und verteidigte die Abschiebung des Tunesiers A
Das Reizdarm-Syndrom ist oft ein Tabuthema. Es ist unangenehm - und gar nicht so selten. Laut der Krankenkasse Barmer gibt es Schwierigkeiten bei der Erkennung und Behandlung.
Wo stehen die Messstationen für Luftschadstoffe? Wie werden Grenzwerte bestimmt? In Deutschland könnten diese Fragen auch über Fahrverbote entscheiden. Die Einschätzung der EuGH-Generalanwältin dürfte für Aufmer
Im Streit um die Anti-Juncker-Plakate der ungarischen Regierung ist die EU in die Offensive gegangen. In einem Informationsblatt widerspricht sie Punkt für Punkt den Behauptungen. [
Mallorca kämpft seit Jahren gegen "Sauftouristen". Nun hat Palma neue Alkoholregeln beschlossen, die gezielt die Partyzone betreffen. Oliver Neuroth erklärt, was künftig noch erlaubt ist - und was nicht. [
Autos mit Elektroantrieb sind nichts Ungewöhnliches mehr. Aber können Flugzeuge elektrisch fliegen? Norwegen plant die emissionsfreie Luftfahrt im Jahr 2040. Wie realistisch ist das und wo liegen die Probleme? [
Zwei Kleinstädte nördlich von San Francisco sind überschwemmt und von der Außenwelt abgeschnitten. Starke Regenfälle hatten dazu geführt, dass der Russian River über seine Ufer getreten war. [
Wegen des Konflikts mit Indien ist der Luftraum über Pakistan immer noch geschlossen. Das betrifft auch deutsche Urlauber. Allein in Bangkok warten Tausende Reisende aus Europa auf ihren Weiterflug. [
Immer wieder gibt es Mutmaßungen, der Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri habe einen Unterstützer gehabt. Nun fordern Grüne und FDP mehr Aufklärung. Die Behörden sollen alle Fotos und Videos vom Tatort vorlegen. [
Eigentlich sind sie die schärfsten Konkurrenten. Doch bei einer wichtigen Zukunftstechnologie wollen BMW und Daimler zusammenarbeiten: Selbstfahrende Autos wollen sie künftig gemeinsam entwickeln. [
Auch Apple arbeitet an der Entwicklung von Autos, die ohne Fahrer fahren. Doch der iPhone-Hersteller hinkt einem wichtigen Konkurrenten hinterher. Nun streicht Apple in dem Bereich Dutzende Stellen. Von Marcus Schuler. [
Was bleibt nach dem Gipfel in Hanoi? Eine weitere inhaltsleere Vereinbarung hätte niemandem etwas gebracht, meint Kathrin Erdmann. Dennoch stellt sich die Frage, ob sich Trump und Kim verkalkuliert haben. [
Auch in der Bevölkerung Indiens und Pakistan ist die Stimmung aufgeheizt. Beide Seiten fordern Vergeltung - und die Medien schüren die Eskalation. An der Grenzlinie in Kaschmir gab es erne
"Es wäre keine gute Idee, etwas zu unterzeichnen": Nach dem abrupten Ende des Gipfels mit Nordkoreas Machthaber Kim sagte US-Präsident Trump, Kims Zugeständnisse bei der atomaren Abrüstung hätten nicht gereicht. [
Nach dem Abbruch der Gespräche von US-Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim äußern Politiker weltweit Bedauern. Sowohl Südkorea als auch Deutschland
US-Präsident Trump will den abgebrochenen Gipfel in Hanoi nicht als Niederlage werten. Trotz der Differenzen bei Sanktionen und atomarer Abrüstung: Kim und er seien auf einem guten Weg. Von Arthur Landwehr. [
Im Konflikt mit Indien kündigt Pakistans Regierungschef die Freilassung des indischen Piloten an. Khan spricht von einer "Geste des Friedens" - doch Indiens Premier Modi steht unter Druck. [mehr
Bunt, offen, tolerant - so präsentiert sich der Karneval in Rio gerne. Doch dieses Image bekommt Kratzer: Schwule und Lesben habe
Die Jecken strömen wieder aus: Zahlreiche Städte feiern den Beginn des Straßenkarnevals. Pünktlich um 11.11 Uhr nahm das närrische Treiben seinen Lauf: Schunkelnd, tanzend und singend ging es auf die Straße. [
Die Anhörung vor dem Kongress machte Cohen zu einer Abrechnung mit Trump. Dieser sei ein Rassist, Schwindler und Betrüger - und er warnte vor Trump im Falle einer künftigen Wahlniederlage. Von Jan Bösche. [mehr]
Der Gipfel zwischen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim ist ohne Ergebnis geblieben. Nach Angaben des Weißen Hauses ging das Treffen vorzeitig zu Ende. Eine gemeinsame Pressekonferenz wird es nicht geben. [
Cohen war mehr als nur Trumps Anwalt. Zehn Jahre lang diente er ihm als enger Vertrauter, loyaler Geschäftsfreund und zuverlässiger Mann fürs Grobe. Dafür geht er nun ins Gefängnis. Von Georg Schwarte. [mehr]
Die USA wollen ihre Forderung nach freien und fairen Wahlen in Venezuela als Resolution im UN-Sicherheitsrat durchsetzen. Heute soll darüber abgestimmt werden. Russland wird wohl ein Veto einlegen. [m
Nach der Eskalation im Kaschmir-Konflikt hat Pakistan den USA vorgeworfen, Indiens Luftangriffe "zu unterstützen". Zugleich bekräftigte Pakistan, dass Washington eine Vermittlerrolle einnehmen kö
Tag zwei in Vietnam: Mit viel Optimismus setzen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim ihren Gipfel in Hanoi fort. Bei der Abrüstung Nordkoreas spürt Trump inzwischen "keine Eile" mehr. [
Für Premierministerin May war es endlich mal wieder ein Erfolg: Das Parlament hat mit großer Mehrheit ihre Brexit-Pläne gebilligt. Eine Verschiebung des EU-Austritts wird damit wahrscheinlicher. Von Je
Bei seiner Anhörung vor dem US-Kongress hat Trumps ehemaliger Anwalt Cohen ein desaströses Bild des mächtigsten Mannes der Welt gezeichnet - und schwere Anschuldigungen gegen den Präsidenten erhoben. Von Torsten Teichmann. [
Seit Jahren will die Regierung mehr Güter auf die Schiene bringen - das würde Straßen und Klima entlasten. Doch noch immer rollen Güter vorwiegend auf Lkw durchs Land. Franka Welz über Lösungsideen und Umsetzungsprobleme. [
Das Weiße Haus hat mehrere Reporter von der Berichterstattung über das Dinner von Trump und Kim ausgeschlossen. Offenbar hatten die Journalisten Fragen gestellt - unter anderem zu den Vorwürfen von Trumps Ex-Anwalt Cohen. [
Zweimal hat die Ukraine den ESC gewonnen - doch für dieses Jahr hat das Land die Teilnahme abgesagt. Vorausgegangen war ein Streit, weil die Siegerin des Vorentscheids auch Auftritte in Russland plant. [mehr]
Bei einem Großbrand am Kairoer Hauptbahnhof sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Ein Zug war in den Bahnsteig gekracht. Laut Generalstaatsanwalt ist der der Grund offenbar ein Streit zwischen Lokführer
Das britische Parlament hat Premierministerin Mays neuen Brexit-Plan bewilligt. Die neue Strategie könnte dazu führen, dass der EU-Austritt erst einmal in gut zwei Wochen verschoben wird. [
Psychotherapeuten sollen künftig in einem eigenständigen Studium ausgebildet werden - einen Gesetzentwurf dazu hat das Kabinett gebilligt. Dem Entwurf war Kritik von Ärzten vorausgegangen. Von Vera Wolfskämpf. [
Deutschland und Frankreich sind bereit, den Termin des Brexit zu verschieben. Kanzlerin Merkel und Präsident Macron sagten, sie würden sich dem nicht verweigern, sollte Großbritannien mehr Zeit benötigen. [
Die neue Regensburger Synagoge steht an dem Ort, an dem auch 1912 der stolze Vorgängerbau errichtet worden war. Doch sie sieht bewusst völlig anders aus als das von den Nazis zerstörte Gebäude. Von Tilmann Kleinjung. [
Flüchtlingen soll auch künftig der Wohnsitz vorgeschrieben werden, und dies soll nun unbefristet gelten. Einer dauerhaften Wohnsitzauflage hat das Kabinett zugestimmt. Das sorgt für Kritik.
Nach Gold im Team holt Skispringerin Katharina Althaus eine weitere Medaille: Nur die norwegische Olympiasiegerin Maren Lundby sprang weiter. Juliane Seyfarth verpasste hingegen die Medaille knapp. [
Das letzte Mal war es 2011, 2021 soll es wieder soweit sein. Die deutsche Bevölkerung wird gezählt. Das Kabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf auf den Weg gebracht. [
Meterhoher Schnee, Lawinen, von der Außenwelt abgeschnittene Dörfer: Das waren die Wettermeldungen, die den Winter beherrschten. Dabei hatten die Wintermonate noch ganz andere Rekorde zu bieten - vor allem der Februar. [
Luftkämpfe, Flugzeugabschüsse, wütende Demonstranten - die aktuellen Entwicklungen in Kaschmir zeigen, wie brisant der Konflikt zwischen Indien und Pakistan ist. China, die USA und die EU warnen. Von Bernd Musch-Borowska. [
Ein kurzes Gespräch, ein Abendessen - "großartig" fand Trump das erste Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim in Hanoi. Doch um die großen Fragen und die sensiblen Details wird es erst morgen gehen. Von Arthur Landwehr. [
Vor der wohl entscheidenden Tarifrunde im öffentlichen Dienst haben die Gewerkschaften harsche Kritik an den Arbeitgebern geübt. Ihre Angebote verdienten die Note ungenügend, sagte ver.di-Chef Bsirske. [
"Hochstapler", "Betrüger", "Rassist": Bei seiner Anhörung vor dem Kongress hat Ex-Anwalt Cohen US-Präsident Trump schwer angegriffen. Dabei ging es auch um ein Trump Tower-Projekt in Moskau. [
2018 sind mehr Menschen infolge von Verkehrsunfällen gestorben als im Vorjahr. Das geht aus einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes hervor. Fahrrad- und Motorradfahrer sind besonders gefährdet. [
Es ist das selbst gesteckte Ziel der Bundesregierung: Anfang 2020 sollten alle Ministerien auf digital umgestellt sein - doch die meisten schaffen es nicht. Von Frank Aischmann. [
Bei einem Großbrand am Kairoer Hauptbahnhof sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Ein einfahrender Zug krachte offenbar gegen den Bahnsteig, was zu einer Explosion führte. [
In der Debatte über den Umgang mit IS-Anhängern herrscht seltene Einigkeit. Kaum ein Staat will die Kämpfer zurück - eine Strategie gibt es offenbar nicht. Ein Überblick. [
Seine Vorwürfe gegen den Präsidenten der USA wiegen schwer. Schon vor seiner Anhörung vor dem Kongress ließ der Ex-Anwalt Trumps wissen, dass er diesen für einen Lügner, Betrüger und Rassisten halte. [mehr]
Morgen geht die Tarifrunde im öffentlichen Dienst in die dritte Runde. Weil die Länder bisher noch kein Angebot vorgelegt haben, versuchen die Gewerkschaften heute den dritten Tag in Folge, mit Warnstreiks den Druck zu erhö
Der Bundeswehr fehlen Soldaten, deshalb will das Verteidigungsministerium den Dienst an der Waffe attraktiver machen. Das Kabinett hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der mehr Sozialleistungen vorsieht. [
Die Polizei geht gegen das organisierte Doping vor: Nach Informationen der ARD-Dopingredaktion gibt es seit dem Vormittag im österreichischen Ski-WM-Ort Seefeld und auch in deutschen Orten Razzien. [
Acht Monate nach ihrem ersten Treffen sind US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim zu einem neuen Gipfel zusammengekommen. In Vietnams Hauptstadt Hanoi begrüßten sie sich mit einem langen Handschlag. [
Jobcenter müssen Zahlungen an Hartz IV-Empfänger zurückfordern, die diese zu viel erhalten haben - auch kleine Beträge. 2018 wurden 18 Millionen Euro eingetrieben. Gekostet hat das aber 60 Millionen. [
Indien hat den Verlust eines Militärflugzeugs bei einem Luftkampf mit pakistanischen Maschinen bestätigt. Die Behörden in Neu-Delhi widersprechen jedoch der Version, die Pakistan über den Vorfall verbreitet. Von Bernd Musch-Borowska. [
Wohnen in Etagen auf Parkhäusern, auf Supermärkten, auf Tankstellen, auf Schulen: Eine Studie der Technischen Universität Darmstadt schlägt neue Wohnungspotenziale vor. Von Kerstin Breinig. [video]
Großbritannien ist in einer ausweglosen Situation: Mays Angebot, über eine Verschiebung des Brexit abzustimmen, ist nur ein taktisches Manöver, sagt Annette Dittert. Und ein zweites Referendum wäre womöglich auch keine Lösung. [
Schadsoftware auf neu gekauften Geräten - davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Tausende Nutzer werden mutmaßlich von vorinstallierten Programmen ausgespäht. Von Philipp Wundersee. [
Präsident Trump trifft sich mit Nordkoreas Machthaber Kim in Vietnam. In den USA braut sich derweil eine politische Krise zusammen: Trumps Ex-Anwalt Cohen will im Kongress reinen Tisch machen. Von Jan Bösche. [
Einen Tag nach den indischen Luftangriffen in Pakistan haben pakistanische Kampfflugzeuge nach Militärangaben zwei indische Flugzeuge abgeschossen. Indien warf Pakistan eine Verletzung seines Luftraums vor. [
Die niederländische Regierung hat Aktien der Fluggesellschaft Air France-KLM gekauft und hält damit 12,7 Prozent des Kapitals. Sie will so mehr Einfluss auf die Airline nehmen. Das irritiert Frankreich. [
Der US-Präsident trifft heute einen "Freund". Vor ihrem zweiten persönlichen Treffen betonte Trump seine gute Beziehung zu Nordkoreas Machthaber Kim. Zudem versprach er Kim wirtschaftlichen Erfolg. [
Die Monsanto-Übernahme hat die Bayer-Aktie deutlich geschwächt, dem Umsatz des Konzerns aber einen Schub gegeben. Hohe Abschreibungen im Geschäft mit rezeptfreien Gesundheitsprodukten belasten aber die Bilanz. [
Der chaotische Kurs der Regierung alarmiert auch den Finanzstandort London. Denn viele Unternehmen haben bereits Fakten geschaffen und den Umzug eingeleitet - egal wie das Brexit-Drama endet. Von Annette Dittert. [
US-Präsident Trump weilt am anderen Ende der Welt, während sein früherer Anwalt im Kongress befragt wird. Die erste Anhörung fand hinter verschlossenen Türen statt. Cohen zeigte sich anschließend zufrieden. [
Der australische Kardinal Pell ist nach seiner Verurteilung wegen Kindesmissbrauchs inhaftiert worden. Das ordnete ein Gericht in Melbourne an. Ihm drohen bis zu 50 Jahre Gefängnis. [mehr]
Was macht eigentlich Nikki Haley? Diese Frage stellen sich viele, seitdem die UN-Botschafterin der USA überraschend ihren Rücktritt verkündet hat. Nun ist klar: Sie soll Verwaltungsdirektorin bei Boeing werden. [mehr]
Der Anstrum der Touristen auf Venedig nimmt kein Ende - und lässt die Stadt leiden. Nun soll ein "Eintrittsgeld" etwas Abhilfe schaffen. Voraussichtlich ab Mai kostet ein Besuch drei Euro pro Person. [me
Um an Gelder für seine geplante Mauer zu Mexiko zu gelangen, hatte Trump den Nationalen Notstand ausgerufen. Das Repräsentantenhaus hat nun dagegen gestimmt. Der Notstand ist damit allerdings nicht beendet. [
Das britische Parlament stimmt heute über die weiteren Schritte beim EU-Austritt ab. Mit ihrem gestrigen Manöver konnte Premierministerin May den erwarteten Showdown wohl abwenden. Doch die Probleme bleiben. Von Jens-Peter Marquardt. [
Verpackungen sollen weniger und umweltfreundlicher werden. Das ist das Ziel von Umweltministerin Schulze. Sie empfängt deshalb heute Vertreter von Handel und Industrie. Doch die hängen an den Verpackungen. Von Peter Sonnenberg. [
Bei der Präsidentenwahl in Nigeria ist Amtsinhaber Buhari wiedergewählt worden. Nach Auszählung fast aller Stimmen liegt er uneinholbar vor seinem Herausforderer Abubakar. Die Wahl wurde überschattet von Gewalt. [mehr
Internet für alle per Satellit: Das ist das Ziel der OneWeb-Initiative, an der Airbus beteiligt ist. Mit einer Sojus-Rakete starten jetzt die ersten sechs Satelliten. Am Ende sollen es 600 sein. Von Uwe Gradwohl. [
Wenn sich US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim in Hanoi treffen, würde China am liebsten mit am Tisch sitzen. Chinas Interesse an Nordkorea ist groß - insbesondere wenn es um eine wirt
Der Vorfall in Nürnberg löste Empörung aus: Rechtsextreme waren mit Fackeln über das ehemalige Reichsparteitagsgelände gezogen. Nun erklärte die Polizei: Die Beteiligten waren kurz davor kontrolli
Ungarns Ministerpräsident Orban und seine rechtsnationale Regierung machen weiter Stimmung gegen die EU: Jetzt wurde ein Brief an die Haushalte verschickt, in dem erneut vor der EU-Einwanderungspolitik gewarnt wird. [
Bühne frei für Runde zwei: US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim sind in Vietnam angekommen. Bei ihrem zweiten Gipfel müssen beide diesmal Ergebnisse
"Such a shame" und "It's my life" - die Hits von Sänger und Songwriter Mark Hollis waren Synthie-Pop-Ohrwürmer in den 1980er-Jahren. Fans und Freunde trauern um den Talk-Talk-Frontmann, der mit 64 Jahren gestorben ist. [
Die Vereinten Nationen haben für die humanitäre Hilfe im Bürgerkriegsland Jemen Zusagen in Höhe von rund 2,3 Milliarden Euro erhalten. 100 Millionen Euro kommen aus Deutschland. [mehr]
Premierministerin May ist nun doch bereit, den Brexit notfalls zu verschieben. Damit ist zumindest eines unwahrscheinlich: Ein Chaos-Brexit schon am 29. März. Jens-Peter Marquardt über Mays Drei-Stufen-Strategie. [mehr]
Die britische Premierministerin May hält an ihrem Deal fest. Auch wenn sie ihren grundsätzlichen Widerstand gegen eine Verschiebung des Brexits aufgegeben hat, spielt sie lediglich auf Zeit, meint Thomas Spickhofen. [
Im Hilfsmittelverzeichnis finden Patienten alles, wofür die gesetzliche Krankenkasse die Kosten übernimmt. Diesen Katalog hat der GKV-Spitzenverband nun überarbeitet. Was sich damit ändert, berichtet Vera Wolfskämpf. [
Die deutschen Überfliegerinnen sind ihrer Favoritenrolle bei der WM-Premiere
Intern kann der Verfassungsschutz mit der AfD umgehen wie bisher. Er darf sie nach außen aber nicht mehr Prüffall nennen. Christoph Kehlbach erklärt das Urteil - und was bei de
Neue Details zum Missbrauchsfall in Lügde: Schon 2002 gab es einen Hinweis bei der Polizei. Zudem haben die Ermittler massenhaft neue Beweise auf dem Campingplatz gefunden - und es gibt einen weiteren Verdächtigen. [
Der Verbündete darf nicht zurücktreten: Irans Präsident Rouhani hat das Rücktrittsgesuch seines Außenministers Zarif abgelehnt. Die Beweggründe des Ministers s
Der Vorfall in Nürnberg löste Empörung aus: Rechtsextreme waren mit Fackeln über das ehemalige Reichsparteitagsgelände gezogen. Nun erklärte die Polizei: Die Beteiligten waren kurz davor kontro
Das globalisierungskritische Netzwerk Attac ist in seiner bisherigen Struktur nicht gemeinnützig. Der Bundesfinanzhof urteilte, Attac versuche mit seinen Kampagnen die politis
Richtig viel Geld bringen die Besucher des Grand Canyons mit. Sechs Millionen Touristen kommen jährlich, um die Schönheit der Natur zu bewundern. Doch die dort lebenden Hopi-Indiander kämpfen ums Überleben. Von Sebastian Schreiber. [me
Die Kölner Mediengruppe DuMont will seine Regionalzeitungen verkaufen. Eine entsprechende Meldung des Branchenmagazins "Horizont" wurde aus Verlegerkreisen bestätigt. Von Johannes Zuber. [
Schadsoftware auf neu gekauften Geräten - davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Tausende Nutzer werden mutmaßlich von vorinstallierten Programmen ausgespäht. Von Philipp Wundersee. [
Der Vatikan zeigt sich geschockt über die Nachricht, dass der einstige Papst-Vertraute Kardinal Pell wegen Missbrauchs verurteilt wurde. Ein Sprecher betonte, dass man den Berufungsprozess abwarten wo
Der Grimme-Preis gilt als einer der wichtigsten Preise für Qualitätsfernsehen in Deutschland. Jetzt wurden die Preisträger bekannt gegeben. Von 16 Auszeichnungen gehen 13 an öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten. [mehr
Die britische Premierministerin May will dem Parlament den Weg für eine Verschiebung des Brexits ebnen. Der bisher für den 29. März geplante EU-Austritt könne unter zwei Bedingungen verschoben werden, sagte sie im Unterhaus. [
In den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst läuft es aus Sicht der Gewerkschaften nicht rund. Mit Warnstreiks wollen sie den Druck erhöhen. In mehreren Ländern legten Tausende Beschäftigte ihre Arbeit nieder. [
Der Europarat hat Frankreich aufgerufen, keine Gummimunition mehr bei Demonstrationen einzusetzen. Menschenr
Die AfD hat sich gegen den Verfassungsschutz durchgesetzt. Dieser darf die Partei nicht mehr als "Prüffall" bezeichnen. Das Kölner Verwaltungsgericht sieht einen rechtswidrigen Eingriff in die Rechte der AfD. [mehr]
Erstmals seit fast 20 Jahren macht Opel wieder Gewinn. 859 Millionen Euro brachte der Autobauer seinem französischen Mutterkonzern PSA 2018 ein. Dieser will Opel aber noch profitabler machen. [
TikTok könnte das erste weltweit genutzte soziale Netzwerk werden. Vor allem junge Nutzer teilen mit der App aus China Videos und Gifs. Datenschützer sind besorgt. Von B. Jung, J. Lange und K. Nastarowitz. [mehr]
Als Reaktion auf einen Anschlag in Kaschmir hat die indische Luftwaffe nach eigenen Angaben ein mutmaßliches Terrorcamp in Pakistan angegriffen. Pakistan dementiert den Erfolg der Aktion. Von Bernd Musch-Borowska. [
Die schwere humanitäre Krise im Jemen lässt 24 Millionen Menschen in dem Land leiden. Deutschland wird nach den Worten von Außenminister Maas seine finanzielle Unterstützung für die Menschen dort fortsetzen. [
Fleisch aus ritueller Schlachtung ohne Betäubung darf nicht als Biofleisch angeboten werden. Der erforderliche Tierschutzstandard sei nicht gegeben, urteilte der Europäische Gerichtshof. Von Bernd Wolf. [
Die SPD stand sich lange selbst im Weg, weil sie nicht deutlich genug machte, was sie anders machen wollte als ihre Koalitionspartner CDU und CSU. Inzwischen agiert die SPD klüger, wie Daniel Pokraka an drei Beispielen zeigt. [
Mit dem Kohleausstieg bekommen Industrie und Kommunen ein Problem: Klärschlamm und andere problematische Abfälle können sie nicht mehr wie bisher in Kraftwerken verfeuern. Alternativen könnten teuer werden. Von Jürgen Döschner. [
Außenpolitisch könnte US-Präsident Trump beim morgen beginnenden Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim wichtige Erfolge erzielen. Doch innenpolitisch droht ihm Unangenehmes. Von Martin Ganslmeier. [
Die Vorliebe für Botschaften über Twitter bringt Tesla-Chef Elon Musk erneut Ärger mit der US-Börsenaufsicht ein - und der Tesla-Aktie nachbörsliche Verluste. [mehr]
Am frühen Morgen hat die indische Luftwaffe Angriffe gegen Terrorcamps in Pakistan geflogen. Indien reagiert damit auf den schweren Selbstmordanschlag in Kaschmir vom 14. Februar. Von Bernd Musch-Borowska
Er stand in der Vatikan-Hierarchie auf Platz drei: Der australische Kardinal Pell ist einer der mächtigsten Würdenträger der katholischen Kirche, der nun des Kindesmissbrauch für schuldig befunden worden ist. Von Lena
Sein Rücktrittsschreiben kam überraschend und bleibt rätselhaft: Irans Außenminister Zarif will sein Amt aufgeben. Doch das Parlament macht sich für ihn stark - und auch Präsident Rouhani hat den Rücktritt noch nicht akzeptiert. [
Morgen beginnt das zweite Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber Kim und US-Präsident Trump in Hanoi. Kim ist schon angekommen. Er verspricht sich einiges von den Verhandlungen. Von Kathrin Erdmann. [
Der erste Gipfel in Singapur zwischen Trump und Kim brachte wenig Greifbares. Das soll sich in Hanoi ändern, denn die Erwartungen sind groß: Am Ende soll möglichst ein Friedensvertrag stehen. Von Arthur Landwe
Die Visa für den Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus haben laut einem Bericht das vereinbarte Kontingent von Tausend pro Monat erreicht. Zum Jahreswechsel stieg die Zahl sprunghaft
Vor allem Kinder leiden während des Kriegs im Jemen unter Hunger. Rund 7,4 Millionen von ihnen brauchen Hilfe. Lebensmittel ungehindert zu verteilen, ist den Hilfsorganisationen aber kaum möglich. Von Alexander Stenzel. [
Die Kubaner haben in einem Referendum die neue Verfassung gebilligt. Damit wird die sozialistische Ausrichtung des Landes festgeschrieben - bei gleichzeitiger wirtschaftlicher Öffnung. [
Die Unterwasserlandschaft des Great Barrier Reefs gehört seit 1981 zum Weltnaturerbe. Das größte Korallenriff der Welt ist aber durch den Klimawandel bedroht. Australien will seinen Tod verhindern. Von Sandra Ratzow. [
Der australische Kardinal Pell ist des sexuellen Angriffs auf zwei Jungen schuldig gesprochen worden. Er ist der bisher ranghöchste katholische Geistliche, der des Missbrauchs von Kindern verurteilt wurde. [mehr]
Im Konflikt mit dem venezolanischen Präsidenten Maduro haben die USA Sanktionen verhängt. Darüber hinaus fordern sie von den Mitgli
Großbritannien und seine ehemalige Kolonie Mauritius streiten über einen militärisch bedeutsamen Archipel im Indischen Ozean. Geht es nach dem Weltgerichtshof, muss London
Überraschende Wende im Brexit-Streit: Die britische Labour-Partei stellt sich hinter die Forderung nach einem zweiten Referendum. Das galt in der Oppositionspartei bislang nur als "letztes Mittel". [
Der Bundespräsident gratuliert dem Iran zum Nationalfeiertag - und erntet dafür massive Kritik. Nun spricht Steinmeier von "diplomatischen Gepflogenheiten" und stellt klar: Der Iran spiele in der Region eine destabilisierende Rolle. [
Die EU sollte keiner Verlängerung des Brexit-Komas zustimmen, sondern eine klare Entscheidung verlangen, meint Ralph Sina. In dem Dauerstreit müssen deutliche Worte gefunden werden. [
Trainer Julian Nagelsmann hat mit der TSG Hoffenheim bei seinem zukünftigen Club RB Leipzig trotz langer Führung nur ein Remis geholt. Die Sachsen trafen spät zum 1:1 und retteten damit
Der iranische Außenminister Sarif tritt zurück. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur IRNA. Sarif hatte maßgebend das Atomabkommen mit den UN-Vetomächten und Deutschland ausgehandelt. [mehr]
Der Antennenhersteller Kathrein verkauft seine Mobilfunksparte mit 4000 Mitarbeitern an den Ericsson-Konzern. Bei dem Familienunternehmen bleibt das weitaus kleinere Geschäft mit Satellitenantennen. [
Anfangs waren Lichtschwerter eine Attraktion für Stars-Wars-Fans. Doch daraus hat sich ein Kampfsport entwickelt, der in Frankreich nun offiziell anerkannt ist. Sabine Wachs hat Kämpfer besucht. [
Die österreichische Regierung will als gefährlich geltende Asylbewerber einsperren lassen. Für die Sicherungshaft müsste die Verfassung geändert werden. Der Plan von Innenminister Kickl stößt au
Trump umgehe das Parlament und es gebe "keine sachliche Grundlage" für die Ausrufung des Notstands - auch unter Republikanern und Sicherheitsexperten wächst die Kritik an der harten Haltung des US-Präsidenten. [
Prüft die britische Regierung eine Verschiebung des Brexits? Das berichten britische Medien. Premierministerin May dementiert. Doch die EU hält einen Aufschub des Auftritts für den richtigen Schritt. [
In Berlin wird über den Bundeshaushalt beraten, in München formiert sich Widerstand gegen die Pläne. CSU-Chef Söder vermisst ein Zukunftskonzept - und wirft Bundesfinanzminister Scholz Rückschritt vor. [
EU und Arabische Liga wollen eine "neue Ära der Kooperation" einleiten. Das vereinbarten sie bei ihrem Treffen in Ägypten. Ganz am Ende kam es aber noch zu einem Eklat auf offener Bühne. [
Zwei Jugendliche hatten Steine von Autobahnbrücken geworfen. Nun wurden die 17 und 20 Jahre alten Angeklagten des versuchten Mordes und der versuchten Körperverletzung schuldig gesprochen und müssen ins Gefängnis. [
Auch bei Immobilien soll künftig derjenige den Makler bezahlen, der ihn beauftragt. Das will Justizministerin Barley durchsetzen. Vom Koalitionspartner und aus der Wirtschaft kommt Widerstand. Von David Zajonz. [
Geschlossene Behörden, lange Wartezeiten, Kliniken im Notbetrieb: Kurz vor der nächsten Verhandlungsrunde im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes haben flä
Wegen einer Software-Panne bei der Abgasreinigung muss BMW ein Bußgeld in Millionenhöhe zahlen. Um bewusste Manipulation habe es sich dabei jedoch nicht gehandelt, so die Staatsanwaltschaft. [
Sie wollen doch nur posieren - sind aber unerwünscht. Vor dem Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber Kim und US-Präsident Trump in Vietnam musste einer ihrer Doppelgänger das Land verlassen. [
Nach den dramatischen Ereignissen an Venezuelas Grenzen am Wochenende bleibt die Stimmung angespannt. Übergangspräsident Guaidó trifft heut
In der Nacht sind die Oscars verliehen worden. Die Auszeichnung für den besten Film ging an "Green Book". Beste Hauptdarsteller wurden Rami Malek und Olivia Colman. Deutsche Künstler gingen leer aus. [
"Wer bestellt, der zahlt" - dieser Grundsatz soll für die Maklergebühr auch beim Kauf von Immobilien gelten, fordert Justizministerin Barley. Vor allem junge Käufer will sie laut "Süddeutscher Zeitung" damit entlasten. [
Die Grünen haben so viele Mitglieder wie noch nie - und verzeichnen für das Jahr 2018 das stärkste Wachstum seit ihrer Gründung. Besonders im Osten Deutschlands ist das Interesse an der Partei groß. [
Mit vier Oscars ist der Musikfilm "Bohemian Rhapsody" einer der großen Gewinner der Gala in Los Angeles. Als bester Film wurde aber "Green Book" geehrt. Die Neuerungen der Show zahlten sich nur teilweise aus. Von Marcus Schuler. [
Das neue Supernetz 5G und faltbare Smartphones - das sind zwei Schwerpunktthemen auf dem "Mobile World Congress". Der wichtigste Branchentreff der Mobilfunk-Industrie hat in Barcelona begonnen. [
Jubelnde Sieger, singende Stars und ein Sprung in die Arme: Die Oscar-Verleihung hatte viele besondere Momente zu bieten. Die Gewinner der wichtigsten Kategorien im Überblick. [
Das zweite Treffen von Kim und Trump soll in Vietnam stattfinden. Warum ausgerechnet dort? Das Land könnte mit seiner Vergangenheit zum Vorbild taugen. Von Lena Bodewein. [mehr]
Die USA werfen China im Handelsstreit vor, heimische Firmen zu bevorzugen. Der Markt für Kreditkarten zeigt, wie die Regierung in Peking Branchen gegen ausländische Firmen abschottet.
2018 war ein Rekordjahr für die deutsche Bauwirtschaft. Sie wuchs so stark wie seit 25 Jahren nicht mehr. Wohnungsbau und Investitionen in die Infrastruktur kurbelten das Geschäft an. [
Die britische Premierministerin prüft May offenbar eine Verschiebung des EU-Austritts um zwei Monate. Und die EU denkt laut einem Zeitungsbericht sogar über einen Brexit-Aufschub um zwei Jahre nach. [mehr]
Die Lage an der kolumbianisch-venezolanischen Grenze ist angespannt, aber ruhig. Am Montag kommt Oppositionsführer Guaidó mit US-Vizepräsident Pence zusammen, um das weitere Vorgehen zu beraten. Von Anne Herrberg. [
US-Präsident Donald Trump hat die am 1. März auslaufende Frist im Handelsstreit mit China verschoben. Auf Twitter schrieb er von "bedeutenden Fortschritten" in den Handelsgesprächen mit Peking. [
Vor rund einem Jahr wurde Seehofer zum Heimatminister - und kündigte an, den Begriff schnell mit konkreten Inhalten zu füllen. Passiert ist bisher wenig. Gesetzesentwürfe? Fehlanzeige. Von J. Friedrichs, F. Hurst und A. Spinrath. [
Deutschland unterstützt Präsident al-Sisi seit einiger Zeit dabei, die Grenzen Ägyptens für Menschen auf der Flucht zu schließen. Hunderttausende sitzen deshalb fest. Daniel Hechler hat einen von ihnen getroffen. [
Mit viel Glamour, ohne festen Moderator und der Hoffnung auf einen deutschen Oscar hat die Zeremonie in Los Angeles begonnen. Wer gewinnt, wer geht leer aus? Verfolgen Sie hier die Preisverleihung. [
Borussia Dortmund hat im Bundesliga-Spitzenspiel 3:2 gegen Leverkusen gewonnen und seine Sieglosserie beendet. Der BVB tankt wichtiges Selbstvertrauen - und hält Verfolger München damit drei Punkte
Der Vatikan ist mit dem Ergebnis der Anti-Missbrauchskonferenz zufrieden - die Betroffenen dagegen sind enttäuscht. Das zeigt: Viele Kirchenobere leben in einer Art Paralleluniversum, meint Tassilo Forchheimer. [
Beim ersten arabisch-europäischen Gipfel hat EU-Ratspräsident Tusk für mehr Zusammenarbeit geworben - trotz der schwierigen Menschenrechtslage in einigen arabischen Staaten. Die forderte er auf, die Zivilgesellschaft zu stärken. [
Ein "Fiasko", eine "vertane Chance" - die Kritik der Betroffenen-Verbände an der Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan ist scharf. Und das, obwohl der Papst in seiner Abschlussrede deutliche Worte fand. [
Am 29. März verlässt Großbritannien die EU - spätestens bis zum 12. März will Premierministerin May das Parlament über ihr Brexit-Abkommen abstimmen lassen. Die Opposition kritisierte die Entscheidung scharf. [mehr]
Die deutschen Skispringer haben erstmals seit 2001 WM-Gold im Teamwettbewerb gewonnen. Karl Geiger, Richard Freitag, Stephan Leyhe und Markus Eisenbichler landeten in Innsbruck vor Österreich und Japan. [
Die EU vollzieht einen Drahtseilakt: Damit die arabischen Staaten unkontrollierte Migration stoppen, kooperiert sie mit Autokraten. Doch damit schafft sie neue Fluchtursachen, sagen Kritiker. Von Samuel Jackisch. [
In Moskau und St. Petersburg haben Tausende Menschen an Gedenkveranstaltungen für den vor vier Jahren ermordeten Oppositionellen Nemzow teilgenommen. Die Organisatoren betonten, es sei auch ein Protest gegen Kremlchef Putin. [
Der Wirtschaftsprüfkonzern KPMG entschlüsselte bereits 2010, wie "Cum-Ex"-Deals funktionierten. Recherchen von WDR, NDR und "SZ" zeigen jetzt: Statt die Öffentlichkeit zu warnen, schwiegen die Prüfer. Von Massimo Bognanni. [
Mit ihrem Klimaschutzgesetz hat Umweltministerin Schulze den Koalitionspartner gegen sich aufgebracht. Im Bericht aus Berlin kritisierte
Zum Abschluss der Konferenz über Maßnahmen gegen sexuellen Missbrauch hat Papst Franziskus eine neue Offenheit und konsequentes Durchgreifen angekündigt. Bei kon
Die Beteiligung am arabisch-europäischen Gipfel in Ägypten ist hochrangig: Die meisten Länder sind durch ihre Staats- und Regierungschefs vertreten. Vor allem beim Thema Migration gibt es viel Gesprächsbedarf. Von Carsten Kühn
In deutlichen Worten hat Papst Franziskus sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche verurteilt und einen Mentalitätswechel gefordert. Konkrete Schritte nannte er nicht - Opferverb
Die deutschen Kombinierer räumen bei der WM auch im Teamsprint Gold ab. Den Vorsprung aus dem Springen brachten Frenzel und Rießle souverän vor Norwegen in
Seit 30 Jahren ist Akihito Kaiser von Japan - heute feierte er sein letztes Thronjubiläum. Seine Regentschaft nutzte er für vorsichtig
US-Präsident Trump hatte damit gedroht, in Syrien gefangene IS-Kämpfer freizulassen. Dieser Aussage haben kurdische Vertreter nun widersprochen. Trump habe darüber nicht zu entscheiden. [
Die Sicherheitslage in Afghanistan wird immer prekärer. Fast 4000 Zivilisten wurden im vergangenen Jahr getötet. Das ist ein neuer Höchststand. Die meisten Menschen kamen bei Terroranschlägen ums Leben. [
In einem grünen, gepanzerten Sonderzug hat sich der nordkoreanische Staatschef Kim auf den Weg nach Hanoi gemacht. Dort wird er sich am Mittwoch mit US-Präsident Trump treffen, um über das Atomprogramm zu verhandeln. [
In der Nacht werden in Hollywood wieder die Oscars verliehen. Einen festen Moderator gibt es diesmal nicht. Zu den Favoriten gehören die Netflix-Produktion "Roma" und der Historienschinken "The Favourite". Von Nicole Markwald. [
Was tun, wenn das Mietshaus verkauft wird - und im Briefkasten plötzlich die Kündigung liegt? In Berlin-Kreuzberg wehren sich Mieter mit einer ungewöhnlichen Aktion gegen Spekulation mit Wohnungen. Von Justus Kliss. [
Frankreichs Wirtschaftsminister Le Maire hat Deutschland beim Thema Waffenexporte zu Kompromissen aufgefordert. Es sei "nutzlos", gemeinsam Waffen herzustellen, wenn sie nicht exportiert werden könnten. [
Seit 40 Jahren sind Abtreibungen in Italien legal. Doch ein Großteil der Ärzte weigert sich inzwischen, den Eingriff vorzunehmen. Auch die Politik geht massiv gegen Abtreibungen vor. Von Ellen Trapp. [
Hunderte Venezolaner kamen in die Grenzstadt Cúcuta, viele mit weißen Rosen, die sie dem Militär übergeben wollten. Doch gesehen haben sie vor allem Gewalt. Niemand weiß, wie es nun weitergeht. Von Anne Herrberg. [
Die Hilfsaktion für Venezuela ist vorerst gescheitert - und mit ihr auch die Hoffnung der Opposition, das Militär zum Umdenken zu bewegen. Die Transporte wurden zurückbeordert. Zuvor hatte es Tote und Verl
Rente mit 66 oder gar 67? Für viele viel zu spät: Ein Großteil der älteren Arbeitnehmer will laut einem Bericht früher aufhören zu arbeiten - in der Babyboomer-Generation will nicht einmal jeder Zehnte regulär in Rente gehen. [
Der Streit um Hilfslieferungen nach Venezuela eskaliert: An der Grenze zu Brasilien starben vier Menschen. Wegen Hilfslieferungen aus Kolumbien brach Präsident Maduro die Beziehungen zum Nachbarstaat ab. Von A.-K. Mellmann. [
Die Linke zieht mit dem Europaabgeordneten Schirdewan und der früheren Gewerkschafterin Demirel als Spitzenkandidaten in die Europawahl. Zuvor hatte sich die Partei zur EU bekannt - aber deren Umbau gefordert. [
Schalke-Sportvorstand Heidel gibt spätestens zum Saisonende seinen Posten auf. Das teilte der Club nach dem 0:3 bei Mainz 05 mit. Zuletzt stand Heidel wegen seiner verfehlten Personalpolitik in der Kritik. [
Will die Linke bei den Europawahlen im Mai Erfolg haben, muss sie ihre Ideen als positive Botschaften unters Volk bringen, meint Dagmar Pepping. Wenig hilfreich ist dabei das blasse Spitzenpersonal. [
Venezuelas Opposition will Hilfsgüter über die gesperrten Grenzen aus Nachbarländern einführen. Aus Kolumbien versuchten Konvois, die Militärblockade zu überwinden. Staatschef Maduro brach die Beziehungen zu Kolumbien ab. [
Markus Eisenbichler und Karl Geiger haben für einen deutschen Doppelerfolg beim WM-Springen von der Großschanze in Innsbruck gesorgt. Eisenbichler gewann Gold. Geiger wurde Zweiter. [
Der deutsche Film "Werk ohne Autor" könnte am Sonntag einen Oscar gewinnen. Die Kritiken fallen allerdings gemischt aus. Als bester Dokumentarfilm könnte eine deutsche Koproduktion ausgezeichnet werden. Von Nicole Markwald. [
Dank extremer Effektivität vor dem Tor hat der VfL Wolfsburg bei Borussia Mönchengladbach seinen siebten Auswärtssieg eingefahren. Bei der Borussia gerät die Champions-League-Qualifikation allmählich in Gefahr. [
Stundenlöhne unter Mindestniveau, überlange Arbeitszeiten und dubiose Subunternehmer - ver.di-Chef Bsirske hat "mafiöse Strukturen" bei Paketzustellern angeprangert. Die geplante Grundrente lobte er als Mittel gegen Altersarmut. [
Die Deutsche Bahn kann in diesem Jahr 733 Lokführer-Stellen nicht besetzen. Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf eine Auskunft der Bundesregierung. Laut Lokführer-Gewerkschaft ist die Zahl jedoch viel höher.
Die venezolanische Opposition will rund 600 Tonnen Hilfsmittel ins Land bringen. Doch das Militär ist angewiesen, das zu verhindern. Denn das könnte den Anfang vom Ende Maduros bedeuten. Von Anne Herrberg. [
Nach harten Diskussionen hat sich die Linke bei ihrem Parteitag zur EU bekannt - sich aber für einen "Neustart" der Union ausgesprochen. Ein Spitzenduo soll die Partei in den Europawahlkampf führen. Von Dagmar Pepping. [
Falls das Unterhaus nicht einem Deal zustimmt, sollte der Brexit später erfolgen: Das sagen drei namhafte Minister der Regierung. Damit erhöhen sie den Druck auf Premier May. Von Jens-Peter Marquardt. [
Die Pflegefinanzierung steht auf wackligen Füßen. Wer soll für die wachsende Zahl Pflegebedürftiger in Zukunft aufkommen? In Bayern zeigt eine Genossenschaft, wie es gehen könnte. Von Sandra Stalinski. [mehr]
Mit einer Woche Verspätung wählen die Nigerianer ihren Präsidenten. Erwartet wird ein knappes Rennen zwischen Amtsinhaber Buhari und seinem Herausforderer Abubakar. Die Wähler haben hohe Erwartungen an den Sieger. Von D. Sadaqi. [
Nach der Grenzschließung zu Kolumbien ist es in der venezolanischen Stadt Ureña zu Zusammenstößen gekommen. Die Armee feuerte mit Tränengas auf Demonstranten, die versuchten, eine Barrikade zu durchbrechen. [
Mindestens 90 Menschen sind in Indien seit Donnerstag durch gepanschten Schnaps ums Leben gekommen. Etwa 200 Menschen werden derzeit im Krankenhaus behandelt, einige schweben immer noch in Lebensgefahr. [mehr
Immer wieder gab es Anschuldigungen gegen den Sänger R. Kelly - nun wirft ihm die Staatsanwaltschaft sexuellen Missbrauch in zehn Fällen vor. Ihm droht eine Haftstrafe von bis zu 70 Jahren. Von Martin Ganslmeier. [
Auch das Machtgefälle in der katholischen Kirche hat Missbrauch möglich gemacht. Kritiker wollen die Hierarchien reformieren und fordern etwa eine stärkere Einbindung von Nicht-Geistlichen. Von Tilmann Kleinju
Der Fall des Schauspielers Jussie Smollett, der eine rassistische Attacke auf sich inszeniert haben soll, sorgt in den USA für Aufregung - auch, weil sich demokratische Politiker allzu schnell mit ihm solidarisierten. Von T. Teichmann. [
Should they stay or should they go? Das Hin und Her um den Brexit beschäftigt nicht nur die Briten. Was macht das Dauerchaos mit denen, die es direkt betrifft? Annette Dittert hat das Neueste von der Brexit-Insel. [
Es könnte ein entscheidender Tag für den Machtkampf in Venezuela sein: Die Opposition will heute Hilfsgüter ins Land schaffen - doch die Streitkräfte sind angewiesen, das zu verhindern. Die Sorge vor Gewalt wächst. [
Nach der Absage der Ex-Moderatorin Nauert hat US-Präsident Trump eine neue Kandidatin als UN-Botschafterin nominiert: Die bisherige US-Botschafterin in Kanada, Kelly Knight Craft, soll den Posten übernehmen. [
Wer vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest 2019 in Israel? Sieben Acts treten beim nationalen Vorentscheid in Berlin gegeneinander an. Sehen Sie die Show und die Entscheidung jetzt live. [
Auf ihrem Parteitag in Bonn ringt die Partei Die Linke an diesem Wochenende um ihr Programm für die Europawahl. Zum Auftakt bekannte sich Parteichefin Kipping zur EU, forderte aber umfassende Reformen. [
Trotz des geltenden Demonstrationsverbots sind in Algerien Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Sie protestierten gegen die Kandidatur von Präsident Bouteflika für eine fünfte Amtszeit. [mehr]
Zwei Konzerte als musikalische Demonstration im venezolanischen Machtkampf: Das klangvolle Kräftemessen war das Vorspiel für ein Wochenende, an dem das Ringen um humanitäre Hilfe zu eskalieren droht. [
Werder Bremen und der VfB Stuttgart haben sich zum Auftakt des 23. Bundesliga-Spieltags 1:1 getrennt. Das Remis war für den VfB im Abstiegskampf ebenso zu wenig wie für die Bremer E
Das Duo S!sters wird Deutschland beim Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv vertreten. Die beiden Sängerinnen setzten sich beim Vorentscheid "Unser Lied für Israe
Unter dem Druck anhaltender Proteste hat Sudans Präsident al-Baschir den Notstand verkündet. Zugleich löste er die Regierung auf. Er strebe auch keine Verfassungsänderung mit dem Ziel einer weiteren Amtszeit an. [meh
VW behauptet, der BGH-Beschluss lasse keine Rückschlüsse auf Klageaussichten von Diesel-Kunden zu. Das sei Augenwischerei, meint Klaus Hempel. Denn eine zentrale Rechtsfrage im Abgasskandal sei nun geklärt. [
Zwei Jahre nach dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz will der Bundestags-Untersuchungsausschuss den Amri-Vertrauten Ben Ammar befragen. Das Innenministerium will dessen Abschiebung nach Tunesien
Kombinierer Eric Frenzel sichert sich bei der Ski-WM in Seefeld im Einzel die Goldmedaille. Der Sachse wählte in der Loipe die richtige Taktik - und feiert sein drittes Einzelgo
Millionen Ureinwohner in Indien müssen ihren angestammten Lebensraum in Wäldern verlassen. Das urteilte der Oberste Gerichtshof nach Klagen von Naturschützern. Hilfsorganisationen sind entsetzt. Von Bernd Musch-Borowska. [
Der ungeregelte Brexit - ein Schreckensszenario, auf das Irland sich vorbereiten muss. Das mahnt der irische Außenminister Coveney. Im Falle eines No Deal würden alle zu Verlierern. Von Jens-Peter Marquardt. [
Nach den jüngsten Datendiebstählen hat das Innenministerium ein internes Eckpunktepapier verfasst, das dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt. Die Ideen sollen in ein IT-Sicherheitsgesetz münden. Von Michael Stempfle. [
Mit seiner Kampagne gegen EU-Kommissionspräsident Juncker hat Ungarns Ministerpräsident Orban den Bogen überspannt, meint Stephan Ueberbach. Die Europäische Volkspartei komme n
Nach dem Verschwinden von Beweismaterial im Missbrauchsfall in Lügde hat der zuständige Landrat einen leitenden Kriminalbeamten von seinen Aufgaben entbunden. Er sprach von eklatanten Fehlleistungen. [
Neben juristischen Schritten gehen die US-Demokraten nun auch mit politischen Mitteln gegen Trumps Notstandserklärung vor. Sie brachten eine Resolution im Kongress ein, um den Präsidenten zu stoppen. [
Hilde Zadek hat in ihrer Karriere in allen großen Opernhäusern gesungen. Vor allem als Aida und Tosca wurde sie berühmt. Nun ist die Sopranistin in hohem Alter gestorben, wie die Wiener Staatsoper mitteilte. [me
In den nächsten beiden Transferperioden darf der FC Chelsea keine neuen Spieler verpflichten. Der Weltfußballverband reagierte damit auf zahlreiche Verstöße des Vereins gegen Regeln zur Verpflichtung von Minderjährigen. [
Ungarns Ministerpräsident Orban gibt sich unbeeindruckt von der Empörung, die die EU-kritische Kampagne seiner Regierung ausgelöst hatte. Unionspolitiker waren auf Distanz gegangen - und forderten einen Kurswechsel. [
Der BGH fällt kein Urteil - und stärkt dennoch den VW-Kunden im Dieselskandal den Rücken. Warum das so ist und warum die Einschätzung des Gerichts vorläufig ist, erklärt Claudia Kornmeier. [
Papst Franziskus hat einen 21-Punkte-Plan zum Thema Missbrauch vorgelegt. Diese Auflistung soll im Vatikan diskutiert werden. Die wichtigsten Vorschläge im Überblick. [
Der Bundesgerichtshof hat die Position der VW-Kunden bei Klagen im Dieselskandal gestärkt. Das Gericht erklärte, dass ein Neuwagen mit Abschalteinrichtung mangelhaft sei und der Käufer Anspruch auf Ersatz habe. [
Über dieses Los wird sich Eintracht Frankfurt nicht beschweren: Der einzig verbliebene Bundesligist trifft im Achtelfinale der Europa League auf Inter Mailand. [
Bisher entscheiden Krankenkassen, Ärzte und Kliniken gemeinsam, welche Therapien Patienten bekommen. Laut einem Gesetzesentwurf will das Gesundheitsministerium das künftig selbst tun. Experten sehen Risiken. Von M. Grill und A. Kempmann. [
Am zweiten Tag ihrer Konferenz haben die Kardinäle über konkrete Maßnahmen diskutiert, wie sich Missbrauch künftig verhindern lässt. Vor allem ein Vorschlag aus Chicago sorgt für Gesprächsstoff. Von Tilman
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer" und "Brauner Bär und weiße Taube" machten ihn bekannt: Nun starb Schlagersänger und Schauspieler Gus Backus im Alter von 81 Jahren. [mehr]
"DriveNow" und "Car2go" werden zu "Share now": Die sonst konkurrierenden Autobauer Daimler und BMW starten einen gemeinsamen Mobilitätsdienst. Dazu sollen Carsharing, Parken und Mitfahrdienste gehören. [
Entwarnung für die Urlaubssaison: Sollte es Ende März zu einem ungeregelten Brexit kommen, dürfen Flieger britischer Airlines zunächst trotzdem weiter in der EU fliegen. Dann greifen Notfallmaßnahmen. [
Die Stromautobahn Suedlink soll die Windräder im Norden mit der Industrie im Süden verbinden. Jetzt haben die Netzbetreiber die Trassenführung vorgeschlagen - sie dürften auf Widerstand stoßen. [
Bayer Leverkusen ist in der Europa League ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Bosz kam gegen den FK
Im Juni vergangenen Jahres hatten die Innenminister von Bund und Ländern die Regeln für das Kirchenasyl verschärft. Nun zeigen aktuelle Zahlen: Immer weniger Gemeinden gewähren abgelehnten Schutzsuchenden Asyl. [
Das fünfte Jahr in Folge hat der deutsche Staat mehr Geld eingenommen als ausgegeben. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung erzielten einen Rekordüberschuss von 58 Milliarden Euro. Dieser fiel aber geringer aus als erwartet. [
Sie sind aus ihrer Heimat Saudi-Arabien geflüchtet, denn dort wurden sie nach eigenen Angaben von ihrer Familie misshandelt. Zwei Schwestern sind nun in Hongkong untergetaucht.
Der Machtkampf in Venezuela wird nun auch in Form von Konzerten ausgetragen: Heute soll es ein Benefizkonzert für die Bevölkerung geben. Präsident Maduro will mit einer Gegenveranstaltung kontern. Von A.-K. Mellmann. [
Die Teilnehmer des Missbrauchsgipfels im Vatikan gehen vorsichtig optimistisch in den zweiten Tag. Der überraschende Vorstoß von Papst Franziskus könnte einen entscheidenden Impuls geliefert haben. Von Jörg S
Der drohende harte Brexit und mögliche US-Zölle auf deutsche Autos verunsichern Deutschlands Top-Manager. Der Ifo-Index fiel im Februar den sechsten Monat in Folge - auf den tiefsten Stand seit 2014. [
Britische Forscher wollen herausgefunden haben, dass Zebras ihre Streifen haben, um sich vor Insektenstichen zu schützen. Wird die kommende Sommermode also auch gestreift? Von Udo Schmidt. [mehr]
Im vergangenen Jahr sind laut einem Zeitungsbericht deutlich mehr Menschen in Maghreb-Staaten abgeschoben worden. Demnach gab es 35 Prozent mehr Rückführungen nach Tunesien, Alge
Israel hat erstmals eine Raumsonde zum Mond geschickt. Von Cape Canaveral startete eine Rakete mit der Sonde an Bord. Sieben Wochen lang ist sie jetzt unterwegs und soll im April auf dem Mond landen. [
Die jüngsten Debatten über Sozialstaat und Zuwanderung haben die Profile von Union und SPD geschärft. Laut ARD-DeutschlandTrend ist die Mehrheit der Deutschen überzeugt, dass sich die Parteien wieder stärker unterscheiden. [
In Rom beraten die katholischen Bischöfe über Maßnahmen gegen Missbrauch in der Kirche. Dabei reden sie vor allem über die Täter - die Opfer beklagen, dass sie nur eine Neb
Böse Worte und unbekannte Kandidaten - für die Linke geht es in Bonn um eine außenpolitische Grundausrichtung: proeuropäisch oder links-nationalistisch. Von Julia Krittian. [mehr
Die USA haben angekündigt, nach dem Abzug ihrer Truppen aus Syrien weiterhin Soldaten in dem Land zu stationieren. "Etwa 200" Soldaten sollen zur "Friedenssicherung" dort bleiben, sagte Regierungssprecherin Sanders. [
Einen zuverlässigen Bluttest für Brustkrebs gab es bislang nicht. Jetzt ist Wissenschaftlern offenbar ein Fortschritt gelungen: Mit einer Methode, die die Krankheit schnell im Blut nachweist. Von Gábor Paál.
Der Bundestag hat den Digitalpakt an Schulen mit der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit beschlossen. 40.000 Schulen können damit auf neuere Computer und besseres Internet hoffen. [
Fast 20 Jahre lang hatten die Kläger gegen die Flutung der uralten Stadt Hasankeyf gekämpft. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Beschwerde abgelehnt. Schon im Juni soll Hasankeyf untergehen. [
Die Stromautobahn Suedlink soll die Windräder im Norden mit der Industrie im Süden verbinden. Jetzt haben die Netzbetreiber die Trassenführung vorgeschlagen - sie dürften auf Widerstand stoßen. [
Bei Ermittlungen zum sexuellen Missbrauch in Lügde ist Beweismaterial verschwunden: 155 CDs und DVDs würden seit mehreren Wochen vermisst, sagte NRW-Innenminister Reul. Er schickt jetzt Sonderermittler. [
Wie geht es weiter mit dem Brexit? Einen Tag nach dem Treffen von Premierministerin May und EU-Chef Juncker kocht in Brüssel die Gerüchteküche. Besonders das Wort "separate Erklärung" macht die Runde. Von Holger Romann. [
Immer mehr gehen auf Distanz zu Ungarns Ministerpräsidenten: Neben der CDU-Führung hat sich auch EVP-Spitzenkandidat Weber positioniert - und deutet einen Kurswechsel in der Europäischen Volkspartei an. [mehr]
Der Bundestag hat dem umstrittenen Koalitionskompromiss zum sogenannten Werbeverbot für Abtreibungen zugestimmt. Schwangere sollen dadurch einfacher als bisher Ärzte für eine Abtreibung finden
In Rom berät die katholische Kirche über den Umgang mit sexuellem Missbrauch. Der Trierer Bischof Ackermann fordert im Interview konkrete Leitlinien zur Aufdeckung und Vorbeugung von Missbrauchsfällen. [mehr]
Eintracht Frankfurt steht erstmals seit 24 Jahren wieder im Achtelfinale eines intern
Die Koalition streitet heftig darüber, wie Klimaschutz gesetzlich geregelt werden soll: Umweltministerin Schulze hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, in dem sie ihren Kabinettskollegen einen strengen Rahmen setzt. [
Der Konflikt um humanitäre Hilfe für Venezuela eskaliert immer mehr: Präsident Maduro hat die Schließung der Grenze zu Brasilien angeordnet. Er hält die Hilfen für einen Vorwand für eine militärische Intervention. [
Der Prozess gegen zwölf katalanische Separatistenführer hat die Wut der Unabhängigkeitsbefürworter neu entfacht. Bei einer Großdemo gab es Auseinandersetzungen mit der Polizei, ein Generalstreik legte Teile der Region lahm. [
Bayer Leverkusen ist in der Europa League ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Bosz kam gegen den FK Krasnoda
Eine Landung auf dem Mond ist bisher nur USA, Russland und China geglückt. Nun will in der kommenden Nacht Israel einen Versuch starten - mit einer Sonde so groß wie ein Kühlschrank. Von Tim Aßmann. [
Die Verhandlungen waren mühsam. Aber nun steht der Koalitionskompromiss zum
Psychisch kranke und behinderte Menschen dürfen nicht pauschal von Wahlen ausgeschlossen werden. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. 80.000 Menschen sind betroffen. Von Christoph Kehlbach. [
Im Dezember nannte die AfD dem Bundestag 14 Namen, die hinter einer 130.000-Euro-Spende stecken sollen. Die Staatsanwaltschaft bezweifelt nun stark, dass es die wahren Geldgeber sind. Das ergaben Recherchen von Report Mainz und des "Spiegels". [
Zu Beginn des Gipfeltreffens zum Missbrauchsskandal hat der Papst alle Bischöfe zu konkreten Maßnahmen aufgefordert. Die Botschaft: Das Treffen müsse Ergebnisse bringen. Von Jörg Seisselberg. [
Mindestens 504 Menschen sind im vergangenen Jahr bei Badenunfällen in Deutschland ertrunken. Die meisten starben in Flüssen und Seen. Die Statistik zeigt zudem: Der Großteil der Opfer sind Männer. [
Mit einem Zeitungsbericht in den USA begann 2002 die Aufdeckung des Missbrauchsskandals der katholischen Kirche. Dass der Schutz der Täter System hatte, wurde bald offensichtlich. Tilmann Kleinjung blickt zurück. [
Es ist ein Bündnis aus "tiefem nationalem Verantwortungsbewusstsein": Bei den Wahlen in Israel treten die beiden wichtigsten Herausforderer gemeinsam gegen Ministerpräsident Netanyahu an. [mehr]
Das FBI hat im US-Staat Maryland einen geplanten Anschlag vereitelt. Der US-Offizier soll zu "fokussierter Gewalt" aufgerufen haben, um einen "weißen Staat" zu schaffen. Im Visier
Wegen einer Behinderung grundsätzlich von Wahlen ausgeschlossen zu werden, verstößt gegen das Grundgesetz, entschied das Bundesverfassungsgericht. Aktuell dürfen rund 80.000 Menschen nicht an Europa- oder Bundestagswahlen teilnehmen. [
In München läuft derzeit ein Großeinsatz der Polizei: Bei Schüssen auf einer Baustelle sind zwei Männer getötet worden.
Im Prozess gegen Ex-Mitarbeiter von Heckler & Koch wegen illegaler Waffenexporte nach Mexiko sind zwei Angeklagte zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Heckler & Koch muss ein Bußgeld von 3,7 Millionen
Muss YouTube Namen und Adressen von Nutzern herausgeben, wenn diese urheberrechtlich geschützte Videos hochladen? Der Bundesgerichtshof reichte diese Entscheidung nun an den Europäischen Gerichtshof weiter. [
Erstmals seit 13 Jahren ist ein österreichischer Regierungschef im Weißen Haus empfangen worden. Kanzler Kurz warb beim Treffen mit US-Präsident Trump für den Verzicht auf Autozölle. Von Sebastian Schreiber. [
Mit seiner Forderung nach Rückholung von IS-Kämpfern hat der US-Präsident eine Debatte losgetreten. Doch einer Dschihadistin, die zurück in die USA will, verweigert Trump seinerseits die Rückkehr. [
Mit der heute beginnenden Missbrauchskonferenz soll das Vertuschen in der katholischen Kirche ein Ende nehmen, verspricht
Die Ermordung des Journalisten Jan Kuciak vor einem Jahr löste in der Slowakei Massenproteste und eine Regierungskrise aus. Es folgten Reformen, doch inzwischen steigt der politische Druck auf Journalisten. Von Peter Lange
Mehrere Anbieter ermöglichen ihren Kunden, über einen fremden, privaten Hotspot ins WLAN zu gehen. Verbraucherschützer sehen das kritisch. Dennis Horn und Claudia Kornmeier erklären, warum das ein Fall für den BGH ist. [
Bei einem Brand in Dhakas Altstadt sind mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Dutzende Menschen wurden verletzt. Gelagerte Chemikalien sorgten dafür, dass sich das Feuer schnell ausbreitete. [
Donald Trump, die Deutsche Bank und Russland: Drei Teile eines Puzzles, das der US-Kongress versucht, zusammenzufügen. Auch "New-York-Times"-Reporter Endrich glaubt: Das Ergebnis könnte brisant sein. Von Antje Passenheim. [
Wer illegale Kopien von Filmen verbreitet, riskiert Schadensersatzforderungen. Kann Youtube gezwungen werden, den Geschädigten die Daten d
Fast hätte es für eine Überraschung gereicht: Doch Schalke 04 gab das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League in Überzahl noch aus der Hand - und verlor gegen Manches
Im November wurde es auf einer Entwicklerkonferenz bereits gezeigt - nun hat Samsung sein neuestes Smartphone offiziell für den Markt präsentiert. Es ist faltbar, gleichzeitig ein Tablet und ni
Nach dem Kohle-Kompromiss sollen für den Strukturwandel Milliarden in die Braunkohle-Reviere fließen. Doch auf der Projektliste stehen Vorschläge, die fragwürdig sind - das zeigen Recherchen des ARD-Magazins "Monitor". [
Sie haben wieder mal geredet - die britische Premierministerin May und EU-Kommissionschef Juncker. Doch auch dieses Mal gab es keinen Durchbruch im Ringen um eine Brexit-Lösung. Allerdings sprach zumindest May danach v
Nach der alarmierenden Zahl antisemitischer Angriffe in Frankreich hat Präsident Macron ein härteres Vorgehen gegen Judenhass angekündigt. Antisemitische Gruppen sollen aufgelöst und ein neues
Die EU-Mitgliedsstaaten haben für die umstrittene Reform des Urheberrechs gestimmt und ernten damit massiv Kritik. Auch innerhalb der Großen Koalition sorgt der Kompromiss für Verstimmung. [
Die Digitalisierung deutscher Schulen kann kommen: Der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag einigte sich auf Formulierungen für eine Grundgesetzänderung, die Milliardenhilfen für die Länder ermöglicht. [
Der Carsharing-Boom ist ungebrochen: Im vergangenen Jahr nutzen rund 2,5 Millionen Kunden die Anbieter - 350.000 mehr als 2017. Mehr als Hälfte davon nutzen die Autos ohne feste Abholstation. [
Die Schweizer Großbank UBS ist in Paris wegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche zu einer Geldstrafe von 3,7 Milliarden Euro verurteilt worden. Es ist die bisher größte wegen Steuerbetrugs verhängte Strafe in Frankreich. [
Die britische Regierung will der IS-Anhängerin Begum die Rückkehr nach Großbritannien verweigern. Sie plant offenbar, ihr dafür die Staatsbürgerschaft zu entziehen. Von Udo Schmidt. [
Darf der Arzt eines katholischen Krankenhauses entlassen werden, weil er nach seiner Scheidung erneut geheiratet hat? Nein, urteilte das Bundesarbeitsgericht und gab damit einem gekündigten Chefarzt recht. [
RWE will die Rodung im Hambacher Forst bis 2020 aussetzen. Das verkündete NRW-Ministerpräsident Laschet im Landtag. Die Entscheidung folgt einer entsprechenden Empfehlung der Kohlekom
Bei der vergangenen Landtagswahl holte die Thüringer SPD gerade einmal zwölf Prozent der Stimmen. Deshalb will die Partei diesmal auf einen eigenen Kandidaten für das
Die mit der "Gorch-Fock"-Sanierung beauftragte Elsflether Werft will Insolvenzantrag stellen. Das teilte der Vorstandschef in Elsfleth m
Zahlreiche Zivilisten und Familienangehörige von IS-Kämpfern haben die letzte Bastion der IS-Terrormiliz in Syrien verlassen. Lastwagen fuhren sie aus Baghus zu einem Lager der kurdischen Kämpfer. [mehr]
Der Beauftragte für die neuen Länder soll sich für die spezifischen Interessen der Ostdeutschen einsetzen. Nach Ansicht der SPD tut dies der CDU
Der Brexit lässt die Traditionsparteien Tories und Labour in eine tiefe Existenzkrise schlittern. Dies könnte der Anfang einer neuen Partei
Russland hatte schon den Ausstieg der USA aus dem INF-Abrüstungsvertrag heftig kritisiert. Jetzt legte Präsident Putin noch einmal nach: Er warnte die US-Regierung vor einer weiteren Konfrontation. [mehr]
Im Streit um den Brexit haben drei Abgeordnete der britischen Tories die konservative Regierungspartei verlassen. Sie wollen nun mit abtrünnigen Labour-Parlamentariern eine unabhängige Fraktion bilden. [
An der Netflix-Produktion Roma kommt man bei der diesjährigen Oscarverleihung nicht vorbei. Hollywood fremdelt dennoch weiterhin mit Streaming-Diensten. Zu Unrecht? Von Marcus Schuler. [mehr]
Der Carsharing-Boom ist ungebrochen: Im vergangenen Jahr nutzen rund 2,5 Millionen Kunden die Anbieter - 350.000 mehr als 2017. Mit dem Angebot sollen Umwelt und Straßenverkehr entlastet werden. [
Die mit der "Gorch-Fock"-Sanierung beauftragte Elsflether Werft will Insolvenzantrag stellen. Das teilte der Vorstandschef in Elsf
Mit einem neuen Gesetz will die Bundesregierung dem Zoll deutlich mehr Befugnisse im Kampf gegen Schwarzarbeit erteilen. Das Kabinett brachte nun den Entwurf auf den Weg, der auch 3500 zusätzliche Stellen vorsieht. [
Die US-Regierung forciert ihre Pläne für die Schaffung einer Weltraumarmee. US-Präsident Trump erklärte, die sogenannte "Space Force" sei eine Frage der nationalen Sicherheit. [mehr]
Instandhaltung, Neu- und Ausbau - die Deutsche Bahn arbeitet auch in diesem Jahr kräftig am Streckennetz. Zwischenzeitlich wird es laut Konzern 800 Baustellen g
Bund und Länder stehen offenbar kurz davor, sich beim Digitalpakt zu einigen. Am Abend kommt der Vermittlungsausschuss zusammen. Doch Experten kritisieren: Die fünf Milliarden Euro reichen nicht aus. Von Karin Bensch. [
Im Brexit-Streit ist die Lage völlig verfahren. Premierministerin May will in Brüssel erneut Zugeständnisse erreichen, um den angekündigten EU-Austritt ohne Chaos vollziehen zu können. Von Ralph Sina. [
Angriff und Verteidigung aus dem Weltraum: Darum soll sich nach den Plänen des US-Präsidenten eine Weltraumarmee kümmern. Ein entsprechendes Dekret hat Trump nun unterschrieben. Von Sebastian Schreiber. [mehr]
US-Präsident Trump könnte horrende Zölle auf Autoimporte aus Deutschland verhängen. Das träfe auch US-Bürger hart, denn Amerikaner stehen auf Autos "Made in Germany" - und der Rest der Wel
Der alte ist noch nicht weg, da steht für US-Präsident Trump der neue offenbar schon fest. Er will Vize-Verkehrsminister Rosen zum Nachfolger des scheidenden Vize-Justizminsters Rosenstein machen. [
In Berlin-Köpenick sind weiter 30.000 Haushalte ohne Strom. Schulen in mehreren Ortsteilen bleiben geschlossen. Bei Bohrungen war zuvor eine Stromleitung beschädigt word
China hat Reisen ausländischer Touristen ins Autonome Gebiet Tibet bis zum 1. April untersagt. Anlass ist der 60. Jahrestag des Tibetaufstands. [mehr]
Ein bei dem Lawinenabgang in der Schweiz am Dienstag schwer verletzter Mann ist gestorben. Die Suche nach weiteren Opfern wurde inzwischen eingestellt, da keine Menschen mehr vermisst werden. [
Mit 357.60 Kilometern kam der Mond der Erde extrem nah - zumindest für seine Verhältnisse. Während eine dichte Wolkendecke vielen in Deutschland die Sicht versperrte, hatten Fotografen weltweit einen guten Blick. [
Pro Jahr werden hierzulande elf Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen - pro Verbraucher sind das 55 Kilogramm. Das Kabinett hat nun Pläne verabschiedet, um das Problem einzudämmen. [
Strafrechtliche Ermittlungen gegen einzelne Daimler-Mitarbeiter wegen Betrugsverdachts im Diesel-Skandal laufen schon länger. Nun wurde auch ein Bußgeldverfahren eröffnet - das aber gegen den Konzern. [
Ein "Runder Tisch" soll heute klären, was dem Bienen-Volksbegehren in Bayern folgt. Wie groß ist das Problem eigentlich? Welche Folgen hat das Insektensterben? Und stehen Bauern zurecht am Pranger? Von Heike Westram. [
Der Erfolg von "Rettet die Bienen" hat die Initiatoren in Bayern überwältigt und gezeigt, was Basisdemokratie erreichen kann. Andere Bundesländer planen nun ähnliche Initiativen. Doch
In der Debatte über Dieselfahrverbote werfen Mathematiker dem Umweltbundesamt vor, übertriebene Ängste zu schüren. In einer Studie zu Todesfällen werde eine Formel falsch angewendet. Von Thomas Berbner und Torben Börgers. [
Um ja keine Hilfsgüter ins Land zu lassen, ist das venezolanische Militär in Alarmbereitschaft versetzt worden. Die von der Bundesregierung zugesagten Gelder sollen laut Botschafter in Caracas nun eingesetzt w
Die Vorschläge reichen von strikter Überwachung bis zum Entzug des deutschen Passes bei Doppelstaatlern: Die Innenminister schalten sich zunehmend in die Debatte um die Rückho
Es ist der südlichste Arbeitsplatz Deutschlands: Die Neumayer-Station in der Antarktis. Seit inzwischen einem Jahrzehnt wird dort auch zum Klimawandel geforscht. Matthias Ebert zeigt, wie die Station selbst davon betroffen sein könnte. [
Die missglückte Sanierung des Marineschulschiffs "Gorch Fock" ist um ein Kapitel reicher: Nach ARD-Informationen will nun die Elsflether Werft Insolvenz anmelden. Von Christoph Prössl. [
Die französische Justiz geht weiter gegen den ehemaligen Sicherheitsberater von Präsident Macron vor: Alexandre Benalla wurde in Untersuchungshaft genommen. Heute will der Senat einen Bericht zur Affär
In Berlin sind mehr als 30.000 Haushalte weiter ohne Strom. Die Reparaturen sollen bis in den Nachmittag dauern. Schulen und Kindergärten in den betroffenen Ortsteilen bleiben deswegen am Mittwoch geschl
Die Zahl von judenfeindlichen Angriffen in Frankreich ist alarmierend - am Abend versammelten sich nun mehr als 20.000 Menschen in Paris, um die Werte der Republik gegen antisemitische Het
Die EU-Kommission hat der Regierung Ungarns und Staatschef Orban wegen einer Anti-Einwanderungs-Kampagne das Verbreiten von Falschnachrichten vorgeworfen. Es gebe keine Verschwörung. [
Frankreich wird von einer Welle antisemitischer Attacken erschüttert. Präsident Macron kündigt harte Maßnahmen an - Tausende gehen im ganzen Land gegen Antisemitismus auf die Straße. [mehr]
Bayern hat sich dank einer starken Abwehrleistung eine gute Ausgangslage für das Champions-League-Rückspiel gegen Liverpool erarbeitet. An der Anf
Das Oberlandesgericht Braunschweig hat die Klage eines Diesel-Fahrers abgewiesen, der sich von Volkswagen betrogen fühlt. Voraussichtlich wird nun erstmals ein Verfahr
Die Nachfrage nach Baukindergeld steigt. Doch auch die Immobilienverkäufer reagieren offenbar darauf: Aus Sicht der Branche schlagen sie in vielen Fällen die Prämien auf den Verkaufspreis auf. [mehr
Die EU verbucht die Einigung auf verbindliche CO2-Grenzwerte für Lkw als Erfolg. Zwar sind die Auflagen laxer als ursprünglich geplant, die Autoindustrie reagiert dennoch wenig begeistert. Von Holger Beckmann. [
Arbeitgeber müssen Beschäftigte in Zukunft auf nicht genommenen Urlaub hinweisen. Mit einem Grundsatzurteil stärkt das Bundesarbeitsgericht die Rechte der Arbeitnehmer. Unternehmen müssen mit mehr Aufwand rechnen. [
Christina Geiger hat beim Parallel-Slalom in Stockholm für ein starkes deutsches Ergebnis gesorgt. Sie schaffte es bis ins Finale und musste sich dort erst Weltmeisterin Mikaela Shiffrin
Senator Sanders hatte im US-Vorwahlkampf vor vier Jahren überraschend stark abgeschnitten. Nun kündigte der 77-jährige "demokratische Sozialist" erneut seine Bewerbung an. Die "Bernie-Revolution" geht also weiter. Von M
Das Jogginghosen-Zitat bleibt unvergessen, war aber nicht sein einziges Bonmot: Lagerfeld hat regelmäßig mit bissigen Sprüchen auf sich aufmerksam gemacht. Immer pointiert - und fast immer mit Stil. Eine Auswahl. [mehr]
Ein türkisches Berufungsgericht hat die Urteile gegen Mitarbeiter der oppositionellen Zeitung "Cumhuriyet" bestätigt. Sie waren im April vergangenen Jahres zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. [
"Er verwandelte mich von einem schüchternen deutschen Mädchen in ein Supermodel", trauert das ehemalige Top-Model, Claudia Schiffer, um Karl Lagerfeld. Sein Tod löst aber auch über die Modewelt hinaus Trauer aus. [
Sollen deutsche IS-Kämpfer nach Deutschland zurückgeholt werden? Nur unter klaren Bedingungen, sagt Innenminister Seehofer. Jeder Einzelfall müsse vor der Wiedereinreise geprüft werden. [
Im Schweizer Ski-Resort Crans-Montana sind mehrere Menschen von einer Lawine verschüttet worden. Rettungskräfte sind mit Hubschraubern im Einsatz. Über die Zahl der Vermissten gibt er noch keine genauen Angaben. [
Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland ist auf einem Rekordhoch - trotz schwächelnder Konjunktur. Das stellt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in einer Erhebung fest. [
Erben dürfen nicht per Testament zu Besuchen der Großeltern gedrängt werden. Das sei sittenwidrig, entschied das OLG Frankfurt. Ein Großvater hatte versucht, sein Erbe als Druckmittel einzusetzen. [m
Nach der Entscheidung zur Diesel-Klage gegen VW will MyRight nun vor den BGH gehen. Bislang gab es "kurz vor Schluss" immer Vergleiche, so ARD-Rechtsexperte Bräutigam. Spannend dürfte es werden, wenn es zu einer Entscheidung kommt. [
Der Modeschöpfer ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Dabei ist sein Tod eigentlich eine Sache der Unmöglichkeit. Barbara Kostolnik erinnert sich an die Ikone Karl Lagerfeld - immer markig, immer unverwechselbar. [
Der Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot. Das teilte das Pariser Modehaus Chanel in seiner Geburtsstadt Hamburg mit. Lagerfeld hat mehr als ein halbes Jahrhundert die Mode mitbestimmt. [mehr]
Für Karl Lagerfeld war Karl Lagerfeld "unsterblich". Bilder eines Lebens voller Musen und Muße, Glanz und Glorie, Mode - und jeder Menge markiger Worte. [
Bei den US-Vorwahlen 2016 war er gegen Hillary Clinton gescheitert. Jetzt will es Senator Bernie Sanders aber nochmal wissen: Er kündigte an, bei der Präsidentschaftswahl 2020 für die Demokraten antreten zu wollen. [
Vor fünf Jahren kaufte Facebook für 19 Milliarden Dollar das Unternehmen Whatsapp. Mark Zuckerberg gab damals den Gründern ein Versprechen: Whatsapp werde unabhängig bleiben. Er wird es wohl brechen. [
Juan Guiadó hatte sich im Januar selbst als Interimspräsident Venezuelas benannt. Zahlreiche Staaten wie die USA und Deutschland erkannten ihn an. Ein Gutachten des Bundestags hält das für fragwürdig. [
Was soll mit den in Syrien gefangenen IS-Kämpfern geschehen? Syrische Kurden haben nun vorgeschlagen, sie vor ein UN-Gericht zu stellen - auf syrischem Boden. Derweil geht in Deutschland die Debatte über eine Rückholung weiter. [
Für die in Schieflage geratene Modekette Tom Tailor liegt ein Angebot vor: Der Großaktionär Fosun aus China will das Hamburger Unternehmen komplett übernehmen. Tom Tailor steckte zuletzt tief in den roten Zahlen. [
Nach Pkw nun auch der Nutzverkehr: Die EU hat sich erstmals auf Obergrenzen für den CO2-Ausstoß neuer Lastwagen und Busse geeinigt. Die Auflagen sind laxer als ursprünglich vom Europaparlament gef
Der japanische Autobauer Honda schließt seine Fabrik im englischen Swindon. Das gab der Konzern bekannt. 3500 Mitarbeiter sind betroffen. Die Entscheidung hänge aber nicht mit dem drohenden Brexit zusammen. [
Geheimdienste weltweit warnen vor Bauteilen des chinesischen Huawei-Konzerns in Telekommunikationsnetzen. Der Grund: Huawei ermögliche der chinesischen Staatsführung Spionage. Doch der Konzern wehrt sich. Von Steffen Wurzel. [
Bei einer Schiffskollision auf der Ostsee sind am Morgen mehrere Menschen verletzt worden. Ein Frachtschiff stieß aus noch unbekannter Ursache mit einem
Das Oberlandesgericht Braunschweig hat die Klage eines Diesel-Fahrers abgewiesen, der sich von Volkswagen betrogen fühlt. Voraussichtlich wird nun erstmals ein Verfahren gegen
Die Flugbereitschaft der Bundesregierung ist in Köln-Bonn, von da aus müssen die Regierungsmaschinen nach Berlin starten. Allein im vergangenen Jahr gab es dadurch 800 Leerflüge. Zu viel, kritisieren die Grünen. Von Evi Seibert. [
Das Vorhaben könnte an verfassungsrechtlichen Bedenken scheitern. Die Koalition will IS-Kämpfern mit Doppelpass die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen. Doch der Gesetzesentwurf kommt nicht voran. [
Das heutige Champions-League-Duell zwischen Liverpool und den Bayern führt zum Vergleich der Trainer: Klopp besitzt international deutlich mehr Erfahrung als Kovac. Gibt das im Achtelfinale auch den Ausschlag? Von Frank Hellmann.
Mehrere Tausend Menschen sind betroffen: In Nürnberg und Fürth ist nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg der Katastrophenfall ausgerufen worden. Die 250-Kilogramm-Bombe soll kontrolliert gesprengt werden.
Der 1. FC Nürnberg hat im ersten Spiel nach dem Trainerwechsel einen Achtungserfolg eingefahren und Tabellenführer Dortmund einen Punkt abgetrotzt. Der BVB bleibt damit im fünften P
Nach dem Fund eines Blindgängers an der Stadtgrenze zwischen Nürnberg und Fürth wurde die 250-Kilogramm Fliegerbombe am späten Abend erfolgreich gesprengt. Zuvor war der Katastrophenfall ausgeruf
Der japanische Autobauer Honda will offenbar seine Fabrik im englischen Swindon schließen. 3500 Mitarbeiter wären betroffen. Die Entscheidung hänge aber nicht mit dem drohenden Brexit zusammen. [
Als FBI-Vize McCabe gefeuert wurde, feierte US-Präsident Trump dies als "großen Tag für die Demokratie". Jetzt erscheint ein Buch McCabes, das im Justizausschuss bereits für Wirbel sorgt. Von Martin Ganslmeier. [
In Rente gehen mit 62 - ein neues Gesetz der italienischen Regierung macht es möglich. Der Ansturm von willigen Frührentnern ist groß, doch laut Experten verfehlt das Gesetz seine erhoffte Wirkung und ist zudem teuer. Von Jörg Seisselberg. [
Mit seiner Entscheidung, im Streit um den Mauerbau zu Mexiko den Notstand auszurufen, hat der US-Präsident auch Bundesstaaten gegen sich aufgebracht. 16 von ihnen reichten Klage ein wegen des Verstoßes gegen die Verfassung. [
Das OLG Braunschweig entscheidet heute über die Klage eines Dieselkunden, der sich von VW betrogen fühlt. Hinter ihm steht das Portal Myright, das Zehntausende weitere Geschädigte vertritt - und