Internetlinks
Monitor - Videos der Sendung - Das Erste | ARD Mediathek
Monitor - Videos der Sendung - Das Erste | ARD Mediathek
299 Einträge - mit archivierten Beiträgen, teilweise auch abgelaufen - testen!
Monitor - Die Sendung vom 6. Dezember 2018 - GebärdenspracheBrand in Klever Gefängniszelle: Massive Zweifel an offizieller Version. Im Fall des unschuldig inhaftierten Syrers, der nach einem Brand in der Justizvollzugsanstalt Kleve ums Leben kam, gibt es immer mehr Zweifel an der offiziellen ...06.12.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 06.12.2018Brand in Klever Gefängniszelle: Massive Zweifel an offizieller Version | Klimawandel durch kosmische Strahlung? Klimawandel-Leugner im parlamentarischen Alltag | CDU und Dieselfahrverbote: Der Angriff auf die Umwelthilfe | Offener Rechtsbruch? Wie die Bundesregierung den Familiennachzug blockiert |06.12.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Offener Rechtsbruch? Wie die Bundesregierung den Familiennachzug blockiertMindestens 13.000 minderjährige Flüchtlinge in Deutschland haben einen Rechtsanspruch, ihre Familie nachzuholen. Dies gilt laut Bundesregierung aber nur für die Eltern. D.h. die Eltern müssen Geschwister, darunter auch Kleinkinder und Babys, im Herkunftsland zurücklassen, wenn sie in Deutschla
Monitor - Klimawandel durch kosmische Strahlung? Klimawandel-Leugner im parlamentarischen AlltagIn den USA sprechen prominente Politiker von der "Lüge" des menschengemachten Klimawandels, in Dokumenten des europäischen Parlaments werden kosmische Strahlen als Grund für den Klimawandel genannt, und bei einem Fachgespräch im deutschen Bundestages tritt ein prominenter Skeptiker d
Monitor - Brand in Klever Gefängniszelle: Massive Zweifel an offizieller VersionIm Fall des unschuldig inhaftierten Syrers, der nach einem Brand in der Justizvollzugsanstalt Kleve ums Leben kam, gibt es immer mehr Zweifel an der offiziellen Version zum Verlauf des Geschehens. Danach soll sich Amad A. 15 Minuten bei geschlossenem Fenster dem selbst gelegten Brand ausgesetzt haben,
Monitor - CDU und Dieselfahrverbote: Der Angriff auf die UmwelthilfeIn immer mehr deutschen Großstädten drohen Dieselfahrverbote, auch dank jahrelanger Versäumnisse der Politik. Doch statt die Autohersteller in die Pflicht zu nehmen, schieben Regierungspolitiker den Schwarzen Peter nun der Deutschen Umwelthilfe zu, die die Fahrverbote durch Klagen auf Einhaltung der Grenzwerte e
Monitor - Die Sendung vom 15. November - GebärdenspracheCDU-Hoffnungsträger: Wie gerecht ist Friedrich Merz?   Nach dem angekündigten Rücktritt von Angela Merkel als CDU-Vorsitzende richten sich viele Hoffnungen der Partei auf Friedrich Merz. Mit der Rückkehr zu konservativen Werten könne ...15.11.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 15.11.2018CDU-Hoffnungsträger: Wie gerecht ist Friedrich Merz? | Polizeigewalt: Kaum Schutz für Opfer | Hochgiftig und trotzdem zugelassen: Pestizide in der EU | Belgische Risiko-Reaktoren: Die erstaunliche Kehrtwende der Bundesregierung15.11.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Belgische Risiko-Reaktoren: Die erstaunliche Kehrtwende der BundesregierungSeit Jahren bestimmen die belgischen Atomreaktoren Tihange 2 und Doel 3 aufgrund zahlreicher Sicherheitsprobleme die Schlagzeilen. Die Menschen in den Grenzregionen leben in dauernder Sorge vor einem Atomunfall. Die Bundesregierung forderte lange ihre Abschaltung. Doch jetzt sieht sie in den beide
Monitor - Hochgiftig und trotzdem zugelassen: Pestizide in der EUEigentlich dürften diese Stoffe überhaupt nicht mehr zugelassen werden, warnen Toxikologen. Aber per Ausnahmegenehmigung schaffen sie es trotzdem auf den Markt: Hochgiftige Pestizide, die Mensch und Umwelt schwer schädigen können, darunter Nervengifte und Stoffe, die im Verdacht stehen, Krebs zu erzeugen. MONITOR
Monitor - CDU-Hoffnungsträger: Wie gerecht ist Friedrich Merz?Nach dem angekündigten Rücktritt von Angela Merkel als CDU-Vorsitzende richten sich viele Hoffnungen der Partei auf Friedrich Merz. Mit der Rückkehr zu konservativen Werten könne die CDU verloren gegangene Wähler zurückgewinnen, glauben seine Anhänger. Dabei steht der CDU-Politiker seit Jahren für eine radikale
Monitor - Polizeigewalt: Kaum Schutz für OpferPolizisten würden immer öfter angegriffen und müssten besser geschützt werden. Mit dieser Begründung verschärfte die Bundesregierung 2017 das Strafrecht: Wer sich Polizisten widersetzt, riskiert heute auch für Bagatellen harte Strafen, sogar Haft. Außerdem kann praktisch jede Handlung als Widerstand gewertet und so strafrechtli
Monitor - Extrem gewaltbereit: Kampfsport in der rechten SzeneBoxen, Kickboxen, Mixed Martial Arts: Kampfsport ist im Trend - auch in der rechtsextremistischen Szene. Rechtsradikale Hooligans und Nazis rüsten sich bei Kampfsportevents und in Kampfsportstudios auch für den Kampf auf der Straße. Mit dem "Kampf der Nibelungen" hat die rechte Szene inzwischen sogar ein eigenes, expl
Monitor - Monitor vom 25.10.2018Babylon Berlin: Die Lehren von Weimar | Extrem gewaltbereit: Kampfsport in der rechten Szene | Justizversagen: Warum verbrannte Amad A. in der JVA Kleve?25.10.2018 | 36 Min. | Das ErsteMonitor vom 25.10.2018 in
Monitor - Babylon Berlin: Die Lehren von WeimarDie ARD-Serie "Babylon Berlin" zeigt die Weimarer Republik wenige Jahre vor Hitlers Machtergreifung. Aber schon 1929 sind die Zeichen unübersehbar: Der Faschismus macht sich auf den Straßen breit, die Gesellschaft radikalisiert sich, nationalistische Parteien gewinnen an Zulauf. Heute warnen viele davor, dass sich Geschichte wiederho
Monitor - Justizversagen: Warum verbrannte Amad A. in der JVA Kleve?Knapp zwei Monate saß der Syrer Amad A. in der JVA Kleve in Haft, bevor er Mitte September in seiner Zelle verbrannte. Gemeinsame Recherchen von MONITOR mit dem WDR-Magazin WESTPOL offenbaren jetzt neue Hinweise auf ein beispielloses Behördenversagen, das am Ende zum Tod eines möglicherweise suizidgefährdeten
Monitor - Rechter Kampfsport: Training für den Straßenkampf?Bei den Demonstrationen in Chemnitz waren auch rechte Kampfsportler dabei. Ausgebildete Kämpfer auf rechten Demonstrationen - eine gefährliche Entwicklung.25.10.2018 | 2 Min. | Das Erste
Monitor - Lernen aus Weimar?Babylon Berlin. Die ARD-Serie über die Weimarer Republik - vier Jahre bevor die Nazis die Macht übernehmen. Deutschland 1929: Straßenkämpfe gegen die verhasste Republik und eine neue Partei vor ihrem Aufstieg an die Macht. Deutschland 2018: Rechtsextremisten demonstrieren neue Stärke. Und wieder träumt eine nationalistische Partei von der Machtüb
Monitor - Monitor auf den Punkt: "Geschäft kennt keine Moral"Georg Restle zu den Geschäften deutscher Unternehmen in Saudi-Arabien und deren Reaktionen auf den Fall Khashoggi.24.10.2018 | 2 Min. | Das ErsteMonitor auf den P
Monitor - Die Sendung vom 27.09.2018 - GebärdenspracheFreifahrtschein für Erdogan: Die "Normalisierung" der deutsch-türkischen Beziehungen | Gebrochenes Versprechen: Wie syrische Flüchtlinge in der Türkei am Abgrund leben | Flüchtlinge in Libyen: Retter und Beobachter unerwünscht27.09.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 27.09.2018Freifahrtschein für Erdogan: Die "Normalisierung" der deutsch-türkischen Beziehungen | Gebrochenes Versprechen: Wie syrische Flüchtlinge in der Türkei am Abgrund leben | Flüchtlinge in Libyen: Retter und Beobachter unerwünscht | Billig entsorgt: Wie sich BP krebserzeugender Raffinerierückstände entledigt27.09.2018 | 31 Min. | Das Erst
Monitor - Billig entsorgt: Wie sich BP krebserzeugender Raffinerierückstände entledigtBP entsorgt seit Jahren giftige "Ölpellets" in einem Kohlekraftwerk in Gelsenkirchen. Es geht um jährlich zehntausende Tonnen krebserregender Raffinerie-Rückstände, die dort verbrannt werden - mit Genehmigung der Behörden. Mehrere Gutachten stufen die Ölpellets als "gefährlichen Abfall"
Monitor - Gebrochenes Versprechen: Wie syrische Flüchtlinge in der Türkei am Abgrund lebenMit dem EU-Türkei-Abkommen wurde der Weg für Flüchtlinge nach Europa praktisch abgeriegelt. Dafür würden die Lebensbedingungen der Flüchtlinge in der Türkei verbessert, versprach die Bundeskanzlerin. Die Realität vor Ort ist jedoch oftmals eine andere: Rund vier Millionen Flüchtlin
Monitor - Freifahrtschein für Erdogan: Die "Normalisierung" der deutsch-türkischen BeziehungenWenn am Donnerstag der türkische Staatspräsident Erdogan nach Deutschland kommt, empfängt ihn die Bundesregierung mit militärischen Ehren und edlem Abendessen. Währenddessen sitzen in der Türkei nach wie vor tausende Menschen aus politischen Gründen in Haft: darunter Wissenschaftl
Monitor - Flüchtlinge in Libyen: Retter und Beobachter unerwünschtNachdem dem Rettungsschiff "Aquarius 2" - offenbar auf Druck der italienischen Regierung - die Zulassung entzogen wurde, ist kein privates Rettungsschiff mehr im zentralen Mittelmeer aktiv. Es gibt auch keine unabhängigen Stellen mehr, die die Situation vor der Küste Libyens beobachten könnten. Währenddessen es
Monitor - Die Sendung vom 6. September - GebärdenspracheSchulterschluss mit Rechtsextremen: die neue Strategie der AfD | Neue Billiglöhne bei "Real": Abstieg auf Raten | Schwarz-Blau regiert: Wohin steuert Österreich? | Alltagsrassismus: Ein Handwerksbetrieb wehrt sich06.09.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 06.09.2018Schulterschluss mit Rechtsextremen: die neue Strategie der AfD | Neue Billiglöhne bei "Real": Abstieg auf Raten | Schwarz-Blau regiert: Wohin steuert Österreich? | Alltagsrassismus: Ein Handwerksbetrieb wehrt sich06.09.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Alltagsrassismus: Ein Handwerksbetrieb wehrt sichDeutschland hat ein ganz alltägliches Rassismus-Problem - und das nicht nur im Osten. Dies musste jetzt ein Handwerksbetrieb im niedersächsischen Vechta erleben, als Kunden einen Mitarbeiter aus Mali nicht in ihr Haus lassen wollten, weil er Afrikaner sei. Der Handwerksbetrieb reagierte - und stellte sich geschlossen hin
Monitor - Schwarz-Blau regiert: Wohin steuert Österreich?Vor knapp neun Monaten begann die neue ÖVP/FPÖ-Regierung in Wien ihre Arbeit. Gewählt wurde sie für ihr Versprechen, Zuwanderung noch stärker zu begrenzen. Was sie im Moment aber macht, könnte das Land auf ganz anderen Gebieten grundsätzlich verändern: Einschränkungen beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk, vor allem
Monitor - Schulterschluss mit Rechtsextremen: die neue Strategie der AfDZu einem "Trauermarsch" hatte die AfD vergangenen Samstag in Chemnitz aufgerufen. Neben Anhängern der AfD kam das "Who‘s Who" der rechtsextremen Szene: Mitglieder der verbotenen "Heimattreuen Deutschen Jugend (HDJ)", Unterstützer der "Nationalsozialisten Chemnitz" bis hin zu Personen aus dem Umfeld der Rech
Monitor - Neue Billiglöhne bei "Real": Abstieg auf RatenDie Warenhauskette "Real" will neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern künftig deutlich weniger Lohn bezahlen als bisher. Was das Unternehmen "wettbewerbsfähige Entgeltstrukturen" nennt, bedeutet für viele Angestellte schlicht Armut: Meist nur in Teilzeit beschäftigt, leben viele jetzt schon am Existenzminimum; künftig
Monitor - Pflegebedürftige Kinder: Der unbekannte PflegenotstandEltern von schwerkranken Kinder fühlen sich in der Debatte um den Pflegenotstand außen vor: Auch hier fehlen Fachkräfte und das neue "Pflegeberufegesetz" könnte das Problem sogar noch verschlimmern.13.08.2018 | 2 Min. | Das Erste
Monitor - Lebensversicherung als Ramschware: Private Altersvorsorge in Gefahr?Der Versicherer Generali könnte nur der Anfang sein: Er will vier Millionen Lebensversicherungsverträge an eine Abwicklungsfirma verkaufen, weil sich das Geschäft mit den Versicherungen wegen der Niedrigzinsphase immer weniger lohnt. Sollte die Finanzaufsicht BaFin den Deal genehmigen, dürften weiter
Monitor - Monitor vom 16.08.2018 [zweite Fassung]Klimawandel und Sommerhitze: Die Gegner machen mobil | Lebensversicherung als Ramschware: Private Altersvorsorge in Gefahr? | Angriff aufs Kirchenasyl: mit Schützenhilfe der Grünen16.08.2018 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Klimawandel und Sommerhitze: Die Gegner machen mobilDeutschland stöhnt unter dem Jahrhundertsommer - und dann macht auch noch ein bedrohliches Wort die Runde: ,Heißzeit’ - in die Welt gesetzt von einem der renommiertesten Klimaforscher unserer Zeit: Prof. Hans-Joachim Schellnhuber aus Potsdam. Seine Botschaft: Wir müssen jetzt deutlich schärfere Maßnahmen gegen di
Monitor - Angriff aufs Kirchenasyl: mit Schützenhilfe der Grünen [zweite Fassung]Das Kirchenasyl ist für Flüchtlinge oft der einzige Ausweg, um sich vor Abschiebungen zu schützen oder ein Asylverfahren in Deutschland zu bekommen. In der Regel betrifft dies Härtefälle, für die die Kirchen sich gezielt einsetzen. Doch jetzt droht dieser Weg - gegen den Protest der Kirchen -
Monitor - Monitor vom 26. Juli 2018 - GebärdenspracheSchwerkranke Kinder und Jugendliche: der unbekannte Pflegenotstand | Pflegenotstand absurd: kein Bleiberecht für ausländische Pflegekräfte | Abgeschoben aus Europa: das Schicksal der "Rückkehrer"26.07.2018 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Abgeschoben aus Europa: das Schicksal der "Rückkehrer"Aus den Augen aus dem Sinn: Das Schicksal abgeschobener Flüchtlinge interessiert kaum jemanden in Deutschland. Dabei bedeutet Abschiebung für die meisten absolute Perspektivlosigkeit und Verzweiflung. Von ihren Familien verstoßen, als Verlierer abgestempelt, sind sie Heimatlose in ihrem eigenen Land. Viele versuch
Monitor - Schwerkranke Kinder und Jugendliche: der unbekannte PflegenotstandDeutschlands Pflegenotstand betrifft nicht nur alte Menschen. Auch immer mehr Kinder und Jugendliche gelten als pflegebedürftig. Ihre Zahl steigt seit Jahren, ohne dass Eltern angemessene Hilfe erhalten. Besonders im ambulanten Bereich finden Familien mit schwerkranken oder behinderten Kindern kaum eine B
Monitor - Monitor vom 26.07.2018Schwerkranke Kinder und Jugendliche: der unbekannte Pflegenotstand | Pflegenotstand absurd: kein Bleiberecht für ausländische Pflegekräfte | Abgeschoben aus Europa: das Schicksal der "Rückkehrer"26.07.2018 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Pflegenotstand absurd: kein Bleiberecht für ausländische PflegekräfteZehntausende Pflegekräfte fehlen in Deutschland. Die Bundesregierung will deshalb vermehrt Pflegekräfte im Ausland anwerben. Gleichzeitig werden Flüchtlinge abgeschoben, die im Pflegebereich arbeiten oder einen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben. Ein Einwanderungsgesetz könnte diesen Missstan
Monitor - Monitor vom 05.07.2018Grenzen dicht in Bayern - Seehofers Pläne und die Wirklichkeit vor Ort | Keine Seenotrettung im Mittelmeer - das Ende der Humanität? | Europas Politik - Afrikas Elend | BAMF-Skandal - Wie Politik und Medien Stimmung machen05.07.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Grenzen dicht in Bayern - Seehofers Pläne und die Wirklichkeit vor OrtRecht und Ordnung müssen an bayerischen Grenzen wiederhergestellt werden! Mit diesem Schlachtruf beherrscht die CSU seit Wochen die innenpolitische Debatte. Doch wie sieht die Wirklichkeit an der bayerisch-österreichischen Grenze tatsächlich aus? Und was haben die geplanten Transitzentren mit der R
Monitor - Keine Seenotrettung im Mittelmeer - das Ende der Humanität?Während in Deutschland und Europa über die Flüchtlingspolitik gestritten wird, eskaliert die Situation auf dem Mittelmeer. Allein im Juni sind dort 629 Flüchtlinge ertrunken - während Rettungsschiffe von privaten Hilfsorganisationen beschlagnahmt oder festgesetzt wurden. Zum ersten Mal seit Beginn der Rettu
Monitor - Europas Politik - Afrikas ElendEuropas Flüchtlingspolitik kennt zurzeit vor allem ein Ziel: Abschottung. Mit der Bekämpfung von Fluchtursachen hat die gegenwärtige Politik in Afrika wenig zu tun. Stattdessen rüsten Europas Regierungen auch Sicherheitskräfte korrupter Regierungen weiter auf, um die Grenzen dicht zu machen. Deshalb nehmen viele Flüchtlinge mittlerwei
Monitor - BAMF-Skandal - Wie Politik und Medien Stimmung machenDie aktuelle Asyldebatte in Deutschland eskalierte auch infolge des so genannten BAMF-Skandals: Von einer korrupten Bande seien in der Bremer Außenstelle tausende Asylbewerber ins Land geschleust worden, die niemals hätten ins Land kommen dürfen - darunter "Schwerverbrecher, Spione und Terroristen". MONITOR hat zahl
Monitor - Monitor vom 5. Juli 2018 - GebärdenspracheGrenzen dicht in Bayern - Seehofers Pläne und die Wirklichkeit vor Ort. Recht und Ordnung müssen an bayerischen Grenzen wiederhergestellt werden! Mit diesem Schlachtruf beherrscht die CSU seit Wochen die innenpolitische Debatte. Doch ...05.07.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Was ist dran am BAMF-Skandal?In den Medien und in der Politik war das Urteil schnell gefällt: Es handele sich um einen "Asylskandal". Wenn man genauer hinsieht, zeigt sich, wie aus einer überschaubaren Affäre ein großer Skandal gemacht wurde.09.07.2018 | 2 Min. | Das Erste
Monitor - Goebbels-Vokabular und rechtsextreme KumpaneKeine Ausreden mehr für Wähler und Wählerinnen der AfD! MONITOR-Chef Georg Restle kommentiert in "MONITOR auf den Punkt".27.06.2018 | 2 Min. | Das ErsteGoebbels-Vokabu
Monitor - Die Sendung vom 7. Juni 2018 - GebärdenspracheTschetschenien und die WM: Die Welt zu Gast beim Diktator | Nord Stream 2: Putins Pipeline dank deutscher Lobbyarbeit | Feindbild Russland: Wie der Westen die Konfrontation verschärft07.06.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Lasst uns reden! - die deutsch-russische Telebrücke zur Fußball-WMKurz vor der WM wagen wir ein Experiment: Ein Dialog zwischen Deutschen und Russen LIVE im Internet. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt. Von Fußball über Politik bis hin zu gegenseitigen Vorurteilen.07.06.2018 | 60 Min. | Das Erste
Monitor - Lasst uns reden! Die deutsch-russische Telebrücke zur Fußball-WMEs ist ein besonderes Experiment: Eine Stunde lang diskutierten Zuschauer aus dem MONITOR-Studio in Köln mit Bürgern in Russland. 20 Studiogäste mit - ihren ganz persönlichen Ansichten und Fragen zum jeweils anderen Land. Die Idee dieser "Telebrücke": miteinander sprechen, nicht übereinander. Autor/-
Monitor - Tschetschenien und die WM: Die Welt zu Gast beim DiktatorDer tschetschenische Präsident Ramsam Kadyrow ist Fußballfan. So sehr, dass er regelmäßig Altstars einlädt, mit ihm zu kicken. Ronaldinho war schon einmal dabei. Und Lothar Matthäus. Aber Ramsam Kadyrow ist auch ein brutaler Diktator. Willkürliche Verhaftungen, Folter, Mord - wer nicht mit seiner Politik üb
Monitor - Monitor vom 07.06.2018Tschetschenien und die WM: Die Welt zu Gast beim Diktator | Nord Stream 2: Putins Pipeline dank deutscher Lobbyarbeit | Feindbild Russland: Wie der Westen die Konfrontation verschärft | Lasst uns reden! Die deutsch-russische Telebrücke zur Fußball-WM07.06.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Nord Stream 2: Putins Pipeline dank deutscher LobbyarbeitSeit Mai laufen an der deutschen Ostseeküste die Bauarbeiten für die umstrittene Pipeline Nord Stream 2. Ab 2020 soll sie bis zu 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas von Russland nach Deutschland transportieren. Kritiker halten die Pipeline für unnötig, sogar für schädlich: Sie widerspreche den Klimazielen der EU
Monitor - Feindbild Russland: Wie der Westen die Konfrontation verschärftPanzerverlegungen, Truppenmanöver, Aufrüstung - fast wie im Kalten Krieg stehen sich in Osteuropa tausende russische und westliche Soldaten gegenüber. Die Stimmung wird immer feindseliger. Schuld sei die aggressive Politik Russlands mit der Annexion der Krim und dem militärischen Eingreifen in der Ostukr
Monitor - Monitor vom 17.05.2018 - GebärdenspracheEnde des iranischen Atomdeals? Militärische Eskalation mit Ansage. Zwölf Jahre diplomatischen Ringens, weggewischt in elf Minuten Redezeit. Donald Trumps Ausstieg aus dem Atomabkommen ist ein Erfolg für die Falken in Washington. Vor ...17.05.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Bildungssystem: Wie der Boom der Privatschulen die Spaltung der Gesellschaft fördertPrivate Schulen boomen - vor allem im Grundschulsektor. Dabei sollten doch gerade hier Kinder aller Schichten zusammenkommen. Das Grundgesetz verbietet das Sortieren von Kindern nach dem Geldbeutel der Eltern sogar. Doch in der Praxis passiert genau das längst: Wer es sich leisten kann,
Monitor - Monitor vom 17.05.2018Ende des iranischen Atomdeals? Militärische Eskalation mit Ansage | Killer-Roboter: Töten ohne Gewissen? | Hartz IV: Wie die Bundesregierung die Regelsätze niedrig rechnet | Bildungssystem: Wie der Boom der Privatschulen die Spaltung der Gesellschaft fördert.17.05.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Killer-Roboter: Töten ohne Gewissen?Waffensysteme werden immer "intelligenter". Sie navigieren, überwachen und können selbstständig zielen - und sie werden die Zukunft der Kriegsführung radikal verändern. Was aber bedeutet es, wenn künftig Algorithmen die Entscheidung über Leben und Tod treffen? Darüber wird inzwischen auch auf Ebene der UN diskutiert. Von einem
Monitor - Ende des iranischen Atomdeals? Militärische Eskalation mit Ansage12 Jahre diplomatischen Ringens, weggewischt in elf Minuten Redezeit. Donald Trumps Ausstieg aus dem Atomabkommen ist ein Erfolg für die Falken in Washington. Vor allem der Nationale Sicherheitsberater John Bolton will den Umsturz des Regimes in Iran - notfalls auch mit militärischer Gewalt. Und der Weg
Monitor - Hartz IV: Wie die Bundesregierung die Regelsätze niedrig rechnet416 Euro. Das ist der aktuelle Regelsatz für erwachsene Hartz IV Empfänger ohne Kinder. Davon kann man leben, sagt die Bundesregierung. Was sie nicht so gerne sagt: Der Satz müsste viel höher liegen, wenn sie sich an ihre eigenen Regeln halten würde. Aber die Bundesregierung bedient sich einer ganzen R
Monitor - Immobiliendeal und Geldwäscheverdacht: Was wusste Söder?Es war eines der größten Immobiliengeschäfte in der Geschichte der Bundesrepublik: 2013 verkaufte Bayern 32.000 Wohnungen für rund 2,5 Milliarden Euro an eine Investorengruppe. MONITOR und Handelsblatt liegen exklusiv Ermittlungsdokumente vor, die zeigen, dass es gleichzeitig zu dem Verkauf Hinweise von LKA un
Monitor - Endlich Erneuerung? Andrea Nahles und die junge Garde der SPDDer Ruf nach Erneuerung begleitet die SPD seit Jahrzehnten. Vor über zwanzig Jahren kämpfte die damalige Juso-Vorsitzende Andrea Nahles besonders lautstark dafür. Heute steht Nahles vor dem Sprung an die Parteispitze - und sieht sich einer neuen jungen Generation gegenüber, die den Kurs der Parteispitze hef
Monitor - Die totale Überwachung: Seehofers Pläne für DeutschlandFür den neuen Bundesinnenminister Horst Seehofer gilt: "Sicherheit ist das höchste Gut einer Demokratie." Ginge es nach ihm, würde der Entwurf eines neuen bayerischen Polizeigesetzes wohl bald in ganz Deutschland gelten. Ein Gesetz, das polizeiliche Befugnisse erheblich ausweitet und künftig praktisch jeden ins
Monitor - Monitor vom 15.03.2018 - GebärdenspracheDie totale Überwachung: Seehofers Pläne für Deutschland . Für den neuen Bundesinnenminister Horst Seehofer gilt: "Sicherheit ist das höchste Gut einer Demokratie." Ginge es nach ihm, würde der Entwurf eines neuen bayerischen ...15.03.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Der Fall Florian C.: Wie Geheimdienste Leben zerstörenFlorian C. wollte seinem Land dienen: als Soldat. Es war sein Traumberuf. 15 Jahre verpflichtete er sich deshalb bei der Bundeswehr. Doch plötzlich wurde er vom militärischen Geheimdienst MAD verdächtigt, Salafist zu sein. Florian C. verstand die Welt nicht mehr, seine Kameraden gingen ihm aus dem Weg, er wurde psy
Monitor - Folterknechte und Menschenhändler: Deutschlands Partner in LibyenEs sind schockierende Videos aus Libyen: Migranten werden ausgepeitscht und mit brennender Flüssigkeit übergossen. Die Videos werden zu Verwandten geschickt, um Lösegeld zu erpressen. Die von der Bundesregierung unterstützte libysche Einheitsregierung behauptet, gegen solche kriminellen Banden vorzugeh
Monitor - Unter Generalverdacht: Kurden in DeutschlandSicherheitsbehörden ordnen die jüngsten Anschläge auf türkische Einrichtungen in Deutschland militanten Kurden zu. Viele Kurden in Deutschland reagieren darauf mit Entsetzen - aber auch mit Wut. Sie fühlen sich vorschnell und immer häufiger unter Generalverdacht gestellt. Tatsächlich zeigen MONITOR-Recherchen, wie die Bun
Monitor - Monitor vom 15.03.2018Die totale Überwachung: Seehofers Pläne für Deutschland | Der Fall Florian C.: Wie Geheimdienste Leben zerstören | Unter Generalverdacht: Kurden in Deutschland | Folterknechte und Menschenhändler: Deutschlands Partner in Libyen15.03.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Flächenbrand im Mittleren Osten: heute Syrien, morgen Iran?Während die Welt auf Syrien schaut, haben die Falken in Washington längst Größeres im Sinn: Es geht um die Vormachtstellung im Mittleren Osten in den kommenden Jahrzehnten. Die Strategie der US-Amerikaner: Regime Change oder zumindest militärische Schwächung des Erzfeindes Iran. Dessen Feinde, insbesondere
Monitor - Rassismus pur: Ein Werbeplakat und seine FolgenPhilipp A. ist in Deutschland geboren und hier aufgewachsen. Ein sympathischer junger Mann - das zumindest fand die DAK, die deshalb ein Foto von ihm und seiner Freundin für ein Werbeplakat aussuchte. Die Reaktionen auf das Plakat: Wüste rassistische Beschimpfungen, angefeuert von einem Kreisverband der AfD. Von Propaganda
Monitor - Monitor vom 19.04.2018Rassismus pur: Ein Werbeplakat und seine Folgen | Flächenbrand im Mittleren Osten: heute Syrien, morgen Iran? | Mord auf Malta: Der Fall Caruana Galizia19.04.2018 | 30 Min. | Das ErsteMonitor vom 19.04.2018 in
Monitor - Mord auf Malta: Der Fall Caruana GaliziaVor einem halben Jahr wurde die Journalistin Daphne Caruana Galizia brutal in ihrem Auto in die Luft gesprengt. Galizia galt als "das Gewissen Maltas", hatte über Korruption, Geldwäsche und halbseidene Geschäfte auf der kleinen Mittelmeerinsel geschrieben. Was hatte ihre Arbeit mit dem Mord zu tun? MONITOR hat gemeinsam mit Jour
Monitor - Flächenbrand im Mittleren Osten: heute Syrien, morgen Iran?Während die Welt auf Syrien schaut, haben die Falken in Washington längst Größeres im Sinn: Es geht um die Vormachtstellung im Mittleren Osten in den kommenden Jahrzehnten. Die Strategie der US-Amerikaner: Regime Change oder zumindest militärische Schwächung des Erzfeindes Iran. Dessen Feinde, insbesondere
Monitor - Rassismus pur: Ein Werbeplakat und seine FolgenPhilipp A. ist in Deutschland geboren und hier aufgewachsen. Ein sympathischer junger Mann - das zumindest fand die DAK, die deshalb ein Foto von ihm und seiner Freundin für ein Werbeplakat aussuchte. Die Reaktionen auf das Plakat: Wüste rassistische Beschimpfungen, angefeuert von einem Kreisverband der AfD. Von Propaganda
Monitor - Monitor vom 19.04.2018Rassismus pur: Ein Werbeplakat und seine Folgen | Flächenbrand im Mittleren Osten: heute Syrien, morgen Iran? | Mord auf Malta: Der Fall Caruana Galizia19.04.2018 | 30 Min. | Das ErsteMonitor vom 19.04.2018 in
Monitor - Mord auf Malta: Der Fall Caruana GaliziaVor einem halben Jahr wurde die Journalistin Daphne Caruana Galizia brutal in ihrem Auto in die Luft gesprengt. Galizia galt als "das Gewissen Maltas", hatte über Korruption, Geldwäsche und halbseidene Geschäfte auf der kleinen Mittelmeerinsel geschrieben. Was hatte ihre Arbeit mit dem Mord zu tun? MONITOR hat gemeinsam mit Jour
Monitor - Monitor vom 15.03.2018 - GebärdenspracheDie totale Überwachung: Seehofers Pläne für Deutschland . Für den neuen Bundesinnenminister Horst Seehofer gilt: "Sicherheit ist das höchste Gut einer Demokratie." Ginge es nach ihm, würde der Entwurf eines neuen bayerischen ...15.03.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Der Fall Florian C.: Wie Geheimdienste Leben zerstörenFlorian C. wollte seinem Land dienen: als Soldat. Es war sein Traumberuf. 15 Jahre verpflichtete er sich deshalb bei der Bundeswehr. Doch plötzlich wurde er vom militärischen Geheimdienst MAD verdächtigt, Salafist zu sein. Florian C. verstand die Welt nicht mehr, seine Kameraden gingen ihm aus dem Weg, er wurde
Monitor - Unter Generalverdacht: Kurden in DeutschlandSicherheitsbehörden ordnen die jüngsten Anschläge auf türkische Einrichtungen in Deutschland militanten Kurden zu. Viele Kurden in Deutschland reagieren darauf mit Entsetzen - aber auch mit Wut. Sie fühlen sich vorschnell und immer häufiger unter Generalverdacht gestellt. Tatsächlich zeigen MONITOR-Recherchen, wie die
Monitor - Folterknechte und Menschenhändler: Deutschlands Partner in LibyenEs sind schockierende Videos aus Libyen: Migranten werden ausgepeitscht und mit brennender Flüssigkeit übergossen. Die Videos werden zu Verwandten geschickt, um Lösegeld zu erpressen. Die von der Bundesregierung unterstützte libysche Einheitsregierung behauptet, gegen solche kriminellen Banden vorzu
Monitor - Die totale Überwachung: Seehofers Pläne für DeutschlandFür den neuen Bundesinnenminister Horst Seehofer gilt: "Sicherheit ist das höchste Gut einer Demokratie." Ginge es nach ihm, würde der Entwurf eines neuen bayerischen Polizeigesetzes wohl bald in ganz Deutschland gelten. Ein Gesetz, das polizeiliche Befugnisse erheblich ausweitet und künftig praktisch jeden
Monitor - Monitor vom 15.03.2018Die totale Überwachung: Seehofers Pläne für Deutschland | Der Fall Florian C.: Wie Geheimdienste Leben zerstören | Unter Generalverdacht: Kurden in Deutschland | Folterknechte und Menschenhändler: Deutschlands Partner in Libyen15.03.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 22.02.2018 - GebärdenspracheImmobiliendeal und Geldwäscheverdacht: Was wusste Söder?. Endlich Erneuerung? Andrea Nahles und die junge Garde der SPD. Der Ruf nach Erneuerung begleitet die SPD seit Jahrzehnten. Vor über 20 Jahren kämpfte die damalige ...22.02.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Endlich Erneuerung? Andrea Nahles und die junge Garde der SPDDer Ruf nach Erneuerung begleitet die SPD seit Jahrzehnten. Vor über zwanzig Jahren kämpfte die damalige Juso-Vorsitzende Andrea Nahles besonders lautstark dafür. Heute steht Nahles vor dem Sprung an die Parteispitze - und sieht sich einer neuen jungen Generation gegenüber, die den Kurs der Parteispitze
Monitor - Spekulanten bevorzugt: Politik blockiert "Bodenwertsteuer"Mehr als 20.000 Euro pro Quadratmeter - in Ballungszentren wie München keine Seltenheit mehr. Grund und Boden werden immer teurer, und damit steigen auch die Mieten. Einer der Gründe: Spekulanten lassen viele Grundstücke unbebaut, weil sie auf noch höhere Gewinne in der Zukunft setzen. Das aktuelle Steuersy
Monitor - Konjunkturprogramm für Ärzte? Was von der Bürgerversicherung übrigblieb190.000 Euro verdient ein niedergelassener Arzt pro Jahr im Durchschnitt in Deutschland. Geht es nach Union und SPD, könnten die Spitzenverdiener künftig noch mehr bekommen - obwohl es eigentlich um die Patienten gehen sollte. Noch im Januar hatte die SPD die Bürgerversicherung als Vorausset
Monitor - Immobiliendeal und Geldwäscheverdacht: Was wusste Söder?Es war eines der größten Immobiliengeschäfte in der Geschichte der Bundesrepublik: 2013 verkaufte Bayern 32.000 Wohnungen für rund 2,5 Milliarden Euro an eine Investorengruppe. MONITOR und Handelsblatt liegen exklusiv Ermittlungsdokumente vor, die zeigen, dass es gleichzeitig zu dem Verkauf Hinweise von LKA
Monitor - Monitor vom 22.02.2018Immobiliendeal und Geldwäscheverdacht: Was wusste Söder? | Endlich Erneuerung? Andrea Nahles und die junge Garde der SPD | Konjunkturprogramm für Ärzte? Was von der Bürgerversicherung übrigblieb | Spekulanten bevorzugt: Politik blockiert "Bodenwertsteuer"22.02.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Immobiliendeal und Geldwäscheverdacht: Was wusste Söder?Es war ein Milliardengeschäft. Der Verkauf der bayerischen Wohnungsgesellschaft GBW. Brisante Dokumente enthüllen jetzt schwere Geldwäsche-Vorwürfe im Umfeld des Milliardendeal. Vorwürfe, von denen dieser Mann nichts gewusst haben will. Droht Markus Söder jetzt von der Vergangenheit eingeholt zu werden?
Monitor - Söders Wohnungsdeals im Zwielicht: Geldwäsche-Verdacht im Umfeld des GBW-VerkaufsEs war ein Milliardengeschäft. Der Verkauf der bayerischen Wohnungsgesellschaft GBW. Brisante Dokumente enthüllen jetzt schwere Geldwäsche-Vorwürfe im Umfeld des Milliardendeal. Vorwürfe, von denen dieser Mann nichts gewusst haben will. Droht Markus Söder jetzt von der Vergangenhei
Monitor - Nord-Syrien: "fluide Lage"?"Fluide Lage" sagt die Bundesregierung zum Krieg der Türkei gegen die kurdische YPG in Syrien. "Völkerrechtswidriger Angriffskrieg" sagen Juristen dazu.01.02.2018 | 1 Min. | Das ErsteNord-Syrien: "fl
Monitor - Sendung vom 1. Februar 2018 - Gebärdensprache Operation Olivenzweig: Krieg gegen die Kurden - Made in Germany. Panzer, Gewehre, Haubitzen - "Monitor"-Recherchen zeigen: Beim Krieg der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien sind weit mehr deutsche Waffen und Technologien im Einsatz ...01.02.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Air Berlin - Insolvenz mit Ansage: Die Zeche zahlen die MitarbeiterDiese Woche bekommen hunderte Air Berlin Mitarbeiter ihre offizielle Kündigung. Viele sind sich sicher, dass die Insolvenz der Fluglinie so vorbereitet wurde, dass die Aufkäufer die Mitarbeiter zu Niedriglöhnen wieder einstellen können. MONITOR liegen jetzt Dokumente vor, die genau das nahelegen: O
Monitor - Operation Olivenzweig: Krieg gegen die Kurden - Made in GermanyPanzer, Gewehre, Haubitzen - MONITOR-Recherchen zeigen: Beim Krieg der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien sind weit mehr deutsche Waffen und Technologien im Einsatz als bislang bekannt. Ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg eines NATO-Partners mit deutscher Unterstützung? Die Bundesregierung hält a
Monitor - Kriminelle Seenotretter? Der Fall IUVENTA185 Menschen sind im Januar 2018 im zentralen Mittelmeer ertrunken. Zivile Seenotretter berichten, dass dringend mehr Rettungsschiffe gebraucht werden. Schiffe, wie die IUVENTA von der deutschen Hilfsorganisation "Jugend Rettet". Doch das Schiff liegt seit mehr als sechs Monaten in einem italienischen Hafen. Beschlagnahmt von d
Monitor - Atomare Zeitbombe? Der belgische Pannenreaktor Tihange 1Die belgischen Atomreaktoren Doel 3 und Tihange 2 nahe der deutschen Grenze lösten im Sommer 2017 die größten Proteste der Anti-AKW-Bewegung seit Jahren aus. Wegen zahlreicher Risse im Reaktordruckbehälter fordern die Menschen ihre Abschaltung; denn im Falle einer Kernschmelze könnten weite Regionen rund um
Monitor - Monitor vom 01.02.2018Atomare Zeitbombe? Der belgische Pannenreaktor Tihange 1 | Operation Olivenzweig: Krieg gegen die Kurden - Made in Germany | Kriminelle Seenotretter? Der Fall IUVENTA | Air Berlin - Insolvenz mit Ansage: Die Zeche zahlen die Mitarbeiter Autor/-in: Georg Restle01.02.2018 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 11.01.2018 - Gebärdensprache Waffen für den IS: Wie EU-Staaten am Krieg in Syrien verdienen. Rund ein Drittel der Waffen, die Kämpfer des sogenannten "Islamischen Staates" nutzen, stammen aus Europa, vor allem aus Waffenschmieden in Rumänien und Bulgarien. Das ...11.01.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - "Konservative Revolution"? Wie die CSU mit ihrem Rechtskurs Stammwähler verprelltFür CSU-Landesgruppenchef Dobrindt ist die Sache klar: Nach dem Absturz bei der Bundestagswahl müssen verlorene Wählerstimmen zurückgeholt werden - vor allem von der AfD. Deshalb will er seine Partei auf einen strammen Rechtskurs trimmen: Demonstrativ konservativ und hart gegen Flüchtli
Monitor - Waffen für den IS: Wie EU-Staaten am Krieg in Syrien verdienenRund ein Drittel der Waffen, die Kämpfer des so genannten "Islamischen Staates" nutzen, stammen aus Europa, vor allem aus Waffenschmieden in Rumänien und Bulgarien. Das zeigt eine Studie der britischen Forschungsgruppe Conflict Armament Research (CAR) im Auftrag der EU. Viele der Waffen gelangten danach üb
Monitor - Monitor vom 11.01.2018Waffen für den IS: Wie EU-Staaten am Krieg in Syrien verdienen | Tödliche Seenotrettung: Die brutalen Einsätze der libyschen Küstenwache im Mittelmeer | "Konservative Revolution"? Wie die CSU mit ihrem Rechtskurs Stammwähler verprellt | Ersatzfreiheitsstrafen: ungerecht, sinnlos und teuer11.01.2018 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Ersatzfreiheitsstrafen: ungerecht, sinnlos und teuerWer eine Geldstrafe nicht zahlen kann, muss nach dem deutschen Strafgesetzbuch eine so genannte Ersatzfreiheitsstrafe absitzen. Die Zahl der dafür verwendeten Haftplätze steigt seit Jahren. Dabei geht es um Bagatelldelikte wie "Schwarzfahren". Dass man dafür ins Gefängnis geht, halten Fachleute für falsch. Meist tr
Monitor - Tödliche Seenotrettung: Die brutalen Einsätze der libyschen Küstenwache im MittelmeerIn weiten Teilen des Mittelmeers haben mittlerweile libysche Milizen das Sagen, wenn es um die Rettung von in Seenot geratenen Flüchtlingen geht. Doch mit Seenotrettung haben viele Einsätze der sogenannten libyschen Küstenwache nur wenig zu tun. Seit Monaten häufen sich Berichte,
Monitor - Türkei ein Rechtsstaat? Kein Asyl für Erdogan-GegnerSie sind Erdogan-Gegner, Kurden oder stehen der Gülen-Bewegung nah, die in der Türkei als Terrororganisation gilt. Trotzdem erhält nur jeder vierte Flüchtling aus der Türkei Asyl in Deutschland. Zentrale Begründung des BAMF: Die Türkei sei ein Rechtsstaat, der sich an die Europäische Menschenrechtskonvention
Monitor - Schöne neue Arbeitswelt: Wie Digitalisierung Armut schafftRoboter, Computer, Algorithmen - wir sind mittendrin in der digitalen Revolution. Studien sagen voraus, dass in den nächsten zehn Jahren die Hälfte aller Berufe automatisiert wird - viele Menschen ohne Arbeit dastehen könnten und prekäre Arbeitsverhältnisse zunehmen. Eine Entwicklung mit sozialem Sprengsto
Monitor - Sendung vom 02.11.2017 - Gebärdensprache"Monitor" will Hintergrund liefern, Diskussionen anstoßen, Themen setzen. Unsere Handschrift: seriöse Information, gepaart mit einer sorgfältigen Analyse. Kritischer, investigativer Journalismus wird in der Redaktion großgeschrieben. ...02.11.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Stets verfügbar: Wie Digitalisierung krank machtDigitalisierung soll die Arbeit leichter machen - so die Theorie. Digitalisierung macht aber auch krank - so die Wirklichkeit. Studien zeigen, dass psychische Erkrankungen aufgrund der veränderten Arbeitswelt rasant zugenommen haben. Denn die Technik wird immer komplexer, die Arbeit auf immer weniger Schultern verteilt
Monitor - Flüchtlingslager Moria: Elend zur Abschreckung?Für 2000 Menschen wurde das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos gebaut, über 6500 leben dort momentan. Journalisten ist der Zutritt verboten, MONITOR ist es trotzdem gelungen, im Lager verdeckt zu drehen. Die Recherchen dokumentieren ungenügende Ernährung, improvisierte Unterbringungen, besonders
Monitor - Die Sendung vom 30. November - GebärdenspracheDer Fall Oury Jalloh: Justizskandal ohne Ende. Vor zwei Wochen berichtete "Monitor" über eine dramatische Wende im Fall des Asylbewerbers Oury Jalloh, der vor fast 13 Jahren in einer Dessauer Arrestzelle verbrannt ist. Der langjährige ...30.11.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Die Sendung vom 30. November - GebärdenspracheDer Fall Oury Jalloh: Justizskandal ohne Ende. Vor zwei Wochen berichtete "Monitor" über eine dramatische Wende im Fall des Asylbewerbers Oury Jalloh, der vor fast 13 Jahren in einer Dessauer Arrestzelle verbrannt ist. Der langjährige ...30.11.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Der Fall Oury Jalloh: Justizskandal ohne EndeVor zwei Wochen berichtete MONITOR über eine dramatische Wende im Fall des Asylbewerbers Oury Jalloh, der vor fast 13 Jahren in einer Dessauer Arrestzelle verbrannt ist. Der langjährige Ermittler der Staatsanwaltschaft Dessau geht inzwischen von einem Verdacht eines Tötungsdeliktes oder sogar einem Anfangsverdacht auf Mo
Monitor - Monitor vom 30.11.2017Krebsmedikamente ohne Nutzen: zweifelhafter Profit der Pharmaindustrie | Flüchtlingslager Moria: Elend zur Abschreckung? | Der Fall Oury Jalloh: Justizskandal ohne Ende | Glosse: Das GroKodil schnappt wieder zu!30.11.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Glosse: Das GroKodil schnappt wieder zu!MONITOR-Glosse30.11.2017 | 3 Min. | Das ErsteGlosse: Das GroKodil schnappt wieder zu! in der MediathekMONITOR-Glosse
Monitor - Flüchtlingslager Moria: Elend zur Abschreckung?Für 2000 Menschen wurde das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos gebaut, über 6500 leben dort momentan. Journalisten ist der Zutritt verboten, MONITOR ist es trotzdem gelungen, im Lager verdeckt zu drehen. Die Recherchen dokumentieren ungenügende Ernährung, improvisierte Unterbringungen, besonders
Monitor - Krebsmedikamente ohne Nutzen: zweifelhafter Profit der PharmaindustrieDie Zahl der in Deutschland eingesetzten Krebsmedikamente steigt von Jahr zu Jahr, 2016 betrugen die Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung dafür 5,7 Mrd. Euro. Das heißt aber nicht automatisch, dass Betroffene eine höhere Überlebenschance hätten. Eine neue Studie des King‘s College Lon
Monitor - Sendung vom 02.11.2017 - Gebärdensprache"Monitor" will Hintergrund liefern, Diskussionen anstoßen, Themen setzen. Unsere Handschrift: seriöse Information, gepaart mit einer sorgfältigen Analyse. Kritischer, investigativer Journalismus wird in der Redaktion großgeschrieben. ...02.11.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Air Berlin-Deal: Abgekartetes Spiel zulasten der Mitarbeiter?Die Insolvenz der Air Berlin ist die bisher größte Pleite in der deutschen Luftfahrt. Jetzt wird das Unternehmen zerschlagen. Für viele Beobachter galt es von vornherein als ausgemacht, dass ein Großteil des Unternehmens an Lufthansa geht - auch die Bundesregierung wollte es so. Ein guter Deal für Lufthansa, ein schlechte
Monitor - Türkei ein Rechtsstaat? Kein Asyl für Erdogan-GegnerSie sind Erdogan-Gegner, Kurden oder stehen der Gülen-Bewegung nah, die in der Türkei als Terrororganisation gilt. Trotzdem erhält nur jeder vierte Flüchtling aus der Türkei Asyl in Deutschland. Zentrale Begründung des BAMF: Die Türkei sei ein Rechtsstaat, der sich an die Europäische Menschenrechtskonvention halte. Für viele
Monitor - Schöne neue Arbeitswelt: Wie Digitalisierung Armut schafftRoboter, Computer, Algorithmen - wir sind mittendrin in der digitalen Revolution. Studien sagen voraus, dass in den nächsten zehn Jahren die Hälfte aller Berufe automatisiert wird - viele Menschen ohne Arbeit dastehen könnten und prekäre Arbeitsverhältnisse zunehmen. Eine Entwicklung mit sozialem Sprengstoff, warnen Experte
Monitor - Monitor vom 02.11.2017Air Berlin-Deal: Abgekartetes Spiel zulasten der Mitarbeiter? | Türkei ein Rechtsstaat? Kein Asyl für Erdogan-Gegner | Schöne neue Arbeitswelt: Wie Digitalisierung Armut schafft | Stets verfügbar: Wie Digitalisierung krank macht02.11.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Stets verfügbar: Wie Digitalisierung krank machtDigitalisierung soll die Arbeit leichter machen - so die Theorie. Digitalisierung macht aber auch krank - so die Wirklichkeit. Studien zeigen, dass psychische Erkrankungen aufgrund der veränderten Arbeitswelt rasant zugenommen haben. Denn die Technik wird immer komplexer, die Arbeit auf immer weniger Schultern verteilt. Arbeit rund um di
Monitor - Interview mit Alex Hopkins von der Organisation "Airwars"Alex Hopkins von der Organisation "Airwars", spricht über zivile Opfer während der Rakka Offensive und erklärt, warum er die offiziellen Zahlen der US geführten Koalition für untertrieben hält.12.10.2017 | 8 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor-Interview mit UN-Berater Jan EgelandJan Egeland, UN-Berater für den Syrien-Konflikt und Generalsekretär des norwegischen Flüchtlingsrats über die Lage im Bürgerkriegsland und die Angriffe der US geführten Koalition.12.10.2017 | 23 Min. | Das Erste
Monitor - Interview mit Frank Richter, Geschäftsführer Stiftung FrauenkircheTheologe Frank Richter war zu Wendezeiten Bürgerrechtler und später acht Jahre lang Leiter der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Seit Februar ist er Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche in Dresden. Mit der geringen Repräsentanz Ostdeutscher in Führungspositionen und den Ursachen dafür hat
Monitor - Interview mit dem Elitenforscher Raj KollmorgenRaj Kollmorgen ist Professor für Sozialwissenschaften an der Hochschule Zittau/Görlitz. Der Elitenforscher befasst sich seit vielen Jahren mit den Themen Ungleichheit und sozialer Wandel. Und er forscht zu der Frage des Anteils Ostdeutscher an den deutschen Elitestrukturen.12.10.2017 | 4 Min. | Das Erste
Monitor - Sendung vom 12. Oktober - GebärdenspracheWaffen bauen, Einfluss nehmen: deutsche Waffenfabrikanten in den USA. Egal ob in Las Vegas, Orlando oder Blacksburg - wenn in den USA Waffenfetischisten zu Massenmördern werden, dann finden die Ermittler immer wieder auch Waffen ...12.10.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Deutschlands Immobilienmarkt: ein Paradies für GeldwäscheGeschätzte 25 Milliarden Euro Schwarzgeld fließen jährlich in deutsche Immobilien - ein Paradies für Geldwäscher. Das liegt auch daran, dass im deutschen Grundbuchsystem der eigentliche Eigentümer oft schwer zu ermitteln ist, weil ein zentrales Immobilienregister nicht existiert. Die neue EU-Geldwäsche-Richtlinie könnte
Monitor - Westdeutsche bevorzugt: Kaum Ostdeutsche in Spitzenpositionen27 Jahre nach der Deutschen Einheit gibt es immer noch kaum Ostdeutsche in bedeutenden Führungspositionen. Egal ob in Wirtschaft, Wissenschaft oder in der Politik: Das Land wird noch immer von einer vornehmlich westdeutschen Elite geführt, deren Netzwerke einen Aufstieg von Menschen aus Ostdeutschland oftmals verhindern. MON
Monitor - Monitor vom 12.10.2017Waffen bauen, Einfluss nehmen: deutsche Waffenfabrikanten in den USA | Westdeutsche bevorzugt: Kaum Ostdeutsche in Spitzenpositionen | Die Schlacht um Rakka: "Befreiung" um jeden Preis | Deutschlands Immobilienmarkt: ein Paradies für Geldwäsche12.10.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Die Schlacht um Rakka: "Befreiung" um jeden PreisNach Mossul jetzt Rakka: Die US geführte Anti-IS-Koalition, zu der auch Deutschland gehört, macht nach eigenen Angaben große Fortschritte bei der "Befreiung" der syrischen Stadt vom so genannten "Islamischen Staat". Nach offizieller Darstellung eine militärische Aktion, bei der es kaum zivile Opfer gegeben habe. Zahlreiche Beobachter
Monitor - Waffen bauen, Einfluss nehmen: deutsche Waffenfabrikanten in den USAEgal ob in Las Vegas, Orlando oder Blacksburg - wenn in den USA Waffenfetischisten zu Massenmördern werden, dann finden die Ermittler immer wieder auch Waffen deutscher Hersteller. Deutsche Firmen sind längst Größen auf dem riesigen Waffenmarkt der USA. MONITOR zeigt, wie deutsche Hersteller nicht nur in die USA exp
Monitor - MONITOR-Interview mit Thomas Faist, Uni BielefeldInterview mit Soziologe Prof. Thomas Faist von der Universität Bielefeld zu den Fragen: Wie kann die Integration und Anerkennung von Deutsch-Türken gelingen? Was hat die Politik versäumt? Und warum ist der Doppelpass sinnvoll?30.03.2017 | 6 Min. | Das Erste
Monitor - Drohen, einschüchtern, ausgrenzen: Erdogans schmutziger Wahlkampf in DeutschlandDas türkische Verfassungsreferendum entscheidet sich auch in Deutschland: Knapp 1,5 Millionen Menschen sind hierzulande stimmberechtigt. Deshalb führen Erdogan-Anhänger einen aggressiven Wahlkampf in Deutschland: Menschen, die sich offen gegen eine Präsidialverfassung aussprechen, wer
Monitor - Milliardenschwere Aufrüstung: Das fragwürdige 2-Prozent-Ziel der NATOSeit Jahren schon hat die NATO ein Ziel definiert: Die Mitgliedsstaaten sollen 2 Prozent ihrer Wirtschaftskraft für Rüstung ausgeben. Lange hat sich daran kaum ein Staat gehalten. Aber jetzt macht der US-Präsident Druck und Deutschland reagiert: Auch die Bundesrepublik hat sich nun auf das 2-Pro
Monitor - Sendung vom 30. März - GebärdenspracheMartin Schulz und die Krankenschwester: Soziale Gerechtigkeit à la SPD. Deutsche Aufrüstung: Das fragwürdige 2 % Ziel der NATO. Milliardenschwere Aufrüstung: Die neue Macht der Rüstungslobbyisten. Einmal Türke immer Türke? Woran ...30.03.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Einmal Türke immer Türke? Woran Integration scheitertDas Verfassungsreferendum in der Türkei hat in Deutschland die Debatte über die Integration neu entfacht. Die Frage, die sich viele stellen: Warum stimmen so viele türkischstämmige Menschen in Deutschland gegen die Demokratie in der Türkei? Die CDU fordert jetzt: "Weg mit dem Doppelpass!" Aber woran scheitert
Monitor - Monitor - GebärdenspracheDie AfD: Schutzschild der extremen Rechten?. Auf ihrem Parteitag in Köln versuchte die AfD, sich als "Partei der Mitte" zu präsentieren. "Monitor" war auf dem Parteitag in Köln unterwegs und zeigt: Die AfD steht weiter am rechten Rand ...27.04.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Sendung vom 18. Mai - GebärdenspracheOhne Geld kein Mandat? Die teure Mitgift der Bundestagskandidaten. Der Bundestagswahlkampf ist für viele Kandidaten ein teures Vergnügen. Nur wer privates Geld mitbringt, wird auch aufgestellt, heißt es bei den Parteien immer wieder. ...18.05.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Aggressiv und rücksichtlos: Das brutale Vorgehen der libyschen KüstenwacheSeit Monaten bilden europäische und deutsche Soldaten Angehörige der libyschen Küstenwache aus. Das Ziel: Die Libyer sollen künftig Schlepper jagen und Menschen aus Seenot retten. Tatsächlich geht die Küstenwache äußerst aggressiv gegen Flüchtlinge vor. Selbst in internationalen Gewä
Monitor - Sendung vom 15. Juni - GebärdenspracheMacron oder Corbyn: Quo vadis SPD?. In Frankreich Macron, in Großbritannien Corbyn: Die SPD bejubelt die Wahlerfolge zweier Politiker, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Während der eine für einen radikalen Umbau der ...15.06.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Hexenjagd auf Arbeitnehmer: Wie türkische Unternehmen in Deutschland mit angeblichen Staatsfeinden umgehenElf Monate ist es nun her, dass in der Türkei ein Putschversuch abgewendet wurde. Seitdem geht Staatspräsident Erdogan unerbittlich gegen Kritiker und Gegner vor, insbesondere gegen Mitglieder der so genannten Gülen-Bewegung. Sie werden für den Putschversuch
Monitor - Monitor - GebärdenspracheDie Schlacht um Mossul: Der Mythos vom sauberen Krieg. Die US-geführte Anti-IS-Koalition feiert in diesen Tagen die "Befreiung" der nordirakischen Stadt Mossul. Glaubt man der offiziellen Darstellung, eine blitzsaubere militärische ...06.07.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - GroKo am Ende: Ach, war das schön!Satte Mehrheiten, lange Redezeiten - und eine Opposition, die man jederzeit im Griff hatte. Das waren paradiesische Zustände für Schwarz-Rot! Ein Schwanengesang auf die Große Koalition in Berlin.06.07.2017 | 3 Min. | Das Erste
Monitor - Wahlrecht für Ausländer: wirklich verfassungswidrig?In der politischen Diskussion über das Wahlrecht für Nichtdeutsche verweisen Gegner zumeist auf das Grundgesetz und ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Danach gehört nur zum deutschen (Wahl-)Volk, wer auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Doch Verfassungsrechtler plädieren längst für eine neue A
Monitor - Sendung vom 24. August 2017 - GebärdenspracheJaber Albakr: der dubiose Tod eines mutmaßlichen Terroristen. Der 22-jährige Jaber Albakr hielt vor einem Jahr das Land in Atem. Der mutmaßliche Attentäter soll kurz vor einem Selbstmordattentat gestanden haben.24.08.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Grenzen dicht in Afrika: wie die EU Flüchtlinge vom Mittelmeer fernhalten willQuasi über Nacht hat die libysche Küstenwache ihr Einflussgebiet bis weit in internationale Gewässer ausgedehnt. Ausgebildet und unterstützt von der EU bringt diese Küstenwache jetzt Flüchtlinge ins Bürgerkriegsland Libyen zurück, Hilfsorganisationen auf dem Mittelmeer werden bedroh
Monitor - Integration von Flüchtlingen: Katastrophe ausgeblieben"Überforderung", "Überfremdung", "Wir saufen ab!" Mit drastischen Hilferufen wehrten sich deutsche Kommunen vor zwei Jahren gegen die Zuweisung von Flüchtlingen. Seitdem unternimmt die Bundesregierung alles, um Zuwanderung nach Deutschland zu stoppen. MONITOR besuchte Borna in Sachsen, die Stadt, die pro Kopf m
Monitor - Sendung vom 14. September - GebärdenspracheKrankenpfleger gegen Kanzlerin | Soziale Gerechtigkeit: Wie Armut krank macht | Integration von Flüchtlingen: Katastrophe ausgeblieben | Verfehlte Klimaziele: Schmelzende Gletscher dank Braunkohle | Ágnes Heller14.09.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Die größte Gefahr ist Gleichgültigkeit: Ágnes Heller im GesprächMONITOR-Chef Georg Restle im Gespräch mit Ágnes Heller, Holocaust-Überlebende und Nachfolgerin von Hannah Arendt als Philosophieprofessorin in New York. Was hält sie von den Erfolgen der AfD, die mit Björn Höcke Wahlkampf macht - ein Mann, der die Erinnerungskultur an den Holocaust als "lästig"
Monitor - Die größte Gefahr ist Gleichgültigkeit: Ágnes Heller im GesprächProf. Ágnes Heller, Holocaust-Überlebende: "Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber etwas Schlimmes kann doch passieren, wenn auch die Geschichte sich nicht wiederholt. Man kann immer neue Tragödien erfinden. Da braucht man nicht die alten zu wiederholen. Und das eine sage ich ja: Gebt Acht! Das
Monitor - Prof. Ágnes HellerProf. Ágnes Heller, Holocaust-Überlebende: "Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber etwas Schlimmes kann doch passieren, wenn auch die Geschichte sich nicht wiederholt. Man kann immer neue Tragödien erfinden. Da braucht man nicht die alten zu wiederholen. Und das eine sage ich ja: Gebt Acht! Das ist die einzige Sache, die ich sagen kann."
Monitor - Sendung vom 14. September - GebärdenspracheKrankenpfleger gegen Kanzlerin | Soziale Gerechtigkeit: Wie Armut krank macht | Integration von Flüchtlingen: Katastrophe ausgeblieben | Verfehlte Klimaziele: Schmelzende Gletscher dank Braunkohle | Ágnes Heller14.09.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Integration von Flüchtlingen: Katastrophe ausgeblieben"Überforderung", "Überfremdung", "Wir saufen ab!" Mit drastischen Hilferufen wehrten sich deutsche Kommunen vor zwei Jahren gegen die Zuweisung von Flüchtlingen. Seitdem unternimmt die Bundesregierung alles, um Zuwanderung nach Deutschland zu stoppen. MONITOR besuchte Borna in Sachsen, die Stadt, die pro Kopf m
Monitor - Verfehlte Klimaziele: Schmelzende Gletscher dank BraunkohleImmer wieder betonte Angela Merkel in ihren zwölf Kanzlerjahren die Bedeutung des Klimaschutzes. Doch ihre Bilanz ist erschütternd: Deutschland verfehlt all seine Klimaziele bei weitem. MONITOR zeigt, wie der Klimawandel auch auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, längst angekommen ist, während St
Monitor - Soziale Gerechtigkeit: Wie Armut krank macht"Den Deutschen ging es noch nie so gut wie jetzt", behauptet die Kanzlerin im Wahlkampf. In Deutschland gehe es sozial gerecht zu. Shabnam Fahimi-Weber kann das nicht bestätigen. Sie arbeitet als Ärztin in zwei Gemeinschaftspraxen in Essen. Die eine liegt im reichen Essener Süden, wo sich Fachärzte und Privatpraxen nur s
Monitor - Monitor vom 14.09.2017Krankenpfleger gegen Kanzlerin | Soziale Gerechtigkeit: Wie Armut krank macht | Integration von Flüchtlingen: Katastrophe ausgeblieben | Verfehlte Klimaziele: Schmelzende Gletscher dank Braunkohle | Ágnes Heller14.09.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Krankenpfleger gegen KanzlerinAlexander Jorde hat die Kanzlerin bei der Wahlarena herausgefordert. Der 21-Jährige schilderte dramatische Zustände in deutschen Krankenhäusern. Von der Kanzlerin ist er enttäuscht, weil sie nichts am Pflegenotstand in Deutschland geändert habe. MONITOR hat den jungen Mann an seinem Arbeitsplatz besucht.14.09.2017 | 4 Min. | D
Monitor - Prof. em. Ágnes HellerProf. em. Ágnes Heller, Holocaust-Überlebende: "Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber etwas Schlimmes kann doch passieren, wenn auch die Geschichte sich nicht wiederholt. Man kann immer neue Tragödien erfinden, man braucht nicht die alten wiederholen. Und… ja, gebt Acht, dass ist die einzige Sache, die ich sagen kann."14.09.2017
Monitor - Sendung vom 24. August 2017 - GebärdenspracheJaber Albakr: der dubiose Tod eines mutmaßlichen Terroristen. Der 22-jährige Jaber Albakr hielt vor einem Jahr das Land in Atem. Der mutmaßliche Attentäter soll kurz vor einem Selbstmordattentat gestanden haben.24.08.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 24.08.2017Jaber Albakr: der dubiose Tod eines mutmaßlichen Terroristen | Jobwunder durch Hartz IV und Co.? | Grenzen dicht in Afrika: wie die EU Flüchtlinge vom Mittelmeer fernhalten will24.08.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Jobwunder durch Hartz IV und Co.?Immer wieder verkaufen Politiker die Agenda 2010 als deutsches Erfolgsmodell zur Senkung der Arbeitslosigkeit. Dabei zeigen neue Studien: Der Rückgang der Arbeitslosigkeit seit Mitte der 2000er Jahre ist weniger auf die Hartz-Reformen zurückzuführen, sondern vielmehr auf die gestiegene Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Unternehmen
Monitor - Grenzen dicht in Afrika: wie die EU Flüchtlinge vom Mittelmeer fernhalten willIn der politischen Diskussion über das Wahlrecht für Nichtdeutsche verweisen Gegner zumeist auf das Grundgesetz und ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Danach gehört nur zum deutschen (Wahl-)Volk, wer auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Doch Verfassungsrechtler plädiere
Monitor - Doppelpass: Chance oder Gefahr?Viele Zuwanderer in Deutschland wünschen sich die Möglichkeit, eine doppelte Staatsbürgerschaft zu bekommen - auch, um hier wählen zu können. Für Menschen, die hier geboren sind, hat die Regierung dazu im Jahr 2014 Erleichterungen beschlossen. Doch angesichts der Entwicklungen in der Türkei hat sich der Wind wieder gedreht - vor a
Monitor - Wahlrecht für Ausländer: wirklich verfassungswidrig?In der politischen Diskussion über das Wahlrecht für Nichtdeutsche verweisen Gegner zumeist auf das Grundgesetz und ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Danach gehört nur zum deutschen (Wahl-)Volk, wer auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Doch Verfassungsrechtler plädieren längst für eine neue
Monitor - Leben in Angst: Kettenduldungen in DeutschlandEs gibt viele so genannte "Ausländer", die im September gerne wählen würden. Sie fühlen sich deutsch, sind bestens integriert und erfüllen eigentlich alle Voraussetzungen für eine Einbürgerung. Stattdessen aber sind sie in Deutschland nur "geduldet", viele von Geburt an. Selbst eine erfolgreiche Berufsausbildung und
Monitor - Verkehrte Welt: Deutsche ohne WahlrechtDeutsche Erwachsene haben das Recht darauf, in Deutschland zu wählen - denkt man. Doch wer mehr als 25 Jahre im Ausland lebt, verliert zumeist das Recht, hier mitzubestimmen. MONITOR besuchte eine Deutsche in Österreich, die nirgendwo mehr wählen darf - auch, weil sie ihren deutschen Pass keinesfalls abgeben will.27.07.
Monitor - Interview Chris Woods, Organisation "Airwars"Chris Woods, Leiter der Organisation "Airwars", spricht über zivile Opfer während der Mossul Offensive und erklärt, warum er die offiziellen Zahlen der US geführten Koalition für massiv untertrieben hält.06.07.2017 | 6 Min. | Das Erste
Monitor - Interview Belkis Wille, Human Rights WatchBelkis Wille, Irak-Researcherin von Human Rights Watch über die aus ihrer Sicht unverhältnismäßigen militärischen Angriffe der US geführten Koalition auf Mossul und welche Strategie dahinter steckt.06.07.2017 | 6 Min. | Das Erste
Monitor - Die Schlacht um Mossul: Der Mythos vom sauberen KriegDie US-geführte Anti-IS-Koalition feiert in diesen Tagen die "Befreiung" der nordirakischen Stadt Mossul. Glaubt man der offiziellen Darstellung eine blitzsaubere militärische Aktion. MONITOR zeigt jetzt ganz andere Bilder aus einer mobilen Krankenstation mitten in der Stadt. Die Aufnahmen belegen das Leid der Ziv
Monitor - Die Schlacht um Mossul: Der Mythos vom sauberen KriegDie US-geführte Anti-IS-Koalition feiert in diesen Tagen die "Befreiung" der nordirakischen Stadt Mossul. Glaubt man der offiziellen Darstellung, eine blitzsaubere militärische Aktion. MONITOR zeigt jetzt ganz andere Bilder aus einer mobilen Krankenstation mitten in der Stadt. Die Aufnahmen belegen das Leid der Zi
Monitor - G20-Gipfel: Wer profitiert vom "Marshall-Plan" für Afrika?Nichts weniger als einen Paradigmenwechsel in der deutschen Afrika-Politik hat Angela Merkel für den anstehenden G20-Gipfel angekündigt. "Compact with Africa", "Marshall-Plan" oder "Eckpunktepapier Afrika": Die Programme tragen vielversprechende Namen. Und folgen einem Prinzip: Staatliche Entwicklungshilfe i
Monitor - GroKo am Ende: Ach, war das schön!Satte Mehrheiten, lange Redezeiten - und eine Opposition, die man jederzeit im Griff hatte. Das waren paradiesische Zustände für Schwarz-Rot! Ein Schwanengesang auf die Große Koalition in Berlin.06.07.2017 | 3 Min. | Das Erste
Monitor - G20-Gipfel: Hamburg als rechtsfreier Raum?Mit Schlagstöcken und Pfefferspray ist die Hamburger Polizei gegen das sogenannte Protestcamp der G20-Gegner vorgegangen. Ausdruck einer harten Linie, die Polizei und Innensenator in Hamburg offenbar verfolgen. Kritiker befürchten dadurch eine Eskalation der Proteste. Bürgerrechtsorganisationen sprechen von rechtsfreien Rä
Monitor - Monitor - GebärdenspracheDie Schlacht um Mossul: Der Mythos vom sauberen Krieg. Die US-geführte Anti-IS-Koalition feiert in diesen Tagen die "Befreiung" der nordirakischen Stadt Mossul. Glaubt man der offiziellen Darstellung, eine blitzsaubere militärische ...06.07.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 06.07.2017Die Schlacht um Mossul: Der Mythos vom sauberen Krieg | G20-Gipfel: Hamburg als rechtsfreier Raum? | G20-Gipfel: Wer profitiert vom "Marshall-Plan" für Afrika? | GroKo am Ende: Ach, war das schön!06.07.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Sendung vom 15. Juni - GebärdenspracheMacron oder Corbyn: Quo vadis SPD?. In Frankreich Macron, in Großbritannien Corbyn: Die SPD bejubelt die Wahlerfolge zweier Politiker, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Während der eine für einen radikalen Umbau der ...15.06.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Aggressiv und rücksichtlos: Das brutale Vorgehen der libyschen KüstenwacheSeit Monaten bilden europäische und deutsche Soldaten Angehörige der libyschen Küstenwache aus. Das Ziel: Die Libyer sollen künftig Schlepper jagen und Menschen aus Seenot retten. Tatsächlich geht die Küstenwache äußerst aggressiv gegen Flüchtlinge vor. Selbst in internationalen Gewä
Monitor - Monitor vom 15.06.2017Macron oder Corbyn: Quo vadis SPD? | Klage mit Ansage: Noch mehr Milliardengeschenke an die Atomindustrie | Hexenjagd auf Arbeitnehmer: Wie türkische Unternehmen in Deutschland mit angeblichen Staatsfeinden umgehen | Aggressiv und rücksichtlos: Das brutale Vorgehen der libyschen Küstenwache15.06.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Klage mit Ansage: Noch mehr Milliardengeschenke an die AtomindustrieErst vor wenigen Monaten hat die Bundesregierung den Atomfonds beschlossen. Der Deal: Die Atomkonzerne zahlen rund 24 Milliarden Euro in den Fonds ein und sind damit alle Risiken für die Endlagerung des Atommülls los. Alles, was darüber hinausgeht, trägt der Steuerzahler. Ein gutes Geschäft für
Monitor - Hexenjagd auf Arbeitnehmer: Wie türkische Unternehmen in Deutschland mit angeblichen Staatsfeinden umgehenElf Monate ist es nun her, dass in der Türkei ein Putschversuch abgewendet wurde. Seitdem geht Staatspräsident Erdogan unerbittlich gegen Kritiker und Gegner vor, insbesondere gegen Mitglieder der so genannten Gülen-Bewegung. Sie werden für den Putschversuch
Monitor - Macron oder Corbyn: Quo vadis SPD?In Frankreich Macron, in Großbritannien Corbyn: Die SPD bejubelt die Wahlerfolge zweier Politiker, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Während der eine für einen radikalen Umbau der Sozialsysteme in Frankreich plädiert, steht der andere für einen klassischen linken Kurs der britischen Labour-Partei. Von den Erfolgen der bei
Monitor - Crash mit Ansage: Bundesregierung blockiert BankenregulierungFaule Kredite, fehlendes Eigenkapital: Die europäischen Banken wanken. Der Internationale Währungsfonds hält ein Drittel für nicht überlebensfähig. Zehn Jahre nach der Finanzkrise droht der nächste Crash, für den wieder einmal die Steuerzahler aufkommen dürften. Experten fordern deshalb dringend sch
Monitor - Schweizer Spion Daniel M.: die Rolle der UBSEs ist ein Agententhriller aus dem wahren Leben: Seit knapp drei Wochen sitzt der mutmaßliche Schweizer Spion Daniel M. in einem Mannheimer Gefängnis, weil er deutsche Steuerfahnder ausspioniert haben soll. Doch MONITOR-Recherchen zeigen jetzt: Die Geschichte ist weitaus brisanter. Die Hauptrolle spielen dabei zwei ehemali
Monitor - Sendung vom 18. Mai - GebärdenspracheOhne Geld kein Mandat? Die teure Mitgift der Bundestagskandidaten. Der Bundestagswahlkampf ist für viele Kandidaten ein teures Vergnügen. Nur wer privates Geld mitbringt, wird auch aufgestellt, heißt es bei den Parteien immer wieder. ...18.05.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Russlanddeutsche und die AfD: Die neue Lieblingspartei der Aussiedler?Die AfD hat die 4,2 Millionen Ausgewanderten aus der ehem. Sowjetunion entdeckt, die mittlerweile hierzulande leben. Ein riesiges Wählerpotential. Das Bündnis der "Russlanddeutschen in der AfD" ruft im Netz zur "Liebe zum deutschen Vaterland" auf, mit einer Werbung, die größtenteils auf Russisch
Monitor - Ohne Geld kein Mandat? Die teure Mitgift der BundestagskandidatenDer Bundestagswahlkampf ist für viele Kandidaten ein teures Vergnügen. Nur wer privates Geld mitbringt, wird auch aufgestellt, heißt es bei den Parteien immer wieder. Laut einer Studie kostet der Bundestagswahlkampf einen einzelnen Kandidaten 10.000 bis 70.000 Euro. Wer dabei nicht mitmacht, hat deutl
Monitor - Monitor vom 18.05.2017Russlanddeutsche und die AfD: Die neue Lieblingspartei der Aussiedler? | Ohne Geld kein Mandat? Die teure Mitgift der Bundestagskandidaten | Schweizer Spion Daniel M.: die Rolle der UBS | Crash mit Ansage: Bundesregierung blockiert Bankenregulierung |18.05.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Sendung vom 19. Januar 2017 GebärdenspracheDonald Trump: Präsident der Banken | Talkshows: Bühne frei für Populisten | Flüchtlingsdeal mit Libyen: Brutale Milizen als Partner Europas? | Absurdes Gesundheitssystem: Ärzteschwemme hier, Ärztemangel dort19.01.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor - GebärdenspracheDie AfD: Schutzschild der extremen Rechten?. Auf ihrem Parteitag in Köln versuchte die AfD, sich als "Partei der Mitte" zu präsentieren. "Monitor" war auf dem Parteitag in Köln unterwegs und zeigt: Die AfD steht weiter am rechten Rand ...27.04.2017 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Autobahnprivatisierung: Der Schlingerkurs der SPDEine Privatisierung der Autobahnen? Soll es nicht geben - so lassen es Union und SPD gebetsmühlenartig verlauten. Tatsächlich aber haben sie ein Gesetzespaket auf den Weg gebracht, das eine Privatisierung durch die Hintertür erst möglich macht, zulasten der Steuerzahler und Autofahrer - und zum Nutzen von Banken und Versicherungen. Nu
Monitor - Todeszone Mittelmeer: Sind die Retter schuld?Knapp 8400 Menschen wurden am Osterwochenende im zentralen Mittelmeer gerettet. Wie viele genau ertrunken sind, weiß niemand. Und schon werden Stimmen laut, die die Helfer kritisieren. Je mehr Menschen gerettet würden, so lautet die zynische These, desto mehr würden sich auf den Weg nach Europa machen. Eine Argumentation, die auch der deut
Monitor - Die AfD: Schutzschild der extremen Rechten?Auf ihrem Parteitag in Köln versuchte die AfD, sich als "Partei der Mitte" zu präsentieren. MONITOR war auf dem Parteitag in Köln unterwegs und zeigt: Die AfD steht weiter am rechten Rand als je zuvor. Viele Parteimitglieder sympathisieren offen mit rechtsextremistischen Organisationen, und warnen davor, dass die Bundesregierung den "Volksto
Monitor - BKA-Gesetz & Co.: Unschuldige im Visier?Gleich mehrere Gesetzesänderungen zur Sicherheitspolitik will die Bundesregierung diese Woche durchbringen. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie erlauben den Sicherheitsbehörden sehr weitreichend, Daten über die Bürger zu sammeln, zu verknüpfen und zu speichern. Angeblich für mehr Schutz vor Terrorismus. Ob das stimmt, weiß niemand. Aber der
Monitor - Monitor vom 27.04.2017Die AfD: Schutzschild der extremen Rechten? | Todeszone Mittelmeer: Sind die Retter schuld? | BKA-Gesetz & Co.: Unschuldige im Visier? | Autobahnprivatisierung: Der Schlingerkurs der SPD27.04.2017 | 29 Min. | Das ErsteMonitor v
Monitor - Sendung vom 30. März - GebärdenspracheMartin Schulz und die Krankenschwester: Soziale Gerechtigkeit à la SPD. Deutsche Aufrüstung: Das fragwürdige 2 % Ziel der NATO. Milliardenschwere Aufrüstung: Die neue Macht der Rüstungslobbyisten. Einmal Türke immer Türke? Woran ...30.03.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Einmal Türke immer Türke? Woran Integration scheitertDas Verfassungsreferendum in der Türkei hat in Deutschland die Debatte über die Integration neu entfacht. Die Frage, die sich viele stellen: Warum stimmen so viele türkischstämmige Menschen in Deutschland gegen die Demokratie in der Türkei? Die CDU fordert jetzt: "Weg mit dem Doppelpass!" Aber woran scheitert Integration wirkli
Monitor - Monitor vom 30.03.2017Martin Schulz und die Krankenschwester: Soziale Gerechtigkeit à la SPD | Milliardenschwere Aufrüstung: Das fragwürdige 2-Prozent-Ziel der NATO | Externe Berater des Verteidigungsministeriums. Einfallstor für Rüstungslobbyisten? | Einmal Türke immer Türke? Woran Integration scheitert30.03.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Martin Schulz und die Krankenschwester: Soziale Gerechtigkeit à la SPDDie unterbezahlte Krankenschwester, in vielen Wahlkampfreden der SPD war sie in den letzten Jahren das Symbol für die hart arbeitende Mitte der Gesellschaft, die jetzt auch Martin Schulz immer wieder bemüht. Doch wer die Situation einer Krankenschwester vor 20 Jahren mit heute vergleicht, merkt: Obwohl sie jetzt br
Monitor - Externe Berater des Verteidigungsministeriums. Einfallstor für Rüstungslobbyisten?Rüstungsprojekte der Bundeswehr hatten in den letzten Jahren vor allem eins gemeinsam: Sie dauerten länger als gedacht, wurden teurer und waren am Ende meist nicht so leistungsfähig wie erhofft. Um die Beschaffung von Rüstungsgütern zu verbessern, hat Verteidigungsministerin von der Leyen dafür ext
Monitor - Milliardenschwere Aufrüstung: Das fragwürdige 2-Prozent-Ziel der NATOSeit Jahren schon hat die NATO ein Ziel definiert: Die Mitgliedsstaaten sollen 2 Prozent ihrer Wirtschaftskraft für Rüstung ausgeben. Lange hat sich daran kaum ein Staat gehalten. Aber jetzt macht der US-Präsident Druck und Deutschland reagiert: Auch die Bundesrepublik hat sich nun auf das 2-Prozent-Ziel verpflich
Monitor - Monitor am 30.03.2017Deutscher Pass - Türkischer Pass - Doppelpass: Eine Familie, viele Identitäten. Woran scheitert Integration in Deutschland?30.03.2017 | 1 Min. | Das ErsteMonitor am 30.03.2017 in der MediathekDeutscher Pass - Türkis
Monitor - Sendung vom 9. März 2017 - GebärdenspracheDrohen, einschüchtern, ausgrenzen: Erdogans schmutziger Wahlkampf in Deutschland | "Zustand der Angst": Türkische Ex-Offiziere im Interview | Hilflos in Kabul: Abschiebungen nach Afghanistan | Gewalt gegen Polizisten: Nutzlose Gesetze09.03.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - "Zustand der Angst": Türkische Ex-Offiziere im InterviewSie waren Elitesoldaten. Nun leben sie als Asylbewerber in Belgien: ehemalige türkische NATO-Offiziere und ihre Familien. Reporter von WDR, NDR und SZ haben sie besucht - sie fürchten, dass die türkische Regierung die NATO schwächen will.09.03.2017 | 3 Min. | Das Erste
Monitor - Drohen, einschüchtern, ausgrenzen: Erdogans schmutziger Wahlkampf in DeutschlandDas türkische Verfassungsreferendum entscheidet sich auch in Deutschland: Knapp 1,5 Millionen Menschen sind hierzulande stimmberechtigt. Deshalb führen Erdogan-Anhänger einen aggressiven Wahlkampf in Deutschland: Menschen, die sich offen gegen eine Präsidialverfassung aussprechen, werden gemobbt, bedroh
Monitor - Monitor vom 09.03.2017Drohen, einschüchtern, ausgrenzen: Erdogans schmutziger Wahlkampf in Deutschland | "Zustand der Angst": Türkische Ex-Offiziere im Interview | Hilflos in Kabul: Abschiebungen nach Afghanistan | Gewalt gegen Polizisten: Nutzlose Gesetze09.03.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Gewalt gegen Polizisten: Nutzlose GesetzeWer sich gegen Polizisten zur Wehr setzt, muss künftig mit harten Strafen rechnen. Dies sieht ein neuer Gesetzentwurf vor, der zurzeit im Bundestag beraten wird. Danach soll es schon für das Schubsen eines Beamten mindestens drei Monate Gefängnis geben. Die Begründung: Gewalttaten gegen Polizisten wären dramatisch angestiegen. Aber stimmt es
Monitor - Hilflos in Kabul: Abschiebungen nach AfghanistanWer nach Afghanistan abgeschoben werde, erhalte Hilfe. Niemand werde einfach sich selbst überlassen, niemand werde einfach „die Gangway runtergeschickt“, verspricht Innenminister Thomas de Maizière. Außerdem seien Teile der Hauptstadt Kabul sicher genug, dass Menschen dort leben könnten. Aber die Realität sieht anders aus: MONITOR
Monitor - Monitor am 09.03.2017Der türkische Präsident als Kinoheld. Teil einer Propaganda-Kampagne, die auch die türkische Community in Deutschland spaltet. Für oder gegen Erdogan? Für oder gegen den Weg in die Diktatur? In Deutschland wachsen Hass und Misstrauen – angeheizt von einem Mann, dem es nur um seine alleinige Macht geht.09.03.2017 | 1 Min. | Das Erste
Monitor - Erst integrieren, dann abschieben: Deutschlands absurde AsylpolitikDie deutsche Asylpolitik scheint vielerorts vor allem einem Motto zu folgen: Hauptsache raus! Insbesondere nach Afghanistan wollen Bund und viele Länder verstärkt abschieben.16.02.2017 | 11 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 16.02.2017Malta: Besuch im Steuerparadies | Erfolgsmodell Mindestlohn? Die fragwürdigen Zahlen der Bundesregierung | Erst integrieren, dann abschieben: Deutschlands absurde Asylpolitik16.02.2017 | 30 Min. | Das ErsteMonitor vom 16.02.2017
Monitor - Sendung vom 16. Februar 2017 - GebärdenspracheMalta: Besuch im Steuerparadies . Seit Jahren versucht die EU, im Kampf gegen Steueroasen weltweit voranzukommen. Doch ausgerechnet das Land, das aktuell die EU-Ratspräsidentschaft innehat, gilt immer noch als sicherer Hafen für gute ...16.02.2017 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Erfolgsmodell Mindestlohn? Die fragwürdigen Zahlen der BundesregierungEs ist der große Erfolg der SPD, das Prestigeprojekt von Andrea Nahles. „Der Mindestlohn wirkt“, mit diesem Slogan zieht die Ministerin durchs Land. Aber kommt er auch bei den Ärmsten an, bei den Mini-Jobbern? Ja, sagt die Bundesregierung. Nur etwa jeder achte geringfügig Beschäftigte bekomme weniger als ihm
Monitor - Absurdes Gesundheitssystem: Ärzteschwemme hier, Ärztemangel dortIn kaum einem Land gibt es so viele Ärzte wie in Deutschland. Doch während viele Städte überversorgt sind, gibt es in einigen ländlichen Regionen viel zu wenig niedergelassene Ärzte. Mit einem Gesetz wollte die Bundesregierung das ändern und die Verteilung verbessern. Aber die Ärzte liefen gegen die Abbaupläne in
Monitor - Talkshows: Bühne frei für PopulistenDas Wahljahr 2017 ist auch eine Herausforderung für uns Journalisten: Insbesondere die Debatte um die Flüchtlingspolitik hat die Gesellschaft polarisiert und den rechten politischen Rand gestärkt. Der Wahlkampf dürfte diese Entwicklung eher verstärken. Die Erfahrung des vergangenen Jahres hat gezeigt, wie geschickt gerade rechte Vereinfacher di
Monitor - Flüchtlingsdeal mit Libyen: Brutale Milizen als Partner Europas?Bürgerkrieg im Süden des Landes, Säuberungsaktionen im Inneren gegen Oppositionelle, Menschenrechtsverletzungen und Foltervorwürfe. Die Bilanz der Regierung Erdogan ist verheerend. Und trotzdem exportiert Deutschland ungebremst Waffen in dieses Land. Der Umfang der genehmigten Exporte ist in den letzten Jahren sogar wi
Monitor - Donald Trump: Präsident der BankenEr ist angetreten mit markigen Sprüchen: Er wolle den Wall-Street-Sumpf trockenlegen. Jetzt beruft Trump einen Investmentbanker nach dem anderen in sein Team, Manager aus einer Branche, die die Finanzmarktkrise von 2008 hauptsächlich verschuldet hat. Die Börsen reagieren begeistert, die Bankenkurse sind seit Trumps Wahl steil nach oben gegangen. Bes
Monitor - Monitor vom 19.01.2017Donald Trump: Präsident der Banken | Talkshows: Bühne frei für Populisten | Flüchtlingsdeal mit Libyen: Brutale Milizen als Partner Europas? | Absurdes Gesundheitssystem: Ärzteschwemme hier, Ärztemangel dort19.01.2017 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Die Sendung vom 8. Dezember - GebärdenspracheDie Sendung vom 8. Dezember - Gebärdensprache08.12.2016 | 29 Min. | Das ErsteDie Sendung vom 8. Dezember - Gebärdensprache in der MediathekDie Sendung vom 8. Dezember - G
Monitor - Waffen für die Türkei - wie die Bundesregierung Erdogan unterstütztBürgerkrieg im Süden des Landes, Säuberungsaktionen im Inneren gegen Oppositionelle, Menschenrechtsverletzungen und Foltervorwürfe. Die Bilanz der Regierung Erdogan ist verheerend. Und trotzdem exportiert Deutschland ungebremst Waffen in dieses Land. Der Umfang der genehmigten Exporte ist in den letzten Jahren soga
Monitor - Ob Köln oder Freiburg: Die Angst vor dem Flüchtling als TäterDas Jahr 2016 endet, wie es begann: Mit einer Diskussion über die Kriminalität von Flüchtlingen. Dabei steht die Kölner Silvesternacht, in der Frauen von Migranten bestohlen und sexuell gedemütigt wurden, für einen Wendepunkt in der deutschen Flüchtlingspolitik. Der Wucht des Ereignisses folgten überbordender Ermitt
Monitor - MONITOR im Kreuzverhör!Ihre Fragen und Kritik - wir antworten direkt aus der Redaktion. Aufzeichnung des Facebook-Livestreams vom 08.12.2016.08.12.2016 | 24 Min. | Das ErsteMONITOR im Kreuzverhör! in der MediathekIhre Fragen und Kr
Monitor - Afrika-Politik der Bundesregierung: Millionen für DespotenDie Afrika-Reise der Bundeskanzlerin und die Forderung nach einem afrikanischen „Marshall-Plan“ zeigen, dass Deutschland seine Afrika-Politik grundlegend neu ausrichten will: Die Zusammenarbeit mit Unrechtsstaaten und Despoten soll ausgeweitet werden, vor allem um die Flüchtlingszahlen aus afrikanischen Staaten zu reduziere
Monitor - Das Märchen vom sicheren AfghanistanKurz vor Weihnachten soll es die ersten Massenabschiebungen nach Afghanistan geben, weil viele Regionen dort angeblich sicher seien. MONITOR-Reporter waren in einer dieser Regionen im Norden Afghanistans unterwegs und haben mit Milizen, Soldaten, Dorfbewohnern und Binnenflüchtlingen gesprochen. Die Reise, die auch für die Reporter nicht ungefährli
Monitor - Monitor vom 08.12.2016Ob Köln oder Freiburg: Die Angst vor dem Flüchtling als Täter | Das Märchen vom sicheren Afghanistan | Waffen für die Türkei - wie die Bundesregierung Erdogan unterstützt | Afrika-Politik der Bundesregierung: Millionen für Despoten08.12.2016 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Die Sendung vom 10. November 2016 - GebärdenspracheDie Sendung vom...10.11.2016 | 31 Min. | Das ErsteDie Sendung vom 10. November 2016 - Gebärdensprache in der MediathekDie Sendung vom...
Monitor - MONITOR im Kreuzverhör!Ihre Fragen und Kritik - wir antworten direkt aus der Redaktion. Aufzeichnung des Facebook-Livestreams vom 10.11.2016.10.11.2016 | 23 Min. | Das ErsteMONITOR im Kreuzverhör! in der MediathekIhre Fragen und Kri
Monitor - Wahlsieger Trump: Demokratie gescheitert?Erst der Brexit, jetzt Trump: Die politischen Eliten in Deutschland und Europa sind entsetzt. Und schon denken die Ersten darüber nach, ob die Demokratie ein überholtes Modell ist. Ob Mehrheitsentscheidungen auch dann zu akzeptieren sind, wenn sie als unsinnig oder gefährlich gelten. Das Misstrauen gegenüber dem Volk wächst. Dabei stellt sich
Monitor - Berufsverbot für Erdogan-Kritiker? Der Fall Kerem SchambergerBerufsverbote für Erdogan-Kritiker kennt man aus der Türkei. Aber auch in Deutschland droht einem Wissenschaftler jetzt sein politisches Engagement zum Verhängnis zu werden. Und das, obwohl er zu den besten Absolventen seines Jahrgangs gehört. Die Universität München verweigert dem bekennenden Kommunisten und Erdogan-Geg
Monitor - Phänomen Trump: Was lehrt uns die US-Wahl?Nach der Präsidentschaftswahl in den USA reiben sich viele verwundert die Augen: Wie kann es sein, dass ein Mann wie Donald Trump es ins Weiße Haus geschafft hat? Dabei ist das Phänomen Trump uns viel näher als manche glauben mögen. Auch in Deutschland profitieren Populisten vom Hass aufs politische Establishment. Auch hier treibt die Angst
Monitor - Die große Luftnummer: Kein Klimaschutz beim FlugverkehrDer einstige Vorreiter in Sachen Klimaschutz zieht jetzt blank: Bei der Welt-Klimakonferenz in Marrakesch blamiert sich die Bundesregierung gerade mit ihrem Streit über den Klimaschutzplan. Aber auch international ist nicht überall Klimaschutz drin, wo Klimaschutz draufsteht. Das gilt besonders für einen der größten Klimaschäd
Monitor - Demontage einer Ministerin: Das Gezerre um den Klimaschutzplan 2050Nach der Klimakonferenz von Paris gab auch die Bundesregierung ein großes Versprechen ab: Vollmundig wurde der Klimaschutzplan 2050 angekündigt, mit dem Deutschland seine Selbstverpflichtung zu Klimaschutz erfüllen wollte. Doch der Entwurf von Umweltministerin Barbara Hendricks wurde so lange zerpflückt, bis er keine
Monitor - Monitor vom 10.11.2016Phänomen Trump: Was lehrt uns die US-Wahl? | Wahlsieger Trump: Demokratie gescheitert? | Demontage einer Ministerin: Das Gezerre um den Klimaschutzplan 2050 | Die große Luftnummer: Kein Klimaschutz beim Flugverkehr | Berufsverbot für Erdogan-Kritiker? Der Fall Kerem Schamberger10.11.2016 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Interview mit der Politikwissenschaftlerin Kristin HelbergDie Politikwissenschaftlerin und Journalistin Kristin Helberg über den aktuellen Konflikt in Syrien und die Frage, ob Frieden mit Assad möglich ist.20.10.2016 | 4 Min. | Das Erste
Monitor - Die Sendung vom 20. Oktober 2016 - GebärdenspracheDie Sendung vom 20. Oktober...20.10.2016 | 29 Min. | Das ErsteDie Sendung vom 20. Oktober 2016 - Gebärdensprache in der MediathekDie Sendung vom 20. Oktober...
Monitor - Falkin im Weißen Haus? Die aggressive Außenpolitik von Hillary ClintonDass Hillary Clinton die nächste US-Präsidentin wird, gilt inzwischen fast als sicher. Angesichts der Auftritte ihres Widersachers Donald Trump spricht aber kaum jemand darüber, was das für die Weltpolitik bedeuten würde, zum Beispiel für die großen Konflikte in Syrien, im Irak, in Libyen oder der Ukraine. Cli
Monitor - VW-Skandal: Behörden waren Probleme seit langem bekanntEin Jahr nach Bekanntwerden des VW-Skandals, ist die Dimension des Betrugs mit manipulierter „Schummelsoftware“ noch immer nicht völlig aufgeklärt. Neue Dokumente belegen jetzt, dass die Bundesregierung schon vor Jahren drauf und dran war, dem Konzern auf die Schliche zu kommen. Der Betrug hätte aufgedeckt werden können, wen
Monitor - MONITOR im Kreuzverhör!Ihre Fragen und Kritik - wir antworten direkt aus der Redaktion. Aufzeichnung des Facebook-Livestreams vom 11.08.2016.20.10.2016 | 21 Min. | Das ErsteMONITOR im Kreuzverhör! in der MediathekIhre Fragen und Kri
Monitor - Gekaufte Expertise: Wie ein industrienaher Gutachter seit Jahrzehnten die Politik beeinflusstOb Holzschutzmittel, Glyphosat oder Dieselabgase: Seit Jahrzehnten taucht vor Gerichten, im Bundestag und in Expertengremien ein und derselbe „unabhängige“ Sachverständige auf und gibt regelmäßig Entwarnung – ganz im Sinne der Industrie. Schon 1994 kam MONITOR dem hochdekorierten Wissen
Monitor - Monitor vom 20.10.2016Interview mit einem Diktator: Was will Assad | Falkin im Weißen Haus? Die aggressive Außenpolitik von Hillary Clinton | VW-Skandal: Behörden waren Probleme seit langem bekannt | Gekaufte Expertise: Wie ein industrienaher Gutachter seit Jahrzehnten die Politik beeinflusst20.10.2016 | 29 Min. | Das Erste
Monitor - Die Sendung vom 29. September 2016 - GebärdenspracheDie Sendung vom...29.09.2016 | 30 Min. | Das ErsteDie Sendung vom 29. September 2016 - Gebärdensprache in der MediathekDie Sendung vom...
Monitor - Teurer Lobbyismus: Milliardengeschenke für SuperreicheMindestens zehn Milliarden Euro hat der deutsche Staat Milliardären, Banken und Beratern überwiesen – ohne Gegenleistung. Alles ganz legal, sagen die und berufen sich auf ein Gesetz von 2007, das diese so genannten Cum-Ex-Geschäfte legalisiert habe. MONITOR deckt auf: Der entscheidende Teil der Gesetzesbegründung wurde aus einem
Monitor - Neue Flüchtlingspolitik: Geringerer Schutz für syrische FlüchtlingeDer Krieg in Syrien eskaliert. Die UN sprechen von einem „Gipfel des Horrors“. Dennoch erhalten syrische Kriegsflüchtlinge in Deutschland jetzt nur noch „subsidiären Schutz“ und dürfen ihre Familienangehörigen nicht mehr nachholen. Viele Syrer haben damit keine Chance mehr, dem eskalierenden Krieg zu entkomm
Monitor - MONITOR im Kreuzverhör!Ihre Fragen und Kritik - wir antworten direkt aus der Redaktion. Aufzeichnung des Facebook-Livestreams vom 29.09.2016.29.09.2016 | 28 Min. | Das ErsteMONITOR im Kreuzverhör! in der MediathekIhre Fragen und Kri
Monitor - Monitor vom 29.09.2016Bluter-Skandal: Pharma-Industrie lässt Opfer im Stich | Teurer Lobbyismus: Milliardengeschenke für Superreiche | Deutscher Wissenschaftler in der Türkei: verfolgt und im Stich gelassen | Neue Flüchtlingsdeals: Ausverkauf von Menschenrechten | Neue Flüchtlingspolitik: Geringerer Schutz für syrische Flüchtlinge29.09.2016 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Deutscher Wissenschaftler in der Türkei: verfolgt und im Stich gelassenVor acht Monaten unterzeichnete der Politikwissenschaftler Sharo Garip, deutscher Staatsbürger, eine Petition für den Frieden im Kurden-Konflikt in der Türkei. Seitdem sieht die Türkei in ihm einen Unterstützer einer terroristischen Vereinigung. Ihm droht eine jahrelange Haftstrafe. Das Land darf er nicht verlass
Monitor - Neue Flüchtlingsdeals: Ausverkauf von MenschenrechtenVon wegen Willkommenspolitik. Die Kanzlerin will künftig Staaten wie Pakistan, Ägypten oder Afghanistan zu sicheren Drittstaaten nach dem Vorbild des Türkei-Deals erklären. Staaten, in den Menschenrechte mit Füßen getreten werden und die künftig darüber mitentscheiden sollen, wer in Europa Asyl erhält und wer nicht.29.
Monitor - Bluter-Skandal: Pharma-Industrie lässt Opfer im StichEs ist einer der größten Medizinskandale der Bundesrepublik: Tausende Menschen infizierten sich in den 1980er Jahren in Deutschland mit HIV durch verseuchte Blutprodukte. Eine Stiftung wurde gegründet, um den Opfern finanziell zu helfen. Doch jetzt steht diese vor dem Aus. Der Grund: Pharmafirmen beteiligen sich immer weniger an de
Monitor - Silvesternacht - Fakten statt NebelkerzenKaum wurden die sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Kölner Silvesternacht bekannt, da lief die Hetz-Propaganda der Rechtsextremen an. Das Leiden der Betroffenen wurde instrumentalisiert, um ganz grundsätzlich Stimmung zu machen gegen Flüchtlinge und Ausländer. Doch markiert die Silvesternacht von Köln tatsächlich die Zeitenwende, zu der s
Monitor - MONITOR-Interview Monika HauserMonika Hauser, Frauenrechts- und Hilfsorganisation Medica Mondiale, im MONITOR-Interview über die sexuelle Gewalt gegen Frauen.14.01.2016 | 5 Min. | Das ErsteMONITOR-Interview Monika Hauser in der Mediathek
Monitor - Offener Rassismus - die unaufhaltsame Radikalisierung der AfDSeit ihrem Parteitag im Juli, als der nationalliberale Flügel um Bernd Lucke die Partei verließ, gilt die AfD hierzulande als rechtspopulistische Partei. Doch mit Blick auf parteiinterne Vorgänge ist das eine verharmlosende Beschreibung. MONITOR-Recherchen zeigen: Völkisch-nationale und rassistische Äußerungen scheinen bei
Monitor - Monitor vom 14.01.2016 - GebärdenspracheMonitor vom...14.01.2016 | 30 Min. | Das ErsteMonitor vom 14.01.2016 - Gebärdensprache in der MediathekMonitor vom...
Monitor - Ohne Perspektiven: Junge Marokkaner in DeutschlandDie meisten Tatverdächtigen der Kölner Silversternacht sind junge Männer aus dem nordafrikanischen Raum, vor allem aus Marokko. Woran liegt es, dass ausgerechnet solche jungen Nordafrikaner polizeilich immer wieder auffallen? Und dass einige von ihnen, wie in Köln, offenbar keine Hemmungen haben, Frauen zu begrabschen, zu demütigen un
Monitor - Monitor vom 14.01.2016Silvesternacht - Fakten statt Nebelkerzen | Ohne Perspektiven: Junge Marokkaner in Deutschland | Offener Rassismus - die unaufhaltsame Radikalisierung der AfD | Flüchtlinge unerwünscht - der schmutzige Deal zwischen der EU und der Türkei14.01.2016 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Flüchtlinge unerwünscht – der schmutzige Deal zwischen der EU und der TürkeiEs ist das erklärte Ziel der EU und der Bundesregierung: Die Flüchtlingszahlen sollen sinken. Dafür hat sich Europa auf einen Deal mit der Türkei geeinigt, der sicherstellen soll, dass deutlich weniger Flüchtlinge nach Europa kommen - inklusive drei Milliarden Euro an Finanzhilfen. MONITOR-Reporter haben
Monitor - Monitor vom 04.02.2016Schmusekurs mit Erdogan: "Wir sollten aufhören, die Türkei zu kritisieren" | Hauptsache raus: Wie aus Kriegsgebieten sichere Herkunftsländer werden | Behördenchaos: Das seltsame Verschwinden von Flüchtlingspässen | Fast unbemerkt: Die täglichen Attacken auf Flüchtlingsheime | Sozialer Sprengstoff: Wie die Bundesregierung die Kluft zwischen Arm und Reich verg
Monitor - Schmusekurs mit Erdogan: "Wir sollten aufhören, die Türkei zu kritisieren"Deutschland und die EU setzen in der Flüchtlingskrise voll auf die Türkei. Drei Milliarden Euro bekommt das Land, um Flüchtlinge von den EU-Außengrenzen fernzuhalten. Doch im Schatten dieser Flüchtlingskrise führt die türkische Regierung einen erbitterten Krieg gegen kurdische Kämpfer und Zivilisten im Sü
Monitor - Fast unbemerkt: Die täglichen Attacken auf FlüchtlingsheimeSeit der Silvesternacht von Köln scheint das Gesprächsthema in Medien und Öffentlichkeit gesetzt: Kriminelle Flüchtlinge, integrationsunwillige Flüchtlinge, Angst vor Flüchtlingen. Dass derzeit in Deutschland täglich Flüchtlingsheime attackiert werden, darüber spricht kaum jemand.04.02.2016 | 2 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 04.02.2016 (mit Gebärdensprache)Schmusekurs mit Erdogan: "Wir sollten aufhören, die Türkei zu kritisieren" | Hauptsache raus: Wie aus Kriegsgebieten sichere Herkunftsländer werden | Behördenchaos: Das seltsame Verschwinden von Flüchtlingspässen | Fast unbemerkt: Die täglichen Attacken auf Flüchtlingsheime | Sozialer Sprengstoff: Wie die Bundesregierung die Kluft zwisc
Monitor - Eine Frage an Thomas de MaizièreBundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sagte am 25.01.2016, dass man die Türkei nicht ständig kritisieren solle. Keine Kritik mehr wegen Menschenrechtsverletzungen? MONITOR hakt nach.04.02.2016 | 1 Min. | Das Erste
Monitor - Interview mit Ruhat Sena Aksener, Amnesty International TürkeiRuhat Sena Aksener, Amnesty International Türkei über die Situation in der Südosttürkei (englisch).04.02.2016 | 4 Min. | Das ErsteInterview mit Ruhat Sena Aksener, Am
Monitor - Behördenchaos: Das seltsame Verschwinden von FlüchtlingspässenWer als Asylsuchender nach Deutschland kommt, muss seinen Pass bei den Behörden abgeben. Ihn später zurückzubekommen ist allerdings oft ein Problem. MONITOR-Recherchen zeigen, dass Pässe von Flüchtlingen regelmäßig im deutschen Behördendschungel verloren gehen. Selbst rückreisewillige Asylbewerber können oft monat
Monitor - Hauptsache raus: Wie aus Kriegsgebieten sichere Herkunftsländer werdenDas Außenministerium warnt dringend vor Reisen in Gebiete Algeriens. In Mali kämpfen Bundeswehrtruppen gegen Islamisten und Terrorkommandos. Aber genau in diese Länder sollen Flüchtlinge nach Willen der Regierungsparteien bald wieder abgeschoben werden. Selbst Afghanistan gilt Regierungsmitgliedern plötzlich als
Monitor - Neue "sichere Herkunftsländer": Sicher für Flüchtlinge, gefährlich für DeutscheGeht es nach dem Willen der Regierungsparteien sollen bald eine ganze Reihe von Staaten als "sichere Herkunftsländer" gelten. Staaten, in die Flüchtlinge problemlos abgeschoben werden können, weil ihnen dort keine Gefahr drohe. Staaten, in denen Krieg und Terror wütet. Und die nach Auffassung des Ausw
Monitor - Interview mit Berkay Mandiraci, International Crisis Group TürkeiBerkay Mandiraci, International Crisis Group Türkei über die Situation in der Südosttürkei und die Lage der Zivilgesellschaft im Land (englisch).04.02.2016 | 15 Min. | Das Erste
Monitor - Sozialer Sprengstoff: Wie die Bundesregierung die Kluft zwischen Arm und Reich vergrößertGleich mehrere Studien haben in den vergangenen Wochen gezeigt, dass die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird - besonders auch in Deutschland. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt: Von den sprudelnden Steuereinnahmen profitiert der ärmere Teil der Bevölkerung am Wenigsten. Und das i
Monitor - Interview: Frank Richter, Sächsische Landeszentrale für politische BildungFrank Richter ist Direktor der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Im Herbst 2014, zu Beginn der Pegida-Proteste, lud er Anhänger und Gegner zu Diskussionen ein. Er sagt: Politische Bildung kann nur präventiv wirken.25.02.2016 | 4 Min. | Das Erste
Monitor - Winfried Kretschmann im MONITOR-InterviewDas vollständige MONITOR-Interview mit dem grünen Ministerpräsidenten - damit sich jeder das ganze Bild machen kann.25.02.2016 | 10 Min. | Das ErsteWinfried Kretschmann im MONITOR-Intervie
Monitor - MONITOR-Interview mit dem Soziologen Raj KollmorgenDer Soziologe Raj Kollmorgen ist gebürtiger Sachse und lehrt an der Hochschule Zittau-Görlitz. Er sagt: Rechtsextreme Strömungen gibt es in dem Land schon seit Jahrzehnten, verharmlost von Politik und Gesellschaft.25.02.2016 | 5 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor vom 25.02.2016Staatsversagen? Warum Rechtsextremismus in Sachsen besonders gedeiht | Überforderte Kommunen? Die große MONITOR-Umfrage | Grüne Träume: Auf CDU-Kurs zum Wahlsieg? | Aktiendeals auf Steuerzahlerkosten: Die unsauberen Geschäfte der Superreichen25.02.2016 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Überforderte Kommunen? Die große MONITOR-UmfrageIn der Flüchtlingsdebatte gilt eine Tatsache als nahezu unumstößlich: Die Überforderung von Städten und Gemeinden angesichts der hohen Flüchtlingszahlen. Andererseits gibt es viele Kommunen, die sogar mehr Flüchtlinge aufnehmen als gesetzlich von ihnen gefordert. Was also ist richtig? MONITOR hat eine bundesweite Umfrage unter den
Monitor - Monitor vom 17. März 2016 - GebärdenspracheMonitor vom 17. März...17.03.2016 | 31 Min. | Das ErsteMonitor vom 17. März 2016 - Gebärdensprache in der MediathekMonitor vom 17. März...
Monitor - Monitor vom 17.03.2016SPD - Das Ende einer Volkspartei? | Afghanistans "sichere Gebiete" - das zynische Spiel der Bundesregierung | Dubioses Netzwerk: Die EnergieAgentur.NRW17.03.2016 | 31 Min. | Das ErsteMonitor vom 17.03.2016 in der Mediathek
Monitor - Dubioses Netzwerk: Die EnergieAgentur.NRW„Energieagentur Nummer 1“ nennt sie der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel stolz, die größte Einrichtung dieser Art in Deutschland. Energieforschung, Energieberatung, Weiterbildung - „Klimaschutz made in NRW“ ist der Slogan. Was kaum jemand weiß: Die EnergieAgentur.NRW ist gar keine Landeseinrichtung. Sie finanziert s
Monitor - Afghanistans "sichere Gebiete" - das zynische Spiel der BundesregierungAfghanistan versinkt in Chaos und Gewalt: das vergangene Jahr ist das blutigste seit dem Ende des Taliban-Regimes 2001, sagt die afghanische Regierung. 11.000 zivile Opfer beklagt die UN. Doch die Bundesregierung scheint das zu ignorieren: sie plant eine "Intensivierung der Rückführungen", schließlich gebe es auch i
Monitor - "Bleibt in Afghanistan!"„Bleibt in Afghanistan!“ – so die Videobotschaft im afghanischen Fernsehen. Dabei ist das Land unsicherer als vor Beginn des NATO-Einsatzes. Die Bundesregierung will dennoch Abschiebungen und Rückführungen intensivieren. Mehr dazu bei MONITOR am Donnerstag, den 17.03.2016 um 21:45 Uhr im Ersten.17.03.2016 | 1 Min. | Das Erste
Monitor - SPD - Das Ende einer Volkspartei?Nur noch knapp über 10 %: In Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg hat die SPD bei den Landtagswahlen ein Fiasko erlebt. Selbst in einer ehemaligen SPD-Hochburg wie dem Mannheimer Norden liefen die Wähler der Partei in Scharen davon. Viele ehemalige Anhänger sind zutiefst enttäuscht, weil die Partei sich immer noch nicht vom neoliberalen Kurswechsel d
Monitor - Schmutzige Deals - Nach der Türkei jetzt Libyen?Der Flüchtlingsdeal mit der Türkei ist gerade erst in Kraft getreten, schon plant die Bundesregierung den nächsten Coup: Nach dem Vorbild der Türkei soll jetzt auch mit Libyen ein Abkommen geschlossen werden; mit einem „failed state“ ohne richtige Regierung, in dem der IS sein Unwesen treibt und Flüchtlinge in Camps misshandelt un
Monitor - Altersarmut - Was tun?Die gesetzliche Rente kaputt reformiert, die Riester-Rente gescheitert. Deutschland droht die Altersarmut. Aber ein Zurück zur gesetzlichen Rente scheint für die Bundesregierung ein Tabu: Nicht finanzierbar wegen zu hoher Rentenbeiträge, heißt es immer wieder. Dabei zeigt unser Nachbarland Österreich, wie es gehen könnte: mit einer Einheitsrente, in die auch S
Monitor - Karstadt - Gewinne für Geschäftemacher, Lohnverzicht für AngestellteMilliardenschwere Geschäftemacher, die mit Karstadt-Immobilien Gewinne machen, während Tausende Angestellte auf Lohn verzichten und um ihren Job bangen müssen: Neue Dokumente belegen jetzt, dass das Kerngeschäft von Karstadt Warenhaus weiter verkleinert werden könnte. Bis zu einem Drittel der Verkaufsflächen des
Monitor - Von wegen Panama - Oh, wie schön ist Deutschland!Ob Panama oder die Bahamas – die meisten Steueroasen haben das gewisse exotische Flair. Dabei flüchtet ausländisches Kapital besonders gern nach Deutschland. Ob Steuervorteile, Bankenunterstützung oder laxe Kontrollen: Wer sein Geld verstecken will, findet in Deutschland geradezu karibische Verhältnisse vor. Auch deshalb legen Steue
Monitor - Flüchtlingsdeals mit ostafrikanischen Machthabern?Die Europäische Union will mit ostafrikanischen Regimen über eine Rückführung und Rückübernahme von Migranten verhandeln. Das geht aus vertraulichen Unterlagen hervor, die MONITOR vorliegen. Darin schlagen die Europäische Kommission und der Auswärtige Dienst konkrete Kooperationen mit Eritrea, Sudan, Äthiopien und Somalia vor. L
Monitor - Monitor vom 12. Mai 2016 - GebärdenspracheMonitor vom 12. Mai...12.05.2016 | 30 Min. | Das ErsteMonitor vom 12. Mai 2016 - Gebärdensprache in der MediathekMonitor vom 12. Mai...
Monitor - Monitor vom 12.05.2016Neue Enthüllungen zum Abgasskandal | Flüchtlingsdramen: Wie Europas Flüchtlingspolitik Familien auseinander reißt | Teurer Strom: Wie Netzbetreiber bei Stromkunden abkassieren | Der große Atom-Deal: Am Ende zahlt der Steuerzahler12.05.2016 | 31 Min. | Das Erste
Monitor - Monitor am 02.06.2016Die Hintermänner von 9/11: Das Geheimnis der "28 pages" | Ein Leben im Kleintransporter: Wie Brief-Fahrer im Auftrag der Deutschen Post arbeiten müssen | Noch ärmer: Wie die Hartz-IV-Reform Alleinerziehende schlechter stellt | AfD-Programm: neoliberal, national, unsozial02.06.2016 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - MONITOR-Exklusivinterview: "Die Geschichte von 9/11 muss neu geschrieben werden"Bob Graham, Mitglied der demokratischen Partei, ehem. Governeur von Florida und ehem. Vorsitzender des US-Geheimdienstausschusses des US-Senats über 28 geheime Seiten, in denen es um die ausländische Finanzierung der Attentäter vom 11. September geht.02.06.2016 | 28 Min. | Das Erste
Monitor - Interview mit dem Historiker Wolfgang BenzDer Historiker Prof. Wolfgang Benz im MONITOR-Interview über die Partei AfD, ihre Programmatik, ihre Strategien und die historischen Bezüge.02.06.2016 | 5 Min. | Das ErsteInterview mit dem
Monitor - Die Sendung vom 2. Juni 2016 - GebärdenspracheDie Sendung vom 2. Juni...02.06.2016 | 29 Min. | Das ErsteDie Sendung vom 2. Juni 2016 - Gebärdensprache in der MediathekDie Sendung vom 2. Juni...
Monitor - Rassismus bei der Polizei - nur ein US-Problem?Die USA sind in Aufruhr, Tausende demonstrieren für ein Ende der Polizeigewalt gegen Afroamerikaner. Amerika hat ein Rassismusproblem - auch bei der Polizei. Doch auch in Deutschland gibt es immer wieder Fälle, in denen Polizisten gewalttätiges oder rassistisches Verhalten vorgeworfen wird. Die Ermittlungen gegen die Beamten verlaufen abe
Monitor - MONITOR im Kreuzverhör!Ihre Fragen und Kritik - wir antworten direkt aus der Redaktion. Aufzeichnung des Facebook-Livestreams vom 14.07.2016.14.07.2016 | 29 Min. | Das ErsteMONITOR im Kreuzverhör! in der MediathekIhre Fragen und Kri
Monitor - Monitor am 14.07.2016Rassismus bei der Polizei - nur ein US-Problem? | Deutschlands Reiche - die unbekannten Wesen | Deutschlands Reichtum - Europas Misere | Operation Sophia - Schlepperpropaganda statt Seenotrettung14.07.2016 | 30 Min. | Das ErsteMon
Monitor - Monitor vom 11.08.2016Hexenjagd in der Türkei? Erdogans harter Kurs gegen die Opposition | Fethullah Gülen - Drahtzieher des Putsches? | Die neuen „Staatsfeinde“ der Türkei: Wer sind die Anhänger Gülens? | Gekaufte Forschung – Wie Konzerne an deutschen Hochschulen forschen lassen.11.08.2016 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - MONITOR im Kreuzverhör!Ihre Fragen und Kritik - wir antworten direkt aus der Redaktion. Aufzeichnung des Facebook-Livestreams vom 11.08.2016.11.08.2016 | 29 Min. | Das ErsteMONITOR im Kreuzverhör! in der MediathekIhre Fragen und Kri
Monitor - Gestern Helden, heute Zielscheibe: Die Kurden in SyrienSie waren die Helden im Kampf gegen den IS: Kurdische Kampfeinheiten waren maßgeblich daran beteiligt, die nord-syrische Stadt Kobane zu befreien, vertrieben den IS an der Seite der USA aus großen Teilen Nordsyriens. Doch seit im August die Türkei in Syrien einmarschiert ist und auch einen erbitterten Kampf gegen kurdische Einheit
Monitor - Lobbyismus auf Regierungsebene: Profit statt MenschenrechteImmer wieder erschüttern Bilder von Unfällen und schrecklichen Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern die Öffentlichkeit. Auf Initiative der UN versprach auch Deutschland, die Industrie künftig auf Menschenrechts-Standards im gesamten Produktionsprozess zu verpflichten: mit dem "Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Mensch
Monitor - Geschäfte mit Todkranken: Der boomende Markt der Intensiv-PflegeIntensivpflege am Lebensende: Was für Betroffene und Angehörige eine extreme Belastung darstellt, ist für Pflegeeinrichtungen – auch – ein Milliardengeschäft. Immer mehr Menschen werden dabei in so genannten Pflege-WGs betreut: Diese unterscheiden sich oft kaum von stationären Einrichtungen, werden als ambulante Ein
Monitor - Monitor vom 08.09.2016Geschäfte mit Todkranken: Der boomende Markt der Intensiv-Pflege | Allein geflüchtet, allein gelassen: Minimalbetreuung für minderjährige Flüchtlinge | Lobbyismus auf Regierungsebene: Profit statt Menschenrechte | Gestern Helden, heute Zielscheibe: Die Kurden in Syrien08.09.2016 | 30 Min. | Das Erste
Monitor - Allein geflüchtet, allein gelassen: Minimalbetreuung für minderjährige FlüchtlingeRund 51.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben in Deutschland. Viele von ihnen sind traumatisiert von Krieg, Flucht und der Trennung von der Familie. Nach geltendem Recht werden alleinstehende Minderjährige in der Regel aufgrund der Vorerfahrungen in einer Jugendhilfeeinrichtung intensiv be